Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

10.01.2015 um 15:08
@e_h_12

Also das ist auf mehreren Ebenen verstörend und stark menschenverachtend, tut mir Leid.


melden
Anzeige
e_h_12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:09
@Roydiga
Du kennst schon das Junge Freiheit-Urteil von 2005?


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 15:09
@herk

Kannst du bitte aufhören zu spammen? Danke.


melden
e_h_12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:10
@Roydiga
Roydiga schrieb:Also das ist auf mehreren Ebenen verstörend und stark menschenverachtend, tut mir Leid.
Das mit den männlichen Asylanten? Das dient dem Frieden und der inneren Sicherheit.


melden
herk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:11
Darum gehts doch !!


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:12
@e_h_12

e_h_12 schrieb: Nicht, wenn es zu Zehntausenden nahezu ausschließlich junge Männer aus dem Orient oder aus Afrika sind, ansonsten habe ich keine Probleme damit, besonders wenn, wie in Discos, darauf geachtet wird, dass das Männlein-Weiblein-Gleichgewicht aufrecht erhalten wird.
Also darum geht es dir, ja? Du hast Angst, dass Du keine Mädels mehr abbekommst, weil hier vielleicht so viele potente Männern aus dem Ausland hinzukommen. Sag das doch gleich!

Übrigens: Also echter Deutscher hast Du doch bestimmt gesehen, dass ich dir zwei Fragen gestellt habe. Wieso beantwortest Du nicht noch die andere Frage?

Zählst Du alle PEGIDA Gegner zum UNECHTEM Volk?


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 15:13
01d3893e965a95aaf9af616639a6b335

Gibt eine neue Kampagne: https://www.campact.de/stopp-pegida/appell/teilnehmen/


melden
herk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:13
Ansonsten würde hier ja zu sehr Willensbildung betrieben und keine offene Diskussion geführt !


melden
e_h_12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:14
@Scheol
Scheol schrieb:Wer mit Quellen wie PI oder Junge Freiheit argumentiert, hat sich selbst schon genug geschadet. Da braucht man auch keine Sanktionen. Der Drops ist in dem Falle gelutscht.
Die müssen sich wenigstens nicht gegenseitig interwieven wie NDR und RTL und sind ein wohltuender Gegenpart zur Presse, die die Texte voneinander abschreiben.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:14
@Subcomandante

Finde ich zum Kotzen. Obwohl ich, wie du sicher weißt, PEGIDA-Gegner bin.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:15
e_h_12 schrieb:Nenn mir einen Grund, wieso nicht?
Weil es eine rechte Schmonzette ist, genauso wie die
Wikipedia: Deutsche_Stimme

Alles aus einer Hand , deswegen war ich erstaunt.


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 15:15
@e_h_12

Ja kenne das Urteil, aber du erklärst mir sicherlich, was du darunter verstehst und was das jetzt für eine Relevanz für diese Diskussion hat?


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 15:16
@Subcomandante

Letztenendes wird auch dort das Massaker instrumentalisiert..


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 15:18
@Scheol
Scheol schrieb:
Wer mit Quellen wie PI oder Junge Freiheit argumentiert, hat sich selbst schon genug geschadet. Da braucht man auch keine Sanktionen. Der Drops ist in dem Falle gelutscht.
Die müssen sich wenigstens nicht gegenseitig interwieven wie NDR und RTL und sind ein wohltuender Gegenpart zur Presse, die die Texte voneinander abschreiben.
Lustig nur, dass du zwei absolut identische Artikel gepostet hast, die sich nicht mal in einem Buchstaben unterscheiden und von abschreiben redest. Hmm..


melden

PEGIDA

10.01.2015 um 15:19
@Rho-ny-theta
Ich sehe es als Antwort auf den angekündigten PEGIDA-Trauermarsch am Montag. Ich sehe da jetzt keine Instrumentalisierung des grausamen Terroranschlags. Ich verstehe es viel mehr als Notwehr eben gegen eine Instrumentalisierung.
Ich verurteile den Anschlag von Paris auf's schärfste, aber ich lasse ebenso wenig zu, dass damit gegen muslimische Menschen gehetzt wird.
Zudem brauchst Du ja nicht unterschreiben!


melden
e_h_12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:21
@hawaii
hawaii schrieb:Also darum geht es dir, ja? Du hast Angst, dass Du keine Mädels mehr abbekommst, weil hier vielleicht so viele potente Männern aus dem Ausland hinzukommen. Sag das doch gleich!

Übrigens: Also echter Deutscher hast Du doch bestimmt gesehen, dass ich dir zwei Fragen gestellt habe. Wieso beantwortest Du nicht noch die andere Frage?

Zählst Du alle PEGIDA Gegner zum UNECHTEM Volk?
Ich bin 45 und seit 21 Jahren verheiratet... ;-)
Es dient nicht dem inneren Frieden, wenn die Afrikaner und Orientalen den Mädchen in Gruppen nachstellen und das ist wohl keine Fiktion. Nicht umsonst halten Norweger die Moslems für Vergewaltiger (aus dem Atlas "Wie sehen die Europäer ihre Nachbarn" oder so ähnlich)

Eh mann, ich kann nicht alles sehen...was willstn wissen?

Und nein, ich kann andere Meinungen im Gegensatz zu den Polit-Hetzern akzeptieren und lasse die Leute in Dresden heute in Ruhe Roland Kaiser zuhören...ohne Gegendemo.

http://www.fr-online.de/politik/norwegen-vergewaltigungsserie-schuert-auslaenderhass,1472596,11088620.html


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:22
@Subcomandante

Ich finde es halt traurig, dass man sofort aus allem Kaptial schlagen muss. Man kann nicht einmal zwei Sachverhalte getrennt betrachten. Nein, man muss in krankhaftem Egoismus jedes Ereignis des Weltgeschehens auf sich, auf Deutschland beziehen. Das ist eklig, wenn es PEGIDA macht, das ist genauso eklig, wenn es No-PEGIDA macht.


Ich bin nicht Charlie, du bist nicht Charlie, PEGIDA ist nicht Charlie. Charlie ist Charlie. Es ist respektlos gegenüber den Toten, wenn man beansprucht, sie wären auf "unserer" Seite. Die einzigen, die sagen können, auf welcher Seite Charlie wäre, sind die Toten, und die schweigen. Man sollte es ihnen vielleicht gleichtun.


melden
e_h_12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:23
@Heijopei
Wie oft wurde hier die TAZ zitiert oder Jungleworld...also bitte...diese Hetzblättchen
Da ist die JF deutlich seriöser...


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

10.01.2015 um 15:23
Was soll das hier eigentlich werden?
Ein Sprachrohr für Rechte die hier relativieren wollen ?


Pegida /Hogesa ist eine Vereinigung mit dem gleichen Hintergrund wie die SA es einst war , und daran gibt es nichts zu rütteln.
Es geht einzig darum Mitläufer auf die strassen zu kriegen um eine Mehrheit des Volkes vorzutäuschen, die meisten wissen aber gar nicht um was es in wirklichkeit geht und grölen einfach mit .


melden
Anzeige

PEGIDA

10.01.2015 um 15:24
@e_h_12

Gut. Du brauchst dich halt nicht wundern, wenn man dich am rechten Rand stehen sieht.
Dass du Hetzblättern mehr Glauben schenkst, als der normalen Presse, zeigt, dass du nur gewillt bist zu lesen, was in dein enges Weltbild passt.

Solche Links werden übrigens von mir komplett boykottiert.
Das heißt, dass ich die Artikel weder lese, noch in eine Diskussion direkt einbeziehe.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden