Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

1.545 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rechtsradikal, Linksradikal, Querfront ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.09.2021 um 16:24
@frivol
Ich meine Mal in einem Interview mit einem Experten gelesen zu haben, dass die Bewegung zerfallen wird, aber ein kleiner Teil der sich extremst radikalisiert hat, weiter bestehen wird.

Ich meine den Link auf den ich mich beziehe auch schon einmal hier gepostet zu haben. Schaue gleich Mal nach.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.09.2021 um 16:28
D.h. die Querdenker zerfallen, aber die extremen Kreise wie Reichsbürger und andere Verschwörungsgruppen bleiben bestehen, in ihrem Kampf gegen die aus ihrer Sicht illegale Bundesregierung. Aber sie sind nicht identisch mit den rechtsextremen Gruppen, die sich positiv auf das 3. Reich beziehen.

Ob es nach der Bundestagswahl auch eine deutsche Kampagne gegen eine gefälschte Wahl geben wird, wie es in Amerika der Fall war? Anders als in den USA sind diese Fake-News-Kreise in Deutschland aber nicht Teil der Regierungsparteien


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.09.2021 um 16:49
Bald soll ein Querdenkerfilm über (gegen)die Coronaimpfung von Klndern erscheinen namens "Die andere Freiheit".
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.aufregung-um-doku-eine-andere-freiheit-til-schweiger-wird-querdenker-held.b13136f2-8eeb-47d8-9907-646dd07f7ffc.html

Es gibt bereits einen Trailer auf Youtube, weiß nicht, ob ich den verlinken darf.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.09.2021 um 17:11
Interessant, das ist aber auch eine schwierige Hürde für Eltern, die Angst um ihre Kinder haben, ob so eine neue Impfung nicht gefährlich sein könnte. Da hilft wie immer nur die Aufklärung und das Beispiel der Millionen Kinder, welche die Impfung dann unbeschadet überlebt haben. Für arge Zweifler sind aber die wenigen Kinder, die schwere Nebenwirkungen bekommen haben, dann ausschlaggebend.

Die Mediziner haben bereits ausgerechnet, das die Impfung der Kinder für alle besser ist, als das sie die Corona-Krankheit alle durchleben


2x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.09.2021 um 19:15
Zitat von frivolfrivol schrieb:Die Mediziner haben bereits ausgerechnet, das die Impfung der Kinder für alle besser ist, als das sie die Corona-Krankheit alle durchleben
kannst du dazu mehr berichten? Nach meinem Infostand ist war das entscheidende Zünglein an der Waage für die STIKO die psychische Belastung für Kinder, die entweder dauernd in Quarantäne sind, oder die die Krankheit bekommen und evtl. ihre ungeimpften Eltern ins Jenseits befördern. Dass die Impfung für die Kinder einen Vorteil hätte, ist mir derzeit nicht bekannt...


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.09.2021 um 19:49
Zitat von frivolfrivol schrieb:Da hilft wie immer nur die Aufklärung und das Beispiel der Millionen Kinder, welche die Impfung dann unbeschadet überlebt haben
Mag man meinen, sehe ich etwas anders.
In meinem Umfeld sind sehr viele Coronaleugner und ausnahmslos alle sind jetzt Impfgegner obwohl ja die Argumente für die Ablehnung von Corona und die Ablehnung der Impfung nicht vergleichbar sind. Das Motiv ist ist bei denen also keineswegs die Kinder, obwohl sie das behaupten, das wäre zumindest höchst erklärungsbedürdtig wie das zusammenpasst.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

07.09.2021 um 09:10
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Das Motiv ist ist bei denen also keineswegs die Kinder, obwohl sie das behaupten, das wäre zumindest höchst erklärungsbedürdtig wie das zusammenpasst.
Bei vielen Impfgegnern steckt eine esoterisch motivierte Ideologie dahinter: "Höhere Mächte haben uns das Virus geschickt, um unsere Seelen zu retten". Dazu gibt es diverse Beiträge in einschlägigen Publikationen, Youtube und Telegram


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

07.09.2021 um 11:24
@Wurstsaten
Den esoterischen Ansatz sehe ich nur von einer Minderheit der Betroffenen vertreten.
Imo spielt der persönlich gefühlte Kontrollverlust über das was geschieht, eine größere Rolle. Einfache Erklärungsmuster sorgen dafür, die Kontrolle wieder zu erlangen und es erwächst eine Stärke aus dem gemeinschaftlich zelebrierten Opferstatus gegen vermeintliche Bedrohungen durch Politiker etc.
Das ist exakt jenes Bindeglied, welches Coronaleugner und Impfgegner in einer Person verbindet.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

07.09.2021 um 22:03
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Den esoterischen Ansatz sehe ich nur von einer Minderheit der Betroffenen vertreten.
Die Grenze zwischen brauner Esoterik und den Verschwörungsideologen ist fließend.

Mag sein, dass nur eine Minderheit wirklich an den Unsinn glaubt, aber das sind die Leute, die am lautesten auf Youtube und in den sozialen Medien trommeln.

Z.B Ken Jebsen, der übrigens auch Waldorfschüler ist, hat eine Menge rechter Aktivisten, aber auch impfkritische Ärzte aus dem anthroposophischen Spektrum interviewt und deren Ergüsse auf seiner Internetplattform verbreitet.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

09.09.2021 um 23:21
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Z.B Ken Jebsen, der übrigens auch Waldorfschüler ist, hat eine Menge rechter Aktivisten, aber auch impfkritische Ärzte aus dem anthroposophischen Spektrum interviewt und deren Ergüsse auf seiner Internetplattform verbreitet.
Meinem Eindruck nach wird Ken Jebsen von seinen Anhängern vor allem wegen seiner Fähigkeiten als Multiplikator geschätzt.
Dabei wird sich offenbar blind auf Jebsen verlassen, welche Auswahl er trifft.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass auch Jebsens Anhängerschaft Waldorf-affin ist.

Schwer vorstellbar für mich, an dieser abartigen "Moderation" Gefallen zu finden.
Geschweige denn, an den dargebotenen "alternativen Fakten".


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

16.09.2021 um 20:32
Querdenker fliegen wegen Gewaltaufrufen bei Facebook raus.
Facebook löscht Netzwerk von Querdenken-Bewegung
Das Unternehmen hat zahlreiche Seiten, Gruppen und Konten entfernt, die der Querdenken-Bewegung zugerechnet werden. Damit setzt Facebook weltweit erstmals eine neue Regel zu »bedrohlichen Netzwerken« um.

Facebook ist gegen ein Netzwerk der Querdenken-Bewegung vorgegangen und hat mehrere Kanäle auf seiner Plattform und dem zum Unternehmen gehörenden Dienst Instagram dauerhaft gelöscht. Wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte, sind von der Maßnahme sowohl einzelne Konten, als auch Seiten und Gruppen betroffen, die mit der Bewegung in Deutschland in Verbindung stünden. Wie viele genau, sagte Facebook dabei nicht. Es soll sich aber um »unter 150 Konten, Seiten und Gruppen handeln«, hieß es als grobe Angabe aus dem Unternehmen.
Quelle: https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-loescht-netzwerk-von-querdenken-bewegung-a-d048b948-c2de-4a9e-a645-90fb19be1127

Wird auch langsam Zeit, denn die halbwegs vernünftigen sind weg und der radikale Schrott hat freie Bahn.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

20.09.2021 um 18:11
Ich denke, das ist viel zu spät, mal ganz davon abgesehen, dass es noch viel zu viele Accounts und Seiten gibt. hat die Radikalisierung der Anhänger schon längst begonnen und hat nun einen erschreckenden Höhepunkt erreicht, als ein 49 Jähriger einen erst 20 Jährigen Tankstellenmitarbeiter in Idar Oberstein erschossen hat.
Hier die PK
Youtube: Pressekonferenz in Idar-Oberstein
Pressekonferenz in Idar-Oberstein



1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

gestern um 00:03
Zitat von seliseli schrieb:hat die Radikalisierung der Anhänger schon längst begonnen und hat nun einen erschreckenden Höhepunkt erreicht, als ein 49 Jähriger einen erst 20 Jährigen Tankstellenmitarbeiter in Idar Oberstein erschossen hat.
Einfach unfassbar. Wegen einer blöden Maske, stellt euch das mal vor!
Was ist nur aus den Menschen geworden?
Mein herzliches Beileid für die Familie des jungen Mannes.

Ein Kommentar von Proletopia.

Youtube: Mutmaßlicher QUERDENKER ERMORDET einen 20-Jährigen in Idar-Oberstein
Mutmaßlicher QUERDENKER ERMORDET einen 20-Jährigen in Idar-Oberstein


Videobeschreibung:
Mutmaßlicher QUERDENKER ERMORDET einen 20-Jährigen in Idar-Oberstein



1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

gestern um 02:42
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Einfach unfassbar. Wegen einer blöden Maske, stellt euch das mal vor!
Unfassbar... aber das ist genau das, wovor immer wieder gewarnt wurde. Ein Teil der Querdenker radikalisiert sich immer weiter, wird immer gewaltbereiter und schreckt auch nicht mehr davor zurück, Worten Taten folgen zu lassen. Aber mich wundert gar nichts mehr, solange solche Gestalten wie zB der ehemalige AfDler Fiechtner ohne Konsequenzen davon schwafeln dürfen, daß die Corona Maßnahmen den Anlass bieten würden, um an Stauffenberg zu denken und an das, was er gemacht hat... um den Bürgern wieder Freiheit zu schenken, von Tyrannei zu befreien und bla. Das ist ein Aufruf zu Attentaten und manch einer greift dann eben mal zur Waffe, wenn er sich wegen der Maske gegängelt fühlt.


3x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

gestern um 08:04
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:solange solche Gestalten wie zB der ehemalige AfDler Fiechtner ohne Konsequenzen davon schwafeln dürfen,
Ich denke, dass es doch Mittel gibt solche Leute stumm zu schalten (Öffentliche Aufforderung zu Straftaten, § 111 StGB).

Und da gab es schon Urteile wegen geringere Sachen
https://rsw.beck.de/cms/?toc=MMR.ARC.200704&docid=220683


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

gestern um 08:35
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Aber mich wundert gar nichts mehr, solange solche Gestalten wie zB der ehemalige AfDler Fiechtner ohne Konsequenzen davon schwafeln dürfen, daß die Corona Maßnahmen den Anlass bieten würden, um an Stauffenberg zu denken und an das, was er gemacht hat... um den Bürgern wieder Freiheit zu schenken, von Tyrannei zu befreien und bla. Das ist ein Aufruf zu Attentaten und manch einer greift dann eben mal zur Waffe, wenn er sich wegen der Maske gegängelt fühlt.
Herr Fiechtner ruft aber mitnichten zu einer Straftat auf, sondern sagte
„ein Anlass, an Stauffenberg zu denken und an das, was er gemacht hat oder machen wollte, um den Bürgern wieder Freiheit zu schaffen und sie von dieser Tyrannei zu befreien.
Man kann diese Tyrannei durchaus an einzelnen Personen festmachen. Und hier ist dringende Abhilfe geboten. Wie das gehen soll, weiß ich nicht
Er ruft also nicht zu einer Straftat auf, ganz im Gegenteil zu dem von Wurstsatan verlinkten Beispiel, wo direkt zu einer Straftat aufgefordert wurde und zudem auch noch Ort und Zeitpunkt der angestrebten Straftat benannt wurde.
Aus seinem Link:
Bei öffentlichen Aufrufen, welche die Ankündigung einer Meinungskundgebung mit Demonstrationscharakter mit einem Aufruf zur Begehung bestimmter Straftaten verbinden, liegt eine Aufforderung i.S.d. § 111 StGB nur dann vor, wenn zeitgleich mindestens die Mitteilung eines bestimmten Tatorts und einer bestimmten Tatzeit erfolgt. Ohne eine solche Konkretisierung stellt sich ein derartiger Aufruf als zwar drastische und überpointierte, im Lichte der Meinungsfreiheit aber noch hinzunehmende Äußerung zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung dar
Aber mal abwarten wie das geltende Recht es sieht, denn mindestens eine Anzeige gegen Herrn Fiechnter liegt vor.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

gestern um 08:55
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Ich denke, dass es doch Mittel gibt solche Leute stumm zu schalten (Öffentliche Aufforderung zu Straftaten, § 111 StGB).
So einfach ist das anscheinend nicht.
Zitat von SeegurkeSeegurke schrieb:Er ruft also nicht zu einer Straftat auf, ganz im Gegenteil zu dem von Wurstsatan verlinkten Beispiel, wo direkt zu einer Straftat aufgefordert wurde und zudem auch noch Ort und Zeitpunkt der angestrebten Straftat benannt wurde.
Das mag juristisch so sein, aber jeder versteht, was er damit sagen will. Nur weil er noch das "wie das gehen soll, weiß ich nicht" dranhängt, wird das Ganze nicht weniger aussagekräftig.
Zitat von SeegurkeSeegurke schrieb:Aber mal abwarten wie das geltende Recht es sieht, denn mindestens eine Anzeige gegen Herrn Fiechnter liegt vor.
Da gehört auf jeden Fall eingeschritten. Solange so etwas ohne Einschränkung möglich ist und verbreitet werden kann, ist der Nährboden für Hass und Radikalisierung gegeben.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

gestern um 13:32
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Ein Teil der Querdenker radikalisiert sich immer weiter, wird immer gewaltbereiter und schreckt auch nicht mehr davor zurück, Worten Taten folgen zu lassen.
Ein Teil der Querdenker feiert die Tat sogar ab, was jetzt nicht allzu überraschend ist.
Rechte jubeln über Mord von Idar-Oberstein

In Idar-Oberstein soll ein Mann an einer Tankstelle zum Mörder geworden sein, weil er keine Maske tragen wollte. Auf Telegram gibt es dafür Applaus

Im Chat-Kanal des rechtsextremen Verschwörungsideologen Sven Liebich entflammt der Hass besonders rasch. Der Täter habe wohl einfach die "Schnauze voll" gehabt, kommentiert dort einer, oder auch: „Wenns die richtigen trifft, hab ich nichts dagegen“.

Ein weiterer schreibt: “Kein Mitleid. Die Leute immer mit dem Maskenscheiß nerven. Da dreht irgendwann mal einer durch. Gut so.”
Quelle: https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/nach-streit-um-maskenpflicht-rechte-jubeln-ueber-mord-von-idar-oberstein/27631262.html

Ich halte es für eine ausgesprochen gute Entscheidung, die Querdenker-Szene vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

gestern um 13:46
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Ein Teil der Querdenker feiert die Tat sogar ab, was jetzt nicht allzu überraschend ist.
Ist wirklich nicht überraschend. Und wenn man dann noch sowas liest, kann man sich nur noch an den Kopp packen.
In diversen Kanälen szenebekannter Verschwörungsideologen wird die Gewalttat in Rheinland-Pfalz wahlweise als Notwehr, logischer Schritt oder Beginn eines langersehnten Befreiungskampfs gegen die angebliche "Merkel-Diktatur" gefeiert. Im Kanal "Free your mind" heißt es frohlockend: "Jetzt geht's los!!!" In anderen Kanälen werden Herzen und Daumen nach oben gepostet.
Besonders geil ist als Begründung "Notwehr". Das zeigt mal wieder, wie verdummt und größenwahnsinnig solche Deppen sind. Sehen sich in einer Bedrohungssituation beim Hinweis auf die Maskenpflicht. Und freuen sich dann, weil das Opfer bestimmt ein "Linker" war.
Vielfach herrscht zudem Schadenfreude darüber, dass es sich bei dem Getöteten um einen Studenten handelt. Das Opfer sei sicher ein Linker gewesen: "Eine Zecke weniger!"
Einfach nur noch krank. Wer da in solcher Art und Weise kommentiert, ist Abschaum.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Ich halte es für eine ausgesprochen gute Entscheidung, die Querdenker-Szene vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen.
Absolut, das ist wirklich von Nöten. Denn in einem gebe ich diesen Spinnern Recht - ich denke auch, daß so etwas leider noch öfter vorkommen könnte. Vielleicht kann man den ein oder anderen im Vorfeld noch ausbremsen und aus dem Verkehr ziehen.


Quelle: Link von @peekaboo


2x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

gestern um 14:10
Ich weiss das ist nicht möglich.

Aber es sollte sowas wie einen "Organspendeausweis" oder besser gesagt eine Verzichtserklärung geben.

z.b.

Name: Alter: Geschlecht:
[X]
Ich "XY" in vollem umfang meine Geistigen Kräfte, lehne die Corona Massnahme.
In Zuge dessen bin ich mir bewusst das ich "XY" als letzter an eine Beatmungsgerät kommen.

usw....


melden