weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:00
lilit schrieb:Sollten wir nicht mehr auf Lösungsansätze hin diskutieren,
Natürlich sollten wir das, aber einige weigern sich anzuerkennen das es überhaupt ein zahlenmäßig zu erfassendes Kriminalitätsproblem dieses Personenkreises gibt. Sie scheinen zu meinen das es absolut zu vernachlässigen, quasi nicht existent, ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:01
@neugierchen
Du hast doch extra noch einmal selbst die Schlussbemerkungen zitiert.

Welche Personen Die in der Schlussbemerkung erwähnt sind, möchtet "Ihr" ächten" und abschieben?
neugierchen schrieb: Kannst Du mir erklären warum Du Straftäter in Deutschland dulden möchtest? Warum diese nicht geächtet und abgeschoben werden sollen und die "Guten" auch ruhiger leben können?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:03
@lilit

Von einem, der sich ein "Bisschen mit der Realität auseinander" gesetzt hat...

Erst mal sollten wir die Fakten *haben*.

Lösungsansätze würden zwangsläufig globale Anstrengungen voraussetzen, das kann keine nationale Regierung allein leisten. Und die, die schon hier sind, sollten normal behandelt werden und nicht wie Aussätzige, also keine Nachteile beim Bildungsgang, bei der Job- und Wohnungssuche etc. Aber dazu sind meine Landsleute in der überwiegenden Mehrheit nun mal nicht bereit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:06
Realo schrieb:Erst mal sollten wir die Fakten *haben*
Jedes Opfer ist ein Fakt, auch wenn manche das nicht wahrhaben wollen. Frag mal die Eltern von Maria L. ob sie vielleicht einen Fakt für Dich haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:07
Ja, sag das mal den rund 180 ausländischen Toten seit der Wiedervereinigung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:09
Realo schrieb:Ja, sag das mal den rund 180 ausländischen Toten seit der Wiedervereinigung.
Da haben wir das Problem :-), warum diskutierst Du das nicht in einem Thread. Glaube kaum das diese Opfer bedauernswerte Einzelfälle genannt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:12
neugierchen schrieb:warum diskutierst Du das nicht in einem Thread
Ansatzweise ist das schon in Rechtsextremismus diskutiert worden. Aber wenn du schon mit Opfern ankommst, solltest du die nicht nur mit dem deutschen Auge betrachten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:13
neugierchen schrieb (Beitrag gelöscht):Dann empfehle ich den Thread zu lesen
Was ich hiermit tat:
neugierchen schrieb:Weil wir einen Personenkreis in Deutschland haben der unnötigerweise hier Straftaten verüben kannt! Wenn die weg wären = weniger Straftaten = weniger Opfer. Das ist unsere Intention. Es soll weniger Opfer in Deutschland geben.
@neugierchen
Du möchtest also einen Personenkres in Deutschland, der unnötigerweise hier Straftaten verüben kann, ächten und abschieben?
Sags doch gleich!

Das lässt sich jedoch nicht aus den Schlussbemerkungen herauslesen und Rechtsgrundlage dafür gibts auch nicht!

Also wie wollt Ihr das machen? @neugierchen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:14
Realo schrieb:nsatzweise ist das schon in Rechtsextremismus diskutiert worden. Aber wenn du schon mit Opfern ankommst, solltest du die nicht nur mit dem deutschen Auge betrachten.
Da gehört es auch hin, hier geht es um Migranten Gewalt ... Sonst sollte er umbenannt werden. Gerade Du gibst doch immer acht darauf das jedes Problem einzeln betrachtet und gelöst wird .... Warum gehst Du hier davon ab. Strategie um diesen Thread zu sprengen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:17
eckhart schrieb:Das lässt sich jedoch nicht aus den Schlussbemerkungen herauslesen und Rechtsgrundlage dafür gibts auch nicht!

Also wie wollt Ihr das machen? @neugierchen
Dazu hätte ich auch gerne die Antwort @neugierchen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:18
neugierchen schrieb:hier geht es um Migranten Gewalt ...
Dann solltest du nicht schreiben
neugierchen schrieb:Jedes Opfer ist ein Fakt
sondern "jedes deutsche Opfer ist ein Fakt", aber das hört sich dann wieder nicht so schön ausgewogen und neutral an...
Und im RE-Thread trittst du ja auch nicht auf.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:25
@tudirnix
@eckhart
Ihr könnt halt nicht verstehen das die sich hier integrieren wollenden Ausländer gern gesehen sind, und die Straftäter konsequenter abgeschoben werden sollen.
Das scheint halt idiologisch bei Euch nicht tragbar zu sein. Aber das ihr dann einfach schreibt, wir nehmen die Opfer gern in Kauf um uns nicht mit Zahlen die eine eindeutige Sprache sprechen auseinanderzusetzen zu müssen, das kommt euch nicht in den Sinn.
Dafür versucht ihr Zahlen zu relativieren, sucht Entschuldigungen. Das ist euch auch unbenommen. Niemand muss zur Kenntnis nehmen das durch Migrantengewalt Unschuldige zu Opfern werden.
Viel Spaß beim relativieren ... und beim Nebelkerzen suchen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:26
Realo schrieb:sondern "jedes deutsche Opfer ist ein Fakt", aber das hört sich dann wieder nicht so schön ausgewogen und neutral an...
Jedes Opfer ist eins zuviel. Da es hier um Migranten Gewalt geht erklärt sich das doch von selbst.?!?! Jedes Opfer durch Migranten ist eins zuviel siehst du das nicht so? Alle anderen Opfer haben hier eigentlich nichts zu suchen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:28
neugierchen schrieb:Dafür versucht ihr Zahlen zu relativieren
Das habe ich bei den "Linken" noch nicht erkennen können. Im gegenteil, die "Rechten" liefern Links zu "Daten", die fast alle ins Nirvana laufen, q.e.d.
antrax0815 schrieb:Alle anderen Opfer haben hier eigentlich nichts zu suchen.
Tja, die sind ja auch schon etwas länger im Grab und suchen HIER sicherlich nichts. Aber danke für deine Herzensgüte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:28
antrax0815 schrieb:Jedes Opfer durch Migranten ist eins zuviel
Schon, aber sie werden doch zum Beispiel erst zu Opfern weil wir Flüchtlinge so lange in einem Wohnheim leben lassen. Das ist dann doch nicht den Flüchtlingen anzulasten. Das ist das Versagen Deutschlands, das sie erst zu Tätern macht.

Gängige Praxis hier, so zu argumentieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:29
@neugierchen
nee, es wird nicht relativiert, es wäre nur interessant zu wissen, wie der gute Herr Renz zu den Schlüssen kommt, die er - und nur er - so zieht. Durch Gewalt wird es immer Opfer geben, ich frage mich, warum man unterscheiden muss, zwischen Tätern und zwischen Opfern, denn hier geht es ja um deutsche Opfer und Nicht-Deutsche (also zumindest nicht nachweislich 4 Generationen weit zurück Deutsche) Täter.

@antrax0815
und durch Migrantengewalt kann es nur deutsche Opfer geben? Oder warum für Deutsche eine Lichterkette?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:30
neugierchen schrieb:Ihr könnt halt nicht verstehen das die sich hier integrieren wollenden Ausländer gern gesehen sind, und die Straftäter konsequenter abgeschoben werden sollen.
Das scheint halt idiologisch bei Euch nicht tragbar zu sein
Das ist eine Unterstellung. Nur du machst es dir zu einfach. Es gibt Migranten, die sind zum Beispiel hier verheiratet. Was ist wenn einer von beiden straffällig wird, sollte man deiner Meinung nach dann trotzdem abschieben und muss der Partner dann auch abgeschoben werden? Und was ist wenn der Partner Deutsch ist? Was ist wenn sie Kinder haben?

Was ist mit Migranten, die bereits die deutsche Staatsbürgerschaft haben? Auch abschieben? Und wohin? Usw usf.
Denkst du auch mal einen Schritt weiter als ständig abschieben zu rufen?

Also, was gedenkst du, sollte man konsequenter Weise tun?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 19:30
neugierchen schrieb:Gängige Praxis hier, so zu argumentieren.
Gängige Praxis ist es, Rückschlüsse zwischen Herkunft und Kriminalität zu ziehen, deshalb verlinkt man ja auch Herrn Renz.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt