Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

43.947 Beiträge, Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:35
McMurdo schrieb:Warum brauchen wir dort bewachte Lager wenn sie sich bewegen dürfen wie sie wollen?
Denk mal darüber nach. Sie sind auf einer "Reise". Haben dort kein Schlafzimmer, keine Küche. Also muss Platz, Schlaf- und Versorgungsmöglichkeiten geschaffen werden. Und bewachen? Schau dir die jetzigen Flüchtlingsunterkünfte in Libyen an. Geschützt müssen die Bewohner nicht in erster Linie vor den Libyern die dort eher nicht in den Unterkünften wohnen.
McMurdo schrieb:Frag dich mal warum die Nazis die KZ nicht Vernichtungslager genannt haben Ähnliches Prinzip das hier angewendet wird.
Ich finde es frech das humanitäre Hilfe mit Konzentrationslagern verglichen wird. Ich würde so weit gehen es infam zu nennen. Daher gehe ich auf Deine Posts in Zukunft nicht mehr ein.


melden
Anzeige

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:37
Gwyddion schrieb:Und nun überlasse ich Dir das letzte Wort, denn für mich ist mit Dir keinerlei Diskussionsgrundlage gegeben.
hm...
neugierchen schrieb:Daher gehe ich auf Deine Posts in Zukunft nicht mehr ein.
hmmmmmmm....


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:39
Bla-bla-bla schrieb:Richtig, Europa kann aber die Schotten dicht machen dann stehen die Flüchtlinge halt in den aussereuropäischen Souveränen Staat schlange,
Das tun sie ja jetzt schon.
Bla-bla-bla schrieb: Sollten sie dann aber immer noch nicht verhandeln wollen, bleiben sie mit dem Flüchtlingsstrom halt alleine.
Mit der Lösung von Asylzentren in ihren Ländern werden sie aber zum Hotspot und bleiben mit der Lösung anerkannte Flüchtlinge von dort aufzunehmen mit den nicht anerkannten Flüchtlingen alleine. Ich werds mal abwarten wer da zu erst den Kopf hinhalten möchte. Es bleibt spannend.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:40
neugierchen schrieb:Denk mal darüber nach. Sie sind auf einer "Reise". Haben dort kein Schlafzimmer, keine Küche.
Haben sie auf der ganzen Reise nicht. Warum also gerade dort wenn sie eh kurz vorm Ziel sind? Deine Argumente sind ziemlich sinnlos. Du nimmst ja auf ner Reise auch nicht 10km vorm Ziel noch ein Hotel.
neugierchen schrieb:Ich finde es frech das humanitäre Hilfe mit Konzentrationslagern verglichen wird.
Vielleicht solltest du meinen Beitrag noch mal lesen. Ich vergleiche das Prinzip der Wortneuschöpfungen um unangenehme Wahrheiten zu verschleiern.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:43
Realo schrieb:hmmmmmmm....
Mimimi ich hab keine Argumente mehr und du bist blöd deshalb diskutiere ich nicht mehr mit dir...so sind sie halt.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:44
McMurdo schrieb:Ich hoffte du wärst in der Lage gewesen da so eine Verbindung zwischen Ankerzentrum, Rückführungszentrum und deinem Asylbewerberwillkommenszetrum zu ziehen. Die eben alle nichts anderes sind als beschönigende Worte für Lager/Gefängnisse.
Ein Asylzentrum ist kein Ankerzentrum ist kein Rückführungszentrum und in keinster Weise ein Gefängnis.
McMurdo schrieb: Ich vergleiche das Prinzip der Wortneuschöpfungen um unangenehme Wahrheiten zu verschleiern.
Wobei diese "Wahrheit" eher auf sehr porösem Untergrund steht.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:47
@Gwyddion
Besonders süß finde ich jetzt
McMurdo schrieb:Mimimi ich hab keine Argumente mehr und du bist blöd deshalb diskutiere ich nicht mehr mit dir...so sind sie halt.
Als wenn die Unterstellung ein Asylzentrum sei ein Gefängnis ein Argument wäre. Gefängnis ist genau definiert, also kann ein Asylzentrum nie eines werden.

Argumente habe ich noch keine stichhaltigen gelesen. .


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:48
Realo schrieb:hm...
Was ist daran seltsam?
Entweder ich diskutiere ordentlich auf einer gemeinsamen Basis oder halt nicht. Ich breche eine Diskussion ab, Du gehst offline oder
zum Badesee wenn es Dir nicht mehr gefällt.

Mir fehlt übrigens immer noch der Beleg für diese Aussage, bisher habe ich dazu nur Deine Meinung gelesen...
Realo schrieb:Wollen tun es viele, gefordert wird, dass die lager dort hinkommen und die anerkannten Flüchtlinge in die EU im festen Wissen, dass das nie geschieht, weil das "niemand" will (wg. Populismus, AfD etc.). Wie oft muss es eig. noch betont werden? Wer 2 und 2 addieren kann...


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 19:50
neugierchen schrieb:Als wenn die Unterstellung ein Asylzentrum sei ein Gefängnis ein Argument wäre.
Nein. Ist kein Argument.. aber eher eines Trolles würdige Provokation.
Vlt. dient dieses Pseudoargument nur als Ablenkung vom eigentlichen Thema. Nebelkerze benennt man dieses Phänomen m. M. n.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:02
neugierchen schrieb:Gefängnis ist genau definiert, also kann ein Asylzentrum nie eines werden.
Das glreiche wohl auch für die KZ's und Vernichtungslager. Hießen ja auch nicht Gefängnisse. Waren nur ein paar Stufen eskalierter.
Gwyddion schrieb:Mir fehlt übrigens immer noch der Beleg für diese Aussage,
Ich habe doch schon gleich 2 Belege dafür gebracht:
Die Lager außerhalb der EU bestehen seit mehr als 5 Jahren und es gab dort noch nicht ein einziges Asylantragsformular. Wahrscheinlich nur eine Nachlässigkeit der Behörden... :troll:
Wenn es wirklich so weit kommt, dass man Asylzentren außerhalb der EU baut, dann nur, damit dort die anerkannten Flüchtlinge bleiben ("Hier gibts kein Krieg und auch keine Verfolgung, sondern eher bescheidenen Luxus").

Und als dritter Beleg kommen dann noch die Umfragewerte für die AfD. Wenn auch nur ein Flüchtling aus so einem Lager/Zentrum nach Deutschland kommt, schnellt die AfD auf einen Schlag gleich um weitere 5% hoch wie der berühmte Frosch. Das deutet sie dann als "Beihilfe zur Flucht." ^^

Aber jetzt
Gwyddion schrieb: Du gehst offline oder zum Badesee wenn es Dir nicht mehr gefällt.
was futtern.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:04
@Realo

Das sind keine Belege... das ist Deine Meinung. Oder habe ich eine verlinkte Statistik oder ähnliches verpaßt?

Guten Hunger im übrigen.


melden
Bla-bla-bla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:08
Gwyddion schrieb:Nein. Ist kein Argument.. aber eher eines Trolles würdige Provokation.
Ja natürlich, geht es ihnen doch nur um agitation mittels herstellung von assoziiasionen: Ankerzentrum=Gefängnis=KZ mit dem Ziel Denk- und sprechverbote bei wirksamen Maßnahmen herbeizuführen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:08
Gwyddion schrieb:Das sind keine Belege... das ist Deine Meinung.
Dass von 3,5 Millionen Flüchtlingen in den türkischen Lagern, die dort teilweise schon 5 Jahre rumlungern, noch keiner einen Asylantrag stellen konnte, ist keine Meinung, sondern traurige Realität. Und um die Sache noch "narrensicherer" zu machen, wurde dann noch der Türkeideal oben drauf gesattelt, der Ergogan in die Rolle des Wächters und Türstehers versetzt hat, der leider jeden abweisen muss, der nach Bulgarien oder Griechenland will.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:19
Gwyddion schrieb:Ein Asylzentrum ist kein Ankerzentrum ist kein Rückführungszentrum und in keinster Weise ein Gefängnis.
Auch deine ständigen Wiederholungen machen es nicht richtiger was du schreibst.
neugierchen schrieb:Gefängnis ist genau definiert, also kann ein Asylzentrum nie eines werden.
Asylzentrum, Asylberwerberwillkommenszentrum, Ankerzentrum usw. sind gar nicht definiert. Aber vielleicht fühlt sich ja jemand von Euch Befürwortern dazu berufen wo da so im einzelnen die Unterschiede sind zwischen diesen ganzen Zentren die es da geben soll.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:20
Realo schrieb:Wollen tun es viele, gefordert wird, dass die lager dort hinkommen und die anerkannten Flüchtlinge in die EU im festen Wissen, dass das nie geschieht, weil das "niemand" will (wg. Populismus, AfD etc.).
Das war Deine Aussage...

Wo fordert dies irgendwer? Gibt es da Statements von Politikern? Eine Statistik die die AfD noch weiter nach vorne treiben würde?
Irgendeinen externen Beleg?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:21
Bla-bla-bla schrieb:mit dem Ziel Denk- und sprechverbote bei wirksamen Maßnahmen herbeizuführen.
Genau, ab sofort Denk- und Sprechverbot für Dich! :D


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:23
McMurdo schrieb:Auch deine ständigen Wiederholungen machen es nicht richtiger was du schreibst.
Hm... doch!

Wikipedia: Gefängnis

https://asylzentrum-tuebingen.jimdo.com/

Wikipedia: Ankerzentrum

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/rueckfuehrungszentrum-stephan-mayer-horst-seehofer-bayern-asylpolitik-fl...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:27
@Gwyddion
vielleicht kannst Du mal klare Ideen wie dies im politischen Raum steht hier darlegen. Ich kann ja mal den Anfang machen.
Die Pläne von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ), Flüchtlinge in Auffanglagern außerhalb der EU unterzubringen, sind laut EU-Kommission illegal. Diese Maßnahme würde gegen EU- und internationales Recht verstoßen. Die 16 Staats- und Regierungschefs hätten den Vorschlag auf dem Flüchtlingsgipfel am Sonntag in Brüssel deshalb „definitiv verworfen“.
Der ähnlich lautende Vorstoß von Österreich und Dänemark, die vor zwei Wochen ankündigten, vor den Toren der EU ein Zentrum für abgelehnte Asylwerber einrichten zu wollen, könnte damit Geschichte sein.
Die neue Einrichtung soll auf dem europäischen Kontinent liegen. Mit anderen Ländern wie den Niederlanden und Deutschland sei man in Gesprächen. Kommissionspräsident Chef Jean-Claude Juncker hatte vor Kurzem noch gesagt, gegen das österreichische und dänische Projekt keine Einwände zu haben
https://www.krone.at/1729467

scheint ja wenigstens der europäischen Politik klar zu sein das auf einem toten Gaul nicht mehr zu reiten ist.
Kannst Du nun mal die vernünftigen Gründe nennen es trotzdem hier weiter zu tun?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:28
Gwyddion schrieb:Wo fordert dies irgendwer?
Na hier... Seit 3 Tagen gibt es nur noch das Thema Asylzentrum in Nordafrika.
Gwyddion schrieb:Gibt es da Statements von Politikern?
Die werden auch gerade noch sagen, wir sorgen dafür, dass die Anerkannten zu uns kommen. Erstens haben sie das nicht vor, und zweitens liegt dann die AfD nicht bei dreiZEHN, sondern bei dreiZIG Prozent. Für wie dumm hältst du eigentlich Leute, die sich relativ intensiv wenn auch als Laie mit Politik beschäftigen?
Gwyddion schrieb:Irgendeinen externen Beleg?
Pläne und Ideen und Vorhaben sind keine quantifizierbaren Sachen wie 3 Eier und 4 Bratwürste. Von Hitler hatte man immerhin ein Buch als Beleg für seine Vorhaben, aber heutzutage schreiben Politiker ja keine Bücher mehr, nur nach der Pensionierung Memoiren.


melden
Anzeige
Bla-bla-bla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.08.2018 um 20:29
@McMurdo
Du kannst ja gerne erklären warum du das missionarische Bedürfnis hast alle möglichen Flüchtlingszentren mit Gefängnissen zu assoziieren.


melden
461 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt