Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

38.475 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 15:55
Zitat von FabsFabs schrieb:Also wirft man erst eine Atombombe ab und schickt dann die Bodentruppen?
Weil das die Vorgehensweise ist wenn du den Gegner besiegen willst, zumindest wenn der Gegner nicht kapituliert musst du auch nach einem Atombomben Einsatz am Schluss mit Bodentruppen rein.
Zitat von FabsFabs schrieb:Das klingt schon wie die Entschuldigung für den Ernstfall: Halb so wild, da müssen die Israelis jetzt durch. Kann man ja immer noch wohnen.
Das sind halt die Fakten, in der Sowjetunion hat die Bevölkerung dies teilweise ertragen müssen und muss noch immer mit den Folgen leben. Da es aber nicht passieren wird und die imaginären Atomwaffen des Irans höchstens imaginäre Schäden in Foren anrichten kann ich dich beruhigen, da muss Israel nur imaginär durch.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 16:05
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:@Hayura
Also wenn das so einfach wäre ..... 😃😄

Nene, dir fehlen wichtige Basics um da überhaupt vernünftig mit diskutieren zu können - hier mal was für den groben Überblick

https://www.longwarjournal.org/archives/2017/07/state-department-iran-continues-to-host-al-qaedas-core-facilitation-pipe...


Naja einfach US Behördenquellen lesen scheint aber nicht gerade die Lösung zu sein. Wir wissen ja seit den Massenwaffen in Irak wie glaubhaft die amerikanische Regierung ist.
Opposing view
A West Point study based on documents uncovered in Osama bin Laden's compound in Abbottabad found that the Iran-al Qaeda "relationship is not one of alliance, but of indirect and unpleasant negotiations over the release of detained jihadis and their families, including members of bin Laden's family." According to longtime Central Intelligence Agency (CIA) analyst Bruce Riedel: "Rather than being secretly in bed with each other as some have argued, al Qaeda had a fairly hostile relationship with the Iranian regime. To get members of his family out of Iran, for example, bin Laden had an Iranian diplomat kidnapped and then traded. The Iranians released some of his family members in the deal but then double crossed al Qaeda by not letting one of his daughters, Fatima, free."[57]

Wikipedia: Iran and state-sponsored terrorism#Alleged Al-Qaeda ties
Geschäfte mit Iran machen auch andere. Man denke an die Iran-Contra Affäre mit Beteiligung von Israel.
In Syrien war die IS und Al Qaida auch nicht die Priorität.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 16:17
Zitat von tarentaren schrieb:Da es aber nicht passieren wird und die imaginären Atomwaffen des Irans höchstens imaginäre Schäden in Foren anrichten kann ich dich beruhigen, da muss Israel nur imaginär durch
Ungefähr so imaginär wie die weltgemeinschaft ( mit Ausnahmen ) die versucht den Iran von atomspielzeug abzubringen.
Zitat von epikurepikur schrieb:Naja einfach US Behördenquellen lesen scheint aber nicht gerade die Lösung zu sein.
Was für Lösungen hast du denn ? Und ging es überhaupt speziell um bin laden oder kennt den nur einfach jeder ?
btw, Via Tips von us Behörden konnten schon etliche Anschläge verhindert werden - auch in deutschland weil unsere Behörden nicht die Lösung sind .


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 16:23
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Was für Lösungen hast du denn ? Und ging es überhaupt speziell um bin laden oder kennt den nur einfach jeder ?
btw, Via Tips von us Behörden konnten schon etliche Anschläge verhindert werden - auch in deutschland weil unsere Behörden nicht die Lösung sind .
Einfach mehr kritsch sein, gegenüber Lügenerzählern.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 16:27
Der Hass auf Israel und die USA ist für islamistische Gruppen so zentral, dass sie erbittert streiten, wer der größte Feind beider Länder ist.
Da s macht den Iran so interessant für rechtsideologen, Hass auf die USA
Das Verhältnis zwischen schiitischen Hisbollah und al-Qaida ist zerrüttet, weil sie als Konkurrenten weltweit um die Gunst der Islamisten buhlen.
...
https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/politik/ausland/article120250277/Iran-unterhaelt-geheime-Terror-Allianz-mit-al-Qaida.html



melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 16:28
Zitat von epikurepikur schrieb:Einfach mehr kritsch sein, gegenüber Lügenerzählern.
Deswegen bist du mir nicht ganz koscher ;)


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 16:38
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:epikur schrieb:
Einfach mehr kritsch sein, gegenüber Lügenerzählern.
Deswegen bist du mir nicht ganz koscher ;)
Naja wenn man an seine eigenen Lügen glaubt sind es keine.

Im Gegensatz zu dem kreativen Umgang der US mit der Wahrheit.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 17:24
Zitat von tarentaren schrieb:Weil das die Vorgehensweise ist wenn du den Gegner besiegen willst, zumindest wenn der Gegner nicht kapituliert musst du auch nach einem Atombomben Einsatz am Schluss mit Bodentruppen rein.
Dann wirfst du wohl eher noch eine weitere ab, als deine Truppen in atomar verseuchtes Kampfgebiet zu schicken. Wir haben einen Präzedenzfall und das sind die amerikanischen A-Bombenabwürfe auf das faschistische Japan. Da hat man nach der ersten Bombe auch nicht die Marines geschickt, sondern eine zweite abgeworfen.
Zitat von tarentaren schrieb:in der Sowjetunion hat die Bevölkerung dies teilweise ertragen müssen und muss noch immer mit den Folgen leben
Weil ein barbarisches System das Menschen zumutet, heisst aber nicht, das es dort ne vernünftige Lebensgrundlage gibt.
Zitat von tarentaren schrieb:Da es aber nicht passieren wird und die imaginären Atomwaffen des Irans höchstens imaginäre Schäden in Foren anrichten kann ich dich beruhigen, da muss Israel nur imaginär durch.
So imaginär wie das Raketenprogramm, das nur Sinn macht, wenn man die Trägerraketen atomar bestückt? Oder die imaginären Bemühungen, sich illegal weiter Atom-Know-How anzuschaffen?


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2019 um 17:32
Zitat von FabsFabs schrieb:Dann wirfst du wohl eher noch eine weitere ab, als deine Truppen in atomar verseuchtes Kampfgebiet zu schicken. Wir haben einen Präzedenzfall und das sind die amerikanischen A-Bombenabwürfe auf das faschistische Japan. Da hat man nach der ersten Bombe auch nicht die Marines geschickt, sondern eine zweite abgeworfen.
Das ist aber kein Präzedenzfall für einen Konflikt zwischen zwei Atomwaffenstaaten. Solange der Staat nicht kapituliert kann er auch noch weitere Atomwaffen einsetzen, kannst natürlich auf die Luftüberlegenheit und Aufklärung vertrauen aber wenn du sicher gehen willst musst du am Boden die Anlagen einnehmen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.05.2019 um 11:59
https://www.spiegel.de/politik/ausland/gazastreifen-palaestinenser-schiessen-raketen-und-israel-reagiert-mit-luftangriffen-a-1265755.html
Palästinenser feuern Raketen auf Israel

Im Gazastreifen eskaliert die Gewalt erneut. Palästinenser beschossen Israel mit Raketen. Im Gegenzug erfolgten Luftangriffe auf palästinensische Ziele mit mindestens drei Toten.


Militante Palästinenser haben rund 50 Raketen aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert. Im Gegenzug habe Israel zwei Raketenwerfer im Norden Gazas angegriffen und getroffen, teilte die Israelische Armee am Samstagmorgen mit.
Das israelische Raketenabwehrsystem habe Dutzende Geschosse abgefangen, hieß es. Es gab zunächst keine Berichte über Verletzte. Sirenen nahe der Grenze zum Gazastreifen warnten die Einwohner der israelischen Gemeinden, sich in Sicherheit zu bringen.

Gesundheitsbeamte in Gaza sprechen indes von drei getöteten Palästinensern, die beim Luftangriff der Israelischen Streitkräfte (IDF) getötet worden seien.
Hoffentlich fallen der neuen Regierung auch mal neue Strategien ein um die Gewalt seitens der Palästinenser zu beenden. Auch wenn Bibi das jetzt die nächsten paar Jahre so weiter laufen lassen könnte wie bisher, denke ich nicht das irgendwem damit geholfen ist nichts gegen die Hamas zu unternehmen.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

04.05.2019 um 13:38
Zitat von FabsFabs schrieb am 21.04.2019:Dann wirfst du wohl eher noch eine weitere ab, als deine Truppen in atomar verseuchtes Kampfgebiet zu schicken. Wir haben einen Präzedenzfall und das sind die amerikanischen A-Bombenabwürfe auf das faschistische Japan. Da hat man nach der ersten Bombe auch nicht die Marines geschickt, sondern eine zweite abgeworfen.
Operation Downfall, also die Invasion der jap. Inseln durch die Westalliierten, war bereits geplant und wäre auch durchgeführt worden. Aber nach der 2. A-Bombe und der sowjet. Operation Auguststurm kapitulierte Japan schneller als gedacht. Aber ja, die Alliierten hatten sehr wohl vor Japan zu erobern.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.05.2019 um 17:06
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:neue Strategien ein um die Gewalt seitens der Palästinenser zu beenden.
“Deal of the Century” is scheduled to be unveiled in June, after the Muslim fasting month of Ramadan and after the new Israeli government is formed.
https://www.worldtribune.com/kushner-deal-of-the-century-will-be-good-starting-point-to-better-life/

Bis zum Friedensplan "Deal of the century" wird nichts groß geschehen. Den Deal werden die Palästinener ablehnen weil es eine Rückkehr in die seit Jahrzehnten verloren Gebiete nicht gibt. Danach werden sich die schlechten Nachrichten dort wieder häufen. Aber ich hoffe mal das ich mich irre. Angeblich sind diesmal die Saudis mit im Boot.
https://www.jpost.com/Middle-East/Saudi-Arabia-offered-Abbas-10-billion-to-accept-Trumps-peace-plan-report-588294
Aber realistisch ist wohl nicht viel außer den A iund B Gebieten für die Palästinenser. Hamas im Gaza wird wird sich auch nicht ändern. Große internationale Unterstützung haben die Palästineser außer den linken Antisemiten und den Mullahs nicht mehr.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

05.05.2019 um 11:17
Mal sehen ob Ägypten was erreicht, ansonsten nichts neues, ausser mehr Gewlat von beiden Seiten.

http://www.naharnet.com/stories/en/259714-casualties-on-both-sides-as-gaza-israel-violence-flares-up
Gaza militants fired fresh rocket barrages at Israel early Sunday in a deadly escalation that has seen Israel respond with waves of strikes as a fragile truce again faltered and a further escalation was feared.

Gazan authorities reported four Palestinians killed in Israeli strikes in the escalation that began Saturday, but Israel disputed their account of the deaths of a pregnant mother and her baby.

One 58-year-old Israeli man was killed by a rocket strike on the city of Ashkelon near the Gaza border, Israeli police and the hospital said.

The latest flare-up came with Hamas, the Islamist movement that rules the blockaded Gaza Strip, seeking further concessions from Israel under the ceasefire.

Israel said 430 rockets had been fired from the Palestinian enclave since Saturday and its air defences intercepted many of them.
http://www.dailystar.com.lb/News/Middle-East/2019/May-05/482465-deadly-escalation-sees-fresh-rocket-fire-from-gaza-israeli-retaliation.ashx
Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu said Sunday he had ordered the military to keep up "massive strikes" in response to rocket fire from the Gaza Strip, as an escalation entered its second day.

"I instructed the [military] this morning to continue its massive strikes on terror elements in the Gaza Strip and ordered [it] to reinforce the troops around the Gaza Strip with tanks, artillery and infantry forces," Netanyahu said at the start of a cabinet meeting.
Mehr Raketen , massivere Luftangriffe... wie alle paar Jahre wieder.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

05.05.2019 um 17:18
https://www.jpost.com/Middle-East/Targeted-assassinations-begin-as-security-cabinet-directs-IDF-to-intensify-588826
The IDF spokesman announced the assassination of Hamed Ahmed Abed Khudri, which would mark the first time in a number of years that the IDF has used targeted assassinations against terrorist leaders.
Zwar keine neue Strategie... aber wer weiss schon wie es wäre wenn Israel die gesamte Führungsriege der Hamas ausschalten könnte.
Gefällt mir darüber nachzudenken.


up f9ca34a5567533f3 target


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

05.05.2019 um 19:24
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Zwar keine neue Strategie... aber wer weiss schon wie es wäre wenn Israel die gesamte Führungsriege der Hamas ausschalten könnte. Gefällt mir darüber nachzudenken.
Ach? Die ursprünglichen Hamas-Anführer und -Gründer leben noch und leiten die Organisation?

Oder meinst du das Hamas sich nach dem zweiten, dritten oder auch zehnten Führungswechseln ändern und/oder auflösen würde?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

05.05.2019 um 19:35
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Oder meinst du das Hamas sich nach dem zweiten, dritten oder auch zehnten Führungswechseln ändern und/oder auflösen würde?
Nein, mir gefällt einfach der Gedanke dass den Palästinensern in Gaza, ohne Hamas, eine Perspektive geboten werden könnte.
Denn die Perspektive der Hamas ist unrealistisch und führt unweigerlich (weiter) ins Chaos.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

05.05.2019 um 21:59
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Nein, mir gefällt einfach der Gedanke dass den Palästinensern in Gaza, ohne Hamas, eine Perspektive geboten werden könnte.
Denn die Perspektive der Hamas ist unrealistisch und führt unweigerlich (weiter) ins Chaos.
An einem ähnlichen Punkt war man 78/79 auch schon mal. Allerdings waren damals PLO und Fatah der große Feind der unbedingt weg musste. Islamisten waren damals die "Perspektive".


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

05.05.2019 um 22:16
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:An einem ähnlichen Punkt war man 78/79 auch schon mal.
Nun das ist 40 Jahre her und hat für die heutige Bevölkerung in Gaza wohl keinen Referenzwert. Gesellschaften können sich durchaus verändern und weiterentwickeln.

Wikipedia: Gazastreifen#Bevölkerung
Über die Hälfte der Bevölkerung ist unter 15 Jahre alt, und die Bevölkerungszahl verdoppelt sich bei der derzeitigen Wachstumsrate etwa alle 15 bis 20 Jahre.

Das Durchschnittsalter beträgt 17,9 Jahre
Wäre doch schön wenn die junge Generation nicht auf Islamisten setzt, oder ?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

05.05.2019 um 22:23
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Wäre doch schön wenn die junge Generation nicht auf Islamisten setzt, oder ?
Und wo bringt dich das jetzt hin? Damals, also 78/79 war man der Meinung es wäre schön, wenn die junge Generation nicht auf PLO/Fatah setzt. Willst du uns jetzt vielleicht einen Vollkreis basteln? ... ;)


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

05.05.2019 um 22:54
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Und wo bringt dich das jetzt hin?
Mich persönlich bringt das nirgendwo hin. Ich wünsche mir einfach nur eine Verbesserung der Lebensqualität für die Bewohner des Gazastreifens.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Willst du uns jetzt vielleicht einen Vollkreis basteln? ... ;)
Ich will hier gar nichts basteln. Ich habe irgendwie gerade Probleme dir in deinen Geschichtstrip zu folgen.
Willst du damit sagen das die Bewohner im Gazastreifen es nicht Wert sind oder verdienen das sich was zum positiven für sie ändert ?
Oder das sie von nun an auf alle Ewigkeit als erneuerbares Kanonenfutter für den machterhalt der Islamisten herhalten sollen ?

Ich für meinen Teil denke die Zivilisten in Gaza machen aktuell unter der Hamas genug scheisse durch.


2x zitiertmelden