Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.501 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.03.2020 um 07:45
@Warndreieck

Ganz zu schweigen vom 6 prozentigen BIP Wachstum. :) Dürfte dann mittlerweile auch ein running joke sein. Wie unbedacht und ohne jeglichen Sachverstand hier Trumps Steuersenkung durchgewunken wird, ist schon beängstigend. Und der ISM Manufacturing Index steht jetzt auch nicht besser da als unter Obama. Bin immer wieder entzückt wie holistisch gewisse Mitforisten ein Gesamtbild überblicken können... :palm:


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

12.03.2020 um 18:20
Trump soll Kontakt mit Coronavirus-Infiziertem gehabt haben und hatte auch einen Krankenhaus Aufenthalt.

Wird Trump, so er denn infiziert ist, dem Virus trotzen?

Immerhin ist er der einzige Mensch, den ich kenne, der mit einem sehr guten Gesundheitszustand trotz Fettleibigkeit mindestens 200 Jahre alt werden könnte.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 00:10
Tja, wenn er Europäern den Schwarzen Peter zuschiebt bei Corona, aber dann bei seinem Freund Bolsonaro in Ansteckungsgefahr gerät.
Geschichten, die das Leben schrieb.

Bedauern würde ich es nicht bei seinem Verhalten ...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 10:08
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wird Trump, so er denn infiziert ist, dem Virus trotzen?
Na logisch doch. Das Genie wird Corona, wie all seine Gegner, per Twitter attackieren.
Sollte sich Corona davon unbeeindruckt zeigen, greift er zu Plan B: Jack Dorsey anrufen und ihn auffordern Corona zu löschen, feddich.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 10:22
Sollten die USA als erste einen Impfstoff/Medikament entwickeln, dann wird Trump das für sich reklamieren und sich selbst für den Medizinnobelpreis vorschlagen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 10:51
@SomertonMan
Das ist durchaus möglich. Ebenso ist es aber auch möglich, das er zu dem Zeitpunkt einer Freigabe eines zugelassenen Impfstoffes gar nicht mehr Präsident ist.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 12:05
@Warndreieck

Wenn Corona dort bis zur Wahl nicht eingedämmt ist, wird es ihm dieselbige kosten.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 14:40
Ich gehe davon aus, dass das Virus in den USA richtig explodieren wird. Die USA könnte in großen Teilen kollabieren, Problem ist neben Trump und seiner "Strategie" generell das System in den USA. Zu viele haben keine oder kein ausreichende Krankenversicherung, und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall ist dort auch nicht so üblich.

Und viele sind auch hoch verschuldet, können es sich nicht leisten ein paar Wochen auszufallen und so werden viele die infizierst sind, sich aber nur wenig krank fühlen kaum Symptome zeigen weiter arbeiten und so andere anstecken.

Dazu kommt, es gibt wenig Test in den USA, viel zu wenig und so nimmt das Drama seinen Anfang.

In zwei Wochen schätze ich, werden die weit über 10.000 liegen, liegen die USA wohl schon jetzt, nur ist es eben nicht bestätigt.

Aber klar ist, Trump wird natürlich anderen die Schuld für sein Versagen geben.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 16:47
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Aber klar ist, Trump wird natürlich anderen die Schuld für sein Versagen geben.
Das ist der Kernsatz. Natürlich wird er das behaupten. Er ist natürlich das Genie, aber wenn die Anderen so dumm sind...

Und man sieht, was seine Politik der Abschottung bringt: Nichts.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 17:07
Man muss jetzt mal erstmal sehen, ob Potus diese Pandemie gesundheitlich überhaupt unbeschadet übersteht. Sein Gast, von vor 5 Tagen im Golfclub, wurde heute nämlich positiv auf Covid-19 getestet.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-jair-bolsonaro-laut-medienberichten-positiv-getestet-a-483e887e-f8c3-4264-ad90-afccb5a0e06b?fbclid=IwAR08sApLF2SEWAbMB255r45LiNLQDnhr01sksb3nDQaNOeWtvoYXEjjF3bI


1584026932113Original anzeigen (0,4 MB)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

13.03.2020 um 17:22
Edit:

Während der Erstellung vorherigen Beitrages, wurde ein Dementi veröffentlicht. Spiegelartikel wurde dementsprechend aktualisiert.

+ Nachträgliche Bildquelle:
https://www.axios.com/brazil-bolsonaro-coronavirus-trump-meeting-mar-a-lago-bed77ec8-f768-4d8d-a6b0-ae463361e558.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 07:02
Die Plan- und Hilflosigkeit von Trump/Pence in Sachen Corona sehr gut zusammengefasst:

https://www.welt.de/politik/ausland/article206550755/Trump-zu-Corona-Krise-Ich-uebernehme-ueberhaupt-keine-Verantwortung.html

Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn Trump gar nichts gesagt hätte.

Und hierzulande wird sich aufgeregt, warum die Bundeskanzlerin so lange geschwiegen hat.

Manchmal ist Schweigen eben wirklich Gold.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 08:32
soso Schweigen ist Gold. Deshalb schließen einige EU Länder jetzt auch ihre Grenzen. Davon abgesehen ist es von der Kanzlerin nichts neues zu schweigen.
EU weit ist es dramatischer wie in den USA . Und da kann Trump nichts dafür. Sollte man mit auf dem Schirm haben.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 08:44
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:soso Schweigen ist Gold.
Ja, in Trumps Fall wäre es besser gewesen. Statt sich konstruktiv zu äußern, hat er NUR Mist von sich gegeben.
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Deshalb schließen einige EU Länder jetzt auch ihre Grenzen. Davon abgesehen ist es von der Kanzlerin nichts neues zu schweigen.
EU weit ist es dramatischer wie in den USA . Und da kann Trump nichts dafür. Sollte man mit auf dem Schirm haben.
Es geht um Corona in den USA, nicht in der EU!


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 08:47
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Es geht um Corona in den USA, nicht in der EU!
Aha wer hat den hier Merkel mit Trump hier jetzt verglichen?

Wenn man nicht weiter weiß kommen halt dann solche Antworten .
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn Trump gar nichts gesagt hätte.

Und hierzulande wird sich aufgeregt, warum die Bundeskanzlerin so lange geschwiegen hat.



1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 08:49
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Aha wer hat den hier Merkel mit Trump hier jetzt verglichen?

Wenn man nicht weiter weiß kommen halt dann solche Antworten .
Das war lediglich ein Vergleich, dass man besser nichts sagt, wenn man keine Ahnung hat!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 09:00
Ich finde das interesant. Grenzen auf oder zu. Tja was könnte den helfen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 09:44
JFYI: Artikel des Tages bei Wikipedia ist heute Frederick Trump. Trumps Großvater war deutscher Abstammung, wanderte im Alter von 16 Jahren nach abgeschlossener Friseurlehre nach Amerika aus und kam dort als Restaurantbesitzer zu bescheidenem Wohlstand. Er legte noch den Grundstein zum Immobilienhandel, den seine Erben fortführten. Er selbst verstarb im Alter von 49 Jahren an den Folgen der Spanischen Grippe.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 14:01
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:EU weit ist es dramatischer wie in den USA.
Da fehlt gefühlt ein Wort, egal sagen wir mal, aktuell sieht es so aus, als wäre es in der EU von der Anzahl der Infizierten schlimmer als in den USA.

Aber wie viele haben die USA insgesamt bis heute getestet und wie viele wurden in der Zeit in der EU getestet?

Das ist schon mal ein ganz entscheidender Punkt, wenn die in den USA wirklich erst 11.000 Personen getestet haben, und in der EU hingegen über 200.000 (hypothetisch, ist eine Annahme, belastbare Zahlen sind nicht wirklich zu finden) ist es klar, dass in den USA nicht so viele gefunden wurden.


Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Und da kann Trump nichts dafür. Sollte man mit auf dem Schirm haben.
Dafür, dass die Zahlen faktisch in der EU aktuell höher sind, kann 'I don't take responsibility at all'-Trump sicher nichts. ...

Aber für die katastrophale Situation in den USA kann er natürlich was, er hat lange das Virus verharmlost, geht schon von alleine weg, wenn es etwas wärmer wird, so im April.

Er trägt die Verantwortung für die Zerstörung der Infrastruktur die von Obama extra für solche Fälle geschaffen wurde.

Aber egal, mit 'I don't take responsibility at all' hat er sich wohl ein Denkmal in den Büchern der Geschichte in der Welt gesetzt. Was für ein Leader ...

912accb5 picard-facepalm




melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.03.2020 um 15:37
Wusste doch, das wird aufgegriffen ...

ETBCfo8X0AYjGhI

Quelle: https://twitter.com/SteveSchmidtSES/status/1238562574536445953


melden