Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

1.244 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, WM

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 12:36
jedimindtricks schrieb:Irgendwie muss sich ein Verband finanziell tragen
Ansonsten hier zum nachlesen https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/128752-04_Ethik-Kodex.pdf
Und? Hast du es dir mal durchgelesen? Nein?
Dachte ich mir schon.
"Unsere Werte" fangen an mit:
Respekt und Vielfalt – Fußball setzt Zeichen
Im Fußball spiegeln sich die Vielfalt der Gesellschaft, der Sprachen, Kulturen
und Lebensweisen wider. Wir achten und fördern diese Vielfalt auf und
abseits des Platzes und dulden keine Diskriminierungen, Belästigungen
oder Beleidigungen, sei es aufgrund von Geschlecht, ethnischer Herkunft,
Hautfarbe, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.
Rassistischen, verfassungs- und fremdenfeindlichen Bestrebungen sowie
gewalttätigen, diskriminierenden oder menschenverachtenden Verhaltensweisen
treten wir entschieden entgegen.
Im Sport existieren keine Grenzen, der Fußball ist offen für alle. Er bietet
den Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft Chancengleichheit,
gesellschaftliche Teilhabe und Anerkennung.
Unser Anspruch ist es, Integration und Gleichberechtigung zu gewährleisten
und damit gegenseitige Akzeptanz, Dialogbereitschaft, Gemeinschaft,
Verständnis, Teamgeist und Offenheit zu fördern.

https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/128752-04_Ethik-Kodex.pdf

Grindels Aussage aus 2004, zu der er sich meines Wissens nicht entschuldigt hat:
Multikulti ist in Wahrheit Kuddelmuddel. Es ist eine Lebenslüge, weil Multikulti in vielen Vierteln eben nur Monokultur geschaffen hat, wo Anreize zur Integration fehlen.
Erkennt da irgendjemand einen Widerspruch?

Von Fair Play wollen wir erst gar nicht anfangen, wenn Grindel und Bierhoff sich Özil als Sündenbock rauspicken und eine Gesamtverantwortung konstruieren.


melden
Anzeige
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 12:38
@jedimindtricks

Wurde Özils Loyalität zur deutschen NM, wegen einer Lapalie (ein Foto mit Erdogan), von einem nicht unerheblichen Anteil der biodeutschen Öffentlichkeit, infrage gestellt, ja oder nein ?

Und ist das aus deiner Sicht nicht verständlich, wenn dies viele Menschen mit Migrationshintergrund als rassistisch empfinden ?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 12:38
jedimindtricks schrieb:Das sommermärchen hat ja mal so gar nix mit özil zutun noch gibt sich der dfb selber die wm.
Nein, man soll als Spieler für den DFB zwar dessen Werte verkörpern, aber die Werte, die er selbst vertritt durch solche Taten kehren wir unter den Teppich? Das passt.
Danach zu urteilen, hat Özil die Werte super vertreten indem er sich in die Reihe derer stellte, die sich mit Autokraten ablichten ließen oder mit ihnen anbandelten.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 12:51
Vincent schrieb:Nein, man soll als Spieler für den DFB zwar dessen Werte verkörpern, aber die Werte, die er selbst vertritt durch solche Taten kehren wir unter den Teppich?
Das müsstest du dann ebenso dem Grindel zugestehen.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 12:56
@Atrox
Ja, ich finde, beide haben Fehler gemacht. Beide sollte man kritisieren, wobei sich die Kritik in Inhalt unterscheidet. Aber das ist mMn auch nicht der Punkt. Der Punkt ist, kein Schwein hat Grindel das Deutsch-Sein abgesprochen und kaum eine Zeitung hat gegen ihn auch nur näherungsweise eine ähnliche Schmutzkampange gefahren.
Özils Vorwürfe an ihn direkt muss man halt untersuchen. Das wäre im Grunde eine Sache, die man DFB-intern regel sollte.
Jetzt könnte man Özil vorwerfen, es öffentlich breit zu treten, das wäre jedoch falsch. Grindel und Bierhoff haben es zu erst öffentlich gemacht, die öffentliche Reaktion seinerseits ist also verständlich.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 12:56
Wundert mich das der DFB dann nicht die WM-Teilnahmen in Russland und in Katar abgesagt hat. Letztlich sind das auch nur ein paar Zeilen auf geduldigem Papier, an die sich die Represetanten vom DFB selber nicht halten, also who cares.

Btw, reden wir immer noch von einem Foto mit dem Staatsoberhaupt seiner Familie - auch wenn wir diesen verabscheuen, sehe ich nicht, gegen welchen Passus er damit verstossen haben soll,

Aber davon mal abgesehen geht es uns einfach mal nichts an, an was Özil denkt, glaubt, oder welche politische Einstellung er hat. Das Gute an Deutschland ist ja, das Dir genau diese Freiheiten gegeben werden, und diese Freiheit sollte jeder haben, eingeschränkt natürlich Staatsbedienstete in offizieller Funktion.Das Einzige was man meines Erachtens nach erwarten darf, ist das ein Nationalspieler gut kickt und vollen Einsatz auf dem Platz zeigt.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:02
@cejar
Nö, jemand der den Hiltergruß macht oder auch nur damit sympathisiert, hat in der deutschen Nationalmannschaft nichts zu suchen. Politische Einstellungen sind nicht immer irrelevant. Nun kann Özil aber herzlich wenig dafür, dass man in Deutschland ein verdammt schlechtes Bild von Erdogan zeichnet. In vielen Teilen zu recht, teilweise aber auch wie von der Gegenseite übers Ziel hinausgeschossen.
Man pflegt aber immer noch politische und diplomatische Beziehungen in einer schwierigen Zeit. Da sich der DFB nicht entschieden von der Türkei distanziert oder es die Politik vormacht, erwarte ich auch von einem Spieler nicht unbedingt, päpstlicher als der Papst zu sein; gerade wenn man den familiären Hintergrund bedenkt.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:05
@Photographer73

Immernoch ich? :)

Du hast recht, ich hab Unrecht, okay !? :)

Alles gut jetzt!?

Danke für den echten Austausch zum Thema Özil. Genau das,was die Debatte braucht.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:07
@Vincent
Ob wir von dir auch noch Aussagen aus dem Jahr 2004 finden die nicht zu den heutigen passen ?
Wo hat sich denn jemand vom DFB fotografieren lassen die Tage , hm?
Der Lothar gehört zu Sky, ne


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:07
@kofi
Ach, aber jemanden, der einen Keil zwischen die Gesellschaft treiben will, braucht man jetzt unbedingt? Jemanden, der anderen Personen diktiert, wie sie sich zu fühlen haben, was sie sind und sein können. An ihrem Erscheinungsbild und ihrem Verhalten eindeutig erkennen können, welche Nationalität sie haben.
Danke, ich für meinen Teil verzichte darauf und lese lieber photographer73.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:10
kofi schrieb:Vielleicht ist halt auch wirklich deutsche Debattenlogik. Die auch ideologisch geprägt ist. Die kaum eine Mitte kennt. Nochmal: Ich spreche kein deutsch-sein ab. Der einzelne äußert sich dazu selbst und verhält sich danach selbst. Wenn ich sage, dass ich Deutscher bin, dann drücke ich das auch nach außen hin aus. Wenn ich deutsch denke, weiß ich vorher, dass das die deutsche Öffentlichkeit (laut ihrer Debattenlogik und Diskussion) etwas gegen Erdogan hat und ein Foto ein entsprechendes Echo hervorbringen kann. Wenn ich sage, dass ich Deutscher bin, nehme ich ja im Endeffekt aktiv an der deutschen Diskussion teil, weiß, aktuell Diskussion ist. Du nimmst ja auch an der Interaktion mit "Bio-Deutschen" teil, wie ich auch. Das liegt an dem Interesse, zu verstehen, was Deutschland so hier und da bewegt. Nicht, dass man nur mit den eigenen Leuten sozusagen abhängt, sondern versucht, außerhalb der migrantischen community was zu erfahren. Nicht gerade mit dem Bernd, so manche Bernds sind komisch und die Deutschen, von denen man vielleicht Abstand hält. Aber ansonsten kann man mit vielen "Bio-Deutschen" ja, gerade im Jahr 2018, gut kommunizieren und versuchen zu verstehen.
les das doch bitte selbst noch mal. Oder Deine anderen posts und dann erkläre mir bitte, warum jeder, der Deine Sicht nicht teilt, "ideologisch" ist (was auch immer Du damit meinst), warum da die politische Ausrichtung Relevanz hat, die Du dann jedem andichtest, warum Du kontinuierlich und penetrant unterscheidest zwischen Deutschen und Menschen mit Migrationshintergrund, weil die ja offenbar weder gleich denken könnten, noch irgendwie den anderen verstehen, noch sonst irgendwas gemeinsam haben. Man muss "deutsch" denken, aha. Wie denkt es sich denn so "deutsch"? Und ist es nicht schon verwunderlich, dass ich als "Bio"Deutsche Dich das frage? Ich habe nämlich keine Ahnung, was Deutsche denken, außer, sie sagen es mir. Und da kommt schon bei 2 Deutschen nicht das Gleiche raus.
kofi schrieb:Okay. Was dich anscheinend nicht davon abhält, mir zu schreiben. Wenn du noch etwas zum Thema, statt zu persönlichen Dingen was beizutragen hast, dann kannst du dich gerne bei mir wieder melden. Ansonsten bitte mit anderen schreiben, danke.
und dazu nur so viel:
kofi schrieb:Okay, was nun, und jetzt?

Was genau ist der Erkenntnisgewinn aus deinem Beitrag an mich? Was genau trägt das jetzt zum Thema bei? Hauptsache was geschrieben, um was geschrieben zu haben, oder soll dein Beitrag auch ein Fazit ziehen? Und die letzte und wichtigste Frage, was möchtest du jetzt genau von mir lesen? Ich hab Unrecht, und du hast im Fall Özil recht?

Hat überhaupt irgendwer recht, wenn es um Özil geht?
von wegen "persönlich". Ich hatte hier ganz einfach und sachlich meine Meinung abgegeben zu Deinen posts und etwas gefragt.
Tussinelda schrieb:Deine Pauschalisierungen und Erklärungen, wie Deutsche sind, denken, debattieren, wie Migranten sein sollten, was sie bedenken sollten etc kann ich nicht nachvollziehen. Individuen gibt es nicht? Freie Meinung und eigene Denkfähigkeit, Handlungsfähigkeit, Entscheidungskraft auch nicht? Wir sind einfach die Masse Deutsche und der Rest eben die mit Migrationshintergrund? Und da klafft dann offenbar irgendeine Lücke und es liegt in der Verantwortung des Migranten oder Menschen mit Migrationshintergrund, diese zu schliessen, in dem er lernt, wie man als Deutscher so zu sein hat oder besser ist?
aber da kommt ja nix, sondern nur "persönliches". Verstehe ich nicht. Warum beantwortest Du denn keine Fragen, wenn Du an Diskussionen teilnimmst, sondern erwartest, dass man dann "mit anderen schreibt"? Du willst also nicht diskutieren? Dann schreib doch bitte einen Blog.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:10
@Vincent
Und jetzt?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:11
@jedimindtricks
Ich schreibe das jetzt zum dritten Mal. Lothar mag hauptberuflich Volldepp sein, aber ist immer noch auch Ehrenspielführer des DFB.

Ich bin nicht DFB-Präsident mit einer 14 Jährigen Bundestagsgeschichte, der Wasser predigt und Wein trinkt.
Er hat die Aussage nun einmal gemacht und eine Distanzierung las ich noch nicht. Wenn du es besser weißt, bitte. Er kann die Einstellung auch haben, sein Bier. Nur ist es heuchlerisch dann die Werte zu vertreten.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:22
@Tussinelda
Hast du jetzt noch irgendwas, auch nur irgendwas zum Thema Gündogan oder Özil beizutragen?
Kann es sein, dass in deinem Beitrag kein einziges mal der Name Gündogan oder Özil auftaucht?

Wenn es nur um mich geht, dann schreib privat mit mir.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:25
@kofi
ich beziehe mich auf Deine posts. Ich habe Fragen dazu gestellt und mein Unverständnis ausgedrückt. Und wäre gerne in den Dialog getreten. Ist aber offenbar unmöglich, schade eigentlich, aber Du nimmst Dich zu wichtig, mir geht es um Deine Aussagen, Du interessierst mich nicht.

Vielleicht hilft das?
Özil.Özil.Özil.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:27
Vincent schrieb:h schreibe das jetzt zum dritten Mal.
Du wirst es auch noch dreimal schreiben müssen weil dein Argument nicht zieht . Der Lothar war dort nicht als offizieller DFB Repräsentant sondern für die Fifa .glaub mal , was özil in 10 Jahren macht interessiert auch niemanden mehr , oder diskutieren wir auch das brehme Alkoholiker ist und hässler im Dschungelcamp.
Vincent schrieb:meines Wissens
Scheint nicht die Basis zu sein , dein Wissen .


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:33
@jedimindtricks
Ah, Lothar kann zwischen seinen Funktionen wechseln, also mal als FIFA-Repräsentant, als DFB-Repräsentant, als Sky-Moderator oder als Privatmann. Özil darf das nicht? Er muss immer die Werte verkörpern wenn er in der Öffentlichkeit ist. Was öffentlich ist und was nicht, bestimmen wir nebenbei auch.
Wer für den DFB spielt verkörpert als Mensch in der öffentlichkeit dessen Werte , nicht mehr nicht weniger .
Du vergisst, dass Özil bei dem Treffen auch nicht in einer offiziellen Repräsentativen Funktion erschien, er nicht sein DFB-Trikot überreichte. Das Treffen war in London, er spielt beim Arsenal London und überreichte dessen Trikot. Also zieht mein Argument ganz sicher besser als deins.
jedimindtricks schrieb:Scheint nicht die Basis zu sein , dein Wissen .
Irrelevant. Die Aussage Grindels steht und darum ging es. Wenn du eine Entschuldigung gelesen hast, verschweige dein Wissen doch bitte nicht, sondern teile es.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:40
@Vincent
Hmm, darum dreht sich der Thread ob man hätte özil den aktiven spieler rausschmeissen müssen beim dfb- nicht Arsenal London .
Der Lothar ist glaub nichtmehr aktiv .als Privatmann kann er dann Erdogans eier kraulen .


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:41
@Tussinelda

Wenn ich den Eindruck habe, dass dich meine Antworten interessieren...ich sehe eher persönliches Hick-Hack und hoffe, dass die Verwaltung sieht, dass ich ruhig und friedlich bin. Wenn du dich im Laufe des Tages auf einen halbswegs sachlichen Austausch entscheidest, ohne provozierenden Unterton oder mutmaßlicher Streitusche, dann gerne.

Warst du mal bei einer Veranstaltung der sozialistischen Falken? Oder der Jusos? Oooooder bei den Grünen? Ich denke, dann dürfest du wissen, was ein gefestigtes Weltbild, sprich eine Ideologie so ausmacht. Also, dass ist schon recht stur und verbohrt hier teilweise.

Was soll ich denn schreiben, um zu gefallen? Schreib es mir, wann dir meine Beiträge gefallen? Ich persönlich glaube ja, es gibt gar keine Notwendigkeit, dass dir meine Beiträge gefallen. Aber mit Biegen und Brechen, mit ausfallend werden und trollen, sollen Beiträge wohl zurecht gebogen werden.

Nehmen wir das als Verbindung zu Özil: Wenn du SO an ein Thema herangehst, einen Menschen wie Özil so derart überfrachtest, was soll dabei herauskommen? Denn du, ich fühle mich gezwungen, eine Meinung zu teilen, die ich nicht teilen will. Und DAS ist hier ein Problem in Deutschland. Aus Özil soll mit Zwang ein Deutscher gemacht werden. Ich habe geschrieben, dass er türkisch ist, weil es, wie ich die Links gebracht habe, aus seinem Umfeld selbst kommt. Weil sein Umfeld, als auch er, das selbst so ausdrücken. Wenn er sagt, er ist Deutscher, dann ist er Deutscher. Aber WO schreibt oder sagt Özil, er ist Deutscher? IHR hier übt Zwang aus, und lasst den Menschen nicht selbst entscheiden.

Erdogan ist ein aus verschiedensten Gründen ein rotes Tuch, er lässt sich als öffentliche Person mit ihm fotographieren, und WEIL Özil diesen Migrationshintergrund hat, soll man ihn jetzt gesondert behandeln? Özil, Gündogan und andere sind Menschen, und keine Aliens. Wenn Gündogan, wenn Özil aus deutscher Sicht Mist gebaut haben, dann sollen sie verdammt nochmal dafür gerade stehen.

Und wenn jetzt absolut nichts mehr zum Thema des Threads oder ein echter Austausch von Meinungen kommt, dann bitte mich nicht mehr anschreiben, danke!


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

27.07.2018 um 13:49
plemplem schrieb:Ohne Özil sinken die Chancen unserer Nationalmannschaft aber noch weiter. Das ist dir hoffentlich klar
Wie kommt man auf so einen Gedanken?
Nach Özil kommen vlt. Brand und Sane oder gar Draxler zu ihrer Chance. Soviel hat Özil in den Jahren nach der WM für die Nationalelf nicht mehr gerissen.


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt