Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

08.01.2015 um 12:22
@Forseti70
Forseti70 schrieb:Ist alles einleuchtend. Aber das Phänomen ist nicht auf Frankreich beschränkt. Allenfalls zahlenmäßig. Denn auch bei uns gibt es Syrienheimkehrer. Nichts anderes wollte ich zum Ausdruck bringen
Da muss ich Dir uneingeschränkt zustimmen.


melden
Anzeige

PEGIDA

08.01.2015 um 12:22
Na wenn Todenhöfer das sagt, dann wird es wohl stimmen.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:22
@eckhart
Nein, so sagte ich es nicht. Islamistischen Terroristen und gewaltfreie Muslime.
Der Terrorist wird ja nicht gleich dem Zollbeamten bei der Einreise ein "Allahu akbar" entgegenbringen ^^. Und der gewaltfreie Muslim nicht " Ich bin kein Terrorist" :)
Aber äusserlich fast identisch. Im Großen und Ganze.
@Bone02943
@Scheol
OK.
Verstehen kann ich zwar nicht ganz, aber akzeptiere es.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:23
@Forseti70

Er war wenigstens vor Ort und hat mit den Terroristen geredet.
Du hingegen vermutlich aus deinem Kaff nie rausgekommen und hast nur die Infos, die dir dein gewohntes Internetz bietet.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:24
Forseti70 schrieb:Leider bin ich des arabischen nicht mächtig und halte mich auch selten in Gebetshäusern auf, so dass ich die Äußerungen nicht immer mitbekomme.
Du warst zwar nicht angesprochen, aber auch für @pathofdecay :

Wenn es Islamistisierer (also Verbreiter der "Islamisierung") wirklich geben sollte,
lassen diese sich doch nicht etwa durch Sprachbarrieren aufhalten ?
Ich dachte, die wollen Islamisieren ?


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

08.01.2015 um 12:24
Scheol schrieb:Die sind laut Todenhöfer ungefährlich, da diese jene sind, die dort versagt haben und hier nicht mal als Schläfer verwendet werden.
Die Mörder von gestern sind doch auch Syrien-Heimkehrer. Das ist ein gefährlich und sachlich unzutreffend, solche Dschihadisten zu verharmlosen.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:25
@Scheol

Den Ball spiele ich zurück


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:25
@z3001x

Hast du Hinweise darauf, dass diese Veteranen nach Deutschland kommen?
Kann ich mir schwer vorstellen.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:26
Das ist ein gefährlich und sachlich unzutreffend, solche Dichihadisten zu verharmlosen.
Genau so gefährlich ist es diese hochzupushen und auf den Islam allgemein zu übertragen. Ein Islamfeindliches Europa wird sicher nicht weniger Angriffsmöglichkeiten für Terroristen bieten, eher noch weit mehr.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:26
Scheol schrieb:Was ich bei den ganzen Erklärungen hier raushöre, ist, dass ein Deutscher mit Migrationshintergrund weniger Rechte haben soll, als ein Deutscher mit "reiner" Blutlinie.
Da den Vorwurf des Rassismus fallen zu lassen, fällt schwer.

Zudem werden sich immer auf die 19 Positionen berufen. Und es wird immer gefragt, was daran jetzt bitte rassistisch sein soll. Der Punkt, dass Migranten justiziabel anders behandelt werden sollen, als "echte" Deutsche ist aber genau das. Man wertet nicht den Ist-Zustand. (Hier geboren/Hier die Staatsbürgerschaft, hier gearbeitet, hier gelebt.)
Man wertet die Ethnie und setzt daraufhin fest, welche und wie viele Rechte ein Mensch besitzt.

Außerdem sind die 19 Positionen unbrauchbar. Die Parteisatzung der NPD ist auch GG-konform, sonst gäbe es sie nicht. Niemand wird aber behaupten, die NPD sei nicht rechtsradikal, ob ihrer Verbindungen zum Untergrund. Ein Papier mit Absichen, welche so formuliert wurden, dass man sie nicht angreifen kann, ist ein Markenzeichen der radikalen Rechte. Der Radikalismus kommt aus dem Subtext. Und wenn man sich die verschiedenen Redner der Demos anhört, die starken Beifall bekommen, weiß man genau, was für Leute da stehen und wofür sie stehen. Ahu!

Dann die verquere Logik und das Gejammer. Sie dürfen ihre Meinung angeblich nicht äußern und seien politisch verfolgt? Welcher PEGIDA-Organisator sitzt momentan im Folterknast? Welche politische Verfolgung sei gemeint?
Kein Recht auf Meinungsäußerung? Wer jeden Montag unter Polizeischutz seine Positionen auf der Straße herum schreien kann, darf also nicht frei sprechen?
Diese Opferhaltung ist man von Neonazis gewohnt und das einfache Volk klatscht dem zu.

Die ganze Bewegung ist, ehrlich gesagt, sehr peinlich.
Wenn da erwachsene Männer stehen und "Ahu!" rufen, dann kann man sich nicht gegen ein gewisses Maß an Fremdscham wehren.
Danke hierfür!!! Bezeichnend das es von den Peiga-Verteidigern hierzu keinerlei Kommentar gab - einfach weil es genau die aktuelle Realität beschreibt.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:26
@Scheol

Der Beitrag ist zwar schon ein halbes Jahr alt, aber geschätzte 100

http://www.stern.de/politik/deutschland/radikale-syrien-heimkehrer-eine-toedliche-gefahr-in-europa-2118213.html


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:27
Cejar schrieb:Danke hierfür!!! Bezeichnend das es von den Peiga-Verteidigern hierzu keinerlei Kommentar gab - einfach weil es genau die aktuelle Realität beschreibt.
Dagegen kann eben auch keiner anreden.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:28
@Forseti70

Nun. Ich halte den Artikel für Schwachsinn. Aber gehen wir mal davon aus, der Stern hetzt nicht wie gewohnt, sondern hat sich mal bemüht, Journalismus zu betreiben.

Wie viele Anschläge haben diese Leute in Deutschland bisher verübt?


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:28
@Scheol

Abwarten.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

08.01.2015 um 12:29
Scheol schrieb:Hast du Hinweise darauf, dass diese Veteranen nach Deutschland kommen?
Kann ich mir schwer vorstellen.
Was glaubst Du was so Leute in Syrien machen?
Die gehen da hin um Leute umzubringen, und das machen sie auch.
Und manche pendeln auch hin und zurück.
Ein Heimkehrer ist mit nichten ein geläuterter oder aussortierter Dschihadist.
Ist ein Dschihadist mit Erfahrung im Töten und im Umgang mit Waffen. Die sind gefährlich.
Nix niedlich und harmlos.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:31
@Forseti70

Für dieses "Abwarten" bin ich nicht bereit zum Rassist zu werden.
Sorry.

@z3001x

Ich beziehe mich auf Todenhöfer. Den einzigen Journalisten hier, der mit den Leuten geredet hat.
Diese Leute gehen dort in Ausbildung, erweisen sich nach einer gewissen Zeit als ungeeignet und werden nach Hause geschickt.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:31
Heimkehrer würde ich gleich am Flughafen festnehmen lassen und wegen Mitgliedschaft einer terroristischen Vereinigung anklagen. Blöd nur das es nicht so einfach ist zu erfahren wann und wo sie landen.


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:31
@Bone02943

der Text hat mich in seiner Klarheit sogar so beeindruckt ds ich überlege den auszudrucken und ihn bei jeder Pedigadiskussion in der Kneipe oder Bekanntenkreis rauszuholen und diesen zu rezitieren :)


melden

PEGIDA

08.01.2015 um 12:32
@z3001x

Das ist ja der Schwachsinn, den ich die ganze Zeit anprangere. In Frankreich, na logisch - ganz klar - liegt ja auf der Hand... da muss sowas ja passieren, weil das ja alles Syrienheimkehrer sind.

Kommen aber Syrienheimkehrer wieder nach Deutschland, so sind das alles ganz harmlose Schafe. Weil wir sind ja im gelobten Land und hier ist alles Friede-Freude-Eierkuchen.

Ich hoffe sehr, dass es nicht ein böses Erwachen gibt.


melden
Anzeige

PEGIDA

08.01.2015 um 12:32
@Cejar

Das ist eine sehr gute Idee, sollte @Scheol sein geistiges Eigentum dafür frei zur Verfügung stellen.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Freedominfo4 Beiträge
Anzeigen ausblenden