weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 14:46
neugierchen schrieb:. Dann ist es bestimmt eine Wahrnehmungsstörung von mir das sich die subjektive Sicherheit in Deutschland verschlechtert hat ...
Dann werden diese Menschen schon immer ein Problem mit Ängsten gehabt haben?

Wenn es z. B. keine Flüchtlinge oder Migranten gäbe, fühlten sie sich dann sicherer, wenn sie den letzten Zug genommen haben u. das fast menschenleere Bahnhofsgelände verlassen?
Kann ich mir kaum vorstellen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 14:58
Apropos "nachts menschenleer" - da hatten wir Angst vor der Stasi.
Was hätten wir sonst machen sollen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 17:25
Realo schrieb:Deine Darstellung impliziert die unausgesprochene Behauptung, mehr als die Hälfte der jüngeren Flüchtlinge seien Lügner, ist also Antiflüchtlingsideologie.
Was das Alter betrifft, hat die Pflegemutter des Studentinnenmörders aus Freiburg vor Gericht ausgesagt, beim Alter würden fast alle lügen. Und nu? Die Frau stammt selbst aus dem Iran.

Kann man im Thread " Maria L." nachlesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 17:36
Na die muss es ja schließlich wissen. :D

Also verbrennen wir mal auf alle Statistiken und sonstige empirischen Erkenntnisse und verlassen uns auf die Anekdoten betroffener ZeitgenossInnnen.

Aber der Punkt war ja ein anderer: es ging nur um den mutmaßlichen Anteil von Erfindungen jener, die diesen Antrag stellen mussten, weil sie
a) keine Ausweispapiere hatten und
b) älter aussahen als 18
so dass Zweifel an den Behauptungen bestand. Wenn also 2/3 der Leute logen, bedeutet das, dass immerhin 1/3 der Zwangs-Antragsteller tatsächlich jünger waren (unter 18), als sie von den Bamf-Mitarbeitern eingeschätzt wurden.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 17:37
@Frau.N.Zimmer
Das ist nicht zu belegen, da logischerweise keine belastbaren Zahlen vorliegen. Natürlich gibt es welche die lügen und diese sind es die das Klima so vergiften. Schau, bei der AfD ist es Höcke, und zigtausende werden stigmatisiert. Da muss es nicht belegt werden. Hier schon
Realo schrieb:Also verbrennen wir mal auf alle Statistiken und sonstige empirischen Erkenntnisse und verlassen uns auf die Anekdoten betroffener ZeitgenossInnnen.
Wenn Du eine Statistik hast wie viele nicht gelogen haben her damit. Ansonsten ist es eine Nebelkerze da es diese Statistik nämlich nicht gibt, oder? Gespannt warte


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 17:40
Realo schrieb:Na die muss es ja schließlich wissen. :D
Besser als WIR vermutlich schon. Wenn ich mich recht erinnere, setzt sie sich ja schon Jahre für Flüchtlinge ein.

Aber was ist nun mit der Frau? Ist sie nun auch Hetzerin, nahe der AfD, wenn sie sowas sagt? Ich glaub ja nicht, dass sie das Gericht angelogen hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 17:41
Natürlich ist sie keine Hetzerin, aber der Kern meines Beitrags hatte einen anderen Schwerpunkt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 18:18
tamarillo schrieb (Beitrag gelöscht): Immerhin hat er durch seine künstliche Verjüngung mehr als anderthalb Jahre lang zu Unrecht Jugendhilfe im Wert von 86.000 Euro erhalten.
Das meiste vom Geld hat die Jugendeinrichtung erhalten, die Jugendlichen bekommen nur ein Taschengeld, nehme ich an.
Je mehr Jugendliche, desto mehr Geld für die betreuende Einrichtung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 18:27
parabol schrieb:Das meiste vom Geld hat die Jugendeinrichtung erhalten
Der Schaden ist trotzdem da -> Durchschnittsgehalt in DE 3441€ (40800€/Jahr) max. Steueraufkommen 6.809€...also haben 12,6 ehrliche Steuerzahler für was gebuckelt?
Weil:
tamarillo schrieb (Beitrag gelöscht):Bekannte hätten ihm geraten, bei der Einreise seinen nigerianischen Pass zu verstecken
In Bezug zum Thread -> bei der Strafverfolgung hat es einen riesigen Einfluß ob man nach Jugendrecht oder Erwachsenen bestraft wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.12.2017 um 21:30
plemplem schrieb:25 Cent ist auch Geld und keiner hat was zu verschenken. Dies arg zu finden ist eine Beleidigung für jemanden der schwer arbeitet für sein Geld und auf jeden Cent achtet.
ich beleidige also jemand der 25Cent im Jahr lieber nicht ausgibt. Und wir sprechen ja über höchstens 25 Cent da die Analysen und der Aufwand bestimmt auch kosten. Wie genau die Analyse bei 17-19 Jährigen ausfällt ist für mich weiterhin fraglich.

Wie gesagt, bei Härtefällen scheint es mir total an der Vernunft vorbei und bei Fällen die deutlich älter scheinen kann man bestimmt auch mit ein paar vernünftigen Tests dann das Alter eingrenzen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 09:44
Nun, zum einen halte ich diese Rechnung für unseriös, macht sie doch jeden einzelnen Einwohner zum Steuerzahler (was ja wohl nicht so ist).

Und was regt man sich dann eigentlich über S21, BER und Elbphilarmonie auf? Wenn man das Umrechnet ist es doch nur Kleingeld für den Bürger.
Letztendlich möchte man wohl nicht wissen, wie viele "nur 25 ct" unserer Steuerzahlungen versanden.

Und ja, grundsätzlich jeden Neuankömmling durch DNA-Labore zu schleusen dürfte jeden Rahmen sprengen.

Allerdings dürfte man gern den Teil angehen, in dem Ausweispapiere sich verhalten wie Socken in einer Waschmaschine. Während Mobiltelefone die dramatischsten Fluchten unbeschadet überstehen. Wie auch immer man dies auch einschränken würde, der Zustrom derjenigen die nur hier sind um unser Sozialsystem zu plündern oder, noch schlimmer, sich am Besitz des Einzelnen zu bereichern würde zwangsläufig sinken.
Der Staat und dessen Bürger werden als Selbstbedienungsladen gesehen und genutzt. Das wird auch ein "reiches" Deutschland nicht ewig vertragen können. Und das entwertet dann diejenigen die tatsächlich hier sind weil sie einfach nur in Sicherheit sein wollen.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:03
LDS schrieb:Allerdings dürfte man gern den Teil angehen, in dem Ausweispapiere sich verhalten wie Socken in einer Waschmaschine. Während Mobiltelefone die dramatischsten Fluchten unbeschadet überstehen. Wie auch immer man dies auch einschränken würde, der Zustrom derjenigen die nur hier sind um unser Sozialsystem zu plündern oder, noch schlimmer, sich am Besitz des Einzelnen zu bereichern würde zwangsläufig sinken.Der Staat und dessen Bürger werden als Selbstbedienungsladen gesehen und genutzt. Das wird auch ein "reiches" Deutschland nicht ewig vertragen können. Und das entwertet dann diejenigen die tatsächlich hier sind weil sie einfach nur in Sicherheit sein wollen.
Das ist einer der vernünftigsten Beiträge in diesem Thread. Gerade das mit der Entwertung ... es ist ja das schizophrene was die Relativierer geflissentlich übersehen.

Ich würde nicht von Entwertung sprechen, aber es trifft den Nagel auf den Kopf, ein geringer Teil Schmarotzer und Verbrecher bringt eine große Truppe in Verruf. Und viele Helfer dieser Gruppe hilft dabei indem sie gerade diese kleine Gruppe auch noch beschützen wollen, oder deren Existenz leugnen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:05
LDS schrieb:Während Mobiltelefone die dramatischsten Fluchten unbeschadet überstehen.
das ist zynisch und es wurde hier schon dargelegt, warum sich manche Flüchtlinge ihrer Papiere entledigen MÜSSEN, teilweise gar keine mitnehmen konnten oder hatten, warum aber ein Mobiltelefon (so man eines hat) ÜBERLEBENSWICHTIG ist auf der Flucht.
neugierchen schrieb:es ist ja das schizophrene was die Relativierer geflissentlich übersehen.
Relativierer? Wer ist denn das? Nenn doch bitte mal beim Namen, wen Du immer mit so merkwürdigen Bezeichnungen betitelst. danke


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:07
Tussinelda schrieb:das ist zynisch und es wurde hier schon dargelegt, warum sich manche Flüchtlinge ihrer Papiere entledigen MÜSSEN
Natürlich gibt es Situationen in denen es besser ist die Papiere wegzuwerfen. Ob es dann sinnvoll ist das Mobiltelefon mit Nummern aus der Heimat noch bei sich zu tragen? Dürfte dann auch nicht so glaubhaft sein, das es nur Nummern der Urlaubsbekanntschaften aus der letzten Ferienwoche vor der Flucht sind


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:14
Tussinelda schrieb:Relativierer? Wer ist denn das? Nenn doch bitte mal beim Namen, wen Du immer mit so merkwürdigen Bezeichnungen betitelst. danke
Hatte ich schon oft gemacht. Für mich sind es diese die dann immer schreien es gibt auch deutsche Gewalttäter. Ja, die gibt es, und wenn acht deutsche Vergewaltiger da stehen, dann brauchen trotzdem nicht noch zwei aus sonstwo mehr da stehen . Vielleicht reicht die Puste des Opfers ja gerade aus vor acht wegzulaufen .... Unser Ansinnen muss aber auch sein die Bevölkerung vor den acht zu schützen. Und es steht nirgends das erst die acht wegmüssen bevor die zwei auch rausfliegen. Bei denen wäre es nämlich einfacher. Steht so im Gesetz das sie wegmüssen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:14
neugierchen schrieb:Natürlich gibt es Situationen in denen es besser ist die Papiere wegzuwerfen. Ob es dann sinnvoll ist das Mobiltelefon mit Nummern aus der Heimat noch bei sich zu tragen? Dürfte dann auch nicht so glaubhaft sein, das es nur Nummern der Urlaubsbekanntschaften aus der letzten Ferienwoche vor der Flucht sind
was für Situationen stellst Du Dir denn vor, warum man Papiere wegschmeissen könnte?


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:16
Tussinelda schrieb:was für Situationen stellst Du Dir denn vor, warum man Papiere wegschmeissen könnte?
In der Vergangenheit war es auch mal besser den Stasiausweis wegzuschmeißen. Aber dann wäre es auch sinnvoll die private Telefonnummer von Mielke wegzuschmeißen. analog geht es mit einem SS Offizier.

Und übrigens, Telefonnummer steht für Mobiltelefon, das hatten sie damals aber noch nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:17
neugierchen schrieb:Hatte ich schon oft gemacht. Für mich sind es diese die dann immer schreien es gibt auch deutsche Gewalttäter. Ja, die gibt es, und wenn acht deutsche Vergewaltiger da stehen, dann brauchen trotzdem nicht noch zwei aus sonstwo mehr da stehen . Vielleicht reicht die Puste des Opfers ja gerade aus vor acht wegzulaufen .... Unser Ansinnen muss aber auch sein die Bevölkerung vor den acht zu schützen. Und es steht nirgends das erst die acht wegmüssen bevor die zwei auch rausfliegen. Bei denen wäre es nämlich einfacher. Steht so im Gesetz das sie wegmüssen.
und das war doch nur ein "exemplarisches Beispiel", dass mit den Vergewaltigern, hast Du doch geschrieben.....ich kenne niemanden, der die Gesellschaft nicht schützen wollen würde, Du? Ich kenne niemanden, der will, dass Vergewaltiger nicht bestraft werden, Du? Ich kenne auch niemanden, der sagt, dass es ok wäre, so als Migrant, jemanden zu vergewaltigen, weil es Deutsche ja auch machen. Das stellst Du aber so dar und das ist eine Frechheit. Eine bodenlose.
neugierchen schrieb:In der Vergangenheit war es auch mal besser den Stasiausweis wegzuschmeißen. Aber dann wäre es auch sinnvoll die private Telefonnummer von Mielke wegzuschmeißen. analog geht es mit einem SS Offizier.

Und übrigens, Telefonnummer steht für Mobiltelefon, das hatten sie damals aber noch nicht.
kannst Du nur EINMAL mal die Frage beantworten, die ich stellte? Es geht hier um Menschen, die auf der Flucht sind, um hierher zu kommen, jetzt im Augenblick, auf die bezieht sich meine Frage, da habe ich kein Interesse an Deinen Stasigeschichten.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:28
Tussinelda schrieb:was für Situationen stellst Du Dir denn vor, warum man Papiere wegschmeissen könnte?
Das war Deine Frage
neugierchen schrieb:In der Vergangenheit war es auch mal besser den Stasiausweis wegzuschmeißen. Aber dann wäre es auch sinnvoll die private Telefonnummer von Mielke wegzuschmeißen. analog geht es mit einem SS Offizier.Und übrigens, Telefonnummer steht für Mobiltelefon, das hatten sie damals aber noch nicht.
Das meine Antwort

Ich kann noch weitere Beispiele bringen, ein Ausweis vom islamischen Staat ist auch nicht förderlich. Natürlich nicht aus einer Dissidentenvereinigung. Ganz unpraktisch ist es auch sich mit einem Ausweis aus dem Kosovo als syrischer Staatsbürger auszugeben.

Falls Du Deine Frage noch präzisieren möchtest, gerne. Vielleicht fallen mir noch mehrere Möglichkeiten ein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 10:36
@neugierchen
hier extra noch einmal für Dich, obwohl es schon zigmal durchgekaut wurde:
http://asylfakten.de/warum-haben-so-viele-fluechtlinge-ein-handy-dabei/
Lebensretter, Dolmetscher und letzte Verbindung

Flüchtlinge nutzen Handys vor allem für drei Dinge:

1. Sie koordinieren mit Smartphones ihre Flucht. Sie können mit Schleppern in Verbindung bleiben und auf der Karte ihre Route abrufen.
2. Außerdem kann ein Smartphone mit verschiedenen Übersetzungs-Apps dolmetschen. Das ist besonders wichtig im Umgang mit den Behörden der verschiedenen Länder auf den Etappen der Flucht.
3. Letztlich ist das Smartphone eines Flüchtlings nicht nur eine kostengünstige, sondern oft die einzige Möglichkeit, mit zurückgebliebenen Familienmitgliedern und Freunden in Kontakt zu bleiben.
vielleicht solltest Du gleich den ganzen link lesen, dann erübrigen sich vielleicht weitere Fragen ;)

Der islamische Staat stellt Ausweise aus? Das wußte ich nicht, kannst Du das belegen?
Hier, ich helfe Dir mal, was so Gründe sein könnten.....
https://www.br.de/nachrichten/fluechtlinge-ohne-ausweise-100.html
Faktencheck
Werfen Flüchtlinge tatsächlich ihre Ausweise weg?
Kommende Woche wird der Bundestag voraussichtlich erstmals über den Gesetzentwurf zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht debattieren. Bundesinnenminister Thomas de Maizière will damit unter anderem ermöglichen, dass Handydaten von Geflüchteten herangezogen werden können, um deren Identität zu klären. Er meint, die meisten von ihnen würden unterwegs ihre Papiere wegwerfen, um hier ihre Bleibeperspektive zu erhöhen. Belegen lässt sich das aber nicht.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Shi Tao13 Beiträge