Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.526 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 08:11
Zitat von phil77phil77 schrieb:Diese ganze Geschichte hat Fake News Charakter. Woher kommt eigentlich diese Geschichte?
Gestern Abend auf der Pressekonferenz hat Seehofer dazu gesagt das er von mehreren Regierungsmitgliedern gehört hat das es zutrifft, mehr wollte er dazu erstmal nicht sagen.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 08:46
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Gestern Abend auf der Pressekonferenz hat Seehofer dazu gesagt das er von mehreren Regierungsmitgliedern gehört hat das es zutrifft, mehr wollte er dazu erstmal nicht sagen
Ziemlich dünne Aussage, oder? Und im Spiegel Artikel steht, dass ein hochrangiger US Vertreter keine Informationen zur dieser Geschichte hat.

Und was hat eigentlich die Entwicklung eines Impfstoffes mit der Verfügbarkeit des Impfstoff zu tun? Das ist doch der entscheidende Punkt! Irgendwie macht diese ganze Geschichte keinen Sinn!!


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 08:49
Zitat von phil77phil77 schrieb:Ziemlich dünne Aussage, oder?
Warum ziemlich dünne Aussage?
Seehofer hat klar gesagt das ihm im laufe des Tages öfter zu Ohren gekommen ist das es der Wahrheit entspricht und das nicht irgendwoher sondern aus Regierungskreisen.
Zitat von phil77phil77 schrieb:Und was hat eigentlich die Entwicklung eines Impfstoffes mit der Verfügbarkeit des Impfstoff zu tun?
Der Impfstoff soll dann vorerst nur für US Amerikaner bereitgestellt werden, das ist der eigentliche Punkt.

Wir werden dazu im laufe des Tages sicher weitere Infos hören, sollte sich das als Tatsache darstellen.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 09:29
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Der Impfstoff soll dann vorerst nur für US Amerikaner bereitgestellt werden, das ist der eigentliche Punkt.
Das ist doch der entscheidende Punkt. Das gibt nicht mal der Spiegel Artikel und hört sich eher nach einer völlig habebüchenden Räuberpistole an! Ich bin auf jeden Fall auf weitere Informationen dazu sehr gespannt!!


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 09:34
Zitat von phil77phil77 schrieb:und hört sich eher nach einer völlig habebüchenden Räuberpistole an!
Das würde ich nicht sagen, denn ohne den Hintergedanken gäbe es doch gar keinen Grund die Firma und damit das KnowHow als Staat kaufen zu wollen. Gelesen habe ich gestern was von mehreren Milliarden €.

Bestätigt wurde das aber meines Wissens nach (noch) nicht.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 09:44
Zitat von phil77phil77 schrieb:Das ist doch der entscheidende Punkt. Das gibt nicht mal der Spiegel Artikel und hört sich eher nach einer völlig habebüchenden Räuberpistole an! Ich bin auf jeden Fall auf weitere Informationen dazu sehr gespannt!!
Das wird wohl kaum aus der Luft gegriffen sein.

Es ist allerdings merkwürdig, dass du in anderen Threads bspw. die echten Räuberpistolen ausm Kreml für Bar nimmst. :palm:


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 10:32
@phil77
Nö, es macht Sinn, denn mit sowas liesse sich zb ein Handelskrieg mit China oder der EU zb prima führen.
Blöd nur für Herrn T. (und gut für den Rest der Welt) , dass die Herren Hopp (was jetzt, liebe Ultras?) und Gates nicht gerade Trump Fans sind.
Aber soviel zum Thema Solidarität bei Herrn T.
Die US-Regierung sollte sowieso aufpassen, dass ihr System mit so vielen Menschen ohne Krankenversicherung und im Niedriglohnsektor nicht durch Corona kollabiert.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 10:36
Zitat von abberlineabberline schrieb:Die US-Regierung sollte sowieso aufpassen, dass ihr System mit so vielen Menschen ohne Krankenversicherung und im Niedriglohnsektor nicht durch Corona kollabiert.
Die US Regierung hat dazu Hilfen freigegeben und übernimmt die Kosten derjenigen die keine Krankenversicherung haben im Bezug auf Corona. Quelle müsste ich raussuchen wenn benötigt, hab ich jetzt nicht parat.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 10:50
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:abberline schrieb:
Die US-Regierung sollte sowieso aufpassen, dass ihr System mit so vielen Menschen ohne Krankenversicherung und im Niedriglohnsektor nicht durch Corona kollabiert.
Mittlerweile kommen fast täglich Artikel, die dem deutschen Leser zeigen sollen, wie doof doch das Ausland ist (vor allem die USA natürlich) und wie toll doch unsere "Krisenkanzlerin" ist:
Dabei kommt dieser Aktionismus reichlich spät. Bereits jetzt sind knapp 2.000 Corona-Fälle in den USA bekannt – in Wirklichkeit dürften es wesentlich mehr sein.
(...)
Während Angela Merkel als Krisenmanagerin einmal mehr zu Hochform aufläuft und Ruhe ausstrahlt, ist Donald Trumps Unfähigkeit, Lagen einzuschätzen und besonnen zu reagieren, potenziell lebensgefährlich für ein ganzes Land. Dass er überhaupt nicht verstanden hat, worum es eigentlich geht und wie brisant die Lage ist, zeigt sich nicht nur daran, dass er vor laufender Kamera zahlreiche Hände schüttelt und 22-mal das Mikrofon berührt, wie die Kollegen der Washington Post gezählt haben.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-03/weisses-haus-donald-trump-coronavirus-usa

Auch "schön":
"Den Reiseverkehr zwischen den USA und Europa zu stoppen, das klingt drastisch und entschlossen. Tatsächlich ist es nur ein fahrlässiger Versuch, vom eigenen Versagen abzulenken."
(..)
Das Virus aber ist längst im Land. Und wenn die Berechnungen der Epidemiologen stimmen, dann wird es nicht schnell wieder verschwinden, wie Trump vielleicht glaubt. Es wird bleiben. Es wird auch am 3. November noch da sein, wenn in den USA gewählt wird. Bis dahin wird es vermutlich auch in den USA viele Tote gegeben haben. Es werden Trumps Tote sein. Vielleicht begreifen das bis dahin auch seine Unterstützer.
https://www.sueddeutsche.de/politik/trump-coronavirus-einreise-1.4841775

Da bin ich ja gespannt, ob die deutschen Medien bald von Merkels Toten schreiben. Ich bezeifel das doch sehr-:)!

Und das ist leider alles so doof wie deutsch, aber wie heißt es so schön: Hochmut kommt vor dem Fall!


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 11:02
Zitat von phil77phil77 schrieb:Auch "schön":"Den Reiseverkehr zwischen den USA und Europa zu stoppen, das klingt drastisch und entschlossen. Tatsächlich ist es nur ein fahrlässiger Versuch, vom eigenen Versagen abzulenken."
Warum hat er den die Britten erstmal ausgelassen von dieser Sperre?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 11:15
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Warum hat er den die Britten erstmal ausgelassen von dieser Sperre?
Weil sie nicht zum Schengen Raum gehören. Es war aber richtig, diese Grenze ebenfalls zu schließen.

PS
Warum werden unsere Grenzen erst heute geschlossen? Warum wurde der Reiseverkehr aus China nicht schon im Februar gestoppt?
Die EU -nicht Trump- hat hier richtig Bockmist gebaut und als Ergebnis sind alleine gestern in Italien ca. 370 Menschen gestorben!


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 11:33
Zitat von phil77phil77 schrieb:Weil sie nicht zum Schengen Raum gehören.
also hatte er sie vergessen vorher?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 17:49
Zitat von phil77phil77 schrieb:Und warum soll Trump in den „Knast“ gehen? Weil er nicht Deiner politischen Gesinnung entspricht?
Nein, sondern weil Gewohnheitsverbrecher von Rechts wegen nunmal dorthin gehören. Und seine durch und durch kriminelle Gesinnung hat Trump durch seinen Versuch, sich CureVac unter den Nagel zu reißen, ein weiteres Mal unter Beweis gestellt.

Es ist sicher nichts dagegen einzuwenden, dass ein Regierungsoberhaupt einen wichtigen Impfstoff zum Wohle seiner Bevölkerung zu erlangen versucht. Der wäre aber den USA allein durch die Beteiligung der Bill und Miranda Gates Stiftung an CureVac ohnehin sicher gewesen.

Trump wollte diesen Impfstoff aber "exklusiv". Warum nur? Um andere Staaten zu erpressen? Um es anderen Staaten teuer zu verkaufen? Um es ihnen gönnerhaft zu überlassen und dann den Nobelpreis für diese ach so noble Tat zu forderm? Alles keine besonders menschenfreundlichen Motive.
Zitat von phil77phil77 schrieb:Weil sie nicht zum Schengen Raum gehören. Es war aber richtig, diese Grenze ebenfalls zu schließen.
Ach ja? Was hat denn Schengen damit zu tun? Ist es denn so viel schwerer, als Infizierter auf die Britischen Inseln zu reisen?

Diese ganzen Grenzschließungen sind jetzt ohenhin nur blanker Aktionismus von Leuten, die sich als tatkräftige Macher präsentieren wollen, Trump vorneweg Als ob die Infektionswege sich am Verlauf ehemaliger nationaler Grenzen orientieren würden. Was macht beispielsweise den Übertritt vom Elsass nach Deutschland gefährlicher, als den nach Lothringen? Und ebenso wird die Rate von Neuinfektionen innerhalb der USA deutlich größer sein, als das, was von Reisenden noch von außerhalb eingeschleppt werden kann. Wie groß ist eigentlich die tatsächliche Infektionsrate in den Afrikanischen Staaten? Was wird dort gegen die Ausbreitung unternommen? Und gibt es ein generelles Einreiseverbot vom afrikanischen Kontinent in die USA? Trump ist als Krisenmanger völlig nutzlos.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 22:09
@phil77
Zitat von phil77phil77 schrieb am 27.02.2020:Nach Untersuchung der renommierten John-Hopkins sind die USA unter den Ländern bezüglich Pandemie-Massnahmen weltweit auf Platz 1.
Der Satz ist nicht gut gealtert.
Zitat von phil77phil77 schrieb:Schauen wir mal, ob unsere Politiker genau so kompetent sind wie Trump.
Trump und kompetent?
Ein kleiner Auszug:
February 26: Trump baselessly predicts the number of US cases is "going very substantially down" to "close to zero"

Trump said: "I think every aspect of our society should be prepared. I don't think it's going to come to that, especially with the fact that we're going down, not up. We're going very substantially down, not up." And he said: "And again, when you have 15 people, and the 15 within a couple of days is going to be down to close to zero, that's a pretty good job we've done."

Facts First: Clearly, the number of US cases and deaths was going up, not down. As the New York Times noted in its own fact check, both Secretary of Health and Human Services Alex Azar and Centers for Disease Control and Prevention Principal Deputy Director Dr. Anne Schuchat said at the same press conference that they expected "more cases."
Ein: "Aber Obama", darf nicht fehlen.

March 4: Trump falsely claims Obama impeded testing
Trump claimed he had reversed a decision by President Barack Obama's administration that had impeded testing for the coronavirus, saying that "the Obama administration made a decision on testing that turned out to be very detrimental to what we're doing. And we undid that decision a few days ago so that the testing can take place in a much more accurate and rapid fashion. That was a decision we disagreed with." He said on March 5: "They made some decisions which were not good decisions...We undid some of the regulations that were made that made it very difficult, but I'm not blaming anybody."

Facts First: There is no Obama-era decision or rule that impeded coronavirus testing. The Obama administration did put forward a draft proposal related to lab testing, but it was never implemented.
https://edition.cnn.com/2020/03/11/politics/fact-check-trump-administration-coronavirus-28-dishonest/index.html

die gesamte Zusammenfassung zeigt, dass hier kein kompetenter Präsident handelt. Wer Falschmeldungen verbreitet, leugnet, ablenkt und dann auch noch Statements raushaut ohne die Faktenlage zu prüfen, der ist nicht kompetent.
Die einzelnen Beispiele beschreiben das typische Trump-Gebaren. Ob Trump weiß, dass das Coronavirus kein Twitter hat?
Zitat von phil77phil77 schrieb:Man hat hier völlig versagt, im Gegensatz zu Trump.
Hmm...
USA: 4371 (Total Cases), 77 (Total Deaths)
Deutschland: 7,241 (Total Cases), 15 (Total Deaths)

https://www.worldometers.info/coronavirus/

Deutschland hat nicht einmal doppelt so viele Fälle gegenüber den USA. Die USA aber gegenüber Deutschland über fünf Mal so viele Todesfälle. Mir scheint die USA versagen in einem essentiellen Punkt.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 22:18
Zitat von CrowsClawCrowsClaw schrieb:USA: 4371 (Total Cases), 77 (Total Deaths)
Deutschland: 7,241 (Total Cases), 15 (Total Deaths)
Yeah,Deutschland 1,USA 0 🤦‍♂️
Der Thread nimmt manchmal schon komische Formen an.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.03.2020 um 22:21
@MacLucky
Zitat von MacLuckyMacLucky schrieb:Yeah,Deutschland 1,USA 0 🤦‍♂️
Der Thread nimmt manchmal schon komische Formen an.
Nur eine Retourkutsche auf das ewige "Trump ist der Beste"
Zitat von phil77phil77 schrieb am 27.02.2020:Nach Untersuchung der renommierten John-Hopkins sind die USA unter den Ländern bezüglich Pandemie-Massnahmen weltweit auf Platz 1.
Passt halt nicht zusammen oder kannst du mir das erklären?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.03.2020 um 06:51
Zitat von CrowsClawCrowsClaw schrieb:. Mir scheint die USA versagen in einem essentiellen Punkt
Die Dunkelziffer von Erkrankten wird enorm hoch sein. Aber aus bekannten Gründen werden nicht viele zum Arzt gehen.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.03.2020 um 07:42
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Die Dunkelziffer von Erkrankten wird enorm hoch sein. Aber aus bekannten Gründen werden nicht viele zum Arzt gehen.
Mag so sein, aber auch dann kommt am Ende keine sonderliche Kompetenz Trumps in Sachen Pandemie Prävention bei raus.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.03.2020 um 07:56
Zitat von CrowsClawCrowsClaw schrieb:phil77 schrieb am 27.02.2020:
Nach Untersuchung der renommierten John-Hopkins sind die USA unter den Ländern bezüglich Pandemie-Massnahmen weltweit auf Platz 1.
Passt halt nicht zusammen oder kannst du mir das erklären?
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Mag so sein, aber auch dann kommt am Ende keine sonderliche Kompetenz Trumps in Sachen Pandemie Prävention bei raus.
Für eine Bilanz ist es doch viel zu früh. Tatsache ist aber, dass in der EU aktuell täglich Hunderte Menschen an Covid-19 sterben. Und auch bei uns werden sich in den nächsten Tagen die Intensivstationen füllen. Es geht gerade erst los!


3x zitiert1x verlinktmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.03.2020 um 08:01
Will er wohl mal wieder einen seiner Schergen begnadigen die für ihn gelogen und sich strafbar gemacht haben.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/michael-flynn-donald-trump-erwaegt-begnadigung-von-ex-sicherheitsberater-a-1d22f3fd-5e24-47d8-9ced-f1ac980ef189-amp


1x zitiertmelden