Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:09
Venom schrieb:Mit wegputzen meinte ich bekämpfen
Sollte jeder, ganz gleich ob Islamist, Nazi oder Antifa - Anhänger, so denken, dann bewegen wir uns unweigerlich auf einen Bürgerkrieg zu. Ergo muss es definitiv andere Wege geben als Hass und Kampf.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:09
@DesertPunk

Höchstwarscheinlich arbeitet frau merkel, so wie jede nacht und eigentlich jede wache minute außerhalb des urlaubs. So machen das high profile politiker. Vor der Kamera rumrennen kann jeder.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:12
DesertPunk schrieb:Demonstrationen in Chemnitz nach tödlicher Messerattacke
heute um 22:09
Venom schrieb:
Mit wegputzen meinte ich bekämpfen
Sollte jeder, ganz gleich ob Islamist, Nazi oder Antifa - Anhänger, so denken, dann bewegen wir uns unweigerlich auf einen Bürgerkrieg zu. Ergo muss es definitiv andere Wege geben als Hass und Kampf.
Natürlich könnte man sie zuerst mal vom Verfassungsschutz durchleuchten lassen, um gegebenfalls Parteien zu verbieten und Strukturen aufzulösen ...
Aber das lehnt ja leider unser Heimatminister ab ...
https://www.tagesschau.de/inland/seehofer-afd-103.html


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:15
Interested schrieb:Okay, gut, dass Du das noch angeführt hast. Liest man nur den einen Beitrag, kann man das missverstehen.
Ja, sorry. Wem wenn nicht mir soll das sonst passieren sich manchmal komisch auszudrücken :D Ne, ich meinte es schon im demokratischen Sinne zu bekämpfen. Ich könnte zwar sagen, dass unter bestimmten Umständen weitaus mehr erlaubt wäre wegen Widerstand aber das ist hier eher OT :D
DesertPunk schrieb:Sollte jeder, ganz gleich ob Islamist, Nazi oder Antifa - Anhänger, so denken,
Die haben auch ihre eigenen Visionen zum Bekämpfen ihrer Feinde ;) Wobei Antifa für mich von den drei genannten mit Abstand die harmloseste Variante ist.
DesertPunk schrieb:Ergo muss es definitiv andere Wege geben als Hass und Kampf.
Kommt drauf an was du mit Kampf meinst. Physische Auseinandersetzung?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:17
@Issomad
@Issomad

Würde denn das durchleuchten der AfD aufmärsche wie in Chemnitz verhindern?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:18
Venom schrieb:Die haben auch ihre eigenen Visionen zum Bekämpfen ihrer Feinde ;) Wobei Antifa für mich von den drei genannten mit Abstand die harmloseste Variante ist.
Die Antifa sind alles andere als harmlos.
Venom schrieb:Kommt drauf an was du mit Kampf meinst. Physische Auseinandersetzung?
Kommt drauf an was derjenige, den ich zitierte mit Kampf meinte. Ich gehe davon aus, dass es physische Auseinandersetzungen sind, wovon er schreibt, ja.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:21
DesertPunk schrieb:Die Antifa sind alles andere als harmlos.
Ich schrieb doch, die harmloseste Variante von den drei Genannten.
DesertPunk schrieb:Ich gehe davon aus, dass es physische Auseinandersetzungen sind, wovon er schreibt, ja.
Ich habe andere Wege um die Braunen bspw. im Netz zu bekämpfen bzw. ihre Ideologie etc.
Hier kann es sich schon mal definitiv nicht um eine physische Auseinandersetzung handeln :D (außer man ruft jemanden zu einem Straßenkampf oder so auf, das meine ich definitiv nicht)

Wir driften ins OT ab, wenn du magst können wir das per PN weiter ausdiskutieren :)


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:27
Venom schrieb:Ich schrieb doch, die harmloseste Variante von den drei Genannten.
Alle drei sind gleich schlimm. Da würde ich nicht differenzieren, ehrlich gesagt.

proteste-g20-freitagabend

(Antifa in Aktion beim G20 - Gipfel in Hamburg)
Venom schrieb:Ich habe andere Wege um die Braunen bspw. im Netz zu bekämpfen bzw. ihre Ideologie etc.
Hier kann es sich schon mal definitiv nicht um eine physische Auseinandersetzung handeln :D (außer man ruft jemanden zu einem Straßenkampf oder so auf, das meine ich definitiv nicht)
Das Wort zu suchen ist immer der richtige Weg. Ob nun direkt oder versteckt im Netz. Man muss zuhören, Bedenken zerstreuen, Angst nehmen, Argumentieren, sein Gegenüber ernst nehmen, versuchen einen Nenner zu finden. Gewalt bewirkt nur, dass letztendlich nur eines ausbricht: Chaos.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:29
Jetzt erst gesehen.
Venom schrieb:Wir driften ins OT ab, wenn du magst können wir das per PN weiter ausdiskutieren :)
Du hast Recht. Sorry für OT, bzw Teil - OT. ^^


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:33
DesertPunk schrieb:Alle drei sind gleich schlimm. Da würde ich nicht differenzieren, ehrlich gesagt.
Das da muss ich noch kurz hier beantworten, danach zum Thema zurück.

Du solltest da aber differenzieren. Allein schon bei der Tatsache, dass Antifa nicht zwangsweise linksextrem ist aber dafür sehr oft linksradikal. Islamismus und Rechtsextremismus sind ja dagegen zwangsweise was extremes. Schon da kann man den Unterschied erkennen. Dann kommen die Straftaten etc. dazu. Tatsache ist auch nicht alle drei machen die gleich große Gefahr aus, so sieht es auch das Volk btw.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:35
Shionoro schrieb:Würde denn das durchleuchten der AfD aufmärsche wie in Chemnitz verhindern?
Wenn die finanziellen Mittel - auch Steuermittel - nicht mehr da wären, würde es sie zumindest nur noch im kleineren Maßstab geben, so wie z.B. beim III. Weg ... Wobei man solche verfassungsfeindlichen Kleinparteien auch verbieten sollte ...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:38
@Issomad

Wie kommst du darauf? Ich sehe nicht, dass eine finanziell schwächere afd dafür sorgt, dass da weniger leute auf der straße sind.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:39
Venom schrieb:Allein schon bei der Tatsache, dass Antifa nicht zwangsweise linksextrem ist aber dafür sehr oft linksradikal.
Klingt fast so wie die diffusen Nuancen von "Merkel - Kritiker", "besorgten Bürgern" oder Nazis?

Radikal allein ist mir schon zu extrem, und erzeugt Unruhen. Ich vertrete die Meinung, dass uns ein Bürgerkrieg droht. Dies entnehme ich den Nachrichtenmeldungen, Live - Streams, Internetberichten und dergleichen. Es ist viel mehr auch ein ungutes Gefühl, welches mich dazu bewegt zu sagen, dass sich doch bitteschön alle wieder beruhigen, und am besten an einen Tisch setzen sollen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 22:42
Eignet euch bitte einen neutraleren Diskussionsstil an, hier wird nicht am laufenden Band in Fäkalsprache erläutert, was man den Rechten alles an den Hals wünscht.


melden
Elektrofisch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 23:26
Interested schrieb: doch super! Da haben die "Wir-sind-das-Volk" Rufe doch wunderbar gefruchtet. :Y:
Also ich als HSV-Fan habe mich nicht drüber gefreut.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 23:38
@DesertPunk
@Venom


DIE Antifa gibt es nicht. Werdet euch mal über den Begriff klar. Alles was die autonomen Linken und Linksextremen angeht, wird am Stammtisch unter Antifa subsumiert, und somit brav kolportiert, was die neue Rechte tag-täglich propagiert.

Ich frage mal so: wie sollen sich Antifaschisten zukünftig als was bezeichnen, wenn sie ständig der Diskreditierung ausgesetzt sind? Seid ihr beiden nicht auch gegen Faschismus? Also Antifaschisten?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 23:41
Ich finde dieses links gegen rechts Theater langsam lästig.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

02.09.2018 um 00:09
@tudirnix

Darauf könnte man auch entgegnen, dass es die rechten gar nicht gibt und auch nicht DIE rechtsextremen, sondern das alles verschiedene Gruppen sind die viele Überschneidungen haben.

Das macht man aber auch normalerweise nicht, denn labels haften nunmal.

Genauso hier in Chemnitz. Wer da Ausländer Raus und Wir Sind Das Volk brüllt, der wird sich den Schuh anziehen müssen, da mit rechtsextremen gelaufen zu sein. Zur not auch mit DEN rechtsextremen.

@DesertPunk

Also den Bürgerkrieg würde ich deswegen noch nicht kommen sehen.
Es ist schlimm, was da in sachsen passiert, aber weder mehrheitsmeinung noch auf ganz D übertragbar.
Dennoch sehr gefährlich, da sinkt ein Bundesland in einen Sumpf ab, den man eigentlich überwunden geglaubt hat.


melden
effy85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

02.09.2018 um 00:09
Ich verfolge das ganze jetzt eher nebenbei und mir fällt auf, dass gewisse Leute rechts der Mitte eine sehr menschenverachtende Polemik im Netz verbreiten, z.B über anders aussehende Menschen, die nicht deren Schönheitsidealen (oder sonstigen Idealen halt) entsprechen. Da hört man auch diesen überzogenen "Hygiene"-Charakter heraus. Zugegeben erscheinen mir Menschen aus dem linken Spektrum dagegen sympatischer, wenigstens verachten die keine Menschen, die halt nicht die Kraft oder Möglichkeit haben, einem Ideal zu entsprechen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

02.09.2018 um 00:20
tudirnix schrieb:Ich frage mal so: wie sollen sich Antifaschisten zukünftig als was bezeichnen, wenn sie ständig der Diskreditierung ausgesetzt sind? Seid ihr beiden nicht auch gegen Faschismus? Also Antifaschisten?
Wenn sogar über 'Schule gegen Rassismus' gehetzt wird, dann wundert es einen gar nicht mehr ...
Bei den Anti-Antifaschisten heben sich die beiden Antis gegenseitig auf ...


melden
500 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Schwert Gottes !63 Beiträge