Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:17
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wenn das an dem ist, kann ich dies auch gut nachvollziehen. So sind Menschen nun mal und keiner sollte dafür verurteilt werden.
Wow, war das gerade ein goutieren von rassistischem Verhalten?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Das wissen wir alle, allein es folgen keine Taten.
Wenn ich hier so einige Vorstellungen davon lese verwunderts mich nicht, dass es zu keinem Konsenz kommt, welcher vor den Taten gegeben sein müsste.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:21
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wenn das an dem ist, kann ich dies auch gut nachvollziehen. So sind Menschen nun mal und keiner sollte dafür verurteilt werden.
warum wundert mich das nicht :ask: es enttäuscht mich nicht mal mehr


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:24
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:warum wundert mich das nicht :ask: es enttäuscht mich nicht mal mehr
es geht ja um die Abneigung gegenüber Deutschen, nicht Ausländern an sich. Deutsche sind nirgends gerne gesehen.
(ja, das ist natürlich populistischer Müll - aber so oft hört man ihn über Türken etc., warum nicht auch mal über Deutsche aus Sicht eines Österreichers)? ich sags euch, auf den Unis ist alles voll mit diesen Numerus-clausus-Flüchtlingen, ich hoffe unsere rechtskonservative Regierung macht da was, "unsere Unis für unsre Leut". Was da Geld rausgeschmissen wird, ungeheuerlich.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:35
@agonist
Die Aussage die Verständnis erntete war aber, dass einem ein Ausländerhass widerfahre.
Das ist dann schon eine Stufe über einer Abneigung haben.
Und sowieso, Abneigung oder Hass wegen einer Staatszugehörigkeit passt wohl nur in ein Spazenhirn welches die Welt versucht einzuordnen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:40
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:warum wundert mich das nicht :ask: es enttäuscht mich nicht mal mehr
Jaja die bösen rechten


Barcelona wehrt sich gegen die Touristenflut
Wir wollen nicht wie Venedig werden!" Dank dieser Parole wurde die linksalternative Aktivistin Ada Colau im Mai 2015 zur Oberbürgermeisterin der katalanischen Metropole Barcelona gewählt

http://www.sueddeutsche.de/reise/spanien-barcelona-wehrt-sich-gegen-die-touristenflut-1.3390503

Ich frage mich zwar was Touristen mit der Asylgesetzgebung zu tun haben. Trotzdem sollte einem ob rechts oder links schon die Lebensqualität des Heimatortes/landes am Herzen liegen, was den Bogen zur Asylgesetzgebung wieder schließt.

Mich verwundert alles andere


2x zitiert1x verlinktmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:44
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Lebensqualität des Heimatortes/landes am Herzen liegen
Natürlich ist die Lebensqualität unmittelbar mit der Wirtschaft verknüpft und es gibt nur für ganz Bescheuerte zu klagen wenn Ausländer, ob als Tourist oder Arbeitnehmer dazu beitragen.

Falls Du den Bogen schliessen willst, erkläre doch wo Dich ein Flüchtling in der Lebensqualität beeinträchtigt.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:44
@neugierchen

Was hat eine "Touristenflut" mit Ausländerhass zu tun, den Ausländern wiederfährt und Optimist so beantwortet?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wenn das an dem ist, kann ich dies auch gut nachvollziehen. So sind Menschen nun mal und keiner sollte dafür verurteilt werden.
Also ist Ausländerhass nichts was man verurteilen sollte, so sind die Menschen halt. Ist doch ganz normal Ausländer zu hassen. Na bravo, warum ist man hier überhaupt gegen Nazis und die NPD, sind halt so die Menschen und ist doch nicht schlimm.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:44
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Trotzdem sollte einem ob rechts oder links schon die Lebensqualität des Heimatortes/landes am Herzen liegen, was den Bogen zur Asylgesetzgebung wieder schließt.
also ganz ehrlich, solche "Bögen" zeigen eigentlich nur, dass hier sehr, sehr einfach gedacht wird -> logisch, du willst dir ja nicht selber widersprechen, kognitive Dissonanz und so. in Wahrheit hat das absolut 0 miteinander zu tun.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:46
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:erkläre doch wo Dich ein Flüchtling in der Lebensqualität beeinträchtigt
Ob mich ein Flüchtling in der Lebensqualität beeinträchtigt? Nein sicherlich nicht, bei mir zuhause wohnt ja keiner.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:49
@neugierchen
Ah so ist das, ob Dich ein Mensch in Deiner Lebensqualität beeinträchtigt hängt davon ab ob er bei Dir zu Hause wohnt und von seinem Aufenthaltsstatus. Oder könnte auch ein Deutscher Dich in Deiner Lebensqualität beeinflussen wenn er bei Dir zu Hause wohnt?

Die Frage ist eher rethorischer Natur, nur um aufzuzeigen wie viel Bullshit darin steckt.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:49
Zitat von agonistagonist schrieb:. in Wahrheit hat das absolut 0 miteinander zu tun.
Ich habe @Optimist keinen Ausländerhass unterstellt wie einige andere es scheinbar versuchen. Sie sagte einfach aus das es menschlich ist das Touristen einfach nerven können. Für mich nachvollziehbar und das hat nichts mit Hass zu tun.

Mir fällt bei so etwas immer ein alter Spruch ein


Was ich selber denk und tu , trau ich jedem Anderen zu.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:50
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Natürlich ist die Lebensqualität unmittelbar mit der Wirtschaft verknüpft und es gibt nur für ganz Bescheuerte zu klagen wenn Ausländer, ob als Tourist oder Arbeitnehmer dazu beitragen.
auch das ist eine viel zu einfach-gestrickte Aussage. und nein, nicht nur "ganz bescheurte" klagen, wenn man vor lauter Menschen (Touristen) in der Stadt eigentlich nirgends mehr hin kann. Leute, beschäftigt euch doch ein bisserl, bevor ihr die Postings raushaut wir warme Semmeln.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:50
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Ich habe @Optimist keinen Ausländerhass unterstellt wie einige andere es scheinbar versuchen. Sie sagte einfach aus das es menschlich ist das Touristen einfach nerven können. Für mich nachvollziehbar und das hat nichts mit Hass zu tun.
ja eh, es hat aber auch nichts mit Asylanten zu tun :)


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:51
@neugierchen

Touristen hast du mit ins Spiel gebracht, in dem Beitrag auf den Optimist geantwortet hat, ging es um Ausländerhass wegen "deutschen Wirtschaftsflüchtlingen". Was nur dazu führte das auch Touristen diesen Ausländerhass zu spüren bekommen.

Welcher mir in der Schweiz aber nicht begegnet ist.

Die Stimmen gegen Touristen in Venedig und Barcelona sind ganz anderer Natur und beziehen zu meist auf Tagestouristen. Weil diese nur die Innenstadt fluten, aber kaum Geld dort lassen. Weil diese zu meist von großen Kreuzfahrtschiffen kommen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:53
Zitat von agonistagonist schrieb:auch das ist eine viel zu einfach-gestrickte Aussage. und nein, nicht nur "ganz bescheurte" klagen, wenn man vor lauter Menschen (Touristen) in der Stadt eigentlich nirgends mehr hin kann. Leute, beschäftigt euch doch ein bisserl, bevor ihr die Postings raushaut wir warme Semmeln
Doch ganz Bescheuerte leben in Millionen Städten welche schon seit je her Touristen haben und beklagen sich dann über zu viele. Und die Superidioten darunter hassen dann Touristen obwohl sie ja kaum über das Angebot bestimmen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:53
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Oder könnte auch ein Deuzscher Dich in Deindr Lebensqualität beeinflussen wenn er bei Dir zu Hause wohnt?
Natürlich könnte er es. Deine Frage war ob mich ein Flüchtling beeinträchtigt. Meine Antwort war nein. Wo ist das Verständigungsproblem?

Das mich natürlich eine Menge Menschen sehr wohl in meiner Lebensqualität beeinträchtigen könnten steht auf einem ganz anderen Blatt.

Das ist aber auch nicht vergleichbar das die Lebensqualität eines jeden individuell ist. Meine würde es ja schon beeinträchtigen wenn ich in einer Wohnung leben müsste. Für andere wäre es eine Steigerung. Daher völlig unsinnig darüber zu schreiben


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:54
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Touristen hast du mit ins Spiel gebrach
Nein, eingebracht wurde es vorher. Darum dreht es sich gerade.
Zitat von SergeyFärlichSergeyFärlich schrieb:Als deutscher Tourist in Zürich widerfährt einem schon ein gewisser Ausländerhass



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:55
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Daher völlig unsinnig darüber zu schreiben
Warum beginnst Du dann so ein Unsinn hier: Beitrag von neugierchen (Seite 1.501) ? Und gibst mir nicht gleich recht das es Unsinn ist?


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:56
@neugierchen
Wenn du mich zitierst, dann bitte richtig, verdammt!
Dahinter steht, dass es eine subjektive Erfahrung von mir war und keine Wahrheit!


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

11.01.2018 um 11:56
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Warum beginnst Du dann so ein Unsinn hier: Beitrag von neugierchen, Seite 1.501 ? Und gibst mir nicht gleich recht das es Unsinn ist?
Ich habe ihn nicht begonnen. Versuche nicht immer anderen etwas zu unterstellen. Könnte helfen als ernstzunehmender Diskutant wahrgenommen zu werden


melden