weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.196 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:24
@tubul
In Deutschland ist die Wahrscheinlichkeit am grössten von einem Deutschen vergewaltigt zu werden.
Und nun?
Wenn die Wahrscheinlichkeit erheblich geringer ist von einem Migranten vergewaltigt zu werden, welchen Einfluss hat das auf deine Vorsichtsmassnahmen?
die Frage ist, von wem man in der Öffentlichkeit (also z.B. in einem Park) eher vergewaltigt wird.
Und mir persönlich gehts auch nicht nur um Vergewaltigungen sondern um Taschenraub und sowas (ist ja auch nicht gerade angenehm).

Zu den Vergewaltigungen welche unter den Deutschen höher sind: da geht's - was ich hier im Forum las - hauptsächlich um häusliche Gewalt (Vwerwandte usw..)

Ich gehe aber nicht in Häuser, sondern z.B. durch einen Park, da treffe ich meist auch keine Verwandten ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:24
CosmicQueen schrieb:Kommt drauf an. Wohnt man in Offenbach, Ausländeranteil über 70% ist es wahrscheinlicher von einem Ausländer vergewaltigt zu werden
Natürlich ist die wahrscheinlichkeit von einem echten Bio Deutschen mit Genetik bis ins Neandertal vergewaltigt zu werden sehr gering :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:27
Bone02943 schrieb:Das ändert an der Antwort nichts. Es ist nunmal der Deutsche vor dem man angst haben müsste.
daheim im eigenen Schlafzimmer würde ich sagen: ja, vollkommen richtig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:28
@Optimist
und was macht man dann? Alleine leben, Verwandte nicht mehr treffen, keine Beziehung eingehen? Oder was sind da so die Vorsichtsmaßnahmen und was erwartet man da so vom Staat, was er dagegen unternehmen soll? Oder warum hat vor der viel größeren Gefahr für Frauen irgendwie niemand Angst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:28
@Optimist

Die meisten Vergewaltigungen sind Beziehungstaten. Das heißt der Täter kennt das Opfer und umgekehrt. (auch bei Migranten/Flüchtlingen/Ausländern)
Es kann dir im Park jeder auflauern, der Deutsche sogar noch viel warscheinlicher als ein Ausländer. Trotzdem werden Menschen gemieden die nur fremdländisch aussehen obwohl man auch den Vorzeigedeutschen meiden müsste. Denn wer einen am Ende ins Gebüsch zieht und vergewaltigt, spielt nicht wirklich eine Rolle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:30
Offenbach zog und zieht Einwanderer verschiedener Nationalitäten an. Im Dezember 2015 betrug der Anteil von Bürgern ohne deutsche Staatsangehörigkeit an der Gesamtbevölkerung 37 Prozent.[7] Die Stadt hat damit prozentual den höchsten Ausländeranteil aller deutschen Städte.[31] In der Bevölkerung sind 152 Nationen vertreten.[32] 2010 kamen die meisten Ausländer aus der Türkei (7.193), Italien (3.916), Griechenland (3.610), Serbien und Montenegro (3.156), Kroatien (1.905), Polen (1.769), Marokko (1.628) sowie Bosnien und Herzegowina (1.357). Im Dezember 2015 betrug der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund 59,5 Prozent.[33]
Wikipedia: Offenbach_am_Main#Einwohnerentwicklung
Erstaunlich wie schnell aus 37,7% Ausländeranteil über 70% werden können.^^
Selbst wenn man Deutsche mit Migrationshintergrund dazu zählt schafft man es nicht über 60%.
Aber ist doch wurscht, wenns der gewollten Panikmache dient.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:33
@Bone02943
Die meisten Vergewaltigungen sind Beziehungstaten. Das heißt der Täter kennt das Opfer und umgekehrt.
ja genau das war mein Punkt.
Es kann dir im Park jeder auflauern, der Deutsche sogar noch viel warscheinlicher als ein Ausländer.
"Der Deutsche noch wahrscheinlicher" das geht so aber nicht aus der Statisktik hervor oder?
Es werden alle Vergewaltigungen erfasst. und da weiß man nicht, wo wer und wie gehäuft an welchem Ort.
Trotzdem werden Menschen gemieden die nur fremdländisch aussehen obwohl man auch den Vorzeigedeutschen meiden müsste. .
das basiert aus Erfahrungswerten, z.B. Köln.

Und wie gesagt:
Und mir persönlich gehts auch nicht nur um Vergewaltigungen sondern um Taschenraub und sowas (ist ja auch nicht gerade angenehm).
Es gibt z.B. diese Antänzer, welche auf Klautour gehen. Machen das Deutsche auch (das Antanzen) ? Hab ich zumindest noch nicht gehört oder gelesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:35
@Optimist
Taschendiebstahl ist nun ein Gewaltdelikt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:36
tubul schrieb:Im Dezember 2015 betrug der Anteil von Bürgern ohne deutsche Staatsangehörigkeit an der Gesamtbevölkerung 37 Prozent.
tubul schrieb:Im Dezember 2015 betrug der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund 59,5 Prozent.
Stand 2015:
man sollte Offenbach nicht mehr als deutschen Stadt benennen , wer weiß ob sich da nicht zu viele Menschen ausgegrenzt fühlen.  
Migrationshintergrundstadt Offenbach tuts auch.
:trollbier:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:38
@lawine
Verwechselst Du gerade Staatszugehörigkeit mit Ethnie?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:38
@wichtelprinz
Taschendiebstahl ist nun ein Gewaltdelikt?
darum geht es mir nicht, wie man das nun bezeichnet.

Es ist auf alle Fälle nicht schön für den Betroffenen.
Und es ging mir um die Wahrscheinlichkeit, z.B. der Antänzer.
Gibt's auch deutsche Antänzer?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:40
Optimist schrieb:Es ist auf alle Fälle nicht schön für den Betroffenen
Und das machts jetzt zum Thema in Migrantengewalt -Lichterketten für Deutsche?

Mir fehlt übrigens immer noch eine Antwort von Dir hier drauf
Beitrag von wichtelprinz, Seite 1.016


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:41
@Bone02943
Man muss auch aufpassen mit den Bezeichnungen. Ich hab oft nachgeschaut wenn da was von "Täter mit serbischen Wurzeln" oder ähnlichem dasteht. Das sind ganz oft Leute mit ausländischen Großeltern oder sowas, dann zählt das ja immer noch als "Migrationshintergrund". Schlimmer noch sind es auch oft Leute bei denen nur ein Elternteil oder sowas ausländisch ist. Vielleicht wird der Begriff auch verwendet wenn das Elternteil selbst bereits nur Migrationshintergrundler ist, vor allem optisch wenn's erkennbar ist.
Mir kann keiner sagen dass die Allgemeinheit einen dunkelhäutigeren Täter mit weißer Mutter und schwarzem Vater, der aber deutsch ist jedoch Eltern hat die wo anders geboren sind, nicht der "Ausländer/Migranten"-Gewalt Sparte zuordnen würde.


So gesehen haben Rassisten tatsächlich recht, wenn die behaupten dass bald 90% aller Straftaten von Leuten mit Migrationshintergrund begangen werden, irgendwann halt halt jeder irgendeinen nicht-deutschen Vorfahren :troll:
Ich halte diese Bezeichnungen daher für recht grenzdebil. Legitim find ich es zu erwähnen dass einer Migrant ist, also tatsächlich, im Sinne von wo anders geboren, dann hergezogen, oder wenn die Tat tatsächlich kulturell bedingt ist, z.B. was Islamistisches von jemanden der in einem Schariastaat aufwuchs. 
Aber ob nun ein alkoholisierter Fahrer was über seine Kultur aussagt wenn er statt Deutscher jetzt Jugoslawe, Iraner oder Sudanese ist? Nein eigentlich gar nicht, sofern das Alktrinken vorm Fahren da nicht Teil der Religion oder sowas ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:42
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Verwechselst Du gerade Staatszugehörigkeit mit Ethnie?
???? verstehe deine Frage nicht.
hier steht bez. Offenbach:
tubul schrieb:In der Bevölkerung sind 152 Nationen vertreten


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:46
@lawine
Jo aber natürlich können Leute mit Migrationshintergrund auch die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. 152 Nationen waren ja nicht die 60% sondern die 60% waren eben alle auch jene mit Migrationshintergrund


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:50
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:die 60% waren eben alle auch jene mit Migrationshintergrund
eben. genau darauf bezog ich mich 11:36.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:52
@lawine
Eben was?! Wegen Leuten mit Migrationshintergrund willst Du eine Deutsche Stadt nicht mehr als Deutsche Stadt bezeichnet haben ? 


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:53
tubul schrieb:Erstaunlich wie schnell aus 37,7% Ausländeranteil über 70% werden können.^^
Selbst wenn man Deutsche mit Migrationshintergrund dazuzählt schafft man es nicht über 60%.
Aber ist doch wurscht, wenns der gewollten Panikmache dient.
Panikmache? Wo?
Ich hatte das irgendwo gelesen, gab da so eine Liste, ich finde es nicht mehr. War eher ein Trollbeitrag, deshalb auch der Trollsmilie.

Aber hier hast du die genauen Zahlen. Nach meinem Verständnis liegt der Anteil nun bei über 60%. Die Rede ist dabei um Menschen mit Migrationshintergrund.


https://www.offenbach.de/rathaus/stadtinfo/offenbach-in-zahlen/statistikbevoelkerung.php#SP-grouplist-0-1:2


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 11:56
@wichtelprinz:
Eine Entscheidung ist schon ein kognitiver Prozess. Wenn sie sich entscheidet von  ihren Gefühlen leiten zu lassen ist das nun halt mal so. Und selbstverständlich kann das jeder so handhaben wie er will. Wenn er aber nun aber nach aussen behauptet sein Gefühl sei eine obkektive allgemeine Tatsache, das man von dunkelhäutigen Menschen mehr angst zu haben brauche als vor hellhäutigen, dann wirds zum Problem namens Hetze.
Okay, kann man nichts gegen sagen.

Man muss sich jedoch  bei diesem Unterschied-machen bezüglich der Angst-Intensität doch auch fragen, wie kommt es dazu dass sich manche z.B. vor einer Gruppe Afrikaner in einem einsamen Park MEHR ängstigen würden, als wenn es sich um eine Gruppe Japaner handeln würde?

Mein Punkt ist, dass es Unterschiede bezüglich der Häufung von Straftaten gibt. Unabhängig davon wieviel % Japaner  im Lande sind und es deswegen dann weniger Häufung gibt - an der Häufung ändert das ja nichts.
dass es Unterschiede bezüglich der Häufung gibt
... und manche Leute dann dementsprechend in der Intensität ihrer Ängstlichkeit unterschiedlich darauf reagieren.

Ob dies berechtigt oder unberechtigt ist, rassistisch ist oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Manche  Leute reagieren gemäß ihrer Erfahrungswerte und Wahrnehmungen (ob eingebildet, gefühlt oder tatsächlich). Und nur darauf wollte ich hinaus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.11.2017 um 12:02
@Optimist
Das ist keine Antwort auf meine Frage. Wie wir erarbeitet haben ist die Wahrscheinlichkeit von einem Deutschen vergewaltig zu werden höher. Das ist auch ein Erfahrungswert. Der wird aber einfach keine Beachtung geschenk. Desshalb sage ich ja, Menschen suchen sich selbst aus vor was sie Angst haben, rationale Überlegungen scheinen da aber  eher nicht zu zählen und auch Erfahrungswerte werden einfach beschnitten bis sie passen.


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt