Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

10.01.2015 um 21:22
@kronzeuge007

Und frag Dich doch mal, wie die Zuschauerzahlen so auf die TV-Konsumenten verteilt sind. Wer guckt wann was? Und dann frag mich mal, was repräsentative Umfrage bedeutet :-). Ich glaub, bei Comedy Central machen die auch Umfragen. Sind jetzt die Ergebnisse von dort plötzlich auch aussagekräftig?

http://frag.wikia.com/wiki/Wann_gilt_eine_Umfrage_als_repräsentativ

Guckst Du dort... Die Gesamtheit der Pro7-Zuschauer, und noch weniger die der Teletext-Leser oder gar die paar Nasen, die dort anrufen, kann in Tat und Wahrheit in irgendeiner Form als repräsentativ gelten. Aber Du kannst natürlich glauben was Du willst :).


melden
Anzeige

PEGIDA

10.01.2015 um 21:26
@kronzeuge007
kronzeuge007 schrieb:Je mehr Waffen wir da hin liefern, je länger dauert der Krieg doch, außerdem kann doch da unten sowieso niemand sicherstellen wer welche Waffen bekommt, deshalb darf man keiner Gruppe was geben fertig.
Mit Deiner Abneigung gegen Waffen passt Du aber wieder nicht zur PEGIDA:


melden
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 21:26
Fuchs76 schrieb:Ich hab doch vorhin die Ergebnisse der letzten Bundestagswahl 2013 verlinkt. Hast die überhaupt angeguckt? Dort siehst Du ja, wie schnell aus 70% wieder weniger als 5% werden...
Natürlich weil die ganzen gefrusteten Bürger eh nicht wählen gehen, nur die Omis gehen doch noch wählen, was glaubst Du wieso Mutti Merkel immer noch dran ist, die Schlaftute wird eben von den ganzen senilen gewählt.

Umfragen werden zwar noch abgestimmt von anderen Leuten, aber den Hintern zur Wahlurne schleppen die doch alle schon lange nicht mehr.

Die denken doch alle es bringt eh nichts, bringt es auch nicht meiner Meinung nach.


melden
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 21:28
@Subcomandante
Warum nicht, die lehnen Waffenlieferungen auch ab, genau wie ich.

Das ist kein riesiger rechter Haufen, vielleicht gibt es da etliche Rechte kann sein, der Großteil aber sind gefrustete Bürger die endlich ihre Meinung laut sagen wollen.

Schau Dir an wer da marschiert, das sind Familien mit Kindern, sogar Rentner, ich staune selbst wenn ich das sehe, aber es hat einen Hauch (wenn auch nur annährend) von 1989 ehrlich gesagt, fing damals auch klein an und irgendwann waren wir damals alle auf der Straße, auch Leute von denen man anfangs noch immer dachte die wären linientreu.


melden
melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:32
@kronzeuge007

https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/Bevoelkerung.html

Bevölkerungsstruktur guckst Du eben dort... Ich sag ja, man obliegt meiner Meinung nach eigentlich einer Informationspflicht, vora llem wenn man in öffentlichen Diskussionen persönliches Wunschdenken als Fakt darstellen will. Erklär mir als bitte, wie 73% Wahlbeteiligung zustande kommt, wenn nur alte Omis wählen gehen. Frauenübeschuss :)?


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:33
@kronzeuge007
kronzeuge007 schrieb:der Großteil aber sind gefrustete Bürger die endlich ihre Meinung laut sagen wollen.
die Rechten hinterherlaufen - na vielen Dank auch!
kronzeuge007 schrieb:aber es hat einen Hauch (wenn auch nur annährend) von 1989 ehrlich gesagt, fing damals auch klein an und irgendwann waren wir damals alle auf der Straße, auch Leute von denen man anfangs noch immer dachte die wären linientreu.
„Jesus hätte gekotzt, hätte er euch getroffen“, lautet eine Zeile des zehnstrophigen Textes. Und weiter: „Wir sind das Volk, ruft ihr. Freiheit, Toleranz, weltoffen meinte das ’89. Visafrei bis Hawaii, war die Devise. Und: die Mauer muss weg. // Ihr aber wollt: Visafrei nur für uns. Die Mauer muss weg nur für uns. Die Mauer muss her am Mittelmeer – 25 Jahre nach dem Mauerfall.“

Die drei Initiatoren haben damals selbst viel riskiert. Der Ökonom Bernd Gehrke etwa war 1978 wegen „staatsfeindlicher Gruppenbildung“ aus der SED ausgeschlossen und mit Berufsverbot belegt worden; er war später Mitbegründer des Robert-Havemann-Kreises und der Grünen Liga.

http://www.taz.de/!151748/

Soviel dazu...


melden
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 21:35
73% der Deutschen Wahlberechtigten sind Omis!!!

Richtig so ist es, weiß ja nicht ob Du schon mal Wahlbeaufsichtigter warst, ich mehrmals in verschiedenen Wahlkreisen und es kamen dort überall fast ausschließlich Omis, aber eigentlich nicht wegen der Wahl, davon haben die eh keine Ahnung, es ging ihnen immer nur darum irgendwelche Klötertanten zum schwuttern zu treffen, nebenbei wird dann bei Mutti noch ein Kreuz gemacht, aber eben nur nebenbei.

Weiß nicht ob ihr schon mal auf Veranstaltungen mit Mutti im Osten wart, ich war das und auch dort, zu 90 % sogar nur Omis, wer zieht sich solchen langweilen Quatsch denn auch sonst rein.


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:35
@kronzeuge007

Mann kann es auch so sehen, mit Rundung, wenn drei viertel der Bevölkerung wählen geht, davon aber nur ein zwanigstel AfD wählt, dann haben sich letztendlich auch nur 3,75% der Wahlbevölkerung deutlich für die AfD ausgesprochen. Was Du machst ist jetzt einfach zu behaupten, das letzte Viertel war einfch zu faul, würde aber wenn dann Afd wählen. Und selbst dann wären wir erst bei knapp 30%. Also, bitte, erklär mir mal Deine subjektiv empfunden 70% jetzt mal klipp und klar. Wie kommt man auf solche Aussagen? Oder verwechsle ich im Moment den Adressaten?


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:37
Das, mein Lieber, sind schlussendlich Fakten. Ausser Du denkst die OECD hat gepennt und das war einfach ein gigantischer Wahlbetrug :D.


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:38
Das war nicht das, was Nazis, Fremdenfeinde, Mitläufer und andere schlichte Gemüter unter seinen Fans hören wollten
Hetzt nur weiter! Je mehr ihr hetzt, desto mehr Zulauf bekommt Pegida.


melden
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 21:38
@Fuchs76
Weil die Kerle eben wegen Überarbeitung entweder noch halb am Leben schon zu Hause im Bett liegen oder eben schon abgenippelt sind, deshalb gehen da nur noch Omis hin.
Ich schlage Dir mal vor hier im Osten irgendwo wenn die Mutti mal wieder auftritt dabei zu sein, dann wirst Du es selbst sehen, wir haben hier eben Omiüberschuss bei uns.

Im Westen mag es noch etwas anders sein, da leben ja noch mehr Opis als bei uns, die mussten dort ja nicht annährend so hart arbeiten wie die hier.

Dort hat man sich ja die Billigkräfte für die harten Arbeiten ins Land geholt, bei uns mussten alle noch selbst anpacken die ganzen Jahre, das Resultat davon ist eben der Omiüberschuss.


melden
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 21:39
@Fuchs76
Gigantischen Wahlbetrug sind wir Ossis doch schon gewohnt ;)


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:41
@kronzeuge007

Du bist gut... letztendlich kannst einfach mal Annehmen, dass das Verhältnis zwischen Männern und Frauen um die 50 % liegt je Seite. Das gilt logischerweise für die Wahlberechtigten ebenso :). Nehmen wir an, der Teil, der nicht wählen ging sind alles Männer, also gehen 100% der wahlberechtigten Frauen und 50% der wahlberechtigten Männer zur Wahl (soll ja auch Briefwahl geben). Grob gerechnet :). Dir zu liebe :).

Und jetzt überleg Dir mal, wieviele Frauen jeweils, denn die gehen ja alle zur Wahl, welcher Dekade zuzurechnen sind? Wenn Deutschland so viele Omis hat, wer geht dann arbeiten und bezahlt das alles? Richtig, die Ausländer :-).

Siehst Du, wie Deine Argumentation in sich zusammennbricht, wenn man sich an Fakten hält?


melden
melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:52
Von 62 Mio Wahlberechtigten 2013 waren 12 Mio Frauen ab 60 :)...

Guckst Du hier :): http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_13/veroeffentlichungen/BTW2013_Heft4.pdf

Grob gerechnet haben demzufolge ca. 45 Mio ihre Stimmen abgegeben, davon die 12 Mio Omis :). Ich seh da beim besten Willen keine 70% :). Selbst wenn allle Wahlberechtigten Omis tatsächlich auch abgestimmt haben.

Soll ja auch Leute geben, die arbeiten, wenn Mutti auftritt, und gucken sich dann vielleicht, wenn überhaupt, am Abend in der Tagesschau den Zusmmenschnitt an und wählen trotzdem Mutti. Irgendwoherr müss ja die fehlenden Stimmen kommen :).

Du siehst, als Zahlenfreak kann ich da wirklich nur schmunzeln.


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:56
@KillingTime

Ich finde so wirklich unrecht hat er da nicht. Auch wenn es natürlich sehr pauschal klingt.


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 21:59
Und um es zu verdeutlichen, zieht man eben die Faktenlage nicht hinzu bei der ganzen Ausländerdiskussion, dann gibt es einen Haufen Annahmen, persönliche Meinungen und diffuse Wahrscheinlickeiten wie eine vermeintliche sehr hohe Dunkelziffer, und zack hat man sein populistischen Anliegen schon auf die nächsten übertragen, ohne dass auch nur eine einzige konkrete Zahl in die Grundsatzdiskussion miteinbezogen wurde. Und genau das finde ich ja auch als neutraler Beobachter ziemlich interssant. Und Soziologen sicher auch.

Aus 23 Mrd. Nettogewinn werden dann rumänische Schmarotzer, die den Sozialstaat ausnutzen. Besipielsweis. Und mit solchen Argumentationsketten, die Fakten bewusst ignorieren, wie das die PEGIDA macht holt man tatsächlich keinen informierten Zeitgenossen als Anhänger hinter dem Ofen hervor. Im Gegenteil, irgendwann, wenn es diesen zu bunt wird, stehen die eben auf und machen eine Gegendemo. So einfach ist das eigentlich. Hilfreich ist es also, wenn man sowohl lesen wie auch rechnen kann, um gewisse landläufige Irrtümer und Fehlannahmen nicht teilen zu müssen, und ebenso sieht man dann das Ganze etwas klarer. Womit wir wieder beim Punkt mit der Tatsache sind, dass je gebildeter ein Mensch im Durchschnitt ist, desto weniger Ressentiments wird er gegen Migranten hegen. Und auch das ist ein Fakt der sich belegen lässt.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 22:31
Wow, die Medien feiern einen grandiosen Erfolg einer Anti-PEGIDA-Demo. Wir fragen uns nur, ob von den vielen tausend Menschen auch einer wusste, dass es sich um eine Kundgebung gegen uns handelte? Auf den Werbebannern, Flyern und im Radio war vorher keine Rede davon! 
Nun gut, man kann Äpfel ohnehin nicht mit Birnen vergleichen, genausowenig wie man ein staatlich subventioniertes Samstags-Gratis-Konzert-Happening mit Promigästen unter falscher Flagge nicht mit einem friedlichen Montag-Abendspaziergang für ein vernünftiges Zuwanderungsgesetz, gegen die unsägliche Familienpolitik, gegen Gender Mainstreaming, für eine bessere innere Sicherheit und gegen die irrwitzige Kriegstreiberpolitik unserer Regierung vergleichen kann. 
Trotzdem freuen wir uns, dass viele Menschen für Weltoffenheit da waren, dafür sind wir ja auch wie die zahlreichen Pro-Pegida Schilder (welche im TV nicht gezeigt wurden) belegten, leider wird dies aber immer verdreht wegen unserer Forderung nach qualifizierter, kontrollierter Zuwanderung. 
Nun, Euch ein schönes Wochenende, wir sehen uns am Montag Abend, 18:30 Uhr - da wieder zu gleichen Bedingungen.
PEGIDA, Facebook


melden
Anzeige

PEGIDA

10.01.2015 um 22:36
@Fuchs76
Eins der Probleme mit den PEGIDAsten. :)


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden