Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Israel - wohin führt der Weg?

37.656 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel, Frieden, Ägypten, Opfer, Konflikt, Palästina, Hamas, Naher Osten, Gaza + 12 weitere
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

27.07.2019 um 15:15
@taren

Was soll ich mit den Links? Weil die Schweiz und AI von Besatzung sprechen, ist das keine Begründung. Die habe ich in keinem deiner Links gefunden.

"Besatzung" wird durch die Haager Landkriegsordnung definiert:
Art. 42 [Begriff der „Besetzung"] Ein Gebiet gilt als besetzt, wenn es sich tatsächlich in der Gewalt des feindlichen Heeres befindet. Die Besetzung erstreckt sich nur auf die Gebiete, wo diese Gewalt hergestellt ist und ausgeübt werden kann.
https://archive.org/stream/HaagerLandkriegsordnungHLKOUnbekannt/Haager%20Landkriegsordnung%20%28HLKO%29%20-%20Unbekannt_...

Gaza befindet sich nicht "tatsächlich in der Gewalt des feindlichen Heeres". Auch nicht, wenn die Israelis eine Luft- und Seeblockade aufrechterhalten, also defensive Maßnahmen zum Schutz ihrer Bürger gegen die Hamas vornehmen. Die Definition sieht nämlich boots on the ground vor. Nach deiner Logik wäre auch Ägypten Besatzungsmacht in Gaza.

Der zweite Satz aus Art. 42 beantwortet dann mE auch das:
taren schrieb:Äh doch, weil Israel Besatzungsmacht > Selbstverwaltung der Palästinenser, was die Palästinenser unter ihrer Selbstverwaltung machen bleibt trotzdem in Verantwortung der Besatzungsmacht. Die Besatzungsmacht ist praktisch dafür Verantwortlich das die Menschen dort Nahrung, Medikamente, medizinische Versorgung aber auch Infrastruktur etc. haben.
Internationales Recht wird bei Israel aber nach dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" angewandt.


melden
Anzeige

Israel - wohin führt der Weg?

29.07.2019 um 08:46
taren schrieb:Äh doch, weil Israel Besatzungsmacht > Selbstverwaltung der Palästinenser, was die Palästinenser unter ihrer Selbstverwaltung machen bleibt trotzdem in Verantwortung der Besatzungsmacht. Die Besatzungsmacht ist praktisch dafür Verantwortlich das die Menschen dort Nahrung, Medikamente, medizinische Versorgung aber auch Infrastruktur etc. haben.
Äh ... immer noch wirr. Noch mal. "Selbst"verwaltung, Autonomie - die Begriffe verstehst du?
Nix mit Israel Besatzung. Und dazu kommen noch diverse NGOs, die in Gaza arbeiten. Soweit die Ausgangslage.
Die Frage ist doch, was machen die Autonomiebehörde, die Hamas mit all der finanziellen Unterstützung aus dem Ausland? Auf jeden Fall geben sie es nicht für die Menschen aus, die immer noch in Flüchtlingslagern leben, sie investieren es nicht oder nur in sehr geringen Teilen in ihre Krankenhäuser, Schulen und Universitäten.
Aber dafür gibt es ein paar hübsche Villen für hochrangige Hamas-Führer und Geld für Raketen ist auch immer da.


melden
lawine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

29.07.2019 um 10:11
@GranaPadano
Renten für Familien getöteter oder sich selsbt in die Luft gejagte ""Märtyrerterroristen" nicht vergessen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

29.07.2019 um 12:29
@lawine
@GranaPadano

https://www.welt.de/politik/deutschland/article182271836/Angriffe-gegen-Israel-Fliesst-deutsches-Geld-an-palaestinensische-Maertyrer-Familien.html

Plus das Geld für die Familien der Inhaftierten. Schön gestaffelt nach Haftdauer. Also je schlimmer die Tat um so mehr Cash für die Familie.
So ein durchschnittlicher Mörder verdient da mehr Geld als ich
Und wer 30 Jahre und mehr verbüßen muss, bekommt 2823 Euro. Dazu kommen Zuschläge für Ehefrauen, Kinder und den Wohnort (Ostjerusalem oder Israel). Außerdem wird bei der Entlassung eine Prämie gezahlt.


melden
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

30.07.2019 um 12:30
Ein interner Untersuchungsbericht prangert jetzt Vetternwirtschaft und personelles Fehlverhalten der UNRWA an.

https://m.dw.com/de/massives-fehlverhalten-von-unrwa-mitarbeitern-angeprangert/a-49789845

Die Schweiz hat daraufhin seine Zahlungen eingestellt.

https://www.srf.ch/news/schweiz/unrwa-unter-druck-schweiz-stellt-zahlungen-an-uno-palaestinenserhilfswerk-ein


melden
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

09.08.2019 um 14:51
Der Iran hat seine Zahlungen an die Hamas wohl fast vervierfacht:

https://en.radiofarda.com/a/iran-boosts-aide-to-hamas-to-360-million/30096338.html


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.08.2019 um 20:34
https://www.presstv.com/Detail/2019/08/19/603942/Palestine-administrative-detainees-hunger-strike-Israel-Huthaifa-Halabi...

Das erinnert daran, was die britischen Besatzer vor 50 Jahren in "Nordirland" eingeführt haben ... Internment :(


melden

Israel - wohin führt der Weg?

25.08.2019 um 12:13
Was von "Killerdrohnen" labern und dann selbst mit "Killerdrohnen" da rumballern. Die haben echt Humor.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

26.08.2019 um 09:57
Israel hat bei dem auch öffentlich kommentierten Angriff mal wieder erfolgreich einen Angriff im Vorhinein verhindert:
IDF: Foiled drone strike planned and funded by Iran from luxury villa near Damascus

Army says it decided on rare publication of details of its operation on the grounds that it involved thwarting a terror attack designed to kill civilians and not part of an ongoing mission such as to halt weapons transfers.

The plan to attack Israeli targets with explosive-laden drones that was foiled by the IDF was planned by Iranian officials from a luxury villa near Damascus, a military spokesman said Sunday.

The IDF attack targeted Shi'ite militiamen that the Iranian Revolutionary Guard's Quds force brought into Syria, funded and trained. In recent weeks, the drone equipment also arrived at Damascus International Airport alongside Iranian experts, who, together with local Shiite activists, gathered at the fenced complex in the village of Aqraba, south of the Syrian capital.

According to the IDF, the drones are also used by Houthi rebels in Yemen and are capable of dropping several kilos of explosives.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5575293,00.html

Bewaffnete Drohnen sollten gegen Israel von Syrien aus eingesetzt werden.

Ausgangspunkt der ganzen Aktion war eine Villa im Umland von Damaskus. Diese steht jetzt aber nicht mehr zur Verfügung.

94420530990100640360no

Auch die beiden hierfür extra vom Iran ausgebildeten "Mitarbeiter", namentlich Hasan Yousif Zbib und Yasir Ahmad Dahir, konnten "leider" ihren neuen Beruf nicht aufnehmen und wurden beim Angriff getötet.

Hier sieht man sie noch frohen Mutes zur Ausbildung in den Iran fliegen.

EC3c5GrWwAEWHvh

https://mobile.twitter.com/IDF/status/1165830759741046785?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E116583075...

Es geht doch nichts über die israelischen Geheimdienste.

Aber Nasrallah hat wegen den Drohnen im Bereich Libanon, wo man nicht genau weiß ob es überhaupt israelische waren die da vom Himmel gefallen sind, schon angekündigt das da wohl noch eine Reaktion kommen soll.

Wo er wohl wohnt. 🤔😀


melden

Israel - wohin führt der Weg?

26.08.2019 um 13:09
Larry08 schrieb:Israel hat bei dem auch öffentlich kommentierten Angriff mal wieder erfolgreich einen Angriff im Vorhinein verhindert:
Woher weißt du das denn so genau? Ist denn bestätigt das ein iranischer Angriff auf Israel bevorstand? Und warum kommentiert und begründet die IDF ihre Angriffe in Syrien denn? Das haben sie bisher ja auch nicht gemacht.

Wie groß sind die Gebäude auf den Fotos eigentlich? Ist das größer als es aussieht oder wurden die Drohnen in einem kleinen Schuppen zusammengebastelt?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

26.08.2019 um 15:27
Ahmose schrieb:Wie groß sind die Gebäude auf den Fotos eigentlich? Ist das größer als es aussieht oder wurden die Drohnen in einem kleinen Schuppen zusammengebastelt?
Hier ging es wohl kaum um Drohen in der Grössenortnung einer Global Hawk. Und für einige Drohnen der grösse z.b. einer ADS95 würde gezeigtes Gebäude wohl ohne Probleme ausreichen. Und bevor jetzt jemand sagt: ,,Aber die ADS95 ist doch unbewaffnet", die haben ja schon Granaten an Ebay Drohnen geschraubt....


melden

Israel - wohin führt der Weg?

26.08.2019 um 16:47
@Ahmose
Ahmose schrieb:Woher weißt du das denn so genau? Ist denn bestätigt das ein iranischer Angriff auf Israel bevorstand? Und warum kommentiert und begründet die IDF ihre Angriffe in Syrien denn? Das haben sie bisher ja auch nicht gemacht.
Die Israelis werden wohl kaum eine Militäroperation gegen irgendeine Villa im Umland von Damaskus starten, wenn da nicht eine triftiger militärischer Grund für vorliegen würde. Ein bevorstehender Angriff klingt da mehr als logisch.

Und öffentlich macht man es in diesem Fall natürlich auch um den Iran (zu Recht) an den Pranger zu stellen.

@Roesti
Roesti schrieb:Und für einige Drohnen der grösse z.b. einer ADS95 würde gezeigtes Gebäude wohl ohne Probleme ausreichen. Und bevor jetzt jemand sagt: ,,Aber die ADS95 ist doch unbewaffnet", die haben ja schon Granaten an Ebay Drohnen geschraubt....
Ich glaube mit 5m+ wird es schon knapp, da würde ich passender Weise eher als Beispiel die auch von den Houthis benutzte iranische Ababil nennen.

Wikipedia: HESA_Ababil

2.5 m lang und etwa 3,5 m Spannbreite. Die würde man da schon ohne probleme unterbringen können.

Diverse iranische Drohnen werden ja im Jemen getestet.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

26.08.2019 um 17:17
Aktuell nimmt die Eskalation zwischen Israel und der Hisbollah an fahrt auf.
Nachdem die dicke Transe aus dem Erdloch gestern Vergeltung angekündigt hat, wurde in der Nacht noch ein Angriff gegen ein Lager der PFLP im Libanon durchgeführt. Nachdem heute dann erneut Drohnen über dem Libanon registriert wurden wird die Hisbollah aktuell in Alarmbereitschaft versetzt und Präsident Aoun spricht von einer israelischen Kriegserklärung.
Mal hoffen das sich alle beteiligten nur mal kräftig aufplustern und es am ende dann doch ruhiger wird. Andernfalls kann es ganz schön krachen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

26.08.2019 um 21:51
Roesti schrieb:Hier ging es wohl kaum um Drohen in der Grössenortnung einer Global Hawk. Und für einige Drohnen der grösse z.b. einer ADS95 würde gezeigtes Gebäude wohl ohne Probleme ausreichen. Und bevor jetzt jemand sagt: ,,Aber die ADS95 ist doch unbewaffnet", die haben ja schon Granaten an Ebay Drohnen geschraubt....
Über wie viele Drohnen reden wir hier?
Larry08 schrieb:Die Israelis werden wohl kaum eine Militäroperation gegen irgendeine Villa im Umland von Damaskus starten, wenn da nicht eine triftiger militärischer Grund für vorliegen würde. Ein bevorstehender Angriff klingt da mehr als logisch.
Das glaube ich nicht. Welche Bedrohung soll von einer alten Villa und zwei Mann ausgehen? Und wie viele Drohnen passen denn da in den Schuppen? Eine? Zwei? Ich denke Israel wollte hier dem Iran und seinen Verbündeten mal wieder eine Warnung schicken. Ähnlich wird es sich mit den Angriffen im Libanon verhalten.

Seltsam an dem Drohnen-Fall ist nur die öffentliche Rechtfertigung. Das passiert sonst auch nie. Zudem hat Israel auch schon militärisch bedeutsamere Objekte angegriffen und danach auch nix gesagt. Irgendetwas ist hier also anders.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

27.08.2019 um 07:01
@Ahmose
Ahmose schrieb:Über wie viele Drohnen reden wir hier?
Ich bin nicht beim israelischen Geheimdienst. Es wird von mehreren Drohnen gesprochen.

Ist das aus deiner Sicht wichtig ob es jetzt drei fünf oder zehn drohenden waren?
Ahmose schrieb:Das glaube ich nicht. Welche Bedrohung soll von einer alten Villa und zwei Mann ausgehen? Und wie viele Drohnen passen denn da in den Schuppen? Eine? Zwei?
Das klingt nach den bekannten Verharmlosungsversuchen nach dem Motto aus Gaza werden ja nur Silvesterraketen auf Israel abgefeuert. Wie die Gegebenheiten vor Ort genau ausgesehen haben weiß ich nicht.

Aber auch zwei Drohnen mit je 5 kg Sprengstoff oder mehr reichen aus um immensen Schaden anzurichten.
Ahmose schrieb:Seltsam an dem Drohnen-Fall ist nur die öffentliche Rechtfertigung. Das passiert sonst auch nie. Zudem hat Israel auch schon militärisch bedeutsamere Objekte angegriffen und danach auch nix gesagt. Irgendetwas ist hier also anders.
Was in diesem Fall wohl anders ist, ist das ein Angriff wohl kurz bevor bzw sich schon in der Durchführung befand.

Die anderen Angriffe richteten sich meistens gegen Lieferungen oder Lagerbestände iranischer Waffen für Angriff von Syrien aus bzw. an die Hisbollah.

@JoschiX
JoschiX schrieb:Nachdem die dicke Transe aus dem Erdloch
Entschuldige aber das ist ja wohl eine Beleidigung für alle Transsexuellen. Wer will schon mit so Abschaum wie Nasrallah verglichen werden.
JoschiX schrieb:Mal hoffen das sich alle beteiligten nur mal kräftig aufplustern und es am ende dann doch ruhiger wird. Andernfalls kann es ganz schön krachen.
Dahingehend bin ich immer zwiegespalten. Einerseits würde ein Krieg gegen die Hisbollah natürlich nicht gerade einfach werden, andererseits denke ich das es irgendwann sowieso (wieder) dazu kommen wird, wenn man sich stark genug fühlt um gegen Israel loszuschlagen.

Dann lieber jetzt einen Proxy des Irans ausschalten oder soweit außer Gefecht setzen das dieser erst mal kein Problem mehr darstellt. Je mehr Zeit vergeht desto besser kann die Gegenseite sich wieder aufrüsten.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

27.08.2019 um 09:06
Larry08 schrieb:Einerseits würde ein Krieg gegen die Hisbollah natürlich nicht gerade einfach werden, andererseits denke ich das es irgendwann sowieso (wieder) dazu kommen wird, wenn man sich stark genug fühlt um gegen Israel loszuschlagen.Dann lieber jetzt einen Proxy des Irans ausschalten oder soweit außer Gefecht setzen das dieser erst mal kein Problem mehr darstellt. Je mehr Zeit vergeht desto besser kann die Gegenseite sich wieder aufrüsten.
Ja und vor allem gibt es ja auch rein Garnichts was Israel dahingehend tun könnte, um dem Iran, der Hisbollah oder der Hamas, selbst langfristig gesehen, diplomatisch entgegenkommen könnte. Das tragische ist nur das die Hisbollah den Libanon schon soweit unterwandert hat das dort eigentlich keine Trennung mehr stattfinden kann. In einem kommenden Krieg wird Israel keine Zurückhaltung mehr aufbringen um die staatlichen Militärstrukturen im Libanon zu schonen wie es noch 2006 der Fall war.
Die Hisbollah hat über 100.000 Raketen in ihrem Besitz, kontrolliert die wichtigsten See und Flughäfen und entscheidet darüber wo die regulären Streitkräfte und Polizeien Zugang haben und wo nicht. Und der Rest-Libanon kann nichts tun was dem Dicken nicht gefällt.

Früher oder später wird es unter den Voraussetzungen eh knallen, da hast du vollkommen recht.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

27.08.2019 um 11:18
Ahmose schrieb:Welche Bedrohung soll von einer alten Villa und zwei Mann ausgehen?
Ungefähr soviel wie von einem musikfestival
The "Live Sderot Festival," held in a stadium in Sderot, was dispersed due to three rockets launched from the Gaza Strip Sunday night, causing widespread panic.
The Israel Police and the Sderot Municipality evacuated the crowd and Magen David Adom paramedics treated a 30-year-old woman who was lightly wounded while running toward the bomb shelter, and 16 more people for shock.
Two of the three rockets were intercepted by the Iron Dome missile defense system, the Israeli military said
https://www.haaretz.com/israel-news/the-moment-gaza-rockets-sparked-panic-at-israeli-music-festival-1.7741771


Aber klar , zwei libanesische hisbollahmitglieder in Damaskus - was wollen die schon ?
Würd mal sagen du hast die Bedrohung eines islamistischen Gotteskrieger noch nicht so realisiert .


melden

Israel - wohin führt der Weg?

27.08.2019 um 11:48
Larry08 schrieb:Was in diesem Fall wohl anders ist, ist das ein Angriff wohl kurz bevor bzw sich schon in der Durchführung befand.

Die anderen Angriffe richteten sich meistens gegen Lieferungen oder Lagerbestände iranischer Waffen für Angriff von Syrien aus bzw. an die Hisbollah.
Die Wahrscheinlichkeit das diese Drohnen für den Krieg in Syrien gedacht waren ist weit höher, halte dies für einen vorgeschobenen Grund. Wie JoschiX schreibt die Hisbollah benötigt keine Drohnen für einen Angriff auf Israel.
Jedimindtricks schrieb:Aber klar , zwei libanesische hisbollahmitglieder in Damaskus - was wollen die schon ?
Würd mal sagen du hast die Bedrohung eines islamistischen Gotteskrieger noch nicht so realisiert .
Was sollen zwei machen wenn paar tausend im Libanon sind...


melden

Israel - wohin führt der Weg?

27.08.2019 um 12:42
Larry08 schrieb:Ich bin nicht beim israelischen Geheimdienst. Es wird von mehreren Drohnen gesprochen.

Ist das aus deiner Sicht wichtig ob es jetzt drei fünf oder zehn drohenden waren?
Klar ist das wichtig. Zehn Drohnen passen da doch nie rein. Zehn Drohnen könnten auch nicht von zwei Mann bedient werden. Vielleicht war das Gebäude ja ein Lager für Einzelteile. Oder es wurden dort Steuergeräte programmiert/gebaut. Oder es waren halt die zwei Mann da, die potentiell Drohnen bedienen könnten und getötet werden sollten.
Jedimindtricks schrieb:Aber klar , zwei libanesische hisbollahmitglieder in Damaskus - was wollen die schon ? ...
Ist doch ganz klar, was sie wollten! Sie wollten von den 1000 Drohnen in dem Gebäude 100 mitnehmen. Und zwar jeder 50 Stück im Rucksack. ;) ;) ;)


melden
Anzeige

Israel - wohin führt der Weg?

27.08.2019 um 12:54
Ahmose schrieb:Oder es waren halt die zwei Mann da, die potentiell Drohnen bedienen könnten und getötet werden sollten.
Nun laut der Hisbollah selbst waren sie dort um ihre Pflicht zu erfüllen. Immerhin waren sie der Hisbollah so wichtig das ihnen auf der Medienpräsenz der Hisbollah ein eigener Mehrtürer-Artikel zuteil wird.
Hassan, from Nabatieh, born in 1996, and Yasser from Blida village, born in 1997, got martyred after an Israeli rocket targeted their residence in Damascus Saturday midnight while they were performing their duty.

Sayyed Nasrallah assured that Zionist PM Benjamin Netanyahu’s claim that he targeted an Iranian military base in Damascus was a lie and that the location targeted was for Hezbollah.


verlinken tu ich es nicht weil Al-Manar in Deutschland verboten wurde. Aber wer Al-Manar und english in einer Suchanfrage eingeben kann wird es sicherlich finden....


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religiöse Führer120 Beiträge