Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

18.155 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

21.06.2020 um 21:25
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Warum sollte es wichtig sein woher jemand kommt wenn er zB schwarz ist?
ergänzend dazu, wenn er auf die Frage antwortet: "Aus Gummersbach". Das sollte doch dann genügen. Oder? Anscheinend meinen dann ganz Schlaue noch nachhaken zu müssen mit der Frage: "Woher kommst du wirklich"? Da wird das Gummersbach als Geburtsort und somit Herkunft angezweifelt.


melden

Rassismus

21.06.2020 um 21:27
@abahatschi
@Eya (hier auch für dich, vllt bleibt ja was hängen auch wenn du nicht Thema bist)

Richtig. Nicht fragen. Kann thematisiert werden wenn es im Gespräch irgendeine Relevanz hat, vom Betroffenen selbst angesprochen wird usw.
Aber anders läuft man immer Gefahr den Menschen zu nahe zu treten und da machts auch eine anschließende Entschuldigung nicht mehr besser.
In meinen Augen sollte jeder in der Lage sein, das gewisse Maß an Respekt aufzubringen einen anderen nicht eine andere Herkunft anzuhaften, nur weil er zB schwarz ist. Schwarze Menschen sind hier genauso zuhause wie woanders. Ebenso wie weiße. Ich muss einen schwarzen nicht explizit aufs Brot schmieren mit meiner Frage woher er kommt, dass ich der Meinung bin das er schwarz ja garnicht von hier kommen kann. Das ist respektlos


melden

Rassismus

21.06.2020 um 21:28
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Ihr spricht doch auch nicht einen Menschen mit Behinderung an und frägt gleich mal was denn passiert sei. Oder doch? Interesse heisst erstmal Augenhöhe herzustellen. In einem Land, in welchem der Rassismus doch sehr entwickelt ist und Betroffene häufig wahlweise als Exoten oder Fremdkörper wahrgenommen werden, ist es keine Augenhöhe, wenn man erstmal klarstellt, wer hier mehr dazugehört und wer nicht. Das betrofft nicht alle, ist aber oft genau der Hintergrund.
Jetzt wird ein möglicher Migrantionshintergrund schon mit einer Behinderung verglichen. :palm:
Natürlich frägt man nicht gleich als erstes "woher man komme", aber inmitten des Smalltalks und Kennenlernens kann es schon mal vorkommen. Interessanter finde ich folgende Frage: wer hat, von denen, die sich hier an der Frage stören einen Migrationshintergrund, und welche nicht?
Mich jedenfalls hat die Frage nach der Herkunft nie gestört.


3x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:31
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Eigentlich kann es doch nicht so schwer sein nachvollziehen zu können, dass Gespräche, in welchen reflexhaft äußere Merkmale als Öffner verwendet werden, problembehaftet sind.
Problembehaftet sein können.....nicht sind. Unterschied, sehr großer sogar.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Ihr spricht doch auch nicht einen Menschen mit Behinderung an und frägt gleich mal was denn passiert sei. Oder doch?
Ich habe mich die ganze Zeit gefragt ob ich meine Geschichte dazu bringen soll, ich habe es gelassen weil ich dachte das dies der Diskussion nicht zuträglich, aber ich habe genau so was erlebt.
In unserer Firma fing vor paar Jahren ein neuer Mitarbeiter im Innendienst an. Er hatte einen rechten Arm der nur runterhing, schlaff, keine Muskeln, keine Bewegungen, alles tot.
Gleich in unserer ersten Pause zusammen merkte ich, daß alle um das Thema rumsurrten, aber niemand sprach es an.
Ich habe ihn nach kurzem smalltalk direkt angesprochen, was denn passiert sei. Erleichtert schilderte er mir von einem lange zurück liegenden Motorradunfall. Die Erleichterung war so groß, daß Eis war gebrochen, das wir uns ab da blind verstanden. Jemand der sowas kennt, weiß was das für ein Gefühl ist. Ab dem Moment waren wir auf Augenhöhe. Das hält an bis heute.
Von daher, keine falsche Scheu, es gibt mehr zu gewinnen als zu verlieren.
Wiedermal nur meine Meinung.


1x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:35
@Foxy.Vapiano
Da bin ich jetzt mal gespannt wie sich das jetzt mal weltweit rumspricht dass man nicht mehr fragen darf.
Aus dem Bauchgefühl ist es immer die erste Frage auf meinen Reisen.


2x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:35
@Foxy.Vapiano @MokaEfti @Tussinelda @eckhart @Groucho @bone02943

Ich verlinke hier eine Doku, in der sich betroffene Schwarze zur Frage "Woher kommst du" äußern, sie schildern ihre Erfahrungen, Gefühle und wie sie damit umgehen.

Eine Zusammenfassung des Videos brauche ich nicht extra schreiben, denn die steht im "Klappentext"
Afro.Deutschland
"Woher kommst Du?" Diese Frage hört die afro-deutsche Moderatorin Jana Pareigis seit frühster Kindheit. Dabei leben seit 400 Jahren schwarze Menschen in Deutschland. Auf ihrer Deutschlandreise begegnet Pareigis dem Rapper Samy Deluxe, dem Fußballer Gerald Asamoah und anderen. Sie schildern, wie es ist, als schwarzer Mensch in Deutschland zu leben - und was sich ändern müsste.
(Hervorhebung von mir)

https://www.dw.com/de/afrodeutschland/av-38132499

Wäre auch erfreulich wenn auch du @behind_eyes dir die Doku in Ruhe anschaust. Vielleicht verstehst du ja dann, worum es geht, nämlich um die Betroffenen und deren Sicht.


4x zitiert2x verlinktmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:39
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Wäre auch erfreulich wenn auch du @behind_eyes ddir die Doku in Ruhe anschaust. Vielleicht verstehst du ja dann, worum es geht, nämlich um die Betroffenen und deren Sicht.
Da ich im Opener nicht erwähnt wurde, habe ich mich schon damit abgefunden sie nur anzuschauen und kein Statement dazu abzugeben.
Ich werde sie mir die Woche ansehen und meine Meinung dazu posten. Danke für den Link.


melden

Rassismus

21.06.2020 um 21:39
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Da bin ich jetzt mal gespannt wie sich das jetzt mal weltweit rumspricht dass man nicht mehr fragen darf.
Aus dem Bauchgefühl ist es immer die erste Frage auf meinen Reisen.
"nicht mehr fragen darf" schrieb ich wo?
Ich schrieb man sollte nicht, aus Respekt.
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ich verlinke hier eine Doku, in der sich betroffene Schwarze zur Frage "Woher kommst du" äußern, sie schildern ihre Erfahrungen, Gefühle und wie sie damit umgehen.
Dankeschön.


1x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:41
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:"nicht mehr fragen darf" schrieb ich wo?
Hast Du nicht, meine Interpretation.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Ich schrieb man sollte nicht, aus Respekt.
Also nicht.

Dennoch sehe ich es als einen langen Weg bis sich alle weltweit dran halten.


1x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:43
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Wiedermal nur meine Meinung.
Du hast da Fingerspitzengefühl bewiesen. Das zählt und geht leider den meisten ab, um die es sich hier eigentlich dreht. Das Problem ist, dass Menschen mit gesundheitlichen Problemen nicht derart mit Ablehnung zu kämpfen haben, wie von Rassismus Betroffenen. Obwohl. Grübel... Aber es gibt ähnliche Muster, da hast du recht. Und eines davon ist auch das "Übersehen".
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Jetzt wird ein möglicher Migrantionshintergrund schon mit einer Behinderung verglichen. :palm:
Frechheit. Ein Vergleich in der Wahrnehmung/Umgang. Sofort melden wegen Relativierung...
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ich verlinke hier eine Doku
Das dauert... 42min ABer Danke!


melden

Rassismus

21.06.2020 um 21:44
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Aus dem Bauchgefühl ist es immer die erste Frage auf meinen Reisen.
Ist immer wieder schön zu sehen, wie diverse Diskutanten, dieses Thema ernst nehmen...
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ich verlinke hier eine Doku, in der sich betroffene Schwarze zur Frage "Woher kommst du" äußern, sie schildern ihre Erfahrungen, Gefühle und wie sie damit umgehen.
Wie jetzt, darf ich jetzt auf Reisen niemanden mehr fragen, woher er kommt?


1x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:45
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dennoch sehe ich es als einen langen Weg bis sich alle dran halten.
Den es sich dennoch lohnt gegangen zu werden, damit die Betroffenen erkennen, dass ihr Wohlergehen nicht egal ist und der Kampf gegen Rassismus - egal wie schwierig und langwierig er auch sein mag - für jedes einzelene Opfer von Rassismus gekämpft wird.
Wenn alle immer sagen "Och, wenn wir darauf jetzt auch noch Rücksicht nehmen müssen.. PUH.. voll schwer ey... Jetzt darf ich halt auch Neg*r schon nicht mehr sagen, meine Freiheit... ich lass mir nix verbieten" - dann wirds nichts werden.

Aber Step by Step müssen sich doch wohl die Maßnahmen umsetzen lassen können - zum Wohle aller.


melden

Rassismus

21.06.2020 um 21:47
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ist immer wieder schön zu sehen, wie diverse Diskutanten, dieses Thema ernst nehmen...
Ja, was denn, ist die Frage nach der Herkunft nur PoC ggü respektlos oder doch allen?
Möchtest Du das wirklich - nur PoC nicht mehr fragen damit wieder ein Unterschied in der Behandlung entsteht?


1x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:49
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ja, was denn, ist die Frage nach der Herkunft nur PoC ggü respektlos oder doch allen?
Möchtest Du das wirklich - nur PoC nicht mehr fragen damit wieder ein Unterschied in der Behandlung entsteht?
Hä? Wo entsteht denn da ein Unterschied? Fragst du denn alle Weißen woher sie kommen? Wirklich jeden? Was will man uns denn hier bitte weiss machen?


1x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 21:52
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Fragst du denn alle Weißen woher sie kommen?
Wenn ich will ja, oder ist das auch respektlos...Und viele viele Reisende werden weltweit gefragt woher sie kommen...
Deswegen wollte ich es genau wissen, das meinte ich auch mit weltweit: man sollte nicht mehr fragen, gilt doch für alle?


1x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 22:06
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Interessanter finde ich folgende Frage: wer hat, von denen, die sich hier an der Frage stören einen Migrationshintergrund, und welche nicht?
Was soll ich antworten, wenn mein Vater 1906 in Breslau, Österreich geboren ist und bis zu seiner Einziehung an die deutsche Westfront Deutschlands nach der Kriegsgefangenschaft im schlesischen Breslau gelebt und aus dem polnischen Wroclav nach Sachsen vertrieben wurde? Meinen Vater hatte es jedenfalls furchtbar genervt, dass ihm von Sachsen auf den Kopf zugesagt wurde, dass er Pole sei.
Meiner Mutter, und meiner Oma deren Geschichte noch echt komplizierter war, wurde von deutschen Sachsen nachgesagt, dass sie Tschechinen seien.


Als ich in Sachsen lesen lernte, und lesen lernte, wie es meinen Eltern ergang, lernte ich, daß nie so viel gelogen wird, wie bei Fragen nach der Herkunft.
Und zwar von denen, die nach der Herkunft fragen.

Das wird auch damit zusammenhängen, dass im Krieg immer die Warheit zuerst stirbt.


melden

Rassismus

21.06.2020 um 22:13
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wenn ich will ja, oder ist das auch respektlos...Und viele viele Reisende werden weltweit gefragt woher sie kommen...
Deswegen wollte ich es genau wissen, das meinte ich auch mit weltweit: man sollte nicht mehr fragen, gilt doch für alle?
Du musst dabei bitte unterscheiden ob man einen Urlauber fragt woher er kommt - oder einen in Deutschland lebenden schwarzen Menschen und ihm damit gleich unterstellt das er wegen seiner Hautfarbe ja garnicht von hier stammen könnte.


2x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 22:16
@Foxy.Vapiano
Als könnte ich unterscheiden ob einer in Deutschland lebt oder gar hier geboren ist oder doch nur ein Tourist...vielleicht an der Sprache.
Und ich denke schon dass die Frage für andere auch beleidigend sein kann...Migrationshintergrund zB. also nicht nur PoC.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:oder einen in Deutschland lebenden schwarzen Menschen und ihm damit gleich unterstellt das er wegen seiner Hautfarbe ja garnicht von hier stammen könnte.
Mit der Frage doch nicht, sondern mit einem Kommentar bzw. weitere Frage zu Antwort.


1x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 22:19
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Du musst dabei bitte unterscheiden ob man einen Urlauber fragt woher er kommt - oder einen in Deutschland lebenden schwarzen Menschen und ihm damit gleich unterstellt das er wegen seiner Hautfarbe ja garnicht von hier stammen könnte.
Aber woher weiß man das jemand Urlauber ist?
Ist es nicht ein Vorurteil einen Weißen in Mexico City als Urlauber abzustempeln, weil er Hut aufhat, kurze Hosen trägt die kein mexikanischer Mann trägt?
Wo ist der Unterschied?


2x zitiertmelden

Rassismus

21.06.2020 um 22:22
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Aber woher weiß man das jemand Urlauber ist?
Ist es nicht ein Vorurteil einen Weißen in Mexico City als Urlauber abzustempeln, weil er Hut aufhat, kurze Hosen trägt die kein mexikanischer Mann trägt?
Wo ist der Unterschied?
Da hilft nur nach der Herkunft fragen! Lückenlos.
Weil - der Status kann ja ständig wechseln. ;)

Ironie Ende.


melden