Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

03.08.2019 um 10:33
Ist immer der alte Konflikt, ob man mehr Geld in die Wirtschaft steckt oder an die Menschen ausbezahlt. Wird die Wirtschaft geschwächt, droht Arbeitsplatzverlust und verringerte Steuereinnahmen des Staates auf Dauer. Wird die Wirtschaft gestärkt haben die Menschen bzw. der Staat weniger Geld in der Tasche. Die Wirtschaft wird aber in beiden Fällen Industrie ins Ausland verlagern, weil die Löhne dort billiger sind. d.h. es gibt immer einen Strukturwandel bei uns. Dafür sind die Produkte aus China dann billiger, sodass sich bei uns jeder die kaufen kann, wie Küchengeräte, Unterhaltungselektronik ...

Am wichtigsten scheinen mir langfristige Entscheidungen durch den Staat, wie Infrastruktur, Klimawandel und Wirtschaftsteuerung. Weil wenn die Wirtschaft im Osten Deutschlands stark wäre, dann würden die Leute auch gute Jobs haben. Das fehlt mir auch insgesamt in Europa, bzw. der EU. Dafür lohnt es sich auch als Staat wieder mehr Kredite aufzunehmen, wenn sich das langfristig auszahlt.


melden
Anzeige

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

03.08.2019 um 17:07
Deutschland bräuchte einfach eine Rückkehr zur sozialen Marktwirtschaft und keinen entfesselten Markt


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

03.08.2019 um 22:37
Was fehlt denn an unserer sozialen Marktwirtschaft? So schlimm wie beim freien Kapitalismus in den USA haben wir es doch nicht.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 00:29
abberline schrieb:Deutschland bräuchte einfach eine Rückkehr zur sozialen Marktwirtschaft und keinen entfesselten Markt
war denn die soziale Marktwirtschaft eine Erfindung der SPD??

ich weiß, dass Ludwig Erhard ganz bestimmt kein SPDler war
aber schön, wenn die SPD in zukunft wieder auf die Wirtschaftskompetenz der CDU setzen würde


melden
M3T3Ors
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von M3T3Ors

Lesezeichen setzen

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 00:33
lawine schrieb:aber schön, wenn die SPD in zukunft wieder auf die Wirtschaftskompetenz der CDU setzen würde
Die brauchen auf gar nichts mehr setzen, denn es ist eine Partei im Niedergang und diesen Niedergang haben sie selbst heraufbeschworen. Mir fällt da nur ein dass ich den langsamen politischen Tod der SPD als Parteiensterben von seiner schönsten Art sehe. Good Night SPD


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 09:54
Für eine Partei gibt es immer zwei Möglichkeiten: Entweder sie hat eigene Vorstellungen und Prinzipien, vielleicht Ideologiegetrieben, die sie beibehält egal ob sie damit viele oder wenige Wählerstimmen bekommt. Oder sie ist flexibel und passt ihr Programm an die Volksmeinung an. Meist ist es wahrscheinlich etwas von beidem.

Die SPD macht vor allem zu wenig Werbung, was sie in der Regierung umgesetzt hat, wo sie der CDU was abgerungen hat, z.B. schon im Koalitionsvertrag und was sie für die Zukunft plant. Theoretisch müsste das jede Woche irgendwo in Zeitung, Internet, Fernsehen kommen. Sodass jeder den es interessiert die 10 Punkte aufzählen könnte, was die Regierung der SPD ausmacht im Gegensatz zur CDU.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 12:15
Die SPD hat mit der Agenda Politik ihre Wähler verraten und wirft seitdem nur noch mit Nebelkerzen in jede Richtung, um das irgendwie zu verdecken. Wo ist denn heute die Politik für all die Zwangsminijobber, die Menschen, die nur für geringen Mindestlohn arbeiten müssen, die Menschen mit befristeten Verträgen, die Zeitarbeiter, die Zwangsaufstocker uswusw.?


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 12:48
abberline schrieb:Die SPD hat mit der Agenda Politik ihre Wähler verraten und wirft seitdem nur noch mit Nebelkerzen in jede Richtung, um das irgendwie zu verdecken.
Mir wurde entgegengehalten:
BuddhasStiefel schrieb:Du meinst den Kurs, den Deutschland wirtschaftliche Stabilität wie schon lange nicht mehr verschafft hat, Millionen Menschen in Arbeit brachte und dafür sorgte, dass wir alle Bedürftigen anständig versorgen können?
So inhomogen wird die SPD beurteilt! :D
Recht(s) geschiehts ihr!
:D


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 12:56
@eckhart
Die Agenda brachte die Menschen nur alibimäßig in Arbeit und führte zb im Einzelhandel dazu, dass kaum noch jemand eine Vollzeitstelle fand... man kann ja mehrere Minijobs machen... Zeitarbeit war plötzlich erwünscht uswusw... Hier kann sich die SPD mit der AfD die Hand reichen.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 13:02
Warum denken sie denn die SPD ist für die Armen zuständig und nicht für eine Gesamtdeutsche Entwicklung? Für die Armen ist die Linkspartei da.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 13:08
@frivol
Das sollte eigentlich die SPD sein, ging ja früher auch. Die Linke hat teilweise zu extremistische Ansichten.Die würde eigentlich niemand brauchen, wenn die SPD ihre eigenen Wähler nicht verraten hätte. Die sind eigentlich unwählbar geworden, egal wie sie jetzt strampeln.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 13:20
frivol schrieb:Für die Armen ist die Linkspartei da.
Hier im Forum braucht man nicht lange suchen um betont zu finden, dass die Linke verfassungsfeindlich sei, sogar noch mehr als die SPD.

Also denke ich, dass für Arme der Paritätische Wohlfahrtsverband zuständig ist.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 15:58
Hallo @lawine , hallo @alle !
lawine schrieb:Innenpolitisch wird in dem Text eine „harte Null-Toleranz-Politik“ gegenüber Kriminalität und „Parallelgesellschaften“ gefordert.
Da bin ich aber baff, ......... man wird doch wohl nicht die heilige "Multi - Kulti" Kuh schlachten wollen ? :troll: :troll: :troll:


Gruß, Gildonus


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 16:07
@Gildonus
@lawine
Und es gibt "beinahe" die Nazikeule dafür:
https://www.arte.tv/de/afp/neuigkeiten/gabriel-unterstuetzt-aufruf-der-gruppierung-spdpur-von-parteirechten
Besonders Stellungnahmen von "SPDpur" zur Migrationspolitik bezeichnete Lauterbach als "rückwärtsgewandt". Zu Äußerungen aus dem Kreis der Initiatoren sagte er: "Wer den Eindruck erwecken kann, wir würden Flüchtlinge anlocken und es habe 2015 eine Alternative zu ihrer Aufnahme gegeben, vertritt beinahe AfD-Positionen und nicht die Linie der SPD."


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 16:14
Hallo @corky , hallo @alle !


Aber nur "beinahe".

Es ist irgendwie Mode geworden Gegener abzuqualifizieren, indem man ihnen Nähe zur AFD bescheinigt. Die AFD ist nicht nur Bernd Höcke, die AFD übernimmt Positionen, die früher (auch) von der SPD abgedeckt worden sind.


Gruß, Gildonus


melden
Anzeige

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

04.08.2019 um 21:05
AFD gilt im Allgemeinen als CDU von vor 50 Jahren, altmodisch und teilweise dämlich (z.B. Klimawandel) wie alle rechtspopulistischen Parteien in Europa oder USA (Trump).


melden
426 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt