Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

19.140 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

26.04.2021 um 10:06
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Da wird hier Zeugs erfunden, spekuliert, sogar noch Szenarien entwickelt, was sich danach abgespielt haben könnte
Kannst du mal belegen, daß jemand hier eine Spekulation geäußert hat, was sich danach abgespielt haben könnte?
Meines Wissens nach, ich verfolge die Diskussion, gibt es keine Spekulationen über den Fortgang des Vorfalls.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 10:10
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Du versuchst konsequent die Schuld beim Betroffenen zu suchen, obwohl von dessen Seite gar nix bekannt ist.
Und weil nichts bekannt ist, heißt das dass er absolut unschuldig ist? Man hat doch nichts außer den Video Schnipsel. Was mich immernoch verwirrt, ist dass die ganzen Leute da rumstehen absolut nichts unternehmen.
Ernstgemeinte Frage.


3x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:18
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Was mich immernoch verwirrt, ist dass die ganzen Leute da rumstehen absolut nichts unternehmen.
Na, wenn es eskaliert sind viele erstmal unsicher. Nicht jeder kann sofort schalten um was es geht und wie seine Position ist. Ganz zum Schluss versucht ja ein MA den FL zu beruhigen... Da war das Kind aber schon in den Brunnen gefallen.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 10:18
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Da hattest Du einfach mal in den Raum gehauen, dass der alte Mann von dem Betroffenen als Rassist bezeichnet worden wäre. Dann bist Du weiterhin konsequent davon ausgegangen, dass der Betroffene schuld hätte, dass die Situation eskaliert sei. Das ist nur EIN Beispiel, brauchst Du mehr, lies Deine posts.
Nein, das hab ich nicht. Da ging es darum, dass hier im Fred sofort von Rassismus gesprochen wurde, obwohl man gar nicht wusste, ob es wirklich einer war. Ich hab das dann etwas ironisch überspitzt.

Ich hab abgesehen davon das Wort Schuld auch niemals geäußert.

Das ist also gar kein Beispiel für deine Behauptung, sondern nur eine Fehlinterpretation meiner Texte.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:keinesfalls, Du versuchst konsequent die Schuld beim Betroffenen zu suchen, obwohl von dessen Seite gar nix bekannt ist. Das ist nicht wissenschaftlich.
Nein. Auch das ist eine Behauptung ohne Beleg.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:weil Du genau das auch schreiben würdest, wenn es sich um eine weiße Person handeln würde, die sich womöglich nicht optimal verhält in einer vergleichbaren Situation? Die wird dann auch daran beurteilt, wie es für ALLE kollektiv wäre, ob dann ja auch ALLE mit der Reaktion, erreicht würden? Weil man ja immer im Sinne der Gruppe zu agieren hat oder wie? Ja, ich finde es anmaßend, dass dies von Betroffenen quasi erwartet wird, dass es aus dieser Sicht beurteilt wird, dabei bleibe ich, denn niemand handelt in einer individuellen Situation im Sinne der ganzen Gruppe.
Es gibt in diesem Forum Zig-Tausende Beiträge, in denen ich Aussagen/das Verhalten von Menschen anzweifle, egal welcher Hautfarbe, welchen Geschlechts oder welcher politischen Ausrichtung. Kannste gerne prüfen.

Ich erwarte auch nichts von den Menschen, ich behaupte nur, es gäbe bessere Wege um ihre Probleme in den Griff bekommen. Am Anfang einer jeden zwischenmenschlichen Interaktion steht immer eine adäquate Kommunikation, und die sehe ich in dem Fall nicht gegeben. Daran sollten die Leute arbeiten, glaube ich, dann gibt es auch weniger Rassismus und sonstigen Blödsinn.


2x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:34
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:I'm PC Thread gibt es ja schon ne Weile die Diskussion über das N-Wort und das Betroffene sehr wohl das Recht haben, ja geradezu frei sind es zu benutzen unter sich.
Das fiel mir beim Anschauen des Videos wieder ein, stellt euch vor das Video ist etwas länger und am Schluss kommt ein Kumpel des Betroffenen um die Ecke, ebenfalls schwarz, und der hier Betroffene eröffnet den Smalltalk - die Pappe liegt noch zu seinen Füßen - mit "Yo, what's up N*"...

Think about.
das nenne ich eine Spekulation....haste ja ja dann relativiert, was es auch nicht gerade besser machte. Ich kann es aber auch eine vollkommen unnötige fiktive Erzählung nennen, die rein gar nix mit der eigentlichen Situation zu hat und die aus mir vollkommen unnachvollziehbaren Gründen erzählt wurde, wenn Dir das besser passt. Dann nehme ich Spekulation zurück. Besser?
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Und weil nichts bekannt ist, heißt das dass er absolut unschuldig ist? Man hat doch nichts außer den Video Schnipsel. Was mich immernoch verwirrt, ist dass die ganzen Leute da rumstehen absolut nichts unternehmen.
Ernstgemeinte Frage.
nein, nur haben wir eine Aussage und ein Video ab einem bestimmten Zeitpunkt und darauf stützt sich die Beurteilung der Situation in diesem Moment.
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Es gibt in diesem Forum Zig-Tausende Beiträge, in denen ich Aussagen/das Verhalten von Menschen anzweifle, egal welcher Hautfarbe, welchen Geschlechts oder welcher politischen Ausrichtung. Kannste gerne prüfen.
das interessiert mich jetzt, weil...?
Und lies noch mal, was ich von Dir zitierte, das ist nämlich unmissverständlich. Du hast dem Betroffenen einfach unterstellt, den alten Mann als Rassisten bezeichnet zu haben.


4x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:37
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein, nur haben wir eine Aussage und ein Video ab einem bestimmten Zeitpunkt und darauf stützt sich die Beurteilung der Situation in diesem Moment.
Und die anderen Aussagen im video sind irrelevant? Zb das er leite bedroht hat? Warum gehst du da so selektiv vor?


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:40
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Ernstgemeinte Frage.
Welche Frage? Ich sehe keine.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Und weil nichts bekannt ist, heißt das dass er absolut unschuldig ist?
Nun ja, bekannt ist, daß der Filialleiter sich nicht nehmen lassen will weiterhin Negerkuss zu sagen, was er auch mehrmals wiederholt. Dazu kommt noch, daß er den Betroffenen unterstellt, ihn beleidigt zu haben, ohne auch nur im kleinsten Ansatz zu erwähnen, womit er dem zu Unrecht Verjagten beleidigt haben soll.
Daraus schließe ich für mich, daß hier Victim Blaming betrieben wird, um von den eigenen Fehltritten abzulenken und sie zu vertuschen.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Man hat doch nichts außer den Video Schnipsel.
Einen Schnipsel würde ich das Video, welches ein paar Minuten lang geht, nun nicht gerade nennen.
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Am Anfang einer jeden zwischenmenschlichen Interaktion steht immer eine adäquate Kommunikation, und die sehe ich in dem Fall nicht gegeben.
Korrekt. Der sich rassistisch äußernde Opa, sowie der Filialleiter haben nicht adäquat kommuniziert.
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Daran sollten die Leute arbeiten
Vor allem Opi, der wohl hinter dem Mond leben muß, und der mit Kartons schmeißende Filalleiter sollten an einer adäquaten Kommunikation arbeiten. Ob das was beim Opa noch wird, bezweifle ich. Aber der zurecht gekündigte Filialleiter hat ja jetzt genügend Zeit über sein ungebührliches Verhalten nachzudenken.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:42
Generell ist es typisch, das Menschen, die diskriminierten Minderheiten angehören und die vermeintlich etwas falsch machen IMMER für die ganze Gruppe stehen sollen. Auch das ist ein Zeichen von Rassismus übrigens. Und hier im Forum und auch sonst immer wieder feststellbar, Stigmatisierung/Diskriminierung.


@nocheinmal
haste mal geschaut, WO in dem Video das gesagt wird? Welche Bedrohung ist denn da zu erkennen? Erklär mir das mal bitte.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:43
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Und die anderen Aussagen im video sind irrelevant? Zb das er leite bedroht hat?
Das war meiner Meinung nach nur eine Behauptung, um vom eigenen Fehlverhalten abzulenken.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:46
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Generell ist es typisch, das Menschen, die diskriminierten Minderheiten angehören und die vermeintlich etwas falsch machen IMMER für die ganze Gruppe stehen sollen.
Das betrifft nicht nur Minderheiten sondern kann auf alle bezogen werden.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:haste mal geschaut, WO in dem Video das gesagt wird
Ja.. und?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Welche Bedrohung ist denn da zu erkennen?
Is ebensowenig immer Video wie das der alte ihn mit negerkuss provoziert hat. Deswegen meine Frage warum das nicht relevant ist und du da so selektiv vorgehst.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Das war meiner Meinung nach nur eine Behauptung, um vom eigenen Fehlverhalten abzulenken.
Und meinungen sind recht wertlos solange man nicht das gesamte Geschehen kennt.


2x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:50
@nocheinmal
weil das mit den "N**erküssen" ja da noch mal thematisiert wird....besonders vom Filialleiter......da kann man also getrost davon ausgehen, dass das mit den N**erküssen auch gesagt worden ist. Eine Bedrohung durch den Betroffenen hingegen sehe ich zu dem Zeitpunkt, wo die Dame anfängt zu filmen und sie darauf angesprochen wird und "Bedrohung" als Grund nennt, nicht. Der Betroffene zieht sich ja zurück, es wird aber versucht, ihm das Handy aus der Hand zu schlagen, es wird ihm massiv entgegen getreten, Kartons geschmissen.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:50
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Und meinungen sind recht wertlos solange man nicht das gesamte Geschehen kennt.
Gilt dann aber auch für alle Aussagen, Urteile, Meinungen, Feststellungen und Fragen. Kurz: Alles was du sagst ist wertlos.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 10:51
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Der Mann wurde, zurecht, darauf hingewiesen, dass man dieses Wort nicht mehr benutzt. Der Ton macht aber auch hier die Musik und ich erkenne in dem Video nicht, dass es sich bei den "Erklärungsversuchen" des - zurecht - angegriffen gefühlten Mannes, um eine sachliche Diskussion handelte. Die Situation hat sich hochgeschaukelt, wurde emotional und der Kritisierte wurde nicht auf der emotionalen Ebene erreicht, sondern ist in eine Abwehrhaltung gegangen, die vermutlich dazu führt, dass er die Situation niemals so reflektieren wird, dass er das Wort in Zukunft nicht mehr in den Mund nimmt.
Aber wie er zunächst auf den älteren Herrn zugegangen ist, den Ton, sieht man ja gar nicht. Die Diskussion die er führt ist ja dann schon mit dem Filialleiter und das Video hat er ja angemacht, nachdem keiner auf das Wort verzichten wollte.
Er dokumentiert ja quasi, auch mit den Worten "ey Leute, unglaublich was hier abgeht" schildert dann nochmal die Situation.
Die Diskussion führt er ja dann mit dem Filialleiter, der ihn ja auch beworfen hat. Das man dann nicht mehr ganz so ruhig ist, finde ich nicht verwunderlich.
Ich denke nicht das er direkt mit diesem Ton vom Schluss zu dem älteren Herrn gegangen ist.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 10:54
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:weil das mit den "N**erküssen" ja da noch mal thematisiert wird..
So wie die Bedrohung.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:da kann man also getrost davon ausgehen, dass das mit den N**erküssen auch gesagt worden ist.
Also gilt das auch für die Bedrohung.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Eine Bedrohung durch den Betroffenen hingegen sehe ich zu dem Zeitpunkt, wo die Dame anfängt zu filmen und sie darauf angesprochen wird und "Bedrohung" als Grund nennt, nicht.
Ebenso sieht man nicht wie zum filmenden negerkuss gesagt wird.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Gilt dann aber auch für alle Aussagen, Urteile, Meinungen, Feststellungen und Fragen. Kurz: Alles was du sagst ist wertlos.
Kannst glauben, wir haben ja glaubensfreiheit.


2x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 11:00
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Kannst glauben, wir haben ja glaubensfreiheit.
Gleiches gilt auch für dich. Du kannst das hier
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Und meinungen sind recht wertlos solange man nicht das gesamte Geschehen kennt.
gerne glauben, denn wir haben ja Glaubensfreiheit, nicht wahr? ;)
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Ebenso sieht man nicht wie zum filmenden negerkuss gesagt wird.
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Also gilt das auch für die Bedrohung.
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:So wie die Bedrohung.
Diese Feststellungen haben leider alle keinen Wert. Tut mir Leid für dich. :(


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 11:04
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:So wie die Bedrohung.
nein
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Also gilt das auch für die Bedrohung.
nein
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Ebenso sieht man nicht wie zum filmenden negerkuss gesagt wird.
nur widerspricht dem niemand, als es IM Video thematisiert wird, der Filialleiter geht sogar darauf ein.........aber naja, ich sehe keinen Grund, dem Betroffenen nicht zu glauben,, ich sehe auch keinerlei Bedrohung zu dem Zeitpunkt, wo die Dame anfängt zu foilmen, denn da filmte der Betroffene ja schon längst.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 11:06
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:das nenne ich eine Spekulation...
Ist es aber nicht.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Spekulation....haste ja ja dann relativiert, was es auch nicht gerade besser machte
Muss ich nicht relativieren, weil es nie eine Spekulation war.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Ich kann es aber auch eine vollkommen unnötige fiktive Erzählung nennen
Musst du sogar, weil nichts anderes war es. Bis auf das "unnötig" - es ist für mich sehr nötig auf den absurden Wunsch hinzuweisen rassistische Menschenbezeichnungen zu verwenden, das Beispiel war ideal um es plakativ darzustellen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:die rein gar nix mit der eigentlichen Situation zu hat
Richtig, hat sie nicht, muss sie ja auch nicht. Sxhnittmengen zum Thema "Schwarze dürfen sich innerhalb unserer Gesellschaft rassistisch selbst benennen" sind:

Real:
- Schwarzer vorhanden
- Schwarzer schildert rassistische Diskriminierung

Fiktiv:
- Schwarzer spricht anderen Schwarzen mit rassistischer Diskrimierung an:

Real:
Den Wunsch und den Support gibt es.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und die aus mir vollkommen unnachvollziehbaren Gründen erzählt wurde
Meine Motivation habe ich mehrfach nachvollziehbar erklärt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Dann nehme ich Spekulation zurück
Wenn du das möchtest, klar. Meine Darstellung bleibt davon unberührt.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 11:15
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Musst du sogar, weil nichts anderes war es. Bis auf das "unnötig" - es ist für mich sehr nötig auf den absurden Wunsch hinzuweisen rassistische Menschenbezeichnungen zu verwenden, das Beispiel war ideal um es plakativ darzustellen.
nein, war es nicht. Denn der Zusammenhang, in den Du das gestellt hast, bewusst, der war leider mehr als unpassend.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Meine Motivation habe ich mehrfach nachvollziehbar erklärt.
nicht für mich und das darf ich sicher noch selbst beurteilen. Danke.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Richtig, hat sie nicht, muss sie ja auch nicht. Sxhnittmengen zum Thema "Schwarze dürfen sich innerhalb unserer Gesellschaft rassistisch selbst benennen" sind:
es gibt KEINE Schnittmengen in dieser Situation, DU denkst die Dir aus, um wieder einmal darauf zurückzukommen, dass auch Schwarze Menschen Deiner Meinung nach keine nur sie betreffenden rassistischen Bezeichnungen untereinander verwenden dürften. Weil Schwarze Menschen sich ja nicht bezeichnen können und dürfen, wie sie wollen.
Nur steht es Dir meiner Meinung nach nicht zu, da dann eine Geschichte draus zu stricken, die nichts mit dem Vorfall zu tun hat, sondern nur von ihm ablenkt. Denn so ergibt das nur den faden Beigeschmack: "tja, selbst schuld, müssen erst mal selbst aufhören, diese Bezeichnung zu verwenden" und sonst trägt es nichts zu der eigentlich stattgefundenen Situation bei. Aber das hat Dir ja schon @Groucho
erklärt und wie ich zu dem generell stehe, weißt Du ja auch. Somit war es das dann dazu von meiner Seite.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 11:26
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Diese Feststellungen haben leider alle keinen Wert. Tut mir Leid für dich.
Und Fakten haben warum keinen Wert?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein
Na dann erklär mal. Wo ist denn der grosse Unterschied? Keines von beidem ist auf Video.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 11:29
@behind_eyes
Klingt einleuchtend, aber ich kenne das eigentlich so, dass sich eigentlich immer einige (wenn auch nicht alle) mit den Betroffenen solidarisieren. Und wenn’s nur durch lautes Gebrülle Sichtung „Täter“ ist.
Aber hier...absolut gar nichts.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein, nur haben wir eine Aussage und ein Video ab einem bestimmten Zeitpunkt und darauf stützt sich die Beurteilung der Situation in diesem Moment.
Ja das stimmt schon, allerdings weiß niemand was vorher vorgefallen ist.
Ich kann mir das alles schon so vorstellen, letztendlich wissen wir es aber nicht.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Welche Frage? Ich sehe keine.
Ähm du hast sie beantwortet....
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Einen Schnipsel würde ich das Video, welches ein paar Minuten lang geht, nun nicht gerade nennen.
Deshalb hat man über die Vorgeschichte trotzdem nichts als eine Behauptung.


2x zitiertmelden