Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 16:45
da ich hier öfters den ausdruck trump jünger oder trumpisten lese, wollt ich mal fragen ob die anderen sich im umkehrschluss als bidisten, harristen oder als obama noch im amt war als obamisten sehen bzw. als biden, harris oder obama jünger sehen bzw. sahen?

ich frage für nen freund. :D


3x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 16:52
@EZTerra
Ich würde sie eher Antitrumpisten als Bidisten nennen.
Es ist schon mehr die Abneigung gegenüber Trump, als die Begeisterung für Biden die dominiert.
(Edit: aber natürlich hat auch Biden seine Fans)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 17:07
Ich würde sie eher als Antibidisten und Antiestablishment/MSM als Trumpisten nennen.
Es ist schon mehr die Abneigung gegenüber Biden, die China-freundliche Politik und den subversiven linksextremistischen Elementen in der US Demokratischen Partei und deren Anhang, als die Begeisterung für Trump die dominiert.

:|


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 17:22
Zitat von CantaloupeCantaloupe schrieb:Ich würde sie eher als Antibidisten und Antiestablishment/MSM als Trumpisten nennen.
Das ist einfach nur lächerlich. Als gäbe es in den USA keine Republikaner oder sogar Demokraten die ein Problem mit China hätten. Und weil ich nach jahren der erfolgreichen Zusammenarbeit ein "Problem" mit China habe unterstütze ich einen Lügner und Betrüger der mehrere Firmen in die Pleite getrieben hat, eine Lüge nach der anderen fabriziert, seine Frau betrügt und andere Leute permanent beleidigt.
schon klar. Und das ganze hat begonnen als Biden nicht mal Kandidat war. und deshalb Anti-Bidist oder ganz klar Establishment. Weil das Establishment so böse ist, lasse ich es zu das da einer seine eigenen Hotels mit Gästen betankt. Millionen an Steuergeldern rauswirft und seine Familie zu Beratern ernennt.
Zig seiner Versprechen ignoriert und Hillary nicht ins Gefängnis bringt.

Das schöne daran ist, das sämtliche MAGA Fan Artikel in China hergestellt wurden. Sämtliches Zubehör seiner Hotels in China hergestellt wurden, seine Tochter die Mode in China produzieren lässt... hey - aber Trump steht für ein gegen China. Bis zur Coronakrise hat sich meines Wissens das Defizit auch nicht gebessert. Bis zur Krise hat er auch eben mal die Staatsverschuldung (mit schulden kennt er sich aus) nach oben getrieben.
Aber klar - Antibidisten weil der so für China ist :) ich lach mich tot.
https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-09/handelsstreit-usa-china-us-wirtschaft-handelsdefizit

Aber diese Anti-Bidisten glauben halt einfach jeden Scheiß und halten es nicht für nötig das zu prüfen.

Und weil China ja so böse ist - überlässt Trumps USA eben den Rest der Welt China. Halt überall rausziehen und somit weiter und weiter Einfluss verlieren.
Zitat von CantaloupeCantaloupe schrieb:subversiven linksextremistischen Elementen
Biden unterliegt linksextremistischen Elementen? Ach sind das die Punkte die Trump anjammert bei denen sich sogar FoxNews Wallace fragt wo er das her hat?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 17:23
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Kann sich jemand ein halbwegs realistisches Szenario vorstellen, das bei seinen Jüngern nicht irgendwie als "Fake" ignoriert werden würde?
@rambaldi
Erschreckenderweise wirklich nur, wenn er sich plötzlich vernünftig verhalten würde.
Wenn er die festgestampften Feindbilder aufgibt,- sich deutlich von bestimmten Gruppen distanziert.
Wenn er Schusswaffen in Privathänden kritisiert und ankündigt, das Waffenrecht zu reformieren
Wenn er die Besetzung des Richterstuhls jetzt aufgibt, weil das unfair wäre
usw.
Dann würden VT die Runde machen, Aliens hätten sein wundervolles Gehirn abgesaugt, um es zu vervielfältigen.
Dann würde man Trump fallen lassen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 17:25
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:ich frage für nen freund.
Du bist hier im Bereich Politik und donald trump ist der 45te Präsident der USA. Schön zu sehen am threadtitel . Wenn dein Freund dem ganzen politisch nichtmehr folgen kann weil einer Desinfektionsmittel gegen corona saufen will dann willkommen im club.

Diese Obsession biden - trump , trump - biden scheint eher so eine Selbsterleuchternummer für Querdenker zu sein , @Cantaloupe baut hier grade was auf .
Das sind auch die Leute die dir was vom Klima erzählen, corona , Einschaltquoten & merkeldiktatur.
Messerscharfe Analysen, frisch vom tellerrand.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 17:46
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:wollt ich mal fragen ob die anderen sich im umkehrschluss als bidisten, harristen oder als obama noch im amt war als obamisten sehen
Nö, dafür gibt/gab es, angesichts des Fehlens der krankhaft verlogenen, vollkommen realitätsverweigernden kultistischen Verehrung ihres orangenen Narzissten das die Trumpisten vorführen, auch keinen Grund.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 17:47
Und mit etwas Inkubationsverzögerung ist jetzt auch Trumps Pressesprecherin McEnany positiv auf Covid getestet:
White House Press Secretary Kayleigh McEnany Tests Positive For COVID-19

She briefed reporters on Thursday and Sunday, and declined to wear a mask both times.
Quelle: https://m.huffpost.com/us/entry/us_5f771b06c5b6905475ec7427

Absolut unverantwortliches Verhalten auch hier wieder. Sowas muss doch auch mal rechtliche Konsequenzen haben.

Es zeigt aber auch das auf Grund der Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen immer noch mit positiven Fällen zu rechnen ist.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 17:50
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:da ich hier öfters den ausdruck trump jünger oder trumpisten lese, wollt ich mal fragen ob die anderen sich im umkehrschluss als bidisten, harristen oder als obama noch im amt war als obamisten sehen bzw. als biden, harris oder obama jünger sehen bzw. sahen?
Nein, denn Du vergleichst hier den Rattenfänger von Hameln mit ganz normalen Politikern.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 18:25
Leute kommt zur Trump Armee!!!

https://www.armyfortrump.com/

Verbreitet Trumps Lügen in eurer Nachbarschaft, Online oder am Telefon und stellt sicher das genügend Leute ihr Hirn abschalten und den ganzen Bullshit glauben und ihr Kreuz beim Heiland machen.

Mein persönlicher Favorit ist das Election Team.

Werde trainiert im Wahlrecht deiner Region das da heißt Trump muss gewinnen und Anhänger der Demokraten müssen überwacht werden denn !!!Originalzitat!!! "We all know that the democrats will be up to their old dirty tricks on election day to make sure that president Trump doesn't win."

Deshalb müssen alle Wahlbüros mit Trumpleuten besetzt sein um sicherzustellen das Trump gewinnt...äh die Wahl korrekt abläuft.

Youtube: Election Day Team
Election Day Team


Wenn euch bei diesem Video auch das blanke Kotzen kommt, dann schreibt euch jetzt ein. 👎


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 18:34
Die politische Kultur in den USA ist total verkommen...

Gott bewahre uns vor dem, was noch alles in Zukunft möglich sein wird und kommen mag, wenn die Vormachtrolle der USA weiter in Frage gestellt sein wird und die wirtschaftliche und soziale Situation und Spaltung sich weiter verschärfen wird.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 19:02
Die Demokraten wieder mit ihren alten dreckigen Tricks, durch Wähler ne Wahl zu gewinnen. Diese so genannten Wähler dieser unzumutbaren demokratischen Wahlen müssen unbedingt mit Waffengewalt gestoppt werden. Sonst ist die schöne Diktatur auf die gerade in diesem freien Land hin gearbeitet wird dahin. Sperrt sie alle ein!!!!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 19:19
@Larry08

Bester Kommentar zum Video:
"Why is she telling people to vote once when Donald Trump was telling people to vote twice ??? I'm so confused."


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 20:18
@Larry08
Mcenany ist auch eine von diesen hellen Kerzen die in obamisten, bidisten und trumpisten aufteilt
”We will not see diseases like the coronavirus come here… Isn’t that refreshing when contrasting it with the awful presidency of President Obama?”

— Kayleigh McEnany, on Fox News, February 25, 2020.
Quelle: https://mobile.twitter.com/mattwilstein/status/1313147374156410884


Die sind echt ne sichere Bank für den idiocrazy award. Und trump , der coole Macher,ist der leader 🤣


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 20:24
Zitat von JohnDifoolJohnDifool schrieb:"Why is she telling people to vote once when Donald Trump was telling people to vote twice ??? I'm so confused."
Ihre Antwort wäre wahrscheinlich "ich weiß nicht wer dieser Trump ist, ich habe ihn nie getroffen."🤔

Mit dieser Stimmung die da geschaffen wird, stelle ich jetzt mal eine Prognose auf und behaupte bei der Wahl werden die meisten Störungen und Auffälligkeiten/Ungereimtheiten im Zusammenhang mit Trumpwählern auftreten.

Ich hoffe es wird nicht der Fall sein. Es werden ja wahrscheinlich auch genügend neutrale Helfer vor Ort sein die aufpassen.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Die sind echt ne sichere Bank für den idiocrazy award. Und trump , der coole Macher,ist der leader
Bei McEnany bin ich mal gespannt sollte Trump verlieren, was sie dann über die die Zeit als Pressesprecherin zu sagen hat.

Also die kann doch nicht echt sein, dass muss doch eine Rolle sein die sie spielt. 🤦‍♂️


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 20:46
Ich befürchte ja, dass Trumps "Wahlhelfer" auf jeden Fall einige Wähler so weit abschrecken, dass sie sich gar nicht in die Wahllokale trauen.
Wenn hier ein paar schwer bewaffnete AFD-Wahlhelfer vor den Lokalen rum stehen, würde ich mit meiner Familie da nicht alleine rein gehen. Da müsste ich schon ein paar Mann hinter mir haben bevor ich da ohne Angst rein gehen würde. Es kriegt ja nicht jeder ne Gruppe furchtloser Männer zusammen. Oma Hilde wird dann auch wieder kehrt machen sofern sie sich nicht alte Zeiten zurück wünscht und den Jungs mit den Hosenträgern noch nen Groschen zusteckt!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 20:48
Er wird heute 6.30 pm entlassen und haut auf Twitter mächtig auf die Tonne. Man solle sich nicht von Covid bestimmen lassen, etc blablabla.
War zu erwarten.
Jetzt kann er vor Kraft kaum gehen.
Für mich aber immer noch fraglich, ob er mit der Infektion tatsächlich schon durch ist.


https://mobile.twitter.com/realDonaldTrump/status/1313186529058136070


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 20:52
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Man solle sich nicht von Covid bestimmen lassen, etc blablabla.
Don’t be afraid of Covid. Don’t let it dominate your life. We have developed, under the Trump Administration, some really great drugs & knowledge. I feel better than I did 20 years ago!
Unglaublich, sorry aber was ein unfassbar unverantwortlicher Blödmann.

Was ist das für ein Müll.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 20:54
Ja, man kann nur hoffen, dass er bei der Wahl abschmiert. Und zwar mit deutlichem
Ergebnis. Sehr deutlichem Ergebnis.

Was passiert eigentlich, wenn er ein für ihn negatives Ergebnis nicht anerkennt und das Weisse Haus einfach nicht verlässt?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.10.2020 um 20:55
. Man solle sich nicht von Covid bestimmen lassen,
Wenn man bei leichten Symptomen gleich mit nem Heli ins KH eingeflogen wird und die bestmögliche Behandlung bekommt ohne dafür zahlen zu müssen, braucht man sich das Leben auch nicht allzu sehr von nem tödlichen Virus bestimmen lassen. Wenn man aber für 20,-$ die Stunde Autos repariert und keine arschteure KV hat dann sieht das wahrscheinlich anders aus. Es werden ihn aber trotz Allem auch genau solche Leute wählen.


melden