Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.505 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 17:24
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Btw seh ich das nicht so , nicht so konkret. Für mich wurde trump vom Establishment gestellt
Ich denke auch, dass Trump "gemacht" wurde.
Ich habe neulich gelesen, dass er bereits in den 80er Jahren angesprochen wurde, ob er sich nicht eines Tages als Kandidat für die Reps aufstellen lassen würde.
Die Zeit war reif für einen Trump. Dass er überrascht war, von Runde zu Runde weiter zu kommen und am Ende im Finale um die Präsidentschaft zu stehen, hat mir als Idee auch gefallen,- aber doch nur, weil ich nie gedacht hätte, dass so ein dreister Populist überhaupt eine Chance hat. Ich denke, dass sich Trump von Anfang an reelle Chancen ausgerechnet hat.

Mal sehen, ob seine Präsidentschaft nicht doch einen Sinn erfüllt: was vorher in den USA unter dem Teppich versteckte wurde. wird sichtbar. Über Floyds Ermordung z.B. wäre früher hinweggesehen worden. Das geht nun nicht mehr, weil das Problem gesellschaftlich ist.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 17:34
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Über Floyds Ermordung z.B. wäre früher hinweggesehen worden.
Das ist ziemlicher Quatsch.

Sehe bspw. Rodney King

Wikipedia: Rodney King


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 17:37
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:or water “rationing” (coming soon). We can win in California NOW!
köstlich

...den Strom abdrehen, Lebensmittel rationieren usw mal sehen, was ihm noch so alles einfällt.

Der Kerl ist wirklich total übergeschnappt.
Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass er das selber tatsächlich glaubt, dafür ist das einfach alles viel zu abgefahren und an den Haaren herbeigezogen. Mag sein, dass er glaubt, dass seine Anhänger den Bullshit schlucken (weil alles andere sind ja Fake-News), ich denke aber selbst da bröckelt das, einige mögen auch Bock auf so ein Kasperletheater haben, die Wahl lässt sich so aber nicht gewinnen.

Womöglich will er gar nicht gewinnen sondern einfach nur das (aus seiner Sicht) maximale aus der Marke Trump herausquetschen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 17:38
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:was vorher in den USA unter dem Teppich versteckte wurde. wird sichtbar. Über Floyds Ermordung z.B. wäre früher hinweggesehen worden.
das ist leider unrichtig...

Wikipedia: Rassenunruhen in den Vereinigten Staaten

auch Polizeigewalt gegen Schwarze wie auch gegen jeden andere ist immer wieder ein Thema in den USA. Medial wie politisch.
Selbst unter Obama gab es Rassenunruhen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:01
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Das ist ziemlicher Quatsch.
@Groucho
Du hast die Entwicklungen seit dem entweder nicht verfolgt oder nicht mitgedacht.
Durch die Ermordung Floyds wurde zum ersten Mal über alle Schranken hinweg groß protestiert. Sogar in Deutschland wurde Rassismus Thema. Und nur so können Veränderungen in Gang kommen.
Unzählige Male haben "coloured people" darauf hingewiesen, aber solange die "Weissen" denken, "Da habt ihr ein Problem", bleibt alles beim Alten.

Mit den Schusswaffen ist es ähnlich.
Solange nur Menschen protestieren, die keine Waffen zu Hause haben und Waffen ablehnen, bleibt es in den USA, wie es ist.
Erst wenn sich überzeugte Waffenträger den Protesten anschließen, ihre Waffen abgeben, kann sich etwas ändern.

Das heisst nicht, dass die Proteste vorher sinnlos waren, weil sie keine Ergebnisse erzielt haben.
Jede extreme Tat ist ein Baustein.
(Hoffen wir, es braucht nicht weitere Schulmassaker)


4x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:06
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Das ist eine besonders wichtige Lüge für Trump, da er die Evangelikalen auf seiner Seite behalten will/muss.
Ich frage mich nur ob das nicht ein Eigentor ist. Ich kann mir kaum vorstellen daß er bei denen nochmal so rumschleimen muß daß es sich rentiert etwaige noch halbwegs intelligente Wechselwähler zu vergraulen.
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Auch wieder ein paar Highlights dabei.
Vote TRUMP California. No more blackouts, shutdowns, ridiculous forrest fires, or water “rationing” (coming soon). We can win in California NOW!
Quelle: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1313822284205916162?s=19

Also er glaubt tatsächlich das er Kaliforniern gewinnen kann?
Was Donald so glaubt hat nicht unbedingt was mit der Realität zu tun... hat ihn schon jemand darauf hingewiesen wieviel von den Feuern auf Federal Land waren?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:07
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Durch die Ermordung Floyds wurde zum ersten Mal über alle Schranken hinweg groß protestiert. Sogar in Deutschland wurde Rassismus Thema
Das wurde halt aufgebauscht von den Medien die Trump und das wofür er steht hassen.
Sie hassen wie die Kommunisten alles und jeden hassen und lieber alles zerstören und Chaos bringen um die Ordnung zu Fall zu bringen.
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:, bleibt es in den USA, wie es ist.
Ja weil es deren Grundrecht ist. Was auch gut so.
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Erst wenn sich überzeugte Waffenträger den Protesten anschließen, ihre Waffen abgeben, kann sich etwas ändern.
Warum sollen sie das tun? Damit sich ein paar linke gut fühlen vor allem in Deutschland? Dass man sich gegen die Schlägertruppen nicht wehren kann die sie schicken?
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Was Donald so glaubt hat nicht unbedingt was mit der Realität zu tun... hat ihn schon jemand darauf hingewiesen wieviel von den Feuern auf Federal Land waren?
Ist hier im Forum bekannt wie viele Brände in Cali gelegt wurden und wie Brandleger viele bereits verhaftet wurden?


5x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:09
Zitat von karambolouskarambolous schrieb:rände in Cali gelegt wurden und wie Brandleger viele bereits verhaftet wurden?
erleuchte uns.
aber eigentlich tut das nichts zur sache, die Feuer gibt es. Ursprung ist erstmal "egal".
Laut Trump wird es sie unter Republikanischer Führung nicht geben... genausowenig wie Wasserrationierung und Kirchenschließungen (für IMMER)...


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:17
Zitat von karambolouskarambolous schrieb:Dass man sich gegen die Schlägertruppen nicht wehren kann die sie schicken?
Die Demokraten schicken Schlägertruppen?
Einen Beleg bitte.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:20
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:(Hoffen wir, es braucht nicht weitere Schulmassaker)
Die gabs hier auch - achso ohne laxen Waffenbesitz...wie das?
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:erleuchte uns.
Did you know that 95% of all wildfires in California are started by human activity? This could be campfires, illegal burns, improperly maintained vehicles, and the worst cause, arson. A criminal act, arson is a malicious attempt to cause harm by setting a fire. To date this year, CAL FIRE law enforcement has made 72 arrests for arson. If you have any information about an arson fire, you are encouraged to call the hotline at 1-800-468-4408. Callers will remain anonymous. To learn more about preventing wildfires, visit www.ReadyForWildfire.org.
Quelle: https://www.fire.ca.gov/daily-wildfire-report/


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:21
Zitat von karambolouskarambolous schrieb:elegt wurden und wie Brandleger viele bereits verhaftet wurden?
und ist dir bekannt wie viele von den Brandlegern Republikaner waren?

Da waren auf jeden Fall einige Verhaftungen, z.b. weil Pyrotechnik leichtfertig bei einem Event gezündet wurde. oder Camper die mal wieder Feuer machen mussten. das sind Brandleger.
Ändert aber nichts daran das der Wald scheiße trocken ist.
Zitat von karambolouskarambolous schrieb:Warum sollen sie das tun?
mmmhhhhh?
https://www.pbs.org/newshour/health/theres-a-new-global-ranking-of-gun-deaths-heres-where-the-u-s-stands
man weiß es nicht...
https://www.cdc.gov/nchs/pressroom/sosmap/firearm_mortality/firearm.htm
bevor es wieder kommt das die Demokratischen Staaten nix unter Kontrolle haben...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:25
Zitat von karambolouskarambolous schrieb:Die gabs hier auch
willst du wieder Äpfel mit Birnen vergleichen? merkst du wie lächerlich du dich machst?
wie viele Schulmassaker gab es in den USA in den letzten 8 Jahren und in Europa - damit es halbwegs fair wird.
Zitat von karambolouskarambolous schrieb:Did you know that 95% of all wildfires in California are started by human activity?
dann hätte doch Donald dafür sorgen können das seine 58% Kalifornischen Wald, A) besser gepflegt wird und B) sein Personal nun mal besser Kontrolliert! richtig?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:29
Ich wette die Demokraten sind auch schuld das es so wenig regnet in Kalifornien. Kann nur so sein. Und die Hurricanes lösen die auch aus...
und das man die mit Atombomben aufhalten kann weiss ein jeder - nur machts keiner weil sich keiner traut, ausser dem einen.
Und das die nicht dort landen wo der eine sie hin haben will.... weiß man auch.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:30
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Ich wette die Demokraten sind auch schuld das es so wenig regnet in Kalifornien.
bestimmt findet sich da was, wenn icht findet CNN etwas dass President Trump daran schuld ist.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:35
Zitat von karambolouskarambolous schrieb:Sie hassen wie die Kommunisten alles und jeden hassen und lieber alles zerstören und Chaos bringen um die Ordnung zu Fall zu bringen.
jo, deshalb sind die ganzen Bundesbehörden so scheiße, sind alles Kommunisten. bestätigen die Gefahr der wahleinmischung aus Russland zu gunsten Trumps, aus China zu Gunsten Bidens... ei ei. Und weil aber trotzdem JEDER der eine Uniform trägt in den USA Trump wält (seine eigenen Worte mal wieder) braucht er noch die Proud Boys um Law and Order durchzusetzen :) ich lach mich tot.
Zitat von karambolouskarambolous schrieb:wenn icht findet CNN etwas dass President Trump daran schuld ist.
hatten sie seit vier Jahren.. der einzige der sich an dem Thema aufgeilt ist Donald in dem er seit nicht so kurzer Zeit von Finnischen Waldaufräumern und Waldstädten in Österreich erzählt und den Kalifornieren erklärt das die Demokraten schuld sind. Das checkst du aber nicht. Ich denke nicht das du Berichte findest das Trump schuld an den Bränden ist.
ER Politisiert das. Nicht die bösen Kommunisten. aber du erkennst das ja gar nicht. Vor lauter lügengewirr den Durchblick verloren.

aber gut, du Frist die lügen halt aus der Hand. wenns dich glücklich macht in Ordnung. wenns dir egal ist, traurig aber in Ordnung - nicht mein trauriges Problem.

oh oh… wie siehts den aus mit der Grippe? ab wie vielen Toten ist es den so kritisch das man etwas unternehmen dürfte nach deiner Ansicht nach?

300.000? 400.000? für die USA versteht sich natürlich.
mmmhhh?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:37
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Frage ist vor allem, was er mit dem "Vote now" aussagen will. Dass sie ihn bei der kommenden Präsidentschaftswahl wählen sollen, ist ja irgendwie nachvollziehbar, aber warum sollen sie jetzt sofort wählen? Als ob er meint, er würde es bis dahin gar nicht schaffen, entweder gesundheitlich oder auch weil er politisch abgewrackt hat.
Naja, abstimmen geht noch nicht, aber vielleicht buhlt er um Unterstützung? Sie, die Wähler, sollen sich JETZT für ihn entscheiden? Man könnte das m. E. auch so interpretieren.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:40
Diese Nachricht wird sich nicht positiv auf Trumps Gemüt auswirken. 😬
Democratic nominee Joe Biden leads President Trump by 12 points in a new national survey from Rasmussen, the conservative outlet that has historically found the race to be closer than other pollsters.

Among likely voters, Biden takes 52 percent support in the latest Rasmussen survey, compared to 40 percent for Trump.

Trump's collapse in the Rasmussen poll is significant because the president has often pointed to the survey as an example of how he was performing stronger than other polls give him credit for. Biden is bolstered in the latest survey by an 18 point advantage among independent voters.

The past three Rasmussen polls have found Biden stretch his lead from 1 point to 8 points to 12 points over the course of a period that included the first presidential debate, Trump's nomination of Amy Coney Barrett to the Supreme Court, and the president falling ill with the coronavirus.


In that time, Trump's job approval rating has fallen from 53 percent to 44 percent.
Quelle: https://thehill.com/homenews/campaign/519999-rasmussen-biden-leads-trump-by-12-points-nationally?amp#click=https://t.co/MhylBqFErg

Mal schauen was wir heute noch zu sehen bekommen von Trump. Bisher bestand sein Arbeitstag ja nur aus Twittertiraden.

Auf seinen tägliche Arztbericht bin ich auch gespannt.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 18:43
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Du hast die Entwicklungen seit dem entweder nicht verfolgt oder nicht mitgedacht.
Nöö, ich habe mich nur an deinen Wortlaut gehalten:
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:was vorher in den USA unter dem Teppich versteckte wurde. wird sichtbar.
Das ist einfach falsch.

Aber ich denke, das wird zunehmend off topic hier.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 19:22
Update des Leibarztes:
The president this morning says, ‘I feel great!’ His physical exam and vital signs, including oxygen saturation and respiratory rate, all remained stable and in normal range. He’s now been fever free for more than four days, symptom free for over 24 hours, and has not needed, nor received, any supplemental oxygen since initial hospitalisation.
Quelle: https://www.theguardian.com/us-news/live/2020/oct/07/donald-trump-coronavirus-covid-19-white-house-kamala-harris-mike-pence-debate-joe-biden-live-updates?page=with:block-5f7df4338f08aa9a83535cb9#block-5f7df4338f08aa9a83535cb9


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.10.2020 um 19:24
Dr. Trumps neuer Bericht ist da.

20201007 190210

Erster Satz, "The President this morning says "I feel gerät!""

Ok schon mal medizinisch sehr wichtig.

Allgemein alles stabil, fieberfrei seit vier Tagen. Wenig überraschend wenn er weiter Dexamethason nimmt.

Symptomfrei seit 24 Stunden. War er das nach den vorherigen Berichten nicht auch schon?

Jetzt was neues, angeblich sollen die Laboruntersuchungen von Montag feststellbare Level von SARS-CoV 2 IgG Antikörpern zeigen. Dies war im Laufe des Donnerstags nicht der Fall.


2x zitiertmelden