Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brexit und danach?

9.556 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Brexit, Brexitus, Gerxit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Brexit und danach?

20.12.2020 um 19:27
Oder natürlich 28 Weeks Later.
15 Tage später: Großbritannien wird unter Quarantäne gestellt
28 Tage später: Großbritanniens Bevölkerung ist ausgelöscht (Ereignisse des ersten Teils 28 Days Later beginnen)
5 Wochen später: Die Infizierten sind verhungert
11 Wochen später: Eine NATO-Truppe unter Führung der USA besetzt London
18 Wochen später: Großbritannien wird für infektionsfrei erklärt
24 Wochen später: Der Wiederaufbau beginnt
28 Wochen später: (Die folgenden Ereignisse des Films beginnen)
Quelle: Wikipedia: 28 Weeks Later

Das kommt auch vom Zeitplan von Quarantäne bis Verhungern der Bevölkerung (Brexit Grenzchaos) her so ungefähr hin.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

20.12.2020 um 22:50
Frankreich macht als Vorsichtsmaßnahme zunächst für 48 Stunden den Frachtverkehr zu. Man rechnet bereits in den kommden Tagen mit Versorgungsengpässen.
France’s decision to block lorries arriving from the UK for 48 hours in response to the emergence of a new strain of Covid-19 will have a “devastating effect” on the supply of food and other consumer goods to Britain, industry representatives have warned.

The French government said on Sunday that all passenger and human-handled freight transport from the UK to France would be suspended for 48 hours from 11pm GMT.
Quelle: https://www.theguardian.com/world/2020/dec/20/frances-covid-freight-ban-to-have-devastating-effect-on-uk-sector-warns

Das ganze fällt dann auch noch in die Weihnachtszeit mit Geschenkbestellungen aus Europa und dem Versuch der Firmen, ihre Vorräte für das Ende der Übergangsperiode aufzustocken.

Es sieht damit nicht danach aus, dass der Engpass an der Kanalroute nochmal aufhören sollte.


melden

Brexit und danach?

20.12.2020 um 22:55
also ganz krass ist ja, dass kurz vorm no deal brexit nun auch noch eine stärke infektiöse Virusvariante im Süden GB ausbreitet und Europa sich abschottet

Hätte man vor 4 Jahren zur Zeit der Abstimmungen einen Film mit diesem Szenario gedreht , er wäre als absolut an den Haaren herbeigezogen betitelt worden.

man kann sich sowas eigentl nicht ausdenken, aber das Leben schreibt oft die verrücktesten Geschichten.

Diese gehört für mich jedenfalls auf einen der vorderen Plätze im Genre: "So verückt, das kannst du dir nicht ausdenken"


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

20.12.2020 um 23:00
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:also ganz krass ist ja, dass kurz vorm no deal brexit nun auch noch eine stärke infektiöse Virusvariante im Süden GB ausbreitet und Europa sich abschottet

Hätte man vor 4 Jahren zur Zeit der Abstimmungen einen Film mit diesem Szenario gedreht , er wäre als absolut an den Haaren herbeigezogen betitelt worden.

man kann sich sowas eigentl nicht ausdenken, aber das Leben schreibt oft die verrücktesten Geschichten.

Diese gehört für mich jedenfalls auf einen der vorderen Plätze im Genre: "So verückt, das kannst du dir nicht ausdenken"
@Seidenraupe
Absolut. Das wollte ich eben ausdrücken.


melden

Brexit und danach?

20.12.2020 um 23:05
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Oder natürlich 28 Weeks Later.
Den habe ich mir "aus gegebenem Anlass" gerade angesehen. Zwar in der spanischen Fassung ueber Youtube/SmartTV, aber hat was extra pikantes im aktuellen Kontext. :D

Heute ist wieder einmal eine Frist verstrichen. Das EU-Parlament wird nun nicht mehr am 28. zusammen treten und auch dieses Jahr keinen Deal mehr durchwinken.

Bin gespannt, wie EU und GB den Limbo-Zustand, das Vakuum, ab 1. Januar in der Praxis verwalten.


melden

Brexit und danach?

20.12.2020 um 23:19
Ob es ab morgen zu Panikkäufen kommen wird?

Gerade jetzt vor dem Weihnachtsfest, wo sollen die ganzen Truthähne und weiteren Zutaten denn kerkommen.

Ich denke mal, man wird die Verhandlungen immer weiter verlängern, also auch über den 1. Januar hinaus. Und wenn die britische Seite dann lustig ist, könnte es auch noch zu einem Vetrag kommen.

Ob das beim Grenzchaos was helfen wird, muss man abwarten.


melden

Brexit und danach?

20.12.2020 um 23:28
Ronnie O'Sullivan, sechsfacher Snooker-Weltmeister von der Insel, hat die Brexitfaxen jedefalls jetzt dick und plant, nach....Deutschland ueber zu siedeln.
Jahrelange Luegen um das Brexitthema herum haetten ihn nun zu diesem Schritt bewogen.

https://www.express.co.uk/news/uk/1374791/ronnie-osullivan-brexit-news-eu-angela-merkel-germany-bbc-spoty-tyson-fury-spt


melden

Brexit und danach?

21.12.2020 um 09:28
Habe enge Bande zu UK, Brexit ist schon echt bitter für geschätzt die Hälfte der Bevölkerung, also die "Remain-Fraktion". Ein Freund meinte gestern "es ist alles ein schlecher Film", er kann vorallem mit den dürftigen Argumenten pro Brexit seit Jahren nichts anfangen und nun noch die Corona-Krise. Die Leute tun mir echt leid.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

21.12.2020 um 09:54
Der FTSE 100 hat 33 Mrd Pfund verloren in Folge des neuen lockdowns und der zunächst geplatzten Brexit-Gespräche.

https://www.independent.co.uk/news/business/ftse-100-drop-covid-travel-ban-no-deal-brexit-b1776965.html

Die Briten stehen heute um 5 Uhr auf, um noch Toilettenpapier und einen Truthahn zu erwerben. Einige von ihnen werden später ihren Kindern noch von ihrer letzten Orange berichten, die sie in England kaufen konnten.

37094256-9074631-image-a-37 160853759484

https://www.dailymail.co.uk/news/article-9074631/Panic-buyers-queue-5-50am-ports-chaos-puts-festive-meal-jeopardy.html


melden

Brexit und danach?

21.12.2020 um 12:26
@Spitzberger

Ist halt auch irgendwie wieder amüsant, wie die pro-Brexit Presse diese Entscheidung kommentiert.
While some commentators appeared to agree with his remarks, many quickly shot them down.
Und natürlich zitieren sie nur ablehnende Kommentare mit den üblichen Pro-Brexit-Phrasen.


melden

Brexit und danach?

21.12.2020 um 16:38
erst Brexit, dann scheitern alle möglichen Verhandlungen mit der EU um wenigstens einen kläglichen Deal im Brexit hinzubekommen, alles läuft also auf einen no-deal hinaus

Und als würden daraus nicht schon genug Probleme erwachsen, kommt nun auch noch Pech hinzu.

Wegen der neuen, wohl um 70% infektiöseren Mutation von SARS-CoV.2 schotten sich zahlreiche Länder von der Insel und ihrem Vereinigten Königreich ab.
Bonn- Die Deutsche Post DHL nimmt wegen der unterbrochenen Verkehrswege keine Paketsendungen nach Großbritannien und Irland mehr an. Das teilte ein Unternehmenssprecher am Montag mit. Der Eurotunnel für den Reise- und Güterverkehr sei derzeit geschlossen und werde das für voraussichtlich mindestens 48 Stunden bleiben. Gleiches gelte für die Fährhäfen.

Von der Unterbrechung der Verkehrsverbindungen seien auch die Transportwege nach Irland, auf die Kanalinseln und auf die Isle of Man betroffen, sagte der Sprecher. Frankreich und andere EU-Staaten haben wegen der raschen Ausbreitung der neuen Corona-Variante die Grenzen zum Vereinigten Königreich geschlossen. Damit können Lastwagen nicht mehr über den Ärmelkanal setzen.

Mangels Lagerkapazitäten gehen die Sendungen zurück

„Aus diesem Grund sind wir leider gezwungen, ab sofort bis auf Weiteres einen vollständigen Einlieferstopp für den Versand von Geschäfts- und Privatkundenpaketen sowie von warentragenden Briefsendungen nach Großbritannien und Irland zu verhängen“, sagte der Sprecher. Briefe und Postkarten nach Großbritannien und Irland seien von dieser Maßnahme bis auf weiteres nicht betroffen.

Auch andere Paketdienste haben den Transport nach Großbritannien eingestellt.
Sendungen mit Wareninhalt und Sperrgüter müssten mangels Lagerkapazitäten wieder an die Absender zurückgebracht werden. Das betreffe unter Umständen Sendungen, die über das Wochenende eingeliefert worden seien, teilte der Post-Sprecher weiter mit. (dpa/ag)
Quelle: https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/deutsche-post-dhl-nimmt-keine-pakete-nach-grossbritannien-mehr-an-2696239.html

Das ist eine bittere Meldung so kurz vor dem Fest.


melden

Brexit und danach?

21.12.2020 um 23:31
Wieder Gerüchte über Annäherungen in der Fischfangfrage:
According to EU sources, the British demand for a 60% reduction in the catch by value in British waters had been reduced to 35%, far closer to the 25% reduction that Frost’s EU counterpart, Michel Barnier, had said he would be prepared to accept.
Quelle: https://www.theguardian.com/politics/2020/dec/21/boris-johnson-rejects-calls-extend-brexit-talks-2021

Allerdings gibt es daneben weiterhin Uneinigkeit beim level playing field, insbesondere state aid.


melden

Brexit und danach?

22.12.2020 um 09:09
Die große Supermarktkette Sainsbury's geht spätestens für die Zeit nach Weihnachten, vielleicht auch schon früher, von Engpässen für frische Nahrung aus. Betroffen sind Salate, Blumenkohl, Brokkoli und die Gruppe der Zitrusfrüchte.
“If nothing changes, we will start to see gaps over the coming days on lettuce, some salad leaves, cauliflowers, broccoli and citrus fruit – all of which are imported from the continent at this time of year,” said a Sainsbury’s spokesperson.
Tesco (noch größerer Supermarkt) sieht das genauso, spätestens für nach Weihnachten ist die Versorgung bedroht.

Außerdem betroffen sind Tomaten, Zucchini, Paprika, Schnittblumen and Tropenfrüchte.
Other crops that could be affected by the French move include tomatoes, courgettes, sweet peppers, flowers and tropical fruits, some of which are flown into mainland Europe and then driven via France to the UK.
Die Supermärkte erwägen jetzt, das Gemüse einzufliegen.
At least one supermarket chain and some wholesalers are considering flying in salads and other items if the problems persist but high costs and low availability of air freight capacity are likely to mean only a small amount of goods could be moved in this way. Other options being explored include increasing direct shipments from Holland and Spain, although capacity on ferries from those countries is limited.
Quelle: https://www.theguardian.com/business/2020/dec/21/sainsburys-port-restrictions-missing-products-uk


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

22.12.2020 um 09:40
Ich sehe aber auch bereits umgekehrt
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:die Versorgung

unserer Katze mit ihrem Lieblingsfutter bedroht.

Einige Dosenfutter- (Döschen..) Marken, von denen ich denke, sie werden in GB hergestellt, sind seit einigen Tagen hier knapp geworden, bzw. nicht mehr im Regal. Vielleicht hat das momentan nur mit dem Grenzchaos zu tun, Hoffe ich.

Ich vermute aber, die Preise für diese Art von Leckereien für unsere europäischen Miezen werden tendenziell steigen, auch aufgrund des Brexits.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

22.12.2020 um 10:02
Zitat von SpitzbergerSpitzberger schrieb:Brexit
@Spitzberger
Du erwähnst Haustierfutter..

Klingt Brexit nicht wie Katzenleckerchen?
Ich hab direkt das Produkt vor Augen


melden

Brexit und danach?

22.12.2020 um 10:12
@frauzimt
:D Absolut.

z.B. "Brexit Fisch Crisby" Trockensnack oder so. Das würde sich wohl sogar super verkaufen. "Brexit" ist ja noch kein geschützter Markenname.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

22.12.2020 um 10:59
Für den Coronavirus-Thread vielleicht etwas polarisierend, aber hier wirft ein bedeutender Medizinprofessor Boris Johnson vor, durch sein schlechtes Krisenmanagement und die Herdenimmunität-Strategie die aktuelle Gesundheitskrise und Isolierung der Insel verschuldet zu haben. Das zögerliche Handeln habe dazu geführt, dass die Mutation sich überhaupt durchsetzten konnte, es ist also alles andere als Zufall, dass ausgerechnet England davon betroffen ist.

Vor Ostern ist auch keine Besserung zu erwarten.
The government’s poor control of Covid-19 has increased the force of the infection and allowed more mutations to happen. On top of the economic costs of lockdown measures, the UK has now been effectively placed in quarantine by the international community. The prime minister’s repeated dithering, delays and seeming inability to make unpopular decisions have led Britain to have one of the worst death rates in the world. We have now cancelled Christmas and triggered international alarm. We can only hope that we’re not still in this position by Easter.
Quelle: https://www.theguardian.com/commentisfree/2020/dec/22/uk-government-blamed-covid-19-mutation-occur


melden

Brexit und danach?

22.12.2020 um 12:55
Zitat von SpitzbergerSpitzberger schrieb:z.B. "Brexit Fisch Crisby" Trockensnack oder so. Das würde sich wohl sogar super verkaufen. "Brexit" ist ja noch kein geschützter Markenname.
@Spitzberger
Ja, genau :)

Das müsste was zum Abbrechen sein
Brexit=Bruch

Das eine Ende de s Brexit-Leckerchens hält der Mensch, das andere die Katze.
In der Mitte ist ein Sollbruchstelle eingearbeitet, aber das Brexit bricht manchmal auch woanders.
Mal bekommt die Katze das größere Stück und ist zufrieden und mal
bricht das Brexit kurz vor ihrer Schnauze. Dann kriegt sie nur ein paar Krümel und ist sauer.
- So richtig sauer. Noch am nächsten Morgen ist sie sauer und man möchte ihr nicht
in der Küche begegnen.
Aber mit einem neuen Brexit in der Hand kommt sie wieder an und hofft, dass der Bruch diesmal günstiger ausfällt.


melden

Brexit und danach?

22.12.2020 um 18:57
Die Trucker, die in Dover festhängen (also dort, wo die B117-Mutation ihren hotspot hat), müssen ja jetzt einen Test machen und das Ergebnis muss übermittelt sein, bevor sie in das Festland einreisen dürfen.

https://www.theguardian.com/world/2020/dec/22/covid-uk-may-test-all-lorry-drivers-to-try-to-break-port-gridlock

Die große Frage ist, was passiert im neuen Jahr, wenn die Tests noch dazukommen, ist das noch eine zusätzliche Bremse für den Warenverkehr? Gilt natürlich zunächst für den Warenverkehr zum Festland hin, aber die Fahrer müssen auch wieder zurückreisen.


melden

Brexit und danach?

23.12.2020 um 11:21
Die wichtigste britische Supermarktkette rationiert die Abgabemengen von Alltagsprodukten, auch mit Blick auf den bevorstehenden Brexit, um weitere Panikkäufe zu vermeiden.
Tesco hat Kaufbeschränkungen für etliche Artikel seines Sortiments eingeführt. Dazu gehören Toilettenpapier, Eier, Reis, Seife und Handwäsche. Seit Montag dürften die Kunden maximal eine Packung Toilettenpapier kaufen, bei Eiern, Reis, Seife und Waschmitteln seien jeweils drei Einheiten erlaubt, wie der britische »Guardian« berichtet.
Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/britischer-handelsriese-tesco-rationiert-wichtige-alltagsprodukte-a-b3636fb9-95f9-47bd-b27e-eda7f9bbdd25

Was ist eine Einheit Ei, ist das ein Ei?


melden