Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

07.01.2015 um 16:05
@alkesch
alkesch schrieb:Laut @BirneMaja aber eine MEnschenrechtsverletzung
Verstehe nicht ??
@Bone02943
Nein, aber eben aus diesen Gründen jetzt gründlicher sein.


melden
Anzeige
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 16:05
@z3001x

bin auch gespannt. Die BILD tappt offensichtlich noch im dunkeln wer das gewesen sein könnte ^^ .

MASSAKER IN PARIS
Schüsse bei Satire-Zeitung „Charlie Hebdo“ – 12 Tote!
Angreifer stürmten mit zwei Kalaschnikows die Räume des islamkritischen Satire-Magazins „Charlie Hebdo“ +++ Frankreichs Staatspräsident Hollande: „Es war ein Terroranschlag“ +++ Zeichner der Mohammed-Karikaturen unter den Opfern +++ Attentäter riefen: „Wir haben den Propheten gerächt“


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:06
@armleuchter
komm einfach mal runter, es besteht dann einfach ein Konflikt zweier gleichwertiger Rechtsgüter.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 16:06
Bone02943 schrieb:Gilt das auch für den Islam und deren radikale Strömungen?
Das gilt grundsätzlich für alle, findet aber seine Schranken bei der FDGO.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:06
armleuchter schrieb:dann gibts es für manche ein mobiles demonstrationsrecht und andere dürfen nur auf einem platz bleiben. Und wer was darf , das entscheidest dann du :-O ?
Die Polizei, denn es liegt an ihr die Sicherheit zu gewährleisten.

@pathofdecay

Gründlicher sein, gerne aber ich sehe da keinen Fortschritt. Höchstens eine Gängelung in der man jeden erstmal unter Generalverdacht stellt ein islamistischer Terrorist zu sein.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:06
@alkesch
Es muss eine ÖPNV-Anbindung geben, es dürfen keine Industrien oder Flugplätze in der Nähe sein,
Einkaufsmöglichkeiten müssen auch per fuss zu erreichen sein ect. .
Und das ist Menschrechtsverletzung ^^ ??


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 16:09
@pathofdecay
BieneMAja schrieb das es eine Menschenrechtsverletzung sei das Staaten Asylbewerber abweisen dürfen.
Darauf wollte ich hinaus.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:10
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Gründlicher sein, gerne aber ich sehe da keinen Fortschritt. Höchstens eine Gängelung in der man jeden erstmal unter Generalverdacht stellt ein islamistischer Terrorist zu sein.
Um die Bürger zu schützen. Also ist der Bürger weniger wert, wenn es in Kauf genommen wird ?
Wie Du schon gesagt hast, man kann nicht in die Köpfe gucken, ist das nicht Grund genug ?


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:11
@alkesch
Achso, nee das geht ja garnicht. Man kann sich doch seinen Besuch zu hause auch
nicht aussuchen ^^


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:13
pathofdecay schrieb:man kann nicht in die Köpfe gucken, ist das nicht Grund genug ?
Gilt das jetzt auch für Norweger oder Islamisierungsverängstigte im Allgemeinen? Man sieht ja nicht in die Köpfe, wie Breivik bewiesen hat.


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 16:14
@pathofdecay
Aber ich denke mal Sie verwechselt dort etwas.
Jeder hat das Recht sich ein Land aus zu suchen.
Aber ob das Land dich will, steht auf einem anderen Blatt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 16:16
@Egalite
Gestorben sind sie letztlich für nichts,ausser vielleicht für die behandlungswürdigen Projektionen von ein ein paar ultrareligiösen Fundamentalisten.
Das sie für etwas gestorben sind das weist du ihnen zu,ob dieses Sakko nun passt interessiert nicht,du instrumentalisierst einfach Sinn hinein wo keiner ist,den nützlichen Märtyrertod,der ist bei religiösen Fanatikern genauso beliebt wie beim nationalistischen Bombenleger vom schlage eines Franz Fuchs der von seinen Gesinnungsgenossen als Märtyrer gefeiert wird

Wikipedia: Franz_Fuchs_(Attentäter)

derlei zu Märtyrern hochstilisierte Gestalten gibts in Serie,deren Tod wírd auch als sinnstiftend angepriesen


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:16
@Narrenschiffer
Breivik als Norweger in Norwegen.
NSU Deutsche in Deutschland.
Bombenterror nicht Deutschland oder EU und trotzdem geschieht´s .


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:17
pathofdecay schrieb:Um die Bürger zu schützen. Also ist der Bürger weniger wert, wenn es in Kauf genommen wird ?
Wie Du schon gesagt hast, man kann nicht in die Köpfe gucken, ist das nicht Grund genug ?
Ich wüsste eben nicht wie man das durchsetzen sollte. Klar man kann schauen und die Herkunftsländer befragen ob diese Person schon mal in so einer Art aufgefallen ist. Aber ansonsten kannst du natürlich jeden fragen ob er ein Terrorist ist. Das wird jedoch niemand zugeben oder?


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 16:17
@Mittelscheitel
Mittelscheitel schrieb:komm einfach mal runter, es besteht dann einfach ein Konflikt zweier gleichwertiger Rechtsgüter.
du kannst versuchen das juristisch zu beschönigen wie du willst. Wer andere an der meinungsäußerung hindert ist - um es wie der user @ickebindavid zu sagen - ein dummes arschloch , egal ob ein rechtes oder ein linkes.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:19
@Bone02943
Richtig, ergo muss man etwas weiter gehen, oder ? Um nicht ebenfalls ein Schlachtfeld des "War of Terror" in Deutschland zu haben.


melden

PEGIDA

07.01.2015 um 16:20
@pathofdecay

Und weitergehen bedeutet was?

Keinen mehr reinlassen der an den Islam glaubt?

Selbst wenn trifft man damit zu 99% die falschen und der der ein Terrorist sein will wird dies vielleicht auch so schaffen. immerhin ist dort ja auch Geld dahinter. Schon allein was die Waffen angeht.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 16:25
Bone02943 schrieb:Erstmal müsste man den Fall klären um überhaupt von "islamistischem Terror" zu sprechen oder?
Das hast Du bei Sydney auch gesagt. Standardfloskel.
Man Haron Monis, vor 3 Wochen, schon vergessen?


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

07.01.2015 um 16:26
Narrenschiffer schrieb:Man sieht ja nicht in die Köpfe, wie Breivik bewiesen hat.
Gegen die Anzahl der islamistisch motivierten Morde fällt sogar Breivik ab

http://www.visionofhumanity.org/sites/default/files/Global%20Terrorism%20Index%20Report%202014_0.pdf

meisten Muslime es nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran. Er richtet sich gegen alle, die nicht nach den Regeln des Koran leben und handeln, also gegen Demokraten, abendländisch inspirierte Denker und Wissenschaftler, gegen Agnostiker und Atheisten.

http://m.welt.de/politik/article1500196/Der-Terror-kommt-aus-dem-Herzen-des-Islam.html


Insofern kann man nicht pauschalieren ,solche Auswüchse hätten mit dem Islam nichts zu tun.
Anscheinend gibt es da genügend Leute,die mittelalterliche Art der "Missionierung" praktizieren wollen. Das hat dann auch was mit dem Islam zu tun. Genauso wie Inquisition und Hexenverbrennung auch was mit dem Christentum zu tun hat.

Zumal es ja keine offizielle Stelle gibt,die autorisiert ist ,d e n Islam zu definieren. So versteht sich der Funfamentalist auch als Rechtgläubiger wie der Sufist.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden