Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

09.01.2015 um 14:44
@pathofdecay
pathofdecay schrieb:OK, also darf es nach Deiner Überzeugung keinen Nationalismus in D geben.
Ich für meinen Teil bin der Ansicht, dass wir ohne ihn besser dran wären, ja, aber wer bin ich denn, dass ich entscheiden dürfte, was man darf und was nicht.
Wenn man sich öffentlich gegen etwas stellt, was aber an sich legitim ist, dann bringt man damit seinen eigenen Unmut darüber zum Ausdruck, was anderes machen die Leute bei PEGIDA doch auch nicht, dennoch muss ja nicht jeder ihre Meinung teilen, was viele hier auch nicht tun.

mfg
kuno


melden
Anzeige
melden

PEGIDA

09.01.2015 um 14:46
@Spidermel42
Ne glaub nicht, is aber lustig :)


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 14:48
Ja und trifft den Kern ganz gut.. ;-) Meine ich..


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 14:48
@kuno7
Die Frage ist immer, das wie ^^


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 14:51
@Spidermel42
Die vermeindlich generalisierten und als "doof" Bezeichneten werden jetzt mit offenen Armen aufgenommen. Hehe. Klingt gut ^^


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 14:52
Die Frage ist immer, aber wie ^^
Nein, nie !
Neeein, die fühlen sich auch dann nicht ernstgenommen.Die fühlen sich erst ernstgenommen, wenn Regierung nach deren Pfeife tanzt.
Wenn Meinungsfreiheit nach ihrer Definition herrscht.Wenns keine Tabus mehr gibt, das Dritte Reich, Nürnberger Gesetze, Holocaust, Kriegschuld, Beteiligung der Wehrmacht usw usw. neu zu definieren.
Erst dann fühlen sie sich (vielleicht?) ernstgenommen.
Auf dem Weg dahin wäre ihnen aber mindestens die Hälfte ihrer Mitläufer erschrocken weggelaufen.
Wenns so käme.
Wenn.
Aber wird nicht!


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 14:53
@eckhart
^^


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

09.01.2015 um 14:54
Vor Sprachlosigkeit ob dieses unverstellten Rassismus bleibt mir nur noch : Aua, aua, aua.............
Ich bin alles andere als ein Rassist. Aber es dränt sich mir schon manchmal dieser Eindruck auf, dass es manch einem schwer fällt sich hier ökonomisch einzugliedern.


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 14:59
@Dr.Thrax

Wie gesagt es gibt Gründe und eine davon ist die Benachteilugung.
Bewerber-Diskriminierung: Tobias wirft Serkan aus dem Rennen

Von Christoph Titz

Und ist der Lebenslauf noch so toll - klingt ein Name türkisch, haben Jobbewerber schlechtere Chancen. Forscher haben Namenslotto mit fiktiven Studenten gespielt. Sie bestätigen, was immer vermutet wurde: Tobias und Dennis bekommen meist das Praktikum, Serkan und Fatih gehen oft leer aus.
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/bewerber-diskriminierung-tobias-wirft-serkan-aus-dem-rennen-a-676649.html

Du siehst das selbst wenn sie wollen fallen viele durch das Raster. Das wiederum wird anderen zeigen das es sich eh nicht lohnt sich anzustrengen, wozu auch wenn man trotz gutem Zeugniss eh benachteiligt wird?
Man muss mit dieser Benachteilugung aufhören. Dann zu sagen Muslime würden ja vermehrt nicht wollen ist dabei schon ziemlich zynisch.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

09.01.2015 um 15:01
Dann zu sagen Muslime würden ja vermehrt nicht wollen ist dabei schon ziemlich zymnisch.
Ich darf aber doch darauf hinweisen dass ich mich dieses Zynismus nicht bedient habe.


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 15:03
@Dr.Thrax

Hattest du nicht zumindest unterschwellig den Nichtdeutschen Kulturkreis angemahnt? Deutsche würde ja die Arbeit praktisch verinnerlicht haben, bei anderen sei das dann wohl nicht so der Fall.


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 15:03
So eine ähnliche Studie gab es schon mal, Kevins und Chantalls haben es in der Schule auch schwerer..

http://www.vorname.com/news_Vornamen-Studie.html


Es wird ja scheinbar ÜBERALL diskriminiert was das Zeug hält..


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 15:10
Dr.Thrax schrieb:Aber es dränt sich mir schon manchmal dieser Eindruck auf, dass es manch einem schwer fällt sich hier ökonomisch einzugliedern.
Ob Juden, Muslime oder wir alle insgesamt sind nicht ökonomisch eingegliedert,
sonder dabei immer mehr ökonomisch ausgegliedert zu werden !

Hat nicht jede besserverdienende Gruppe inzwischen ihr eigenes Sozialsytem ?
Und wir alle haben bei der Installation zugeschaut !

In der absichtlich totgeredeten Gesetzlichen sind nur noch alle -pauschal gesagt- Niedriglöhner versammelt-die ökonomisch Ausgegliederten !


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

09.01.2015 um 15:10
Bone02943 schrieb:Hattest du nicht zumindest unterschwellig den Nichtdeutschen Kulturkreis angemahnt? Deutsche würde ja die Arbeit praktisch verinnerlicht haben, bei anderen sei das dann wohl nicht so der Fall.
Nein es ging mir um den typischen Werdegang in Deutschland. Schule, Ausbildung, Beruf, Rente. Das funktioniert aber nur in einem wirtschaftlich so starken Land wie Deutschland, da es hier die Fülle an Ausbildungsbetrieben gibt. Meiner Meinung nach ist dieser Werdegang daher typisch Deutsch, während der Türke beispielsweise oftmals eher zur Selbstständigkeit tendiert.


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 15:10
Spidermel42 schrieb:Es wird ja scheinbar ÜBERALL diskriminiert was das Zeug hält..
Das sieht wohl so aus, schade eigentlich.

@Dr.Thrax

Ah ok.


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 15:14
Interessant wären doppelnamen gewesen, z.b. hannah-jaqueline ;)


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

09.01.2015 um 15:16
eckhart schrieb:In der absichtlich totgeredeten Gesetzlichen sind nur noch alle -pauschal gesagt- Niedriglöhner versammelt-die ökonomisch Ausgegliederten !
Halte ich für übertrieben da nur etwa 11% der Krankenversicherten privat versichert sind.


melden

PEGIDA

09.01.2015 um 15:16
@Dr.Thrax

Wie sieht es bei der Rente aus?


melden
Anzeige

PEGIDA

09.01.2015 um 15:18
Bone02943 schrieb:Dann zu sagen Muslime würden ja vermehrt nicht wollen ist dabei schon ziemlich zynisch.
Dr.Thrax schrieb:Ich darf aber doch darauf hinweisen dass ich mich dieses Zynismus nicht bedient habe
Äh, wie bitte?

Genau das hast du getan und genau deshalb war deine Aussage rassistisch.
Dr.Thrax schrieb:
Der Deutsche hat diese Mentalität verinnerlicht. Ich würde fast sagen dass es irgendwo zur deutschen Mentalität gehört, dass man für sein Geld auch arbeiten möchte. Das deutsche Ideal (Schule, danach entsprechend dem Abschluss entweder Studium oder Ausbildung, und dann halt bis zur Rente arbeiten) ist doch noch immer in vielen Köpfen präsent. Das ist allerdings deutsche Kultur, während sich viele Einwanderer mit diesem Werdegang eher weniger identifizieren können bzw. wollen.
Oh, entschuldige bitte, du hast Recht.
Hast du doch nicht gesagt, du hast ja Einwanderer gesagt und nicht Muslime *augenroll*


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden