Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 12:17
lawine schrieb:na da schau an, vielleicht interessant für @Tussinelda :
nö, wieso?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 12:17
xxrabiatorxx schrieb:Suchst du dir den Haftbefehl im Netz. Vielleicht meint er, dass der Originaltext "erheblich Vorbestrafte und unter Bewährung stehende Beschuldigte" Asylbewerber mehrfach in Lunge und Herz gestochen hat, vielleicht meint er auch, dass es unverständlich ist warum Asylbewerber, mit erheblichen Vorstrafen, nicht automatisch ihren Asylanspruch verwirken und nicht umgehend ausgewiesen werden wie z.B in Kanada oder Australien.
Nö, ich such mir gar nix im Netz. Jeder der behauptet, belegt auch. Auch bei dir fehlt der Beleg. Vorbestraft wegen was ? Unter Bewährung wegen was ? Im übrigen rechtfertigt auch das kein leaken des Haftbefehls.. Und der angebliche Deal hinter verschlossenen Türen bleibt damit auch eine reine VT.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 12:27
Bone02943 schrieb:Der ursächliche Mord ist doch den rechen Demonstraten auch nichts wert. Es geht einzig darum gegen ausländische Mitbürger, oder die die danach aussehen, zu hetzen und unter der Bevölkerung Angst zu verbreiten. Würde es um das Opfer gehen, so würden keine Rechtsradikalen damit Stimmung machen, schon gar nicht wenn der Täter ein Deutscher wäre.
Gewisse (rechte) Gruppen würden den Tod von Daniel H. nicht mal zur Kenntniss nehmen, weil er:
- antifaschistisch agierte (verschiedene Seiten berichten darüber, aber ich weiß nicht ob diese Links erwünscht sind)
- kein „reiner“ Deutscher war (Deutsch-Kubaner)
- kein „deutsches“ Aussehen hatte (ähnlich aussehende Menschen wurden am Sonntagabend angegangen)

Nur weil von Anfang an sich der Tatverdacht gegen Iraker und Syrierer richtete und das Opfer durch Geburt Deutscher war, hat sich die Situation verselbsständigt.

Abgesehen, dass das veröffentlichen eines Haftbefehls massive Fragen über die Glaubwürdigkeit und Verlässligkeit der Polizei aufwirft.
Nur mal so als Denkanstoß: was passiert, wenn Dein Name @sharp_spence @JamieStarr @xxrabiatorxx mal im Zusammenhang mit einem Verfahren gegen AfD, Pegida oder anderen rechten Gruppen auftaucht.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 12:37
@sharp_spence
Wer sagt dir, dass ich das nicht längst getan habe?
Oder erhoffst du dir, wie deine Geistesbrüder auch, dass durch zigtausendfache Wiederholung bei schlichteren Gemütern der Eindruck entsteht, dass es sich um 100e Opfer handelt? Diese Manipulation ist ja gern genommen in euren Kreisen!

Wir diskutieren hier die Demonstration!
Mag ja sein, dass das dem ein oder anderen Schulversager, der auf die Übernahme von Meinung und vor allem Entrüstung mangels Kapazität und Kompetenz zum Selberdenken angewiesen ist, entgeht, aber ich werde mich nicht an ein Niveau unterhalb der Trittschalldämmung anpassen!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 12:45
JamieStarr schrieb:Da steht auch, daß der Täter erheblich vorbestraft ist und immer wieder durch einschlägige Taten auffiel. Und jetzt frage ich. Warum saß der nicht im Knast?
Da muss ich doch gleich mal fragen, wie es sein kann, dass der Gewohnheitsverbrecher Lutz Bachmann immer noch auf freiem Fuss ist und Veranstaltungen mit Gewaltpotential organisieren kann. Wieso kann der illegal beschaffte, nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Dokumente in sozialen Medien ohne jegliche Konsequenz teilen?

Wieso sitzen fast 500 VERURTEILTE! rechte Straftäter nicht im Knast, sondern haben sich dem Haftbefehl durch Untertauchen entzogen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:01
Geisterfrei schrieb:Wieso sitzen fast 500 VERURTEILTE! rechte Straftäter nicht im Knast, sondern haben sich dem Haftbefehl durch Untertauchen entzogen?
Quelle?

bekannt ist mir:
Ende März 2018 [waren] deutschlandweit 175.395 Haftbefehle nicht von der Polizei vollstreckt worden. Gegenüber den Zahlen aus dem März 2017 sind das knapp 12.000 mehr offene Haftbefehle, ein Anstieg um 7,5 Prozent.
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-06/polizei-offene-haftbefehle-kriminalitaet-statistik


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:07
lawine schrieb:Quelle?
Mach ich mal auf die Schnelle:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article165228927/462-rechtsextreme-Straftaeter-auf-freiem-Fuss.html
In Deutschland sind nach Angaben der Bundesregierung 462 mutmaßliche Straftäter auf freiem Fuß, die wegen rechtsextrem motivierter Straftaten gesucht werden. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichteten, sind annähernd 600 Haftbefehle gegen diese 462 mutmaßlichen Rechtsextremisten nicht vollstreckt worden. Die Zahlen stammen aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:13
@Fichtenmoped vielen Dank, auch wenn die Zahlen von 2017 stammen.
ich hab noch was ganz aktuelles, nämlich wie lange die Polizei durchschnittlich braucht um politisch motivierte Straftäter zu finden.


die gute Nachricht:

rechtsmotivierte Straftäter gehen der Polizei bereits nach durchschnittl. 156 Tagen ins Netz
(im Vergleich: linksmotivierte Täter konnten erst nach durchscnhittl. 415 Tagen gefunden werden)
Die Polizei benötigt auch mehr Zeit, um gesuchte Verdächtige und Täter zu finden. Vor zwei Jahren – dem letzten Mal, als diese Zahl erhoben wurde – waren es 280 Tage, die Verurteilte und mutmaßliche Täter im Durchschnitt flüchtig waren. Inzwischen hat sich dieser Wert auf 325 Tage erhöht. Die Angaben gelten für Straftaten, die unter politisch motivierte Kriminalität fallen. Es ist der einzige Bereich, für den die Bundesregierung entsprechende Zeitangaben gemacht hat. .....


Spionage/Proliferation/Landesverrat 1.781 Tage
PMK -ausländische Ideologie- 599 Tage
PMK -links- 415,5 Tage
PMK -religiöse Ideologie- 333 Tage
Gesamt 325 Tage
PMK -nicht zuzuordnen- 247 Tage
PMK -rechts- 156 Tage
Stichtag: 26. März 2018
Quelle: Bundesregierung Daten
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-06/polizei-offene-haftbefehle-kriminalitaet-statistik


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:27
@lawine
Und das zeigt das Rechtsradikale zu doof sind sich zu verstecken oder was möchte mir das sagen ? 🙈


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:29
Die sind so stolz drauf, dass sie sich damit brüsten!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:35
Photographer73 schrieb:Nö, ich such mir gar nix im Netz. Jeder der behauptet, belegt auch. Auch bei dir fehlt der Beleg. Vorbestraft wegen was ? Unter Bewährung wegen was ? Im übrigen rechtfertigt auch das kein leaken des Haftbefehls.. Und der angebliche Deal hinter verschlossenen Türen bleibt damit auch eine reine VT.
Das es bei solchen Prozessen immer Deals zur Vereinfachung des Verfahrens, aber leider auch zu Lasten des Rechtsempfindens gibt, ist nun aber unbestritten. VT wäre eher die Behauptung, es gibt keine Deals mit Angeklagten. Ich werd hier nichts anderes verlinken.

https://www.sueddeutsche.de/politik/strafprozessregeln-zum-deal-viele-richter-kungeln-am-strafrecht-vorbei-1.1512195
Geisterfrei schrieb:Wieso sitzen fast 500 VERURTEILTE! rechte Straftäter nicht im Knast, sondern haben sich dem Haftbefehl durch Untertauchen entzogen?
Ja, gleiche Frage zurück. Wieso sitzen von gefühlt 1000 krawalligen, autonomen Gipfelteilnehmern aus Hamburg gerade mal 43 Leutchen hinter Gittern oder laufen wieder frei herum? Möchte man hier nicht ermitteln? Ich will nicht links gegen rechts ausspielen, aber beide Gruppen nehmen sich, was Gewalttaten betrifft, relativ wenig.Die Autonomen haben nur bessere Beziehungen zur Politik.

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Bislang-43-Urteile-wegen-G20-Krawallen,gipfeltreffen784.html


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:38
@JamieStarr
Du solltest dringend mal andere Medien als die russische Propaganda, rechte Hetzseiten und den Deutschlandkurier konsumieren!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:40
Geisterfrei schrieb: Wieso kann der illegal beschaffte, nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Dokumente in sozialen Medien ohne jegliche Konsequenz teilen?
Keine Ahnung, ich habe Zweifel, ob Bachmann das Leck ist. Können auch russische Hacker gewesen sein, da die Seite, auf der der Haftbefehl zuerst zu sehen war mit der Kennung ru. endet.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:42
JamieStarr schrieb:Die Autonomen haben nur bessere Beziehungen zur Politik.
Kannst du das außerhalb anekdotischer Evidenz belegen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:42
Geisterfrei schrieb:Du solltest dringend mal andere Medien als die russische Propaganda, rechte Hetzseiten und den Deutschlandkurier konsumieren!
Das werde ich der Süddeutschen und dem NDR ausrichten. Trotzdem, netter Versuch smilie sleep 022


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:46
intruder schrieb:Kannst du das außerhalb anekdotischer Evidenz belegen?
Könnte ich, ja. Aber dann wirds gesperrt, weil nicht erwünscht.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:47
JamieStarr schrieb:Aber dann wirds gesperrt, weil nicht erwünscht.
...das müssen aber seriöse Quellen sein...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:47
moric schrieb:Ich glaube, wenn ein Staatsbediensteter da einfach schnell eine Kopie (nach Feierabend und irgendwann, wenn keiner sonst beim Drucker steht) macht, mit dem Ziel, diese Kopie dann zu veröffentlichen, dann kannst du dagegen doch fast nix machen... in einem großen Polizeipräsidium mit den ganzen Druckern überall und vielen Räumen... wie willst du das verhindern?
Darum ging es mir doch garnicht. Es wird doch aber, im Nachgang, auszumachen sein, wer die undichte Stelle ist und da müssen Konsequenzen gezogen werden!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

29.08.2018 um 13:47
Es ist schon bedenklich, was in Sachsen vorgeht. Und wie die Politik, Polizei und die Medien hier versagen. Wenn von Politikern nur Standard-Sprüche kommen - nachdem man diese aus ihnen herausquetschen muss - dann läuft irgendwas gewaltig schief. Seehofer ist total untauglich als Minister.

In Sachsen ist die AfD schon recht stark ... die Polizei vermutlich auch zu einem hohen Prozentsatz mit Menschen rechter Gesinnung durchsetzt. Das ganze Bundesland ist ein Pulverfass.

Und wir haben nicht mal ordentliche Möglichkeiten da durch den Bund die Landesregierung außer Kraft zu setzen und den Notstand zu verhängen und die Bundeswehr hinzuschicken.

Mach einem Angst. Ich würd nich nach Sachsen einreisen wollen - Reisewarnung sollte hier. Nich wegen den Einzelfällen wo man Asylbewerber durchdrehen. Mehr wegen Linker und Rechter die sich die Köpfe einschlagen. Wenn man selbst als Biodeutscher mit gerenzwertigem Aussehen Angst haben muss von Rechten oder von Linken (wenn man mal kurze Haare trägt und sie einem für nen Nazi halten) gehalten zu werden ... und die Polizei die marodierenden Horden nich unter Kontrolle hat und selber zum großen Teil rechts ist ...

das macht Angst. Bitte ne Mauer um Sachsen bauen. Danke.


Hier ein relativ neutraler Artikel/Meinung: https://www.pro-medienmagazin.de/kommentar/2018/08/28/buergerkrieg-in-sachsen-und-die-politik-verweigert-sich/
Von ner christlichen Seite. Also auf Nächstenliebe, nich auf Ausländerhass fokussiert. (Außer die wollen den Islam hassen, aber der Artikel ist recht normal.)
Spricht auch noch mal an - die kluge Frau - die Probleme die ich auch sehe.


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Irak-Krieg9 Beiträge