Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

45.189 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:41
@7a
Ok, mag sein, die Hamas ist eine Terrororganisation, ist die IDF auch eine ?

Soll z.B. die Türkischen Sicherheitskrâfte jeden Kurden auf der Strasse erschiessen weil die PKK wieder einen Anschlag plant ????

Ich verstehe schon und bin auch voll dafür das die Hamas endlich besiegt wird, nur wie soll das aussehen ? Auf kosten von Zivilien Opfern ?

Wie wârs wenn man anfangen würde den Menschen in Palâstina was zu geben, helfen die Infrastruktur aufzubauen, Krankenhâuser bauen, Schulen bauen, Hilfslieferungen ins Land lassen, denkt ihr nicht wenn es den Menschen etwas besser gehe, würden die Symphatien gegenüber der Hamas sinken, aber was erwartet ihr von den Menschen die da unten nix haben, die klamern sich an irgendwelche Terroristen die den Menschen "helfen". Auch wenn die Hilfe für eigennütz ist.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:42
@JoschiX
@brasco24

Mit scharfer Munition in eine unbewaffnete, steinewerfende Menschenmenge zu schießen ist ein Verbrechen.
Stell dir vor das wäre irgendwo anders passiert, zB an der konfliktbeladenen kosovarisch serbischen Grenze, oder ukrainisch - russisch Krim Grenze....die Nachrichtenagenturen würden sich mit Massaker Meldungen und Schuldzuweisungen, gegenüber den Schießenden , ueberschlagen, wir hätten einen Aufschrei sondersgleichen .


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:44
@brasco24

Wofür wieder etwas aufbauen, was im nächsten Krieg eh wieder zerstört wird ?
Das scheint zumindest jetzt aktuell für Gaza zu gelten, von den grossmundig versprochenen Milliarden ist kaum etwas angekommen. Vielleicht hats der Abbas ja behalten.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:45
@SouthBalkan
Da stimme ich dir zu, wenn die IDF mit voller hârte gegen die Hamas vorgeht begrüße ich das, nur gegen die Zivile bevölkerung muss man etwas sanfter sein.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:47
@SouthBalkan

Militärisches Sperrgebiet. Ich begreife nicht das du dich behaglich wehrst das zu verstehen.
Ich habe dir das in Deutschland geltende Gesetz dazu verlinkt. Auch hier ist es unter Umständen möglich. Im Frieden.
Dort herrscht ein bewaffneter Konflikt.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:50
@JoschiX
Tja das ist das was ich meine, wenn man nur darauf wartet das der nâchste Krieg ausbricht, dann wundert euch nicht wieso die Menschen die Hamas unterstützen, wenn man aber auf Frieden hofft, auf Frieden hinarbeitet, dann muss man auch sich so verhalten, aber gut ich denke dieser Konflikt nüztzt der Hamas genau so gut wie Israel.

Bei diesem Konflikt sind die tatsachen klar und deutlich, wenn schon verbündete und freunde Israels darauf hinweisen, etwas vorsichtiger sein zu müssen, sollte man das zu Herzen nehmen, vlt. auch mal eingestehen das man fehler macht.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:51
@7a
Es wurden heute 3 oder 4 steinewerfende, unbewaffnete Zivilisten erschossen, viele andere durch Schusswunden schwerst verletzt, du solltest dich was schämen diese Verbrechen zu rechtfertigen und diese mit den Verbrechen einer Terrororganisation ( Hamas) zu rechtfertigen !


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:52
@SouthBalkan

Von was für einem Verbrechen fabulierst du hier ?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 17:58
@JoschiX
Das DDR Grenzgebiet war auch militärisches Sperrgebiet, waren die Erschießungen damals rechtens ?

Nach deiner Logik dürfte die Hamas israelische Zivilisten an der Grenze( auf israelischem Boden) erschießen.


Seit ihr so verblendet in euer Pro Israel Haltung dass ihr das Erschießen von unbewaffneten Zivilisten auf PALÄSTINENSISCHEN BODEN zu rechtfertigen versucht.

Tut mir leid, das ist nur widerlich und unmenschlich !


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 18:02
@SouthBalkan
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:Nach deiner Logik dürfte die Hamas israelische Zivilisten an der Grenze( auf israelischem Boden) erschießen.
Nicht nach meiner Logik. Hast du dir denn mittlerweile das Deutsche Gesetz zum Thema militärischer Sicherheitsbereich und Schusswaffengebrauch durchgelesen ?
Dieses lässt doch auch Schusswaffengebrauch zu. Gegen unbewaffnete Zivilisten. Und das 2015, mitten in Deutschland, im tiefsten Frieden.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 18:06
@SouthBalkan

Die Israelischen Soldaten haben das Recht zu schießen, wenn Sie eine Gefahr erkennen, eine Gefahr die im gelobten Land zu einem Sicherheitsrisiko werden können.

Sollen die Soldaten deiner Meinung nach an der Grenze warten bis die Gefahr im Land ist? Man versucht sich bestmöglich zu schützen! Dass was du da ansprichst, ist einfach nur PRO-Arabische Propaganda um die Muslimische Welt gegen Israel zu hetzen. Natürlich gibt es immer wieder mal Einzelfälle, zeig mir aber bitte ein Krisengebiet wo es solche nicht gibt?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 18:11
@brasco24

Womit sollte man bitte vorsichtiger sein? - Vorsichtiger sich zu schützen? Es ist toll dass ein land nicht auf die Sicherheit seiner Bürger pfeift wie andere Staaten.

Wenn die Araber endlich Frieden wollen, sollten die mal aufhören die Hamas und andere Organisationen zu Sponsorn.

Die Geschichte darf sich nicht wiederholen und der Israelische Staat sorgt dafür und das ist gut so. Umgeben von Feinden, bleibt keine andere Wahl.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 18:12
@Derobserver
Unbewaffnete , steinewerfende Jugendliche in Gaza sind auch eine Gefahr für Israel?
Man MUSS mit scharfer Munition auf sie schießen!
Es gibt keine andere Möglichkeit sie zu stoppen.
Die paar dutzend Jugendliche wollten Jerusalem erobern, hätte man nicht in die Menschenmenge mit scharfer Munition rein geschossen hätten sie Jerusalem erobert!


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 18:15
@SouthBalkan

Ein Staat, ein Volk wie Israel muss sich selbst beim kleinsten Anzeichen von Aggression mit aller Gewalt wehren! Das hat auch einen abschreckenden Effekt auf die Arabische Welt bzw. die Menschen, die Anti-Israelische Organisationen unterstützen, egal mit welchen Mitteln!


melden
7a ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

09.10.2015 um 18:15
Zitat von brasco24brasco24 schrieb:Wie wârs wenn man anfangen würde den Menschen in Palâstina was zu geben, helfen die Infrastruktur aufzubauen, Krankenhâuser bauen, Schulen bauen, Hilfslieferungen ins Land lassen, denkt ihr nicht wenn es den Menschen etwas besser gehe, würden die Symphatien gegenüber der Hamas sinken, aber was erwartet ihr von den Menschen die da unten nix haben, die klamern sich an irgendwelche Terroristen die den Menschen "helfen". Auch wenn die Hilfe für eigennütz ist.
An Friedensinitiativen hat es in der Vergangenheit nicht gemangelt. Hier eine unvollständige Auflistung der Bemühungen.

Wikipedia: Arab-Israeli peace projects
Text
Das ganze scheitert immer wieder daran, dass die verfeindeten Parteien, die Friedensinitiative durch Gewaltexzesse zum Erliegen bringen. Jetzt auch wieder, Bibi macht kaum das Angebot sich ohne Vorbedingungen an den tisch zu setzen, schon werden die Messer gewetzt.

Die plötzlich auftretenden Aufstände sind gesteuert. Lies mal das Buch der grüne Prinz von Mosab Hassan Yousef, dem ältesten Sohn des HAMAS Mitbegründers Scheich Yousef. Der hat dokumentiert wie minutiös die Intifada geplant und durchgeführt wurde.

Da ist jeder Toter ein Propagandaerfolg. Tut mir leid, das ist die israelische Realität. Ich habe auch kein Rezept wie man es besser machen kann. Diese Generation der Palästinenser ist sowieso komplett gehirngewaschen. Die werden bereits im Vorschulalter indoktriniert, wachsen mit einem klaren Feinbild auf.

Was mir schwerfällt zu verstehen ist, Deutschland hat nach dem 2.Weltkrieg Millionen von Flüchtlingen aufgenommen, in einem total zerbombten Land, kaputter Infrastruktur, ohne Geld. Schau wo wir heute nach 70 Jahren stehen.

Die arabischen Länder mit ihren riesigen freien Flächen, haben die höchsten pro Kopf Einkommen der Welt. Das einzige was denen einfällt ist entweder den Terror zu finanzieren oder Moscheen zu bauen. Das ist einfach nur krank.


melden