Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hartz 4 Thread

18.202 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 20:34
Welche Denkweise hat denn die Probleme, die auf Hartz 4 hinzielten, verursacht? @eckhart


Zum Beispiel die Bankenkrise: Wo war da die Bankenaufsicht?


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 20:39
@eckhart


http://www.bafin.de/DE/BaFin/Aufgaben/Bankenaufsicht/bankenaufsicht__node.html?__nnn=true (Archiv-Version vom 09.07.2010)

Pflichtverletzung a la Carte


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 20:47
@eckhart
Deine Logik ist total verquer. Aber was rede ich, das weißt du ja eigentlich selber.
Unsere Infrastruktur verrottet? Baufällige Brücken, über die ich fahre?
Woher kennst du die Brücken, über die ich fahre? Wo siehst du Meldungen in den Medien, dass massenhaft Brücken in Deutschland einstürzen? Oder wird das alles nur vertuscht durch die große Verschwörung? :D
Wir haben also zu wenige Autobahnen? Zu wenige Flughäfen? Ein zu kleines Schienennetz? Ein zu kleines elektronisches Netzwerk?
Was ist dein Problem mit dem DSL-Netz? Welcher normale Bürger braucht mehr als 16k Übertragungsgeschwindigkeit? Oder meinst du in den ländlichen Gegenden, wo DSL manchmal nicht verfügbar ist? Das sind wieder solche Einzelfälle... der Großteil ist angebunden. Und offenbar kommst du ja auch irgendwie ins Internet, wa?

Willst du mir nicht gleich "Das Kapital" (Marx) nennen? Wie wärs mit dem Parteiprogramm der Linkspartei? Vorallem im Bereich Wirtschaftspolitik :D
Das Programm der MLPD ist auch nicht zu verkennen... sehr sachlich verfasst und äußerst erfolgsversprechend!

Psychopathen regieren dieses Land? Das habe ich noch gar nicht so gesehen... dann halten die Psychopathen die Wirtschaft dieses Landes aber recht stabil... im Gegensatz zu anderen Ländern, die von normalen Menschen regiert werden? Oder sind das auch alles Psychopathen? Ist Erich Honecker der einzige normale Mensch in Deutschland gewesen?

Einseitigkeit und Verknöcherung? Meinst du damit eindeutige Regeln, wie ein System funktioniert? Dann hast du Recht. Aber das braucht es auch... oder darf in deinem System jeder tun, wonach er gerade lustig ist?
Zitat von eckharteckhart schrieb:Gerade wenn eine Arbeit niemand machen will, muss sie so hoch honoriert werden, dass eine Nachfrage nach ihr entsteht !
Bei Sportwagentestern-Testern werden nicht mal durchschnittliche Löhne nötig sein.
Tätigkeiten mit hoher Verantwortung braucht man so lange nicht hoch zu entlohnen,
solange bei Versagen keine andere Konsequenz als eine Millionenabfindung "droht".
...und da haben wir wieder die Krönung :D zusammengangloses Zeug! Wenn der geistige Verstand irgendwann an seine Grenzen stößt, versuchen wir es eben mal mit Spekulationen, die wir als Fakten verkaufen. Toll!
Wie sonst soll ein System funktionieren, als wenn nicht das, was niedrige Qualifikation und hohe Quantitäten braucht, niedrig honoriert wird? Im Gegensatz wird das, was hohe Qualifikation und niedrige Quantitäten braucht auch hoch honoriert. Andersrum entsteht ein Ungleichgewicht, was niemand bezahlen kann, und wo Arbeiten von denen gemacht werden, die entweder überqualifiziert sind, oder überfordert sind.

Wir sind eine Leistungsgesellschaft und wer nicht bereit ist, Leistung zu erbringen, der muss mit weniger auskommen. So werden die Bedürfnisse befriedigt und nahezu jeder ist zufrieden.

Wir sind keine Wohlfühlgesellschaft, wo jeder das machen kann, was er möchte. Wären wir das, würden wir in absehbarer Zeit alle zugrunde gehen - außer wir haben einen Staat, der eine Plantage von Geldbäumen züchtet, die er täglich abernten kann :D

Warum funktioniert Kapitalismus nicht richtig? Wegen Gier.
Warum funktioniert Sozialismus nicht richtig? Wegen der Natur des modernen Menschen.
Was lässt sich also eher ändern/beschränken? Gier oder Menschen?

Leider kann ich heute nicht mehr antworten. Ich muss meine sozialen Kontakte pflegen, die ich eigentlich nicht haben dürfte, weil ich vom knallharten Bildungssystem ausgepeitscht werde und in meinen Kopf täglich massenhaft Lernstoff geprügelt werden müsste. Ich glaube, so schaffe ich das Studium nicht :(


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 20:49
Zitat von jimtonicjimtonic schrieb:Ist Erich Honecker der einzige normale Mensch in Deutschland gewesen?
Es lebe Erich Honecker!

@jimtonic
;)


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 20:51
@jimtonic

Ist jetzt nicht Prüfungszeit(Augenzwinker)? Also meine Madam büffelt für ihre Fächer im BWL-Studium. 2 hat sie noch nächste Woche....


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 20:51
@pprubens

Wie sollten auch lediglich 1700 Mitarbeiter der BaFin das gesamte Banken, Versicherung und Finanzwesen kontrollieren? Geht doch gar nicht....


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:02
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Geht doch gar nicht....
Is klar!

Und weil man völlig überfordert war, schmeisst man eben ein paar Milliarden in den Gulli. Was allerdings im Zuge der Sozialisierung vollkommen korrekt gelaufen ist. Verstehe nun einer, warum Menschen, die von sich nicht zu behaupten wagen, man könne sie als Kapitalisten verschreien, das System, was ihnen kostenfreies Holz für ihren Ofen und Brot für ihre Kinder verspricht, anzweifelt. Es läuft für jene doch alles nach Plan.



@Valentini


;


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:04
@pprubens

Weil es ihnen zu wenig ist und sie mehr ins Kino, Freizeitparks, Urlaub, Museen, Kneipen, Restaurants,... wollen und da sie in diesem Bereich etwas eingeschränkt sind, fühlen sie sich nunmal benachteiligt


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:08
Dann bin ich für die sofortige Abschaffung von Kino, Freizeitparks, Urlaub, Museen, Kneipen, Restaurants @Valentini
Damit da keine unerfüllbaren Wünsche aufkommen können... Gabs doch schon mal so, oder?
;)


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:10
Dann werden sie halt etwas anderes finden was sich die arbeitende Bevölkerung noch (!) leisten kann und sie sich ebenfalls leisten wollen


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:13
Dann muss da ein Riegel vorgeschoben werden! ;)

@Valentini
Alle, die noch arbeiten, sollten sofort kündigen! :) :D Ich mach das gleich sofort! :)

Was Arno kann (Kotzen auf Befehl) können wir auch!


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:43
@pprubens
@Valentini
Wenn ich Euch so einschätze, und bedenke das Ihr Arbeit habt, dann müsste doch eigentlich auch jeder Hartz IV Empfänger“ Arbeit finden.

Es ist gut, dass die Hetze aller Sarrazin, Koch und Westerwelle noch jemanden erreicht.
Die Intellektuellen jedenfalls lachen diese Typen aus. Die Volkshetze und Bildzeitung funktionieren anscheinend immer noch, solange sie auf einfache Leute treffen.

Schade, ich habe die ökonomischen Zusammenhänge so deutlich erklärt. Aber ich weis nicht wie ich es so erklären soll, dass es ein Bildzeitungsleser versteht.

Seid mir also nicht böse, wenn ich meine Zeit sinnvoller Nutze.


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:44
@pprubens
Nochmal gaanz langsam:
Ich schrieb ein Einstein-Zitat:
"Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen,
durch die sie entstanden sind."
Dann schrieb ich:
"Und alle, die die Probleme mit einer anderen Denkweise lösen wollen, als mit der Denkweise, die die Probleme verursacht hat, werden als Kommunisten diffamiert."
Also kurz gefasst: Wenn man nach Einstein handelt, ist man Kommunist.

@jimtonic
Wo siehst du Meldungen in den Medien, dass massenhaft Brücken in Deutschland einstürzen? Oder wird das alles nur vertuscht durch die große Verschwörung?

Was ist dein Problem mit dem DSL-Netz? Welcher normale Bürger braucht mehr als 16k Übertragungsgeschwindigkeit? Oder meinst du in den ländlichen Gegenden, wo DSL manchmal nicht verfügbar ist? Das sind wieder solche Einzelfälle... der Großteil ist angebunden. Und offenbar kommst du ja auch irgendwie ins Internet, wa?
Dazu brauche ich keine Medien. Ich kenne mich selbst in der Unterwelt bestens aus.
Ich kenne auch im 160km Radius alle 0,35er Kupferhauptkabel, ihre Längen und die Opal-Netze. (Und wo 16k verfügbar sein könnten - Auch 6,1k ist 16k !)
Und wie das alles verrottet.
Weil ich es instandgehalten habe.(Blitzschläge, Beschöädigungen, Materialschäden usw.)
Aber Instandhaltung ist unprofitabel.
Für die meisten Randbereiche (ab 4km von DIVs) und Dörfer sind 6k, 3k, ja selbst 1k unerreichbare Traumwerte und werden es noch lange bleiben.
Ich kenne alle Probleme von VDSL, die Leerrohrnetze und warum sich nichts weiter tun wird. Und ich habe durch Arbeitsgruppen Einblicke in alle Bundesländer.
Es ist überall ähnlich (um nicht zusagen, gleich)!
Es wird sich nichts tun, obwohl Brüderle und Merkel, dieses Problem (dessen Existenz Diu bestreiten willst !), zur Chefsache gemacht haben.
Zitat von jimtonicjimtonic schrieb:Wir haben also zu wenige Autobahnen? Zu wenige Flughäfen? Ein zu kleines Schienennetz? Ein zu kleines elektronisches Netzwerk?
Wa?
Ein ganzes Stück Demagogie dabei ! Wa?

Aber zur "Bahn" brachten auch alle Medien was:
18. Januar 2010
Wer noch ein letztes Argument gegen die Privatisierung der Deutschen Bahn braucht…
sollte sich das Schwarzbuch Deutsch Bahn anschauen:

" Die Zahl sogenannter Langsamfahrstellen, die auf Mängel wie baufällige Weichen oder marode Brücken zurückzuführen sind, ist nach Darstellung des “Schwarzbuches” deutlich höher als von der Bahn ausgewiesen. Auf solchen Abschnitten müssen die Züge langsamer fahren als es die Strecke eigentlich zuließe.
Die Bahn nehme Langsamfahrstellen aus ihrer Statistik heraus, wenn sie länger als sechs Monate bestehen, und übernehme die längeren Fahrzeiten einfach in den Fahrplan. So sei zu erklären, warum sich die Zahl der mängelbedingten Langsamfahrstellen von 928 im August 2008 innerhalb eines halben Jahres auf weniger als zehn reduziert habe.
Einfach unglaublich! Würde man die Fahrzeuge und das Gleissystem der Deutschen Bahn einmal nach dem Prinzip des TÜVs für Autos überprüfen lassen, müßte man wohl bundesweit die Plaketten abkratzen und den maroden Schrotthaufen komplett überholen lassen. (Man informiere sich über die Berliner S-Bahn !)
Die Deutsche Bahn wird wegen des vollkommen überflüssigen und eher schädlichen Börsengangs systematisch ruiniert. Dieser gefährliche Unfug gehört gestoppt und die Bahn wieder als solides Staatsunternehmen der öffentlichen Daseinsfürsorge geführt. Aber das hat Schwarz-Gelb natürlich nicht im Sinn. Die lassen lieber die verdammten Heuschrecken die Deutsche Bahn komplett aussaugen und der übrig bleibende Schrotthaufen muss dann auf Kosten des Steuerzahlers wiederhergestellt werden."
Übrigends ist die SPD auch nicht anders !
Und ich selbst weiß noch mehr über marode Brücken, als mir lieb sein kann.
Denn durch fast alle Brücken verlaufen Telefonkabel !
Wenn alle maroden Brücken, so wie es notwendig wäre, in der Tonnage begrenzt, oder gesperrt würden, wäre kein Verkehr mehr möglich.
Auch das ist bundesweit so und noch schlimmer !

Ein blauäugig durch die Gegend laufender Stundent will das nicht wissen und holt lieber die Kommunistenkeule raus, obwohl er sich nicht mal informiert hat, wer Arno Gahrmann, Henning Osmers, KarlHeinz Brodbeck und Franz Josef Radermacher eigentlich sind !
Höchst interessant.


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:45
edit: Beschädigungen


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:49
@Waldfreund
Ob jemand Arbeit hat, hängt nicht vom BILDungsniveau ab. Das sieht man ja allenthalben. Ein gewisser Hang zum Masochismus ist wohl auch notwendig.

Falls du es noch nicht erkannt hast, es gibt Hartz-IV-Empfänger, die haben keinen Bock auf Arbeit, und es gibt einige, die nur einen Job als Konzernchef für angemessen halten. Tja, die haben dann wohl Pech.


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:49
@Waldfreund
Zitat von WaldfreundWaldfreund schrieb:Wenn ich Euch so einschätze, und bedenke das Ihr Arbeit habt, dann müsste doch eigentlich auch jeder Hartz IV Empfänger“ Arbeit finden.
Tja....


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:50
@eckhart
Und ich habe dein Zitat in die aktuelle Debatte importiert. That´s all :)


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:52
@Waldfreund
Waldfreund schrieb:
Wenn ich Euch so einschätze, und bedenke das Ihr Arbeit habt, dann müsste doch eigentlich auch jeder Hartz IV Empfänger“ Arbeit finden.

Das habe ich überlesen.
Ja, dieser Gedanke überkam mich auch schon oft.
Nur habe ich ihn noch nie formuliert. :)


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:54
@pprubens
Geistiges Eigentum gibt es für mich nicht ! ;)


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2010 um 21:56
Zitat von eckharteckhart schrieb:Wenn ich Euch so einschätze, und bedenke das Ihr Arbeit habt, dann müsste doch eigentlich auch jeder Hartz IV Empfänger“ Arbeit finden.

Das habe ich überlesen.
Ja, dieser Gedanke überkam mich auch schon oft.
Nur habe ich ihn noch nie formuliert.
@eckhart
@Waldfreund


So, werte Kollegen, dann mal Butter bei die Fische. Warum hat nicht jeder H4ler nen Job? Die Wahrheit bitte. Und bitte nicht mit so Dingen kommen wie Höhe des Gehalts. Das ist nämlich gerade kein Kriterium.

Ach, was solls. Schreibt einfach eure Ausreden hin, warum H4ler keinen Job haben. Damit komt ihr der Wahrheit näher.


1x zitiertmelden