Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

25.05.2019 um 18:51
Fierna schrieb:Das steht in diesem Zitat.
Das Zitat war zeitlich später.
Damit klassifizierst Du alle diejenigen ( incl. meiner Person ) als Rassisten, die nicht vollumfänglich Deiner Meinung sind... !?
Das ist faktisch falsch, das ist eine Anmaßung und nebenbei eine ebensolche Pauschalisierung die man ansich bei den Rechtsextremen
Lagern vermutet.


melden
Anzeige

Rassismus

25.05.2019 um 18:56
@Fierna
Nur um noch einmal diesen Verdacht zu entkräften... mache ich Dich hierauf aufmerksam:
Gwyddion schrieb:plemplem schrieb:
Ist der Vorwurf berechtigt?

Allerdings. Hier ist man eindeutig über das Ziel hinausgeschoßen und es mutet nach "Absicht".
Hiermit habe ich mich von dieser Festivität und seinem Hintergrund eher distanziert wie dieses gutgeheißen.
Ich brachte nur einen Beitrag zur Historie des Begriffs "Mohr". Hieraus eine Frage ala "Progrom gegen Installateure" zu basteln
ist schon mehr als Hysterie.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 19:12
Gwyddion schrieb:Das Zitat war zeitlich später.
Natürlich war es zeitlich später. Du fragst mich nach der Aussage, wen ich meine und ich sage es dir...wie könnte das also nicht zeitlich später sein als die eigentliche Aussage?

Und ich klassifiziere Leute als genau das, was ich gesagt habe. Wenn ich dich einen Rassist nenne, wirst du das daran merken, dass ich dich Rassist nenne und nicht an absurden Interpretationen.

Ich führe diese Diskussion zum 40000sten X. Und ich höre zum 40000sten X "Mohr war früher bla"
Es wäre alles kein Problem, wenn mal jemand sagen würde "Oh, das wusste ich nicht, ich überdenke mal meine Ansicht" aber das wird nicht wahr. Und deshalb trete ich auch genau so auf, wie ich das tue.
Gwyddion schrieb:Ich brachte nur einen Beitrag zur Historie des Begriffs "Mohr". Hieraus eine Frage ala "Progrom gegen Installateure" zu basteln
ist schon mehr als Hysterie.
Nein, das nennt man Polemik. Wenn der Vergleich unsinnig ist, bemühe ich mich das durch Überzeichnung deutlich darzustellen.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 19:16
Fierna schrieb:Natürlich war es zeitlich später.
Dann lies Dir den Verlauf noch einmal durch. Habe ich oben einschl. Zeit eingestellt.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 19:19
Fierna schrieb:Wenn der Vergleich unsinnig ist, bemühe ich mich das durch Überzeichnung deutlich darzustellen.
Das nennt man einen "schlechten Diskussionsstil". Aber gut.
Ich anerkenne das Du mit keinerlei vernünftigen Erklärung für Dein pauschales Vorurteil aufwarten kannst.
Der geneigte Mitleser kann sich somit sein eigenes Bild machen. Ende OT.
Fierna schrieb:Und deshalb trete ich auch genau so auf, wie ich das tue.
Prima. Im Sinne unserer heutigen Diskussion wäre vlt. Deinerseits auch angebracht:
Fierna schrieb:ich überdenke mal meine Ansicht


melden

Rassismus

25.05.2019 um 20:07
Atrox schrieb:Na und selbst wenn es so wäre ist es mein gutes Recht an all das zu glauben, woran ich glauben will.
Keine Frage.
Und mein gutes Recht ist es, zu hinterfragen, ob dein Glaube wirklich die Realität wiederspiegelt.
Diskussionsforum und so, du verstehst?


melden

Rassismus

25.05.2019 um 20:11
groucho schrieb:Diskussionsforum und so, du verstehst?
Puh, da wäre ich von selbst garnicht drauf gekommen.

Danke, dass du da bist.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 22:05
Atrox schrieb:Puh, da wäre ich von selbst garnicht drauf gekommen.
Ich weiß, sonst würde man sowas hier ja nicht schreiben
Atrox schrieb:Na und selbst wenn es so wäre ist es mein gutes Recht an all das zu glauben, woran ich glauben will.
Wär ja sonst nur Getrolle.
Atrox schrieb:Danke, dass du da bist.
Da nich für


melden

Rassismus

25.05.2019 um 22:09
Tussinelda schrieb:Du schreibst wirklich Mist, den kannst Du auch garantiert nicht belegen, denn es ist das, was DU Dir vorstellst. Kann ich mich auch wegen Beleidigung anzeigen? ich meine, wenn ich schon so destruktiv bin, mich zu beleidigen und mich von mir beleidigt zu fühlen, dann wäre das ja nur konsequent, oder? Ehrlich, was Du schreibst ist lächerlich.
Les mal das durch
Aha, nicht auf ein einziges Argument eingehen können aber Mist unterstellen.^^
Jep, Lächerlich. So lächerlich ist wie die Existenz von Selbsterniedrigung, Selbstverletzung, Selbstbestrafung. Aber weil auch die Selbterniedrigung nicht strafbar ist, existiert diese natürlich auch nicht.
Eine Beleidigung ist nichts anders als eine Selbsterniedrigung, Herabwürdigung durch Worte.

Wie auch immer, lass dir dann eben von deiner vordefinierten Sender-Empfänger Definition deine Borniertheit huldigen.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 22:30
@vincent
welche Argumente? Ich habe Dir die Definition Beleidigung als Straftatbestand und aus der Psychologie geliefert. Was hast Du geliefert? Deine Meinung. Ja und ich habe eben eine andere. Sich selbst zu beleidigen hat eine ganz andere Motivation, es hat mit dem eigentlichen Beleidigen gar nix zu tun. Man kann ja nur beleidigen, wenn jemand sich auch beleidigt fühlt. Du kannst 1000 ätzende posts absetzen, von wegen tussneldasche Welt blablabla, es berührt mich nicht, DU kannst mich nicht beleidigen, weil ich mich nicht von Dir beleidigen lasse. Ich bin also nicht beleidigt.
Jetzt erkläre mir bitte, wie ich beleidigt sein kann (bzw. wem gegenüber?) wenn ich mich selbst beleidige? ich hatte es schon mal gefragt. Vielleicht fällt dir ja noch was ein.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 22:33
groucho schrieb:Ich weiß, sonst würde man sowas hier ja nicht schreiben
Wenn man für seine Allerwelts-Einstellung an den Pranger gestellt wird, kommt man zu solchen Aussagen ;)

Aber lassen wir das, lieber @groucho . Ich dachte mir heute mal „Atrox, heute scheißt du mal nicht drauf, was andere von dir halten und erklärst dich einfach mal“. War ein Fehler. Kommt nicht wieder vor.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 22:43
@Tussinelda
Die Definition als Straftatbestand ist immer noch völlig irrelevant. Es gäbe demzufolge auch keine Selbstverletzung, Selbsterniedrigung oder sonst irgendwas. Der Straftatbestand richtet sich logischerweise nach Schutzrechten.
Du wirst doch mit Sicherheit schon einmal etwas von Selbsthass bzw. Self Hatred gehört. Du wirst auch wissen, dass beispielsweise die Bezeichnung Neger auch als Selbstbezeichnung durchaus darunter subsumiert werden kann. Wie nennst du es also, wenn ein Schwarzer das Wort Neger in dem rassistischen Kontext für sich selbst verwendet.

Ob du dich beleidigst fühlst, ist auch gar nicht zwingend notwendig. Wenn ich dich als Idiot bezeichne, kann die Verwaltung mit zu Recht wegen Beleidigung sperren. Ob du dich betroffen und gekränkt fühlst ändert in diesem Fall nicht die Natur der beleidigenden Wirkung des Begriffs im Allgemeinen. Der Begriff Idiot kann natürlich auch nur als Spaß genutzt werden, das ist klar.
Aber auch sich selbst kann man durchaus zu einer gewissen Betroffenheit bewegen. Das wird schwerlich, auch wenn das möglich ist, passieren wenn man alleine vor sich hin sich vorm Spiegel anschnauzt. Es wird eher geschehen, indem man sich selbst vor anderen erniedrigt; wie eben im Beispiel des Negers als Eigenbezeichnung eines rassistisch konnotierten Begriffs.

Wie auch immer, glaub weiter was du willst und zitiert halt deine beweisführende heilige Wiki-Quelle. Ist mir im Grunde auch wurscht.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 22:46
Ich bin auch ein Vollpfosten, dass ich dir das überhaupt seitenlang erkläre, statt irgendwas sinnvolles zu tun. >> Auch ein simples Beispiel, weil ich mir das gerade tatsächlich vorwerfe und mich ärgere. Dabei muss mich die Eigenbezeichnung eben nicht schlagartig treffen oder gar überraschen. Wir reden hier nicht über die Selbstlüge, die im Prinzip tatsächlich nicht möglich ist.


melden

Rassismus

25.05.2019 um 23:47
vincent schrieb:Aber auch sich selbst kann man durchaus zu einer gewissen Betroffenheit bewegen.
ja kann man, man kann sich nur nicht selbst beleidigen und dann beleidigt sein.

Schon mal Geusenwort gehört?
vincent schrieb:Wie nennst du es also, wenn ein Schwarzer das Wort Neger in dem rassistischen Kontext für sich selbst verwendet.
wenn ein Schwarzer Mensch sich selbst "Neger" nennt, dann will er sich selbst rassistisch beleidigen? Ich habe keine Ahnung, wie Du auf so etwas kommst, ich habe das noch nie erlebt, aber wenn ein Schwarzer Mensch sich selbst im abwertenden Sinne so bezeichnen würde, dann sind dies die Auswirkungen von Rassismus, das fehlende Selbstwertgefühl, entstanden durch die Herabwürdigungen Weißer Menschen, nicht weil er sich selbst beleidigen will. Er glaubt womöglich irgendwann das, was die Mehrheitsgesellschaft über ihn, zu ihm sagt. Ansonsten wird kein Schwarzer Mensch rassistisch beleidigt sein, wenn ein anderer Schwarzer Mensch ihn "Neger" nennt. Auch nicht, wenn er das Wort auf sich selbst bezieht, sich damit bezeichnet.
Aber ich glaube langsam ich verstehe, was Du meinst.....wenn ich ein beleidigendes Wort für mich verwende, dann habe ich mich beleidigt.Punkt.
Nur ist das nicht so einfach. Ich würde mich ja nur selbst beleidigen, wenn ich unzufrieden mit mir bin, mich oder meine Handlungen nicht mag, ich also von mir selbst schlecht denke, mein Bild von mir beschissen ist, zumindest in dem Moment. Somit ist es ja keine Beleidigung in dem Sinne, die mich verletzen und herabwürdigen SOLL, sondern ich bin verletzt, ich bin herabgewürdigt, ich habe kein Selbstwertgefühl und deshalb bezeichne ich mich so, wie ich mich sehe/fühle. Somit ist es dann ja keine Beleidigung mehr. Sondern aus der eigenen Sicht dann eine Feststellung, die den Tatsachen entspricht. Ich würde mich also nicht beleidigt fühlen. Ein beleidigendes Wort kann es trotzdem gewesen sein, es hat aber nicht die Wirkung, dass ich mich schlecht fühlen SOLL, sondern ich fühle mich ja schon schlecht, weshalb ich mich für xxxxxx halte oder als xxxxxxxx bezeichne.


melden

Rassismus

26.05.2019 um 05:50
Tussinelda schrieb:Ansonsten wird kein Schwarzer Mensch rassistisch beleidigt sein, wenn ein anderer Schwarzer Mensch ihn "Neger" nennt.
Sagt eine weiße Frau in einer Gutsherreentalität.


melden

Rassismus

26.05.2019 um 07:08
@capspauldin
Tussinelda schrieb:...wird kein Schwarzer Mensch rassistisch beleidigt sein, wenn ein anderer Schwarzer ...
capspauldin schrieb:Sagt eine weiße Frau in einer Gutsherreentalität.
Mit 100iger Sicherheit wissen kann man es vielleicht wirklich nicht, insofern ist dein Einwand evtl. berechtigt.

Aber mal umgedreht gedacht: Hältst du es für möglich, dass sich ein weißer Mensch rassistisch beleidigt fühlen könnte, wenn ein anderer Weißer ihn mit einem rassistischen Ausdruck benennt?


melden

Rassismus

26.05.2019 um 08:27
Optimist schrieb:Aber mal umgedreht gedacht: Hältst du es für möglich, dass sich ein weißer Mensch rassistisch beleidigt fühlen könnte, wenn ein anderer Weißer ihn mit einem rassistischen Ausdruck benennt?
Nenne mal einen Weißen deinen Neger, dann weißt du's.


melden

Rassismus

26.05.2019 um 08:32
plemplem schrieb:Nenne mal einen Weißen deinen Neger, dann weißt du's.
'N****' ist ein rassistischer Ausdruck für Schwarze, nicht für Weiße.

Davon abgesehen ist die Frage sowieso Unsinn, da es Menschen gibt, die schon beleidigt sind, wenn man sie nur anschaut.


melden

Rassismus

26.05.2019 um 09:16
groucho schrieb:N****' ist ein rassistischer Ausdruck für Schwarze, nicht für Weiße.
Jain. Man kann ihn auch für Weiße benutzen, um sie zu beleidigen, würde ich sagen.
groucho schrieb:Davon abgesehen ist die Frage sowieso Unsinn, da es Menschen gibt, die schon beleidigt sind, wenn man sie nur anschaut.
Absolut.


melden
Anzeige

Rassismus

26.05.2019 um 09:52
plemplem schrieb:Man kann ihn auch für Weiße benutzen, um sie zu beleidigen, würde ich sagen.
Wie sagt der Kung Fu Meister? Alles kann eine Waffe sein.

Aber darum ging es nicht, sondern darum sich innerhalb einer "Rasse" (ich benutze den Ausdruck mal zum besseren Verständnis, auch wenn es natürlich keine verschiedenen Menschenrassen gibt) rassistisch beleidigen kann.

Die These war, dass sich Angehörige der gleichen "Rasse" nicht gegenseitig rassistische beleidigen können.
Natürlich kann ein Schwarzer den anderen Schwarzen beleidigen, genau so wie ein Weißer den anderen Weißen beleidigen kann - nur eben nicht rassistisch.
Da rassistische Beleidigungen eben nur zwischen verschiedenen "Rassen" funktionieren.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt