Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

06.01.2015 um 21:46
@NovaBaby
NovaBaby schrieb: Warum dürfen dann diese 20.000 pauschalisieren
Ich glaube es geht hier nicht gegen Menschen selbst, es geht um Islam.


melden
Anzeige
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

06.01.2015 um 21:48
Threadkiller2 schrieb:Ich glaube es geht hier nicht gegen Menschen selbst, es geht um Islam.
Und auch da geht es nicht um den gesamten Islam. Hier trifft auch gern das alte Sprichwort zu: "Wem der Schuh passt.."


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

06.01.2015 um 21:49
@NovaBaby

Tun sie das denn?


melden
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

06.01.2015 um 21:49
Was genau werfen sie denn wem vor? An Parolen wie "Alle Muslime sind Böse" kann ich mich nicht erinnern.


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 21:50
Naja nicht alle Leute bei PEGIDA sind Nazis aber viele unterstützen die Rechten oder sind selber rechts. Aber dass Nazis dabei sind ist wohl jedem klar.


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 21:52
@Mao1974
Meiner Meinung nach schon. Sowohl auf dieser ganzen Lügenpresse und VassallenStaat Ebene als auch auf der Islamisierungs Ebene. Den Muslimen vorzuwerfen sie würden andere Kulturen nicht gutheißen und verdrängen ist keine Pauschalisierung oder wie?


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 21:53
Trotzdem ist es legitim was sie machen wir leben nunmal in einem Staat mit freier Meinungsäußerung...


melden
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

06.01.2015 um 21:53
Naja nicht alle Leute bei PEGIDA sind Nazis aber viele unterstützen die Rechten oder sind selber recht. Aber dass Nazis dabei sind ist wohl jedem klar.
Da muss man aber mehr und besser abgrenzen.
Wer ist rechtsradikal, rechtsextrem oder nur rechtsdemokratisch. Nicht jede rechte Ansicht ist gleich verwerflich oder menschenfeindlich. Der Begriff ist in den letzten Jahren viel zu sehr missbraucht worden. Mittlerweile gilt ja die CSU fast schon als rechte Partei.


melden
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

06.01.2015 um 21:54
UnderBlackSun schrieb:Trotzdem ist es legitim was sie machen wir leben nunmal in einem Staat mit freier Meinungsäußerung...
Bedenklich genug dass von unseren gewählten Volksvertretern vehement gefordert wird die Meinung zu unterdrücken.


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 21:54
UnderBlackSun schrieb:Trotzdem ist es legitim was sie machen wir leben nunmal in einem Staat mit freier Meinungsäußerung...
Hat es ihnen denn jemand verboten, außer seine Meinung dagegen zu äußern? Funktioniert doch alles.


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 21:56
Lazarus71 schrieb:Bedenklich genug dass von unseren gewählten Volksvertretern vehement gefordert wird die Meinung zu unterdrücken.
Wer hat das Wann und Wo getan? Im genauen wortlaut bitte.


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 21:56
@UnderBlackSun
Ich will es ja auch nicht verbieten, eigentlich exakt das Gegenteil davon. Ich will auch pauschalisieren dürfen. Ich will auch sagen das ich es eine Frechheit finde das grade in Dresden sich Leute unter so einem Motto versammeln und wieder irgendwelchen Idioten nachlaufen.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

06.01.2015 um 21:59
@Venom

Ja, das ist mittlerweile klar! Es sind aber auch auf der Gegenseite nicht nur friedliche Gutmenschen! Zumindest ziehe ich diese Info aus der bisherigen Berichterstattung.

Ich finde es einfach verlogen, wie seitens der Politiker ein "Aufstand der Anständigen" propagiert wird, den es eben auch nicht gibt. Zumal er von Schröder eingefordert wird, der Putin als "lupenreinen Demokraten" bezeichnet. Ich halte das für einen Witz. Gerade aus Schröders Mund wirkt das wie Hohn.


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 21:59
@Lazarus71
Lazarus71 schrieb:Und auch da geht es nicht um den gesamten Islam.
Glaube auch nicht, es geht denke ich gegen den radikalen Islam der unter dem Mantel der Demokratie
das Land zu gewinnen versucht.


melden
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

06.01.2015 um 21:59
Mittelscheitel schrieb:Wer hat das Wann und Wo getan? Im genauen wortlaut bitte.
Einfach mal die Forderungen von Merkel, Schäuble und Co. lesen und vorzugsweise der Politiker, die bisher noch nicht mit ihrer Ansicht dazu in der Presse aufgetaucht sind und es sicher noch werden um bei dem Thema en vogue zu bleiben.
Wobei es allein schon eine Frechheit war die Menschen für ihre Ansichten als dumm zu bezeichnen.


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 22:00
Man will sich gar nicht vorstellen was passiert wenn der Islam in Europa einen Anschlägt verübt, die Pegida wird sich dann natürlich feiern lassen und europaweiten Zuwachs bekommen...


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 22:01
UnderBlackSun schrieb:Man will sich gar nicht vorstellen was passiert wenn der Islam in Europa einen Anschlägt verübt, die Pegida wird sich dann natürlich feiern lassen und europaweiten Zuwachs bekommen...
Sag das nicht zu laut, nachher kommt jemand auf die Idee einen Inside-Job zu verüben. ;)


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 22:03
@UnderBlackSun
UnderBlackSun schrieb:Pegida wird sich dann natürlich feiern lassen und europaweiten Zuwachs bekommen...
Nicht nur, Erdogan wirds auch freuen, dann könnte er wieder seine Opferrolle ausspielen.
"Ganz europa hasst den Islam"
Und dann wird richtig böse wenn ein Keil in der Gesellschaft entsteht.


melden

PEGIDA

06.01.2015 um 22:15
@Lazarus71
Ich kann da keine Forderung finden, die Meinung abderer zu untrdrücken, deshalb frage ich Wann und Wo und nach dem genaue3n Wortlaut, falls mir etwas entgangen ist.


melden
Anzeige
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

06.01.2015 um 22:21
Noch etwas zu Schröder und Co:

Ehrlich gesagt finde ich es eine Frechheit, wie sich gerade solche Menschen über frustrierte Bürger erheben und sie verurteilen. Gerade nach 16 Jahren Kohl haben viele (auch ich) sehr große Hoffnung auf die SPD und Schröder gesetzt. Man hat sich gewünscht, daß sich so manch verkrustete Struktur auflöst, viele "kleine Leute" hatten sicher auch enorme Hoffnungen. Dann kam Schröder, der "Genosse der Bosse", Hartz 4 usw. Viele haben sich Kohl zurückgewünscht...

Schröder war immer arrogant, heute ist er arroganter denn je, feiert mit Putin Geburtstag und verdient sich eine goldene Nase, ich glaube, daß das die Leute einfach ankotzt. Genauso wie ein "alternativer" Fischer, der sich plötzlich im Stresemann gefällt und der fast ausflippt, weil ihn M. Albright duzt. Ja Wahnsinn.

Ich glaube, daß das für viele Leute ein Wendepunkt war und zu sehr viel Frust geführt hat. Mit Merkel und ihrem Stillstand (und der peinlichen SPD an ihrer Seite) ist es angewachsen, ich war zB immer politisch interessiert, aber selbst mich kotzt es nur noch an. Viele wollen ihrem Frust Luft machen, dann kommt noch eine recht vermurkste Einwanderungspolitik dazu und jetzt, daß sie von den Verantwortlichen als "Schande" bezeichnet werden. Ich denke, daß das nichtmehr lange gut geht, wenn man nicht auf die Menschen hört und sie mitnimmt.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden