weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:21
wichtelprinz schrieb:Wann wird der Tag kommen an dem verstanden wird, dass wenn die Anzahl Migranten überproporzional steigt zu der Anzahl der Einheimischen es auch da einen Anstieg in der Anzahl geben muss.
Ich lache. Du kannst die Statistik scheinbar nicht lesen ...oder? Die Anzahl der durch Migranten verübten Straftaten ist eben nicht proportional zur Erhöhung unserer Bevölkerung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:22
@all, ich glaube wir sollten wirklich mal von den Statistiken wegkommen, da drehen sich doch alle nur im Kreis :)

@tubul
Natürlich hat sich die Kriminalität erhöht durch den Zuzug von Menschen.
Aber in welchem Ausmass sind Migranten krimineller?
ob sie krimineller sind oder nicht, darum geht es MIR zumindest nicht. Sondern nur um deinen 1. Satz

Auch das von Wichtelprinz bestreite ich zumindest nicht:
dass wenn die Anzahl Migranten überproporzional steigt zu der Anzahl der Einheimischen es auch da einen Anstieg in der Anzahl geben muss.
Mir geht es darum:
- Faktencheck ...
- Anerkennung dass es spezielle Probleme gibt (und vor allem kein Verniedlichen oder relativieren)
- Ursachenforschung
- Prävention
Zu Faktencheck gehört in meinen Augen das hier (geht auch ganz ohne Statistik:
Zumindest ist doch eins klar, und das hast du nun auch bestätigt:
Wenn mehr Leute - vor allem junge Männer - HINZU kommen, dann steigt zwangsläufig auch die Gewalt.
Zur Anerkennung von Problemen gehört für mich das hier:
Und auch, dass diese Erkenntnis vielen in der Bevölkerung zu schaffen macht (auch wenn es für manche im Moment noch gar nicht so sehr relevant sein kann, z.B. im Osten).
Es geht um die Anerkennung, dass Menschen sich deshalb Sorgen machen und diese Sorgen nicht mit rechts oder sonstwas abqualifiziert werden.
Und erst danach kann mMn Usachenforschung und Prävention kommen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:23
@neugierchen
ich wiederhole mich gerne, einen Rückschluss zu ziehen, dass Migranten krimineller sind als Deutsche, sprich, man aufgrund der HERKUNFT krimineller ist, als es Deutsche sind ist schon deshalb nicht logisch, da es Migranten UNTERSCHIEDLICHER Herkunft sind. Alles, was sie gemeinsam haben, ist die Migration. Also sollte man da schauen und Ursachenforschung betreiben und die Herkunft scheissegal sein lassen. Denn der Umkehrschluss lautet, alle, die Nicht-Deutsch sind, sind krimineller als Deutsche und das würdest (wahrscheinlich) nicht einmal Du unterschreiben wollen, oder?
Tussinelda schrieb:Weshalb er auch wiederholt betont, dass es selbstverständlich nicht ausländerfeindlich ist.
neugierchen schrieb:Es muss betont werden, dass die obigen Aussagen weder ausländerfeindlich noch rassistisch oder populistisch sind und auch keine Verallgemeinerungen darstellen,
ja genau, das MUSS betont werden und erwähnte ich extra, von daher verstehe ich nicht, warum Du es auch noch mal betonst. Das ist ja schon der Hinweis schlechthin, dass es rassistisch und populistisch IST, sonst müßte man dies wohl kaum erwähnen, so vorsichtshalber. Aber es funktioniert ja: Man schreibt einfach, etwas ist nicht rassistisch, dann ist es das auch nicht, zumindest nicht für @neugierchen

ich schrieb auch, dass man mehr braucht als die PKS, zum Beispiel noch die Strafverfolgungsstatistik, mindestens.

@Optimist
ja auch Deutsche sind Opfer von Kriminalität, andere auch, genauso wie Täter, also sollte man die Gruppen nicht grundsätzlich unterscheiden, sondern doch eher die GEMEINSAMKEITEN suchen, um dann daraufhin Ursachen zu finden und somit auch Lösungen.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:23
wichtelprinz schrieb:Du forderst den Beweis einer Nichtexistenz
Ich fordere den Beweis das die Existenz falsch ist. Verstehe es doch, es gibt Opfer, es gibt Tatverdächtige es gibt Täter .... Ihr bestreitet das die Proportionen stimmen. also zeige Eure Proportionen, die Existenz anderer Zahlen, nicht der Nichtexistenz, verstanden, oder ist es nur trollen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:25
@neugierchen
Ich glaub, ich befasse mich um einiges mehr mit Statistiken und ihrem Aussagewert als Dir lieb ist.

Lach nur, Du kommt halt trotzdem nicht über die Taube auf dem Schachbrett hinaus.

Jo, schon alleine das die Anzahl der Straftaten in einigen Jahren zwischen 1996 und 2005 höher waren als 2015 und 2016 wirft fragen auf. Wie erklärst Du das?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:26
@neugierchen
die Proportionen sind mir egal, sie stimmen womöglich, es sind die Schlüsse, die gezogen werden, die rassistisch und populistisch sind, die mich stören.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:26
Tussinelda schrieb:ich wiederhole mich gerne, einen Rückschluss zu ziehen, dass Migranten krimineller sind als Deutsche, sprich, man aufgrund der HERKUNFT krimineller ist,
Falscher Ansatz. Niemand ist aufgrund seiner Herkunft krimineller ... Nachdenken ... In Deutschland sind prozentual mehr Migranten kriminell.

Verstehst Du den Unterschied? Hast Du verstanden worüber wir diskutieren?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:28
tubul schrieb:Du kannst der Diskussion wahrscheinlich schon seit längerem nicht mehr folgen, daher wirkt hier zwar Einiges lächerlich, aber auch das hast du wohl nicht erkannt
was soll das?
spendier mir doch ne Brille (kann auch in der Farbe rosarot sein), damit ich dem Geschriebenen endlich wieder folgen kann! dass du mir intellektuelle Minderbemittlung unterstellen willst, davon gehe ich zu deinen Gunsten nicht aus. das wäre eines Moderators nicht würdig


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:29
Meine Fresse. Langsam reicht es mit euren Ad Hominens und ständigem Hick-Hack bezüglich der Statistiken. Die eigentliche Diskussion und das Thema interessieren mich. Also aufhören mit dem Scheiß!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:29
@neugierchen
neugierchen schrieb:Ich hatte mehrfach darum gebeten. Wo bleibt sie denn?
Ich hatte mit der Ursachenforschung begonnen und warte da immer noch auf die Beantwortung meiner Frage durch dich.
Mittlerweile gehe ich davon aus, dass du gegeben hast so viel du konntest.
neugierchen schrieb:Opfer auch .... bereits verlinkt
Ich hatte auf die Täter Bezug genommen. Das wird in der PKS nicht erfasst, dabei ist es eminent wichtig, denn es soll sich ja um die Zuordnung zu konkreten Personengruppen gehen.

Es bleibt dabei. Auf Basis unvollständiger Daten ist es schwierig gesicherte Aussagen zu treffen.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:30
Tussinelda schrieb:die Proportionen sind mir egal, sie stimmen womöglich, es sind die Schlüsse, die gezogen werden, die rassistisch und populistisch sind, die mich stören
Dann denkst Du rassistisch weil Du es in diesen Bezug setzt. Das macht niemand von uns, Also nicht Lawine Optimist und ich ----- Wir stören uns daran das eine Bevölkerungsgruppe die nicht repräsentativ für die Herkunft ist überproportional an Sraftaten beteiligt ist. Niemand hat hier geschrieben Algerier sind krimineller als Deutsche. sondern hier lebende Algerier sind häufiger an Straftaten beteiligt. Wir können doch nichts für Deine Gedankengänge, also echt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:30
@neugierchen
ja habe ich, fragt sich ob Renz das auch verstanden hat oder Du.....denn wer die NATIONALITÄT heranzieht, um Kriminalität zu erklären, der ist rassistisch. Fertig. Da gibt es kein wenn und aber.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:31
neugierchen schrieb:. In Deutschland sind prozentual mehr Migranten kriminel
In Deutschland ist aber auch die Bevölkerung weit gestreuter
Sprich Du hast eine andere Verteilung. Und wie auch wieder mal erwähnt ist die Gruppe Ausländer eine nicht klar definierbare Gruppe. ZB hast Du da Banden die über die Grenze fahren und ihre Straftaten verüben.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:31
tubul schrieb:Ich hatte auf die Täter Bezug genommen
Dazu hatte ich Quellen der Langen Reihe gepostet. Übersehen?
tubul schrieb:dass du gegeben hast so viel du konntest
Ich kann viel mehr ....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:32
Tussinelda schrieb:Da gibt es kein wenn und aber.
Doch, es gibt ein Aber. Zu zeigen, dass es zwischen der Nationalität und Straftaten eine Korrelation gibt, ist nicht rassistisch. Inwieweit er die Nationalität als Ursache betrachtet und welche Schlüsse er zieht, ist eine andere Frage. Kannst du den Link noch einmal reinstellen?! Danke.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:34
Tussinelda schrieb:.....denn wer die NATIONALITÄT heranzieht, um Kriminalität zu erklären, der ist rassistisch. Fertig. Da gibt es kein wenn und aber.
Das ist Dein Gedankenfehler .... niemand zieht Nationalität heran um Kriminalität zu erklären. Hier geht es ausschließlich darum das man benennt welcher Nationalität Tatverdächtige und Täter sind. Das es dabei Auffälligkeiten HIER LEBENDER dieser Nationalität gibt.

Hast Du den Unterschied verstanden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:35
@vincent
ist es nicht? Wie kommst Du darauf? Denkst Du die Herkunft bestimmt die kriminelle Energie eines Menschen? Zu was soll die Feststellung einer Korrelation denn sonst dienen? Ich stelle Tichys Einblick NICHT ein, sorry. Das macht @neugierchen sicher gerne.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:35
@Tussinelda schrieb:
der threadtitel kann schön so bleiben, er passt haargenau. Denn es geht usern ja immer wieder darum, dass "die" für "uns" gefährlich sind.
@tubul

ausweislich der Überschrift geht es um eine Frage, die nie direkt angesprochen wird.


daher stelle ich die Frage an euch direkt (und an @all):

-warum weckt Gewalt, die von Deutschen gegen Migranten /Asylbewerber verübt wird, ein starkes Betroffenheitsgefühl und Betroffenheitsbekundungen aus, bis hin zu Lichterketten für Opfer dieser GEwalt?

-warum weckt Gewalt, die von Migranten/Asylbewerber gegen Deutsche verübt wird, nicht die gleichen starken Betroffenheitsgefühle Betroffenheitsbekundungen aus?

gibt es Opfer erster und zweiter Klasse?

(Anmerkung:
das ist kein Generalverdacht. Gewalt ist immer scheiße, egal von wem. ALLE Menschen sind vor Straftaten so gut wie möglich zu schützen.)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:36
neugierchen schrieb:niemand zieht Nationalität heran um Kriminalität zu erklären
Das stimmt aber genauso wenig. Richtig mag sein, dass du es nicht tust. Die Abwehr gegen das Thema ist im politischen und gesellschaftlichem Umfeld, gerade in den letzten Jahren, aber durchaus richtig. Für die Denkweise erwarte ich also auch Verständnis, da du mir nicht den Anschein machst, weit rechts zu stehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 10:37
neugierchen schrieb: Hier geht es ausschließlich darum das man benennt welcher Nationalität Tatverdächtige und Täter sind. Das es dabei Auffälligkeiten HIER LEBENDER dieser Nationalität gibt.
und WOZU macht man das? Um es "zu wissen" und dann mit diesem Wissen was genau anzufangen? Sagen zu können, Algerier sind krimineller als Syrer, die sind krimineller als Deutsche....? WAS nutzt das? Und wo genau findest Du da denn die Ursache für die Kriminalität?


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt