Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.524 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 14:22
Zitat von NashimaNashima schrieb:, aber mal ehrlich, glaubst du wirklich Trump hat sich da bewusst und mit voller Absicht zu supremacy und millitanten rassistischen Gruppen bekennen, sich als rassist und extremist ausgeben wollen?
Sind doch die Wähler die er überzeugen muß daß er echt ein harter durchgreifender Zweitmccarthy ist, kein so Weichei wie Bush & Co,,,
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Alter macht du dich lächerlich mal wieder.
Kommt mir schön langsam vor wie ein einfach programmierter Bot... einfach immer "fake" krakeelen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 14:37
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:...würden einige noch einwerfen:

"Wer weiß, ob er sie wirklich umgebracht hat? Vielleicht hat er auch nur das Messer aus ihr herausgezogen und wollte sie gerade wiederbeleben?"
Vor allem:
der Täter war ein DEMOKRAT!!!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 14:51
@hyetometer

Über den Sachverhalt wird in der Presse breit berichtet, darunter sind viele seriöse Blätter, wie Guardian, New York Times, Financial Times, auch in der deutschen Presse wird das mittlerweile berichtet:

https://www.dw.com/de/trump-verdankt-covid-19-heilung-abtreibungs-zellen/a-55215318

Das würde mich jetzt wundern, wenn die sich alle getäuscht haben sollten.

Außerdem geht es doch um dieses Medikament bzw. eine Weiterentwicklung davon?

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6249601/

Auch dort wird es so dargestellt.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 15:04
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Potz Blitz, was es alles gibt! Ein "braver Rassist" ...
Klar, ist so wie "netter Nazi" ...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 15:32
Mehr Wähler sagen laut einer Gallup-Umfrage, dass es ihnen unter Trump besser geht, als unter Obama
The latest survey from Gallup found that a clear majority of registered voters (56 percent) believed they were better off now compared to four years ago./quote]

https://www.newsweek.com/more-voters-better-off-donald-trump-first-term-obama-bush-1537759



melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 15:40
Zitat von KybelaKybela schrieb:das ist nicht die Schlußfolgerung.
Die Schlußfolgerung ist: er hat sie nicht verurteilt.
Das ist mehr ein Fakt als eine Schlussfolgerung und diese Tatsache wird ihm von seinen Gegnern eben so ausgelegt, wie ich das zuvor beschrieben habe.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 15:49
@Kybela

Wenn man denselben Artikel weiterliest, steht da, daß dieses Ergebnis aus der Gallup-Umfrage an der Präferenz bezüglich der kommenden Wahl nichts ändert:
Although most U.S. voters feel they are better off after four years of a Trump presidency, the Gallup poll's findings are not reflected in the president's head-to-head numbers against Biden.

The FiveThirtyEight national poll tracker has shown the Democratic nominee's average lead over Trump growing since the start of this month—up from eight percentage points to around 9.5 percentage points at the time of writing.

According to the weighted average, a little more than half of Americans (51.9 percent) intend to vote for Biden on November 3, while 42.2 percent say they will backing Trump for a second term in the Oval Office.

One tracking poll published by USC Dornsife found that 53 percent of 5,114 surveyed voters intended to vote for Biden as of Wednesday. By comparison, a little over 42 percent said they would be voting for Trump.

Another survey from YouGov showed Biden nine points ahead of Trump among more than 1,300 likely voters.
Quelle: https://www.newsweek.com/more-voters-better-off-donald-trump-first-term-obama-bush-1537759


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 16:57
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ja ich habe die Debatte gesehen, aber mal ehrlich, glaubst du wirklich Trump hat sich da bewusst und mit voller Absicht zu supremacy und millitanten rassistischen Gruppen bekennen, sich als rassist und extremist ausgeben wollen?
Das musste er ja nicht. Aber er hat ganz bewusst und mit voller Absicht vermieden, Suprematismus und militante rassistische Gruppen zu verurteilen, obwohl er zwei Sätze zuvor noch behauptet hat, das würde ihm keine Probleme bereiten.

Aber seine Botschaft hat er an den Mann gebracht. Nicht nur an die "Proud Boys", sondern an alle militanten Rassisten da draußen. Und die haben seine Botschaft nur allzu willig vernommen. Die stehen jetzt bereit, am Wahltag und darüber hinaus, den Absichten Trumps dienlich zu sein, wenn es darum geht, eine für ihn verlorene Wahl zu untergraben.

Daran ändert auch nicht, dass Trump am nächsten Tag nicht wissen wollte, wer die Proud Boys sind. Das diente nur dem Zweck, den Harmlosen zu mimen und die anhungslose Öffentlichkeit ein weiteres Mal zu blenden. Und das wissen die Rassisten. Er hat auch dann vermieden, sie ausdrücklich und ohne Einschränkung zu verurteilen.

Ein ganz mieses Bild gaben auch die Funktionäre der Republikaner ab. Die waren alle damit beschäftigt, sich in Deckung zu begeben und sich vom Verhalten Trumps zu ditanzieren, um nicht selbst in den Sog der Ablehnung zu geraten. Nutzloses Theater, denn keiner wird sich dazu aufraffen, Trump auch irgendwelche Konsequenzen seines Handelns spüren zu lassen.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 17:02
Zitat von QuironQuiron schrieb:Und das wissen die Rassisten.
Dass er den KKK verbieten will, davon hört man auch nix mehr.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 17:10
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Dass er den KKK verbieten will, davon hört man auch nix mehr.
@SomertonMan

Hab gerade nochmal nachgelesen.

Das hat er versprochen, wenn er wieder gewählt wird.
Also nach dem 3. November.

Es wird ja von seinen Anhängern behauptet, "dass er seine Versprechen hält....."
Naja, in die Bredouille wird er nicht geraten. Er gewinnt nicht.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 17:19
Er ist aber ziemlich wortkarg heute auf Twitter, die beiden letzten Tweeds waren "Hello" und "Vote"


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 17:26
Zitat von QuironQuiron schrieb:Ich wage mal eine Vorhersage: ich persönlich bin der Meinung, dass sich dieses Jahr die Wahl in Pennsylvania entscheiden wird. Gewinnt Biden Pennsylvania, dann gewinnt er auch die Präsidentschaft. Wenn nicht, dann wird es schwierig, denn dann dürfte er auch nicht genug Unterstützung haben für North Carolina oder Florida.
Ich denke Florida wird (wiedermal) entscheidend sein. Ich hab es mal durchgespielt, wenn Trump Florida gewinnt, kann er es sich leisten PA und WI zu verlieren. Die anderen Swing States sind dann natürlich Pflicht. Ich halte es aber für gut möglich, dass Arizona Ihm einen Strich durch die Rechnung macht.

Wer Interesse hat kann hier das Ganze auf der Map mal durchspielen und ein wenig rumexperimentieren.

https://www.270towin.com/


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 17:27
Zitat von DetokDetok schrieb:Florida wird
ich weiß nicht warum, aber im Moment (ohne Polls zu prüfen oder so), könnte ich mir vorstellen das Ohio, Texas und Florida mega spannend werden.
Ist aber nur so ein Gefühl.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 17:34
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:ich weiß nicht warum, aber im Moment (ohne Polls zu prüfen oder so), könnte ich mir vorstellen das Ohio, Texas und Florida mega spannend werden.
Ist aber nur so ein Gefühl.
Also in Florida und Ohio führt Biden, in Texas Trump. Aber mal abgesehen von den Polls, weil ich auf jene sowieso nicht wirklich viel gebe, wirds extrem eng. Ohio würde ich eher in Richtung Trump tendieren, Florida sehe ich völlig offen.

Bei Texas wäre ein Sieg von Biden doch eine ziemliche Überraschung, dass wäre ja fast als würde Trump NY gewinnen. Auch wenn Biden dort in den Polls auch schon vorne lag.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 17:35
Zitat von DetokDetok schrieb:Bei Texas wäre ein Sieg von Biden doch eine ziemliche Überraschung
ja, aber ich tippe beim Fussball auch lieber ein 6:2 als ein 1:0 :)
wie gesagt - nur ein Gefühl ohne wirklich viel dahinter.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 17:36
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ich glaube wirklich Trump hat kein Gespür für solche Dinge. Ich glaube auch nicht das er heimlich einen "Rechtsradikale" Agenda / Ideologie verfolgt, der ist in meinen Augen einfach ziemlich naiv.
Trump nutzt rassistische und faschistische Rhetorik bewusst.
An seiner Kommunikation ist nichts naiv. Er weiß mit wem er redet und wie sie seine Worte wahrnehmen, auch wenn er sie nicht direkt anspricht.

Rhetorisch macht er Opposition zu Kriminellen, Unterdrückung zu Recht und Ordnung, Milizen zu Ordnungshütern und Mord zu Selbstverteidigung.
Er verfährt Punkt für Punkt genau nach historischen faschistischen Spielplänen. Das ist keine Naivität oder Dummheit oder Inkomptenz, das ist kalkuliert.

Und ich denke auch, dass viele Terrorgruppen, wie die Proud Boys, im Falle einer Trump Niederlage Probleme machen werden. Genau die, denen er gesagt hat, dass sie sich "bereit halten" sollen.


Anzunehmen Trump wüsste nicht was er da tut ist lächlicher. Erst heute hat er wieder die Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer, attackiert, nachdem ein Entführungplot gegen sie aufgedeckt wurde.
Es ist Trumps Absicht mit seiner Rhetorik Gewalt gegen die Opposition zu provozieren, das ist komplett offensichtlich.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 18:39
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Er ist aber ziemlich wortkarg heute auf Twitter, die beiden letzten Tweeds waren "Hello" und "Vote"
Hat inzwischen noch ein bisschen was nachgeholt. Jetzt müsste er grade bei Limbaugh in der Radio Rally sein.

Wie ich eben gelesen habe, wird das Interview bei Tucker Carlson wohl vorab aufgezeichnet.

Wieder kein Live Trump in Bild und Ton.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 19:28
Zitat von DetokDetok schrieb:Ich denke Florida wird (wiedermal) entscheidend sein. Ich hab es mal durchgespielt, wenn Trump Florida gewinnt, kann er es sich leisten PA und WI zu verlieren. Die anderen Swing States sind dann natürlich Pflicht. Ich halte es aber für gut möglich, dass Arizona Ihm einen Strich durch die Rechnung macht.
Meine Überlegung war, wenn es am Ende an einem einzigen Staatt hängt, welcher würde das nach dem derzeitigen Stand der Umfragen sein.

Wenn Biden also gegenüber 2016 die Staaten Michigan, Wisconsin und Arizona gewinnt, dann hat er 269 bis 271 Wahlmännerstimmen (je nach Ausgang in den Distrikten Maine-2 und Nebraska-2). Das wäre ein übles Szenario, denn es gäbe Trump vielerlei Möglichkeiten, den Ausgang der Wahl anzugreifen.

Der nächstwahrscheinliche Staat, den Biden gewinnen könnte, wäre für mich dann Pennsylvania, dann wäre das Ergebnis besser abgesichert, wenn auch nicht unangreifbar durch trump'sche Winkelzüge. Wahrscheinlicher jedenfalls als Florida. Gewinnt er beide oder noch weitere Staaten, umso besser.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 19:40
Zitat von QuironQuiron schrieb:Meine Überlegung war, wenn es am Ende an einem einzigen Staatt hängt, welcher würde das nach dem derzeitigen Stand der Umfragen sein.
Ich glaube, diese Rechnereien machen bestimmt Spaß, aber wir werden am Ende ein paar dicke Überraschungen erleben.
Einiges wird bestimmt kommen, wie erwartet, aber andere Staaten werden ganz andere Ergebnisse haben, als gedacht.
Und darauf bin ich gespannt. Darum gucke ich mir die Umfragen nicht so intensiv an.
Ich glaube nicht, dass es in vielen Staaten knapp ausgehen wird.
Das Gesamtergebnis könnte knapp sein, aber die Wähler in den einzelnen Staaten sind klar mehrheitlich entweder Biden oder Trump.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.10.2020 um 19:41
Grad mal kurz ein paar Minuten bei Trump und Limbaugh reingehört.

Bei Limbaughs Stimme bekomme ich schon das blanke 🤮

Waren grade dran beim Thema die Linken machen die Polizei kaputt bla bla bla.

Da wartet man lieber auf die Zusammenfassungen. Das hält man keine drei Stunden aus. Trumps Stimme eventuell auch nicht. 😀


melden