Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 13:08
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Weil dieses Argument gleich die Absicht verwässert diesen Menschen überhaupt noch Asyl in Europa zu gewähren
Flüchtenden Obdach und dringende Hilfsmaßnahmen zu gewähren ist ein humanitärer Akt und hat rein gar nichts mit Deiner abstrusen Begründung zu tun.
Ansonsten belege diese Deine Begründung.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Am Anfang der Diskussion gings aber genau darum, sichere Wege nach Europa zu schaffen
Umd aus diesem Grund sind Asylzentren die sinnvollste Lösung.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 13:13
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Flüchtenden Obdach und dringende Hilfsmaßnahmen zu gewähren ist ein humanitärer Akt und hat rein gar nichts mit Deiner abstrusen Begründung zu tun.
Ansonsten belege diese Deine Begründung
Dafür brauchtsxaber keine Asylzentren in Tunesien,, nicht wahr?
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Umd aus diesem Grund sind Asylzentren die sinnvollste Lösung
Was für ein Kontingent an Übernahme nachbEuropa steht da denn zur Aussicht?

Und , wie sinnvoll ist es zB die sichere Balkanroute zu blockieren?


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 13:58
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Asylzentren werden wohl nicht gebaut werden wie Touristenstädte. Aber sie bieten erst einmal grundlegende Sicherheit.
Du schreibst es doch selbst. Und du kennst ja meine Meinung dazu und auch die vieler anderer hier.
Ich bleibe dabei das es dann heißen wird, die Flüchtlinge sind dort in Sicherheit und brauchen nicht mehr nach Europa.
Dann kommen die ganzen Gründe die ich letztens erst aufgezählt habe und einen den ich vergessen hatte, Geld.
Es wird vorgerechnet werden wie viel billiger es ist, die Menschen dort zu versorgen, im Gegensatz zur EU.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Und , wie sinnvoll ist es zB die sichere Balkanroute zu blockieren?
Weil es nie um eine sichere Route nach Europa gehen wird. Es geht einzig nur darum so wenig wie nur irgend möglich noch mehr Menschen aufzunehmen. Abschottung nach allen Seiten. Deshalb würden auch diese Lager außerhalb der EU zu Endstationen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 15:19
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Dafür brauchtsxaber keine Asylzentren in Tunesien,, nicht wahr?
Sondern?

Im übrigen sprach ich nicht von Tunesien.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Was für ein Kontingent an Übernahme nachbEuropa steht da denn zur Aussicht?
Musst Du die Glaskugel befragen.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Und , wie sinnvoll ist es zB die sichere Balkanroute zu blockieren?
Je weiter die Strecke, desto mehr Gefahr. Garantierst Du den Flüchtlingen die Sicherheit auf der Balkan Route? Wie sieht es dabei für Alte. Frauen und Kinder aus?
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ich bleibe dabei das es dann heißen wird, die Flüchtlinge sind dort in Sicherheit und brauchen nicht mehr nach Europa.
Stochern im Dunklen. Die Idee dahinter ist eine andere.
Stichwort Humanismus
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Deshalb würden auch diese Lager außerhalb der EU zu Endstationen
Ebenso. Wer wil das ind wo wird daa gefordert?


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 15:29
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Je weiter die Strecke, desto mehr Gefahr. Garantierst Du den Flüchtlingen die Sicherheit auf der Balkan Route? Wie sieht es dabei für Alte. Frauen und Kinder aus?
Man braucht nicht von alten Frauen und Kinder und Socherheit fabulieren wenn man nicht mal das Kontingent benennen kann das man aus den Flüchtkingslagern übernehmen möchte. Wies in so Lagern selbst on Europa aussieht von wegen Schutz für Frauen hab ich ja verlinkt.

Sorry das ich für solches Clowngetue keinen Humor habe. Aslyzentrum Asylzentrum, wo den? Keine Ahnung, frag die Glaskugel.
Asylzentrum, Asylzntrum, wie viele sollen davon übernommen werden? Keine ahnung frag die Glaskugel.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 15:49
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Wer wil das ind wo wird daa gefordert?
Wollen tun es viele, gefordert wird, dass die lager dort hinkommen und die anerkannten Flüchtlinge in die EU im festen Wissen, dass das nie geschieht, weil das "niemand" will (wg. Populismus, AfD etc.). Wie oft muss es eig. noch betont werden? Wer 2 und 2 addieren kann...


5x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 17:49
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Man braucht nicht von alten Frauen und Kinder und Socherheit fabulieren wenn man nicht mal das Kontingent benennen kann das man aus den Flüchtkingslagern übernehmen möchte.
Hmja... habe ich mir gedacht das Du derart reagierst.
Als ob man bisher weis, welche Kontingente von Asylzentren je Land übernommen werden. Die Asylzentren sind nicht einmal gebaut und wenn nur in grober Planung. Aber das weist Du schon selbst.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Sorry das ich für solches Clowngetue keinen Humor habe. Aslyzentrum Asylzentrum, wo den? Keine Ahnung, frag die Glaskugel.
Asylzentrum, Asylzntrum, wie viele sollen davon übernommen werden? Keine ahnung frag die Glaskugel.
:D sehr erheiternd aber auch sehr aussagekräftig ... Edit: ... über Deine Einstellung bei dieser Diskussion.
Zitat von RealoRealo schrieb:Wollen tun es viele, gefordert wird, dass die lager dort hinkommen und die anerkannten Flüchtlinge in die EU im festen Wissen, dass das nie geschieht, weil das "niemand" will (wg. Populismus, AfD etc.).
Hätte ich gerne einmal belegt.
Zitat von RealoRealo schrieb:Wer 2 und 2 addieren kann...
...ist noch lange kein Matheass.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:04
Also Aufgaben sind unter anderem:
Herausfinden, wie man EU Recht außerhalb der EU anwenden kann
ein einheitliches Asylrecht für die ganze EU samt Verteilungsschlüssel
Länder finden, in denen man die Asylzentren bauen kann
Infrastruktur aufbauen, denn auch wenn man meint, ein paar Zelte oder Container reichen aus, so muss die menschenwürdige Versorgung ja gewährleistet sein. Dazu gehören auch medizinische Versorgung, Kinderbetreuung/beschäftigung, Schule, Sicherheit auch innerhalb der Zentren
Rechtsberatung
Auch die Personen, die aus Europa sind und dort arbeiten, müssen ja entsprechende Bedingungen haben. Wer bildet diese wo aus?
Wer zahlt wieviel von allem?
Wo beantragen Menschen Asyl, die nicht über z.B. Nordafrika kommen, für die es also ein viel längerer, beschwerlicherer Weg wäre, anstatt nach Europa, in so ein Zentrum flüchten zu müssen.

Das sind nur so ein paar Gedanken, die ich mir so mache.....


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:14
@Tussinelda
Die Heuchler sollen sich zu erst mal um die vorhandenen Lager kümmern. Da hats genügend Personen denen man einen europäischen Asylantrag in die Hände drücken kann wenn mans erst meint.
Edit:
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:über Deine Einstellung bei dieser Diskussion

ja eine realistische, praxisnahe und nicht eine weltfremde.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:19
@Tussinelda

Endlich ein sinnvoller Post wo man gescheit diskutieren kann.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Herausfinden, wie man EU Recht außerhalb der EU anwenden kann
ein einheitliches Asylrecht für die ganze EU samt Verteilungsschlüssel
Länder finden, in denen man die Asylzentren bauen kann
Infrastruktur aufbauen,
Richtig. Das wäre der primäre Fahrplan für einen Beginn.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Infrastruktur aufbauen, denn auch wenn man meint, ein paar Zelte oder Container reichen aus, so muss die menschenwürdige Versorgung ja gewährleistet sein. Dazu gehören auch medizinische Versorgung, Kinderbetreuung/beschäftigung, Schule, Sicherheit auch innerhalb der Zentren
Rechtsberatung
Auch richtig. Das wären die sekundären aber ungleich wichtigeren Aufgaben die es zu bewerkstelligen gilt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Auch die Personen, die aus Europa sind und dort arbeiten, müssen ja entsprechende Bedingungen haben. Wer bildet diese wo aus?
Wer zahlt wieviel von allem?
Die Politik kann sich mit z. B. caritativen und weltweit agierenden Organisationen austauschen die... z. B. Ärzte ohne Grenzen ... global seit
Jahrzehnten im Einsatz sind und durchaus Erfahrung besitzen. Alleine Deutschland hat über 2 Mio Arbeitslose... Freiwillige werden sich auch finden, ausgebildet werden müssen sie natürlich. Andererseits scheint dies auch kein Problem gewesen zu sein als das BAMF recht schnell
Personal brauchte. Nun braucht es Personal mit Reisebereitschaft. Denke mir.. es gibt bestimmt Interessierte die eine Auslandserfahrung
machen möchten. Die Bezahlung und der Unterhalt wird von der EU und anderen teilnehmenden Ländern gestemmt.
NGO´s die im Moment z. B. im Mittelmeer im Einsatz sind könnten mit den Zentren zusammenarbeiten. Kräfte bündeln anstatt zersplittern.
Für mich ein sinnvoller Weg.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Wo beantragen Menschen Asyl, die nicht über z.B. Nordafrika kommen, für die es also ein viel längerer, beschwerlicherer Weg wäre, anstatt nach Europa, in so ein Zentrum flüchten zu müssen.
Ich hatte mir auch mehrere Zentren vorgestellt, also nicht nur in Nordafrika, vlt. auch ein Ausbau der vorhandenen Zentren in der Türkei?
Vlt. auch in der Nähe von Mali. Auf jeden Fall in der Nähe von Krisenherden.

Ich weis, ist eine Mammutaufgabe, aber die ist es sowieso für die Zukunft. Dafür gibt es halt viel zu viele Kriege, Bürgerkriege, durchgeknallte Milizen, Hunger, Dürren, Naturkatastrophen..... aber so gar nichts zu tun? Also das würde mir mehr als gegen den Strich gehen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Das sind nur so ein paar Gedanken, die ich mir so mache.....
Ja... ich mir auch.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:22
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Die Heuchler sollen sich zu erst mal um die vorhandenen Lager kümmern.
Wer heuchelt denn? Jeder der Deine Gedankengänge nicht teilt?
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Da hats genügend Personen denen man einen europäischen Asylantrag in die Hände drücken kann wenn mans erst meint.
Ich bin nicht in der Lage Asylanträge herumzureichen, Du auch nicht. Wende Dich an die Politik.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:ja eine realistische, praxisnahe und nicht eine weltfremde.
Hm... ich würde eher sagen, eine aktionistische Einstellung die zwar einen gewissen Praxisbezug haben könnte, jedoch ohne wirkliche
Substanz in die Tiefe... und zudem für die Zukunft nicht tauglich.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:25
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Garantierst Du den Flüchtlingen die Sicherheit auf der Balkan Route?
Die Frage wurde irgendwie nicht beantwortet...

@wichtelprinz


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:27
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Wer heuchelt denn? Jeder der Deine Gedankengänge nicht teilt?
nein, solche die sich ein aussereuropäisches Asylzentrum wünschen, wo Flüchtlinge hin können um einen Asylantrag für Europa zu stellen und daneben, aussereurpäisch allein in der Türkei 3.9 mio Flüchtlinge sind. Wieso geht man nicht hin und schaut das diese einen Antrag nach Europa stellen können? Ich sag Dir warum, weil gar keiner politisch den Kopf aus dem Sand strecken würde um sich ihn abreissen zu lassen für solch eine Idee. Aber klar doch Asylzentren welche kein aussereuropäisches Land haben will für Asylsuchende die kein Europäisches Land haben will ist voll der populäre Lösungsburner.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Die Frage wurde irgendwie nicht beantwortet...
ich beantworte aus Prinzip keine dummen Fragen.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:32
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Wieso geht man nicht hin und schaut das diese einen Antrag nach Europa stellen können? Ich sag Dir warum, weil gar keiner politisch den Kopf aus dem Sand strecken würde um sich ihn abreissen zu lassen für solch eine Idee. A
Die Reaktion hierauf von @Gwyddion kennen wir aber schon:
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Hätte ich gerne einmal belegt.
Zitat von RealoRealo schrieb:Wollen tun es viele, gefordert wird, dass die lager dort hinkommen und die anerkannten Flüchtlinge in die EU im festen Wissen, dass das nie geschieht, weil das "niemand" will (wg. Populismus, AfD etc.).



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:33
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb: solche die sich ein aussereuropäisches Asylzentrum wünschen, wo Flüchtlinge hin können um einen Asylantrag für Europa zu stellen und daneben, aussereurpäisch allein in der Türkei 3.9 mio Flüchtlinge sind.
Moment....
Nicht nur in der Türkei sind Flüchtlinge, oder in Jordanien.
Sondern noch reichlich Flüchtlinge die unterwegs sind.. aus z. B. Mali. Und es werden jährlich mehr in Afrika die flüchten. Gründe habe ich oben angeführt. Sollen wir diese weiterer Gefahr aussetzen weil in Jordanien und der Türkei die Zentren überquellen? Denk doch mal weiter.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Wieso geht man nicht hin und schaut das diese einen Antrag nach Europa stellen können?
Das muß Dir die Politik beantworten.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb: Ich sag Dir warum, weil gar keiner politisch den Kopf aus dem Sand strecken würde um sich ihn abreissen zu lassen für solch eine Idee.
Dann liegt dies an den Entscheidungsträgern. Und vlt. an diesem unseligen Deal mit der Türkei.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Aber klar doch Asylzentren welche kein aussereuropäisches Land haben will für Asylsuchende die kein Europäisches Land haben will ist voll der populäre Lösungsburner.
Immerhin ist es ein Lösungsansatz der auch Fluchtgründe der Zukunft berücksichtigt. Dafür braucht es keine Glaskugel.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:ich beantworte aus Prinzip keine dummen Fragen.
Seltsam. Dabei kam von Dir diese ( wahrscheinlich dumme ) Vorlage:
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb: wie sinnvoll ist es zB die sichere Balkanroute zu blockieren?



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:34
Zitat von RealoRealo schrieb:Die Reaktion hierauf von @Gwyddion kennen wir aber schon:
Nein, kennen wir nicht. Aus dem einfachen Grund weil Du hier zwei völlig verschiedene Dinge miteinander verquickst um Dich vor dem Beleg zu drücken, den ich hier noch einmal von Dir fordere:
Zitat von RealoRealo schrieb:Realo schrieb:
Wollen tun es viele, gefordert wird, dass die lager dort hinkommen und die anerkannten Flüchtlinge in die EU im festen Wissen, dass das nie geschieht, weil das "niemand" will (wg. Populismus, AfD etc.).



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:39
Fällt mir gerade noch auf, werter Herr des künstlichen Echauffierens:
Zitat von RealoRealo schrieb:dass die lager dort hinkommen
Zitat von RealoRealo schrieb:Jetzt auch wieder nur ein Lager statt ein Asylzentrum? Können Deutsche eigentlich nichts anderes als Lager? Wir sollten nach 80 Jahren davon doch endlich mal geheilt sein.



melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:40
@Realo
Das sind dann wohl die Selben welche von einer Sogwirkung bei Rettung aus dem Mittelmeer sprechen.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Sollen wir diese weiterer Gefahr aussetzen weil in Jordanien und der Türkei die Zentren überquellen? Denk doch mal weiter.
hab ich ja, wenn man den Finger jetzt aus dem Arsch nimmt und die Leute in der Türkei und Jordanien Anträge für Europa stellen liesse wären diese Lager ja nicht mehr am "überquellen"... ABer nein wart, wir denken weiter, wir bauen weiss Gott noch wo, irgendwo, man weiss echt nicht wo Asylzentren für die Flüchlinge die jetzt unterwegs sind das die dann, irgendwo, keiner weiss wo einen Asylantrag für Europa stellen können, oder auch nicht, denn die Verteilung klappt ja schon nicht innerhalb Europas, aber wenn das Asylzentrum, irgendwo ausserhalb Europas steht, dann klappts denn ganz bestimmt. Im Ehrlich -.-
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Dann liegt dies an den Entscheidungsträgern
nein es liegt daran, dass man ja in 4 Jahren gewählt werden will.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Seltsam. Dabei kam von Dir diese ( wahrscheinlich dumme ) Vorlage
mal sicherer als übers Mittelmeer, dies welches ja der Grund sein soll für die humanitäre Handlung von Asylzentren in Ländern dies noch nicht mal gibt dafür.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:43
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb: weil Du hier zwei völlig verschiedene Dinge miteinander verquickst um Dich vor den Beleg zu drücken,
Ob nun die Flüchtlinge in den seit 5 Jahren existierenden Türkeilagern weiterhin keine asylanträge stellen können
oder sie in nicht existenten @angedachten" Asylyentren in Nordafrika geprueft werden und bei positiverm Bescheid dort bleiben duerfen und nicht wie die abgelehnten dort wieder verschwinden muessen

kommt aufs Gleiche raus.

Die Aufgabe die sich die Politiker gestellt haben, lautet schlicht>
Wie schaffe ich es, mich moeglichst asylfreundlich zu geben mit dem zu erreichenden Ergebnis, dass alle Fluechtlinge ausserhalb der EU bleiben, wir aber unseren guten Willen gezeigt haben_

Jetyt ist mir auch noch mein Keyboard kaputt gegangen und zeigt nur noch den US/Modus an

Weiss jemand wie man das in den urspruenglichen Zustand zur[ckbringt_


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 18:46
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb: ABer nein wart, wir denken weiter, wir bauen weiss Gott noch wo, irgendwo, man weiss echt nicht wo Asylzentren für die Flüchlinge die jetzt unterwegs sind das die dann, irgendwo, keiner weiss wo einen Asylantrag für Europa stellen können, oder auch nicht, denn die Verteilung klappt ja schon nicht innerhalb Europas, aber wenn das Asylzentrum, irgendwo ausserhalb Europas steht, dann klappts denn ganz bestimmt.
Du scheinst keine wirkliche Ahnung von den Fluchtrouten zu haben. Hier gebe ich Dir mal etwas Nachhilfe....


1200x675

https://www.sueddeutsche.de/politik/flucht-aus-afrika-keine-angst-vor-dem-meer-1.3025474
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:mal sicherer als übers Mittelmeer, dies welches ja der Grund sein soll für die humanitäre Handlung von Asylzentren in Ländern dies noch nicht mal gibt dafür
Aha.. aber eine Garantie gibt es nicht.
Und wenn aus den Asylzentren ( wie von mir oder @Kc ) gedacht die positiv Beschiedenen per Flugzeug z. B. nach Europa reisen, ganz offiziell ohne viel Tamtam ( ist ja alles schon vor Ort in den Zentren bearbeitet worden ) und eine Wohnung beziehen können? Ich halte dies für
wesentlich sicherer wie eine Route über den Balkan ( durch die Türkei, durch den Iran )....


1x zitiertmelden