Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

38.475 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

16.06.2017 um 17:23
Ich bin heute auf diesen Artikel gestoßen, er ist zwar nicht ganz aktuell, spricht jedoch ein für mich wichtiges Kapitel der israelischen Politik an.

Besser spät wie nie. Es ist erfreulich, dass ein Komitee der Knesset den Völkermord an den Armeniern als solchen anerkannt hat.

https://www.israelnetz.com/politik-wirtschaft/politik/2016/08/03/knesset-komitee-erkennt-voelkermord-an-armeniern-an/


melden

Israel - wohin führt der Weg?

19.06.2017 um 17:06
Im östlichen Mittelmeer hat sich in den letzten Jahren eine Achse Israel- Zypern - Griechenland gebildet. Die Zusammenarbeit weitet sich seit Jahren aus, wirtschaftlich (vor allem geplante Pipeline Projekte, Förderung von Erdgas, aber auch im Tourismus), militärische Zusammenarbeit (gemeinsame Manöver der Luftstreitkräfte, aber auch Bodentruppen und Einheiten der Marinen mittlerweile, technologische Zusammenarbeit), die Zusammenarbeit im kulturellen Bereich, die Zusammenarbeit ziviler Behörden (Geheimdienste, Feuerwehren, Polizei)

Meines Erachtens nach kann diese trilaterale Partnerschaft für die Region des östlichen Mittelmeer stabilisierend wirken, eine wichtige Rolle spielt hierbei Ägypten ebenfalls.

Hürden die es zu nehmen gibt :
Griechenlands historische Unterstützung für die Palästinenser.
Die israelische Haltung zur Türkei und die bisher sehr geringe politische Unterstützung Israels für die Republik Zypern im Zypern Konflikt.

http://www.israel-nachrichten.org/archive/30170

http://m.dw.com/de/pragmatische-freunde-am-östlichen-mittelmeer/a-39275373

https://www.google.de/amp/amp.n-tv.de/ticker/Griechenland-Israel-und-Zypern-weiten-Kooperation-aus-article19892232.html


Ein Interview der griechischen Tageszeitung "Kathimerini" mit Benjamin Netanyahu.


http://www.ekathimerini.com/219359/article/ekathimerini/comment/its-always-good-to-have-friends-says-israeli-pm


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.07.2017 um 20:03
Jetzt macht bibi sich aber lächerlich.....
Als Reaktion auf die Entscheidung der Unesco, die Altstadt von Hebron zum Weltkulturerbe zu erklären, kündigte der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu an, die Mitgliedsbeiträge an die UN um rund 900.000 Euro zu kürzen. Damit schrumpft der Beitrag auf rund 1,4 Millionen Euro.

Die amerikanische Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, unterstützte die Kritik Israels. „Die Unesco-Abstimmung zu Hebron ist auf mehreren Ebenen tragisch“, sagte Haley in der Nacht zum Samstag in New York. „Sie stellt einen Affront gegen die Geschichte dar. Sie untergräbt das Vertrauen, das für einen Erfolg der israelisch-palästinensischen Friedensgespräche gebraucht wird. Und sie bringt eine sowieso schon fragwürdige UN-Behörde weiter in Verruf.“
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/unesco-erklaert-hebron-zum-weltkulturerbe-auf-roter-liste-15095778.html


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.07.2017 um 08:02
In Israel gab es in der Nähe des Löwentors in Jerusalem einen Anschlag auf Polizisten mit Schusswaffen.....3 Israelis wurden verletzt 2 davon schwer die Angreifer wurden erschossen.....
Mehrere Angreifer haben in der Altstadt von Jerusalem offenbar auf Polizisten geschossen und diese verletzt. Laut Nachrichtenagentur Reuters und der israelischen Zeitung "Haaretz" wurden drei Israelis verletzt - zwei von ihnen schweben in Lebensgefahr. Die Angreifer seien erschossen worden.

Der Polizei zufolge eröffneten die Angreifer am Löwentor in der Nähe des heiligen Tempelbergs das Feuer auf die Beamten. Die Identität der Attentäter ist noch unklar. Die Polizei sagte als Reaktion auf den Angriff die Freitagsgebete auf dem Tempelberg ab.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/jerusalem-angreifer-schiessen-auf-polizisten-mehrere-verletzte-a-1157679.html


melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.07.2017 um 19:12
In Jerusalem gehts mal wieder richtig rund...diesmal weil die Israelis anch dem letzten Anschlag am Eingang zum Tempelberg Metalldetektoren aufgestellt haben....es hat schon mindestens 3 Tote und hunderte Verletzte gegeben...
Nach einem Anschlag am Tempelberg in Jerusalem stellt Israel Metalldetektoren am Eingang zu der heiligen Stätte auf. Das versetzt die Palästinenser in Wut. Nach den Freitagsgebeten kommt es zu blutigen Unruhen in Jerusalem und im Westjordanland.
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem hat sich dramatisch zugespitzt und mindestens drei Menschen das Leben gekostet. Nach dem Freitagsgebet wurden nach Angaben der palästinensischen Gesundheitsbehörden drei Palästinenser bei Konfrontationen in Ost-Jerusalem getötet und rund 400 weitere in Jerusalem und im Westjordanland verletzt. Mehrere Verletzte schwebten in Lebensgefahr, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.

Als Auslöser der Unruhen gilt ein Streit um Metalldetektoren, die Israel nach einem tödlichen Anschlag am Tempelberg an Eingängen zu der heiligen Stätte in Jerusalems Altstadt aufgestellt hatte. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas bat die USA um sofortige Intervention in der Krise.
http://www.n-tv.de/politik/Drei-Tote-bei-schwere-Unruhen-in-Jerusalem-article19949287.html


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.07.2017 um 20:00
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:n Jerusalem gehts mal wieder richtig rund...diesmal weil die Israelis anch dem letzten Anschlag am Eingang zum Tempelberg Metalldetektoren aufgestellt haben....es hat
Diese Heuchler, Mekka ist voll von Überwachungskameras und Metalldetektoren nachdem sich ein Selbstmordattentäter in die Luft sprengen wollte. Überhaupt gibt es diesen Dinger nur deshalb weil es diese durchgeknallten islamisten gibt.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.07.2017 um 21:35
Nun... die Palästinenser pochen ja immer auf ihr Recht zum Widerstand. Da sind die Metalldetektoren natürlich doof um verdeckt Waffen mit sich zu führen !


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.07.2017 um 21:51
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Nun... die Palästinenser pochen ja immer auf ihr Recht zum Widerstand.
Ich meinte nicht die Palis im Speziellen sondern die Arabische Liga

"MUSLIM ARAB WORLD

The Arab League, an umbrella group of Arab countries, and the Organization of Islamic Cooperation have issued separate statements calling on Israel to lift the security measures."

Quelle: https://www.usnews.com/news/world/articles/2017-07-18/metal-detectors-at-jerusalem-shrine-trigger-new-tensions (Archiv-Version vom 18.07.2017)


melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.07.2017 um 23:38
Wie können sie nur, die Israelis. Also ehrlich. Die müssen doch mal "endlich" :troll: selber merken, wann Schluss ist mit Lustig, oder? Die  armen Palästinenser, die doch nur sich verteidigen... Oder?
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:In Jerusalem gehts mal wieder richtig rund...diesmal weil die Israelis anch dem letzten Anschlag am Eingang zum Tempelberg Metalldetektoren aufgestellt haben....es hat schon mindestens 3 Tote und hunderte Verletzte gegeben...



melden

Israel - wohin führt der Weg?

23.07.2017 um 21:53
Ich verstehe die ganze Aufregung nicht.
Nur weil man Detektoren aufstellt für Metall und Sicherheits schleusen aufbaut fühlen sich die Moslems beleidigt.
Habe heute mit einem ex Studien Kollegen geredet. Er ist Palästinenser.
Das Gespräch war sag ich mal lustig. Ein Studierter mann sagt mir. Wenn die Israel Detektoren vor der Moschee stehen ist das Gebet danach ungültig...musste mein lachen unterdrücken...
Sorry er ist Naturwissenschaftler und dann sowas.

Nach dem Gespräch kann ich nur sagen.
Das Israel noch mehr kontrollieren soll.zur Sicherheit aller egal ob Jude, Touristen oder Moslems.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

27.07.2017 um 18:29
Obwohl die Sicherheitsanlagen demontiert wurden kames erneut zu Zusammestößen mit vielen Verletzten....
Nach dem Abbau israelischer Sicherheitsvorkehrungen und nachdem muslimische Geistliche die Gläubigen zur Rückkehr auf den Tempelberg aufgerufen hatten, ist es in Jerusalem zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der israelischen Polizei gekommen.

Kurz nachdem gläubige Muslime erstmals seit zwei Wochen das Plateau wieder zum Gebet betreten hatten, kam es zu den Auseinandersetzungen. Mindestens 50 Palästinenser wurden nach Angaben des Rettungsdienstes Roter Halbmond bei Zusammenstößen mit israelischen Polizisten auf der Anlage in Jerusalems Altstadt verletzt.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/jerusalem-erneut-verletzte-bei-zusammenstoessen-am-tempelberg-a-1160031.html

Inzwischen fodert der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu die Todesstrafe für arabische Attentäter...
Jerusalem (AFP) Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Todesstrafe für den palästinensischen Attentäter gefordert, der in einer Siedlung im besetzten Westjordanland drei Israelis erstochen hatte.
http://www.zeit.de/news/2017-07/27/israel-netanjahu-will-todesstrafe-fuer-palaestinensischen-attentaeter-27181803 (Archiv-Version vom 22.10.2017)


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 11:03
Bin gerade auf einen NewsArtikel aufmerksam geworden:

http://abcnews.go.com/International/wireStory/gaza-suicide-bomber-wounds-faceoff-security-49261103 (Archiv-Version vom 17.08.2017)

Zitate:
The Hamas militant group ruling Gaza says one of its fighters was killed by a suicide bomber on Thursday while trying to stop the attacker from crossing into Egypt.

It marked the first time that Hamas, which has carried out scores of suicide attacks over the years targeting Israelis, was itself targeted in such an assault. The Hamas-run Interior Ministry said five other Hamas security forces and an accomplice to the bomber were wounded.

The ministry described the assailant and his colleague as "ideologically deviant," a term Hamas uses to describe members of the Islamic State group and other extremists.

The family of the attacker issued a statement condemning what he did, offering condolences to the security officer's family and refusing to hold mourning observances.
Übersetzt und kurzgefasst:

Ein Anhänger einer extremistischen Strömung hat sich selbst in die Luft gesprengt, als er versuchte aus Gaza nach Ägypten zu kommen.
Es wurde dabei an der Grenze ein Sicherheitsbeamter getötet und weitere wurden verletzt.
Die Familie des SelbstmordAttentäters verurteilte die Tat und lehnt es ab um das ehemalige Familiemitglied zu trauern..

Ist das eine Nachricht, die Hoffnung bzgl. der Hamas und ihrer Ideologie macht?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 11:30
@RayWonders
Wohl kaum ....
«Al-Aqsa TV», ein Fernsehsender der Hamas, ruft derweil im Kinderprogramm regelmässig zum Mord an Juden auf und verbreitet immer wieder antisemitische Legenden. Die Hamas hält sich zudem eine regelrechte Kinderarmee, erzieht sie zum Dschihad und unterweist sie im Gebrauch von Waffen. Sie veranstaltet im Sommer militärische Trainingslager, an denen Zehntausende von minderjährigen Palästinensern teilnehmen. Dort wird ihnen, wie der palästinensische Journalist Khaled Abu Toameh berichtet, «beigebracht, dass Selbstmordbomber der Hamas und Terroristen, die für den Tod Hunderter Israelis in den vergangenen Jahrzehnten verantwortlich sind, Vorbilder seien, denen es nachzueifern gelte». Ausserdem wird ihnen gezeigt, wie man einen Angriff auf einen israelischen Militärstützpunkt durchführt und israelische Soldaten tötet und gefangen nimmt. «Diese Lager», sagt der Hamas-Offizier Khalil al-Hayah, «dienen dazu, eine Generation vorzubereiten, die den Koran und das Gewehr trägt»
http://www.audiatur-online.ch/2017/07/18/zehn-jahre-hamas-gaza-diktatur-terror-antisemitismus/

Sind halt die guten , da vom Iran und Syrien unterstützt . Muss man wissen.

Ideologically Deviant , aber selbst eine
islamistische Diktatur errichtet
Wie erwähnt ,das sind die guten 
 EU darf Hamas als Terrororganisation einstufen   
Hamas die von Syrien und dem Iran unterstützt wird, herrscht im palästinensischen Gazastreifen.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-07/hamas-eu-terrorganisation-eugh



1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 11:37
@Jedimindtricks

von diesen TV-Programmen habe ich auch schon erstaunt und erschrocken lesen müssen.

doch bei diesem Thema Israel/Palästina muss man auch sehr aufpassen, was da aktuell ist und was nicht.
da wird gern zu Propagandazwecken wiederholt und hervorgekramt was schon Jahre oder noch länger her ist um die Gemüter und den Kampf wieder einmal anzuheizen..

gibt es wirklich aktuelle Bestätigungen (sorry, das Datum im Link von dir ist mir persönlich nicht ausreichend, außerdem ist das keine anerkannte und bekannte verlässliche NewsQuelle für mich), dass immer noch diese Sendungen für Kinder so im TV in Gaza und Palästina produziert und empfangen werden?
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Die Hamas hält sich zudem eine regelrechte Kinderarmee, erzieht sie zum Dschihad und unterweist sie im Gebrauch von Waffen. Sie veranstaltet im Sommer militärische Trainingslager, an denen Zehntausende von minderjährigen Palästinensern teilnehmen.
Zehntausende palästinensische Kinder in Trainingslagern?!?

das halte ich für eine starke Übertreibung (wahrscheinlich auch zu Propagandazwecken), weil das schon logisitisch wohl kaum machbar ist für die Palästinenser..


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 11:48
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Zehntausende palästinensische Kinder in Trainingslagern?!?
auf dem von dir geteilten Portal von dem Link wird sogar von 120.000 Kindern in diesen 'SommerCamps' geschrieben.

jetzt erkläre mir mal wie man das logistisch hinbekommen soll, @Jedimindtricks ?
für mich ist das jetzt erstmal PropagandaWerk..

aber ich werde mich mal weiter informieren. Quelle für diese Angabe soll MEMRI sein..

na das ging ja schnell und bestätigt was ich im Gefühl hatte - unsere Freundin Wiki meint zu dieser Organisation und Webseite Folgendes:
MEMRI states that its goal is to "bridge the language gap between the Middle East and the West."[2] It has been praised as an "invaluable" resource[3] and for helping to "shine a spotlight on hate speech wherever it appears".[4] Critics charge that despite portraying itself as neutral,[5] it aims to portray the Arab and Muslim world in a negative light through the production and dissemination of incomplete translations and by selectively translating views of extremists while deemphasizing or ignoring mainstream opinions.
Wikipedia: Middle East Media Research Institute

hier der kritische Teil über MEMRI  auf der deutschen Wiki-Seite: Wikipedia: Middle East Media Research Institute#Kritik


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 11:57
@RayWonders 
Deine  Frage war ob sich was an der Ideologie ändert nicht wie es logistisch machbar ist ein trainingscamp abzuhalten .
Hmm, schreibt für ntv und die jüdische allgemeine .informiere dich einfach besser 
These camps are typically held from July 25 to August 1 near the Gaza Strip and have anywhere between 15,000 to 25,000 students.
In einer Woche kann ich da schon paar durch die Gehirnwäsche juckeln.absolute Lost Generation und das problem von morgen ...


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 12:00
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Hmm, schreibt für ntv und die jüdische allgemeine .informiere dich einfach besser
was genau meinst du jetzt?

Und ist das was auf der englischen Wiki-Seite zu MEMRI  steht deiner Meinung nach falsch?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 12:08
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:ine anerkannte und bekannte verlässliche NewsQuelle für m
Der Mann schreibt wie zu lesen  für NTV und die jüdische allgemeine .
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:ist das was auf der englischen Wiki-Seite zu MEMRI  steht deiner Meinung nach falsch?
Warum sollte ich mich mit beschäftigen wenn 1000sende Kinder an der Waffe ausgebildet werden und wie gesehen das oberste eu gericht die Hamas als Terrorgruppierung einstuft .
Aber wie erwähnt , das sind die guten und memri voll schlecht .
Yoyo


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 12:17
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Aber wie erwähnt , das sind die guten und memri voll schlecht .
Was bringt es denn wenn sich eine Agentur zur Aufgabe macht zu berichten über den Feind und dabei lügt und übertreibt?

Der Feind wird das zum Anlass nehmen und kann sagen, diese Leute verbreiten Lügen über uns.

Das ist in meinen Augen nicht förderlich für eine Annäherung von Menschen mit unterschiedlichen Glaubensgrundsätzen.

Aber wieso sollte auch jmd.der für die jüdische Allgemeine schreibt eine Annäherung anstreben wollen?
Besser wäre es man findet Wege wie man diese Kinder und Jugendlichen anderweitig in andere Richtung beeinflussen kann.
Und das geht ebend nicht wenn diese erfahren die Gegenseite erzählt Lügen über uns.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.08.2017 um 12:22
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:dabei lügt und übertreibt?
Ich habe bis jetzt noch nirgends die Zahl 120000 gelesen . Kannst du die noch nachreichen ?
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Und das geht ebend nicht wenn diese erfahren die Gegenseite erzählt Lügen über uns
Ach jo . Jeder hat Internet , muss nur trainingscamp und Hamas eingeben und dann sieht man das Elend.
Da muss nichtmehr viel erzählt werden , zurecht eine terrororganisation. 


1x zitiertmelden