Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

doppel00
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.01.2015 um 15:49
@ApokalypsoS
super, dann können wir weiter im sandkasten zusammen spielen.


melden
Anzeige

PEGIDA

11.01.2015 um 15:49
@ApokalypsoS

Auch das sind aus dem zusammenhang gerissene verse, genau wie beim Koran.


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 15:50
doppel00 schrieb:Ich halte Jesus und Mohamed, als auch die anderen selbsternannten Propheten, für Gauckler und Spinner.
Man sollte aber auch den zeitlichen Kontext betrachten. Man konnte sich früher viele Dinge nicht erklären, weswegen man vieles anders interpretierte als heute.

Durchaus könnte man aber vermuten, dass Jesus, Mohammed und andere Propheten hauptsächlich Machtinteressen verfolgten, Shizo waren oder sonst irgendwie in der heutigen Zeit völlig aus dem Raster fallen würden.

Spielt aber keine Rolle, weil es zu dieser Zeit anders gesehen wurde.


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 15:50
@shionoro
shionoro schrieb:Auch das sind aus dem zusammenhang gerissene verse
Oh da versteht jemand worauf ich hinauswill :D


melden
doppel00
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.01.2015 um 15:50
@shionoro
darf ein strenger Muslim seine Frau schlagen wenn sie mit dem Nachbarn fremdgeht?


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.01.2015 um 15:50
@Narrenschiffer
Narrenschiffer schrieb:Wenn der Chef von Pegida öffentlich und namentlich zu Hinrichtungen aufruft, ist Pegida selbst extremistisch.
Ich hab da jetzt bei einer Kurzrecherche nichts dazu gefunden - hast du bitte eine Quelle für mich?


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 15:51
@doppel00

Also in Deutschland darf es es schonmal nicht.


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 15:52
kakaobart schrieb:Ich hab da jetzt bei einer Kurzrecherche nichts dazu gefunden - hast du bitte eine Quelle für mich?
Klar, hier habe ich sie angegeben:
Beitrag von Narrenschiffer, Seite 106

Es gibt weder ein Demento noch Unterlassungsaufforderungen gegen die Presse, die das zitiert.


---
Auch an @asgards.tattoo


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 15:53
@ApokalypsoS
Könnte es an deiner etwas eigenen Art liegen, dich zu äussern, dass der Seiteninhaber sein Hausrecht gegen dich geltend gemacht hat? Und wenn nicht, was interessierts dich, was son einzelner Facebooker unter der flagge von anonymos macht?

bei mir zuhause fliegt man raus, wenn man ein arschloch ist..egal welcher politischen richtung einer anhängt, das ist dann völlig egal..bei schlechtem habitus ist das einfach mein königreich und meine regeln
hingegen würde ich keinem den platz verweisen, wegen seiner politischen auffassung (extremisten aussen vor,da kenne ich keine von) das ist undemokratisch


soso, du bezeichnest also alle abertausend "spaziergänger" als rechtsextreme...ausser einige..die sind dann nur paranoid uÄ???
@Narrenschiffer
Wer ist den der "chef ""von pegida" ??? und wo und wie hat er zur hinrichtung aufgerufen?


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 15:53
@kakaobart

Du hast dich anscheinend nicht wirklich mit Pegida und den Organisatoren beschäftigt. Wie oft wurde Bachmanns Zitat hier angeführt?


melden
doppel00
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.01.2015 um 15:53
@shionoro
nach dem Kuran dürfte er es bzw müsste er es?
Wenn es ihm freigestellt ist (soweit ich denKuran kenne lässt sich auch im Kuran alles mit Barmherzigkeit lösen) und er bei vollem Bewusstsein vor Respekt ggü den westlichen Menschenrechts-Verständnis und dem GG nicht macht dann würde ich sagen ein gut integrierter streng gläubiger Muslim.


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 15:55
@doppel00

nein, dürfte er und müsste er nicht.
WEil er sich in einem nicht islamischen land befindet und sich an die dortigen Gesetze halten muss.

Wenn diese Gesetze eindeutig gegen den koran gehen, also zb. von ihm fordern Schweinefleisch zu essen, dann muss er das land verlassen.

Ansonsten, solange er da ist, muss er sich an die Gesetze halten und auch loyal sein insofern, dass e rnicht gegen das land intrigieren darf


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 15:57
@asgards.tattoo
asgards.tattoo schrieb:bei mir zuhause fliegt man raus, wenn man ein arschloch ist..egal welcher politischen richtung einer anhängt
I like it :)

Nene so hart mein ich das nicht aber diese leute sind fehlgeleitet und sind gegen das falsche.
Wenn die leute sich mal unterhalten würden, würden sie merken das sie gar nicht so unterschiedlich sind und alle seiten nur frieden haben wollen und gemeinsames miteinander.
Alle seiten werden instrumentalisiert um gegeneinander zu sein um nicht den wahren feind zu sehen.


melden
doppel00
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.01.2015 um 15:59
@shionoro
Schade, ich hätte gehofft eine Antwort zu bekommen dass Barmherzigkeit, Milde und der Mensch vor jeder sklavischen Einhaltung irgendwelcher schriftlichen regeln, die sich im Fall Kuran/bibel eher blaspemisch als gottgegeben sind, zu bekommen.

Vernunft und Menschenfreundlichkeit vor Ideologie, die Aufklärung eben dass die Religion un die selbsternannten Statthalter Gottes eben nicht das letzte Wort haben.

Der Islam hat anscheinend noch viel Aufarbeitung vor sich.


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 16:00
@doppel00

du wirst von nem gläubigen nie hören dass irgendetwas über die Grundregeln seiner Religion geht, sondern du musst innerhalb der religiösen grundsätze argumentieren.

Ich sag dir nur, dass Muslime hier nach ihrem glauben ihre Frauen nicht hauen dürfen.


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 16:01
@ApokalypsoS

schön, da nähern wir uns doch an
seh ich ähnlich
wie ich schon schrieb,-wenn die menschen merken würden, wie viele wir sind-zusammen als ein volk-anstatt sich politisch motiviert aufeinander hetzen zu lassen

ich finde die PEGIDA bewegung hat in ihrem stop zum religösen extremismus ebenso ihre daseinsberechtigung wie die gegenbewegung, auf ihrer mission gegen nazis ;)
da wir in einer demokratie leben muss für all das platz sein


melden

PEGIDA

11.01.2015 um 16:07
@asgards.tattoo
Genau ich will hier nicht religiösen extremismus gutheißen aber ich kann nicht eine ganze Gruppe als scheisse erachten weil paar Idioten fehlgeleitet sind.
Die gibt es in jeder Gruppierung.
Aber wenn ich sage meine Gruppe ist besser als die,und diese Gruppe soll sich unserer Gruppe unterwerfen was ja mit Assimilation so gewollt wird. Nennt man es defacto noch Faschismus.
Integration sieht anderes denn dort hat jeder das recht seine Kultur zu behalten.

edit:ups hab mich selber gedisst damit,da ich ja Pegida ingesamt schon verunglimpft habe ouch ;)


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.01.2015 um 16:11
@ApokalypsoS
ApokalypsoS schrieb:Genau ich will hier nicht religiösen extremismus gutheißen aber ich kann nicht eine ganze Gruppe als scheisse erachten weil paar Idioten fehlgeleitet sind.
Die gibt es in jeder Gruppierung.
Aber wird denn nicht in diesem Konzept gegen Pegida argumentiert - mit dem Verweis auf negative Personen-Beispiele wird versucht die gesamte Idee zu kriminalisieren?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

11.01.2015 um 16:13
@kakaobart

Es ist ein Unterschied, ob irgendwelche Fussvolk-Figuren radikal sind, oder die Anführer der Bewegung.


melden
Anzeige

PEGIDA

11.01.2015 um 16:13
@kakaobart
Ja das liegt aber auch an diesen Provozierenden Kürzel wie ich finde.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden