Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

12.01.2015 um 17:30
z3001x schrieb:Warum sollen Leute die vor Islamismus warnen Anteilnahme heucheln?
weil genau diese leute die karrikaturisten gleich am liebsten mit den moslems aufknüpfen würden?


melden
Anzeige

PEGIDA

12.01.2015 um 17:31
@Scheol
Der entscheidende Unterschied zwischen unseren Ansichten ist, dass Du an die Funktionalität glaubst und ich nicht ;)
Der Mensch hat extreme Probleme wenns ums Teilen geht.
Wie im Kleinen so auch im Grossen.
Was auf staatlicher Ebene oftmals failt dürfte auf globaler Ebene nicht besser hinhauen.
Aber wir entwicklen uns dahin .. wir werdens herausfinden... vielleicht ;)


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 17:33
@z3001x
Weil die traditionell links-orientiere Charlie Hebdo eine Instrumentalisierung von Rechten nicht wünscht. Ihre Anteilnahme können sie doch ausdrücken - wobei ich die Ehrlichkeit schon anzweifeln würde -, aber nicht indem sie sich für Charlie erklären. Das waren sie nie, eher im Gegenteil..


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 17:40
@Glünggi

Jupp. Wir werden das leider nicht sehen, aber irgendwelche Generationen schon. Ich hoffe, dass der Weg human verläuft und gute Bedingungen bietet. Wenn ich auch nicht daran glaube.

Damit der Mensch endlich die irrwitzige Idee des Nationalismus' fallen lässt, braucht es vermutlich größere Grauen als das, was wir bisher kennen. Leider.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 17:46
@Scheol
Es braucht eine Wesensänderung des Menschen zu der keine der vergangenen Ereignisse beigetragen hat... leider.
Weshalb ich ja auch meine Zweifel habe ob der Mensch als solches dazu überhaupt irgendwann in der Lage sein wird.
Und so wird auch das Feuer des Extremismus ewig brennen.. die Kunst ist es, es nicht zu einem Flächenbrand kommen zu lassen.
Was natürlich schwer ist wenn öl reingegossen wird.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 17:50
Gibt heute wieder 'nen Stream. Mal sehen, ob sich das lohnt:


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

12.01.2015 um 18:03
z3001x schrieb:Warum sollen Leute die vor Islamismus warnen Anteilnahme heucheln?
Ich denke auch PEGIDA-Anhänger haben das Recht ihre Trauer über das Attentat zu zeigen, egal ob es nun ernstgemeint oder nur berechnend ist. Wer weiß ob nich auch Politiker gestern auf der Groß-Demo in Paris ihre Trauer aus purer Berechnung nur geheuchelt haben? Wer kann schon in deren Köpfe hineinsehen? Ich hätte da sogar mindestens drei Kandidaten, die ich bei dieser Demonstartion total fehl am Platz fand. Wenn die Charlie Hebdo sind, bin ich es garantiert nich. :(

Also jedem sein Recht auf Heuchelei, das wäre meiner Meinung nach nur fair.

Gruß greenkeeper


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 18:08
@greenkeeper
Ist es Trauer, wenn es "berechnend" ist? Es geht um die Heuchelei. Generell wird alles instrumentalisiert solange es sich gegen die paranoide "Islamisierung" richtet


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 18:13
@Aldaris

Hm, bei dem livestream hör ich nur auf dem rechten ohr was :troll:


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

12.01.2015 um 18:13
@yummi
yummi schrieb:Ist es Trauer, wenn es "berechnend" ist?
Ich denke Trauer kann wirklich vorhanden sein und trotzdem berechnend eingesetzt werden. Dann is es zumindest keine Heuchelei. Ist sie aber nich vorhanden und wird trotzdem berechnend gezeigt is es in meinen Augen Heuchelei. Das gilt natürlich nich nur für PEGIDA-Demos sondern eigentlich für alle Todesfälle bei denen es etwas zu "erben" gibt. Da kannst Du Heuchelei weder genau erkennen und schon gar nich verbieten. Du musst halt damit umgehen können.

Gruß greenkeeper


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 18:17
@greenkeeper
Das bedeutet letztendlich, dass man die Trauer benutzt, aber niemand benutzt Trauer, um zu instrumentalisieren, wenn er mehr oder minder persönlich davon betroffen ist, weil das ein Tabu ist und unmoralisch. Es lässt sich auch nicht unter einen Hut bringen, weil dann kann die Trauer nicht "allzu groß" sein.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

12.01.2015 um 18:20
@yummi
yummi schrieb: ... weil das ein Tabu ist und unmoralisch.
Mord is auch Tabu und unmoralisch, Krieg ebenso, trotzdem werden Menschen ermordet und Kriege geführt. Und genauso instrumentalisieren Menschen ihre Trauer, um ihre Interessen durchzusetzen.
Kannste nun mal nich per Dekret ändern.

Gruß greenkeeper


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 18:23
Schon mal ein paar Zahlen von den heutigen Demos:

In Leipzig demonstrieren derzeit ca. 9000 Menschen gegen LeGIDA, in München sind 20000 Menschen gegen MüGIDA/BaGIDA auf der Straße, in Berlin haben bereits 700 Menschen gegen BerGIDA demonstriert, weitere Demos folgen heute noch, in Stralsund waren es 400 Menschen gegen MvGIDA.

Und diese Online Petition "Für ein buntes Deutschland #noPEGIDA" hat über 400000 Unterschriften.

Quellen: http://www.neues-deutschland.de/artikel/958156.400-000-menschen-unterschreiben-petition-gegen-pegida.html
http://mephisto976.de/news/mit-sternmarsch-gegen-legida-47418

Und es gibt erste Bilder aus Dresden (krasse Plakate!):

https://mopo24.de/Dresden#!nachrichten/liveticker-pegida-dresden-3773


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 18:23
@greenkeeper
Du verstehst mich nicht. Man kann Trauer nicht instrumentalisieren, eben weil man trauert. Du kannst nur trauern, wenn dir etwas nahe geht und du eine gewisse Empathie für etwas empfunden hast. Dir käme nie in den Sinn sowas zu deinen Zwecken zu ge bzw. zu missbrauchen.


melden
melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

12.01.2015 um 18:27
@yummi
yummi schrieb:Du kannst nur trauern, wenn dir etwas nahe geht und du eine gewisse Empathie für etwas empfunden hast. Dir käme nie in den Sinn sowas zu deinen Zwecken zu ge bzw. zu missbrauchen.
Dann unterscheidet sich unser Verständnis des Begriffes trauern im Detail eben ein wenig. Ich z.B. kann trauern und die Trauer auch instrumetalisieren, wenn ich es für notwendig erachte, glaube ich jedenfalls.

Gruß greenkeeper


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 18:28
@Fuchs76
Ich habe bestimmt noch mehr 'vergessen'. In Düsseldorf läuft PEGIDA heute auch (nicht?!). Aber das waren jetzt die Zahlen, die ich gerade hatte.
Aber danke für den Link, Hannover hatte ich nämlich gar nicht auf dem Schirm.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

12.01.2015 um 18:31
vincent schrieb:Weil die traditionell links-orientiere Charlie Hebdo eine Instrumentalisierung von Rechten nicht wünscht. Ihre Anteilnahme können sie doch ausdrücken - wobei ich die Ehrlichkeit schon anzweifeln würde -, aber nicht indem sie sich für Charlie erklären. Das waren sie nie, eher im Gegenteil..
Wieviel von denen, die jetzt Charlie sind, hatten irgendwas mit den ermordeten Karikaturisten am Hut und teilen deren Denken und noch mehr ihr Handeln? Vll 2%. Eher weniger. Insofern instrumentalisieren alle, die auf der Welle mitschwimmen, und sei's auch nur für einen emotionalen Selfie. Die Mehrheit der Politiker eigentlich auch, auch wenn Instrumentalisierung zu deren Handwerkszeugs gehört.
Allerdings nehm auch eigentlich allen ihre Betroffenheit ab und würd auch nie auf die Idee kommen jemand seinen Ausdruck der Anteilnahme zu verbieten. Geradezu krank im Grunde.


melden

PEGIDA

12.01.2015 um 18:32
https://www.tagesschau.de/inland/pegida-213.html

War auch ganz interessant zu lesen... ca. vor einer Stunde, also relativ aktuell.


melden
Anzeige

PEGIDA

12.01.2015 um 18:34
z3001x schrieb:Wieviel von denen, die jetzt Charlie sind, hatten irgendwas mit den ermordeten Karikaturisten am Hut und teilen deren Denken und noch mehr ihr Handeln?
Was denkst Du, wiviele Menschen mögen Comics und Karrikaturen? MAD, TITANIC und wie sie alle heissen? Und sind nicht Karrkaturen seit langem Bestandteil richitger Zeitungen? Denk mal darüber nach...


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden