weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:25
neugierchen schrieb:Linksammlung vorhanden, unter anderem zum BKA
Kann man gerne hinzufügen. Nur ein kleiner Teil der Leute klickt solche Links an und die führen dann zu völlig anderen Tabellen, aus denen man das, was in der von dir vorgstellten ist, irgendwie eruieren muss, wobei die Methode, wie diese Tabelle zustande kam, natürlich verschwiegen wird. Wahrscheinlich ist sie schlicht gebastelt worden. Dann lieber die BKA-Tabellen selbst, die sind wenigstens noch einigermaßen seriös.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:31
@Realo
Naja die Kriminalitätsstatistik ist schon allgemein bekannt, und das Lagebild 2016 des BKA kann sich auch jeder anschauen ... Bei der Kriminalität kommt ja dann immer, sind ja mehr Männer da, wenn es andersrum kommt eben doch nicht. Zahlen lügen halt nicht. Und selbst wenn wir es halbieren weil nur Männer da sind ist es immer noch auffällig. Und warum sollten dann zum Beispiel Algerier den Faktor 21,4 haben, Tunesier 7,5 und Marokko 7,0. Weil Renz Algerier nicht mag Tunesier aber schon .... Weil Japaner nichts am Start haben sind die super? Gibt es Ausländer 1. oder 3. Klasse wenn alle schlecht oder gut sind, oder sind es einfach Fakten die sich errechnen lassen. Unbestechlich einfach errechnen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:32
borabora schrieb:Ich weiss nicht, was Dich an so Aussagen stört.
Ich weiss nichts mit derlei Aussagen anzufangen.
(Ich kann "kaum gestohlen, schon in Polen" nicht ableiten.)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:36
neugierchen schrieb:Und warum sollten dann zum Beispiel Algerier den Faktor 21,4 haben, Tunesier 7,5 und Marokko 7,0.
Sprichst du jetzt von irgendwelchen BKA-Statistiken oder von der Tichy-Statistik?

Es kommt auch auf die Zahl der ermittelten Flüchtlinge aus den einzelnen Ländern an. Bei unter 1000 fallen sie eh raus, da für Statistik unverwertbar.

Und dann eben muss in allen Fällen die Altersgruppe gleich sein und über 1000, da z.B. bei Syrern die Altersgruppe 18-25 Jahre, in der man besonders kriminell ist, 6-7x so hoch ist wie bei Deutschen. Man sollte also nicht wieder Äpfel mit Birnen vergleichen. Aber das schreib ich hier durchschnittlich alle 10 Seiten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:39
Realo schrieb:da z.B. bei Syrern die Altersgruppe 18-25 Jahre, in der man besonders kriminell ist, 6-7x so hoch ist wie bei Deutschen.
Quelle?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:41
@Venom
Leben, Mord, Totschlag und Körperverletzung z.B, und Drogen, da wird halt nicht zwischen Canabis und Heroin unterschieden, auch bei Deutschen nicht. :-)

Klar gilt, trau keiner Statistik die Du nicht selbst gefälscht hast. Aber zwischen 18 und 25 wird halt keine Statistik bei der Polizei geführt die unterscheidet .... Aber selbst aus der PKS kann man ableiten das etwas nicht ganz rund läuft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:42
@antrax0815

Anteil der 18-25 jährigen Flüchtlinge von der Gesamtzahl vs. Anteil der 18-25 jährigen deutschen von der Gesamtzahl (Alterspyramide)

Du scheinst kein gutes Gedächtnis zu haben, weil du mich vor einigen Tagen schon mal das Gleiche fraghtest und die gleich Antwort erhieltst. Da du also nur trollen willst, musst du dich hinfort mit anderen unterhalten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:44
@Realo
Das wurde leider alles gelöscht. Also nein kein Troll versuch

Edit: Also ja ich hätte gerne ne Quelle und nicht nur Stichworte


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:52
Naja wer es sich anschauen will, hier: https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/KriminalitaetImKontextVonZuwanderun...
Allerdings scheint es hier nur um Zuwanderer wie Asylanten zu gehen, nicht um Migranten die schon länger in Deutschland leben.

@neugierchen
Achso okay, danke! Nun joa um es mal kurz und harmlos auszudrücken: Die Politiker müssen vorsichtiger mit der Asylpolitik umgehen und bei den Grenzen muss schärfer kontrolliert werden.

Mich stört aber weiterhin dieses Rumheulen der Rechtsradikalen, Rechtsextremen und neuen Rechten (die ja irgendwo zwischen rechtsextrem und rechtsradikal liegen)von wegen "bald Lichterketten für Deutsche?". Dieselben zählen übrigens Migranten die schon länger in Deutschland leben wohl nicht zu diesen Deutschen selbst wenn sie die Staatsbürgerschaft haben. Es geht wohl nur um selbsternannte "Biodeutsche".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 16:57
@Venom
Lichterketten für Deutsche ist Schwachsinn. Genau wie die Faseler alle Ausländer raus. Ich finde aber schon das bei Ausländern genauer geschaut werden sollte und das man zum Beispiel Mehrfachkriminelle, nein nicht den Käseklauer von Aldi, nicht noch durch ein Bleiberecht belohnt.
Eben schauen wer sich hier integriert und wer nicht. Davon sollte der Aufenhaltstitel auch abhängig gemacht werden, Asyl natürlich ausgenommen.

@Realo

Die meist genannte Ursache für die höhere Kriminalrate von Ausländern und Flüchtlingen ist, dass es unter ihnen mehr junge Männer gibt und diese mutmasslich häufliger Tatverdächtige sind als andere Bevölkerungsschichten. Wir untersuchen daher die Kriminalrate von jungen Männern im Alter von 20 bis unter 30 Jahren. Insgesamt gibt es in Deutschland ca. 5.20 Millionen Männer dieser Altersgruppe, davon sind ca. 1.00 Millionen Nichtdeutsche, also ca. 19.2%. Da die Bevölkerungsstatistik verschiedene Altersgruppen in 5-Jahresschritten angibt, die PKS aber in anderen Schritten (18 bis unter 21, 21 bis unter 25, 25 bis unter 30), ist eine exakte Angabe nicht möglich (Tabelle 5 in [2]). Wenn man ein Drittel der 18- bis unter 21-jährigen tatverdächtigen Männer mit einbezieht, dann lässt sich die Anzahl der 20- bis unter 30-jährigen ungefähr abschätzen. Demnach gibt es ungefähr 175.000 nichtdeutsche männliche Tatverdächtige im Alter von 20 bis unter 30 Jahren. Die Kriminalrate dieser Gruppe ist also ca. 17.5% und damit deutlich höher als der Durchschnitt der nichtdeutschen Bevölkerung von 6.77%.

Mit der gleichen Berechnung sind es ungefähr 275.000 deutsche tatverdächtige Männer dieser Altersgruppe, deren Kriminalrate ist damit ca. 6.5% und ebenfalls deutlich höher als der Durchschnitt der deutschen Bevölkerung von 1.91%. Dies ist allerdings geringer als die Kriminalrate aller Nichtdeutschen von 6.77%, unabhängig vom Alter und Geschlecht. Nichtdeutsche Männer dieser Altersgruppe sind damit 2.7 mal häufiger tatverdächtig als deutsche Männer derselben Altersgruppe. Dies ist sogar geringer als der Gesamtwert von 3.5 über alle Altersgruppen unabhängig vom Geschlecht aus Tabelle 1.


Ich weiß nicht ob das weiterhilft oder Du andere, vielleicht sogar bessere Informationen hast. Dann stell sie uns doch zur Verfügung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:11
eckhart schrieb:Ich weiss nichts mit derlei Aussagen anzufangen.
(Ich kann "kaum gestohlen, schon in Polen" nicht ableiten.)
Was ich sehr gerne zitiert und auch erklärt hätte!

Unglaublich.. aber in so Threads wundert mich nichts mehr.. *kopfschüttel*


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:16
neugierchen schrieb:Lichterketten für Deutsche ist Schwachsinn. Genau wie die Faseler alle Ausländer raus.
Genau das kommt aber von den Pseudopatrioten die dann noch zusätzlich Wehrmacht-Verbrechen in Frage stellen, mit solchen hatte ich es vor kurzem wieder zu tun gehabt und drei mal darfst du raten wessen Anhänger sie sind. Nein, weder Der Dritte Weg noch NPD...
Wäre ich ein Rechter und zwar ein "normaler" Rechter dann wäre ich ganz geschwind raus aus der Partei oder hätte mich beschwert. Die Lage sieht aber ganz anders aus dort. Ja, die Rede ist von AfD. Sieht aber hier in Österreich im Bezug auf FPÖ nicht viel anders aus.

Klar, manche wollen diese Statistiken verheimlichen. Keine Frage. Aber auf der anderen Seite sieht man offensichtlich, dass die neuen Rechten die wenn man genauer betrachtet mindestens so gefährlich sind wie Rechtsradikale und Rechtsextremisten weil sie als eine augenscheinlich dritte Gruppierung die nichts mit den Radikalen und Extremen des rechten Spektrums zu tun hat viel vorsichtiger und sorgfältiger mit ihrem Preisgeben der eigenen Ideologie und Gesinnung umgehen, zumindest normalerweise. Manche outen sich da gerne offen und direkt als Naziversteher o.Ä. Sie setzen stattdessen ganz geschickt ihre Manipulationsfertigkeiten ein indem sie sich selbst als Opfer darstellen und aus Migranten aber auch Linken, Kommunisten etc. Faschisten machen.
Die Idioten die den Ruf von Antifa kaputtmachen indem sie gegen die falschen Personen und falschem Zeitpunkt mit Gewalt vorgehen machen die Sache aber leider auch nicht besser das muss ich als Jugo-Kommunist und radikaler Anti-Chauvinist (inkl Rassismus, Sexismus und radikaler Nationalismus) schon sagen.
neugierchen schrieb:Eben schauen wer sich hier integriert und wer nicht.
Die Frage ist dann ab wann ich denn als integriert gelte und bin ich unintegriert wenn ich aus welchem Grund auch immer meine eigene Staatsbürgerschaft behalte? (ob temporär oder permanent)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:22
Realo schrieb:Anteil der 18-25 jährigen Flüchtlinge von der Gesamtzahl vs. Anteil der 18-25 jährigen deutschen von der Gesamtzahl (Alterspyramide)
falsches Vorgehen.

um valide Aussagen zur Kriminalität  zu machen, nimmt man die Häufigkeitszahl (HZ), die Kriminalitätsbelastungszahl (KBZ) und die Tatverdächtigen-belastungszahl (TVBZ) zu Hilfe.


          erfasste Fälle x 100.000
HZ = -------------------------------------------
               Einwohnerzahl

oder auch

              Tatverdächtige ab 8 Jahren x 100.000
TVBZ = ------------------------------------------------------------

                     Einwohner ab 8 Jahren

http://www.krimlex.de/artikel.php?BUCHSTABE&KL_ID=85


jedenfalls wurde das in D bis zur sog. Flüchtlingskrise immer so gemacht.

nun kommst du  (auch andere machen das) mit einer ominösen Alterspyramide und berechnest    zuerst den prozentualen Anteil von 18-25 Jährigen aus der GEsamtbevölkerung /der Zuwanderergruppe.

diese selektiven Gruppen stellst du dann den Fallzahlen gegenüber.




damit schmeißt du alle Regeln für seriösen Vergleichens übern Haufen.

wenn man die Kriminalitätsbelastung von Gruppen -- zB Hools oder Rechtsradikale zur GEsamtbevölkerung berechnen wollte, würde NIEMAND den besonders hohen Anteil junger Männer unter Hools/ REchtsradikalen als wichtigen Aspekt  berücksichtigen.

ODER??

Warum auch???
gibt ja keinen ideologischen Grund, diese Gruppe besser dastehen zu lassen und deren Kriminalität kleinzurechnen.

ICH Kann mit der Aussage leben , dass Hools /Rechtsradikale bei bestimmten Straftaten überdurchschnittlich häufig (in Bezug zur GEsambevölkerung)  tatverdächtig sind.
Genauso gut kann ich auch mit der Aussage leben, dass Zuwanderer in bestimmten Deliktbereichen überdurchnittlich  häufig (in Bezug zur GEsambevölkerung)  tatverdächtig sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:23
Venom schrieb:Die Frage ist dann ab wann ich denn als integriert gelte und bin ich unintegriert wenn ich aus welchem Grund auch immer meine eigene Staatsbürgerschaft behalte? (ob temporär oder permanent)
Na, für mich persönlich reicht ein straffreies Leben und alle Menschenrechte achten. Die AfD ist halt ein Sammelbecken, für mich persönlich auch unwählbar. So eine Diskusion gehört auch in die Mitte der Gesellschaft. Durch die Verleugnung und dem Verschweigen dieses Problems wird doch sonst der AfD in die Hände gespielt. Jeder der offenen Auges durch sie Straßen läuft sieht doch was Sache ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:28
@Realo
wenn du  TVBZ für Gruppen berechnen willst, musst du das schon mit absoluten Zahlen machen



                  TV (Biodeutsch) 18-25  x 100.000
TVBZ (Biodeutsch)= ------------------------------------------------------------

                    Einwohner (Biodeutsch) ab 18-25 Jahren


sowie


              TV  (Zuwanderer) 18-25  Jahren x 100.000
TVBZ (Zuwanderer) = ------------------------------------------------------------
                     Einwohner  (Zuwanderer) 18-25 Jahren


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:33
neugierchen schrieb:Tatverdächtige
Beruht auf Anzeigen. Man ist allgemein wesentlich schneller dabei Ausländer anzuzeigen als Deutsche, zumal manche angezeigte Straftaten rein erfunden sind. Hinzu kommt die hohe Dunkelziffer nicht angezeigter sexueller Straftaten im Verwandtenkreis.

Die einzigen aussagefähigen Tabellen sind also jene, die gerichtliche Verurteilungen zur Basis haben. Und da siehst dann wohl gleich ganz anders aus.

Zudem kenne ich nicht die Quelle von deinem Text.
neugierchen schrieb:Ich weiß nicht ob das weiterhilft oder Du andere, vielleicht sogar bessere Informationen hast. Dann stell sie uns doch zur Verfügung.
Ganz einfach: Das Alter in dem die weitaus meisten Straftaten begangen werden, ist 18-25 Jahre. Also sollten wir nur diesen Teil berücksichtigen, und hier auch nur Männer.

Dann gehen wir auf die Bamf-Tabellen, um zu sehen, wie hoch der Anteil dieser Altersgruppe am Gesamt-Flüchtlingsaufkommen ist und ermitteln die Quote.

Das gleiche machen wir bei den Deutschen anhand der Bevölkerungstabelle ("Bevölkerungspyramide").

Zwischen beiden Zahlen errechnen wie das Verhältnis, um wieviel höher der Anteil 18-25 jährigen Männer an der gesamten Flüchtlingszahl ist gegenüber dem gleichen Anteil Deutscher an der Gesamtbevölkerung.

Im nächsten Schritt gehen wir zu den Kriminalitätsstatistiken, aber nur bei den Verurteilten und schauen, um wieviel höher die von 18-25 jährigen männlichen Flüchtlingen verurteilten Straftaten bezogen auf die gesamte Flüchtlingszahl sind gegenüber den Verurteilungen bei den 18-25 jährigen deutschen Männern gegenüber der deutschen Gesamtbevölkerung. Auch hier bekommen wir wieder eine Quote.

Liegt die Quote der Straftaten gegenüber der Bevölkerungsquote bei den Ausländern höher als bei den Inländern, sind die Ausländer krimineller als die Deutschen, liegt sie niedriger, sind die Deutschen krimineller als die Ausländer. Bezogen auf die genannte männliche Referenzgruppe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:38
Realo schrieb:Ganz einfach: Das Alter in dem die weitaus meisten Straftaten begangen werden, ist 18-25 Jahre. Also sollten wir nur diesen Teil berücksichtigen, und hier auch nur Männer.

Dann gehen wir auf die Bamf-Tabellen, um zu sehen, wie hoch der Anteil dieser Altersgruppe am Gesamt-Flüchtlingsaufkommen ist und ermitteln die Quote.

Das gleiche machen wir bei den Deutschen anhand der Bevölkerungstabelle ("Bevölkerungspyramide").

Zwischen beiden Zahlen errechnen wie das Verhältnis, um wieviel höher der Anteil 18-25 jährigen Männer an der gesamten Flüchtlingszahl ist gegenüber dem gleichen Anteil Deutscher an der Gesamtbevölkerung.
.......
Realo schrieb:Dann gehen wir auf die Bamf-Tabellen, um zu sehen, wie hoch der Anteil dieser Altersgruppe am Gesamt-Flüchtlingsaufkommen ist und ermitteln die Quote.
machs doch einfach so, wie die Kriminalistik.
Absolute Zahlen TV ins Verhältnis zu absoluten Zahlen Bevölkerungsgruppe.

so und nicht anders

siehe mein Beitrag weiter oben.

die Kennziffern, welche die Kriminalitätsbelastung darstellen, berechnen sich nun mal so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:47
lawine schrieb:die Kriminalistik verwendet zu Vergleichszwecken ABSOLUTE Zahlen
Ja, aber dann könnten wir uns die ganze Rechnerei sparen und wüssten nicht, welche Gruppe "krimineller" ist. Von Statistik scheinst du nicht allzu viel zu verstehen.
lawine schrieb:ich sehe hier bewusstes Vorgehen, um kriminalistische Kennziffern "schönzurechnen"
Was du siehst juckt mich nicht die Bohne. Ich gehe ganz streng nach statistischer Methode vor (war übrigens Pflichtfach fürs Examen, ließ sich also nicht umgehen).
lawine schrieb:die Kennziffern, welche die Kriminalitätsbelastung darstellen, berechnen sich anders.


In deiner obskuren Märchenwelt. In meiner nüchternen und zu keiner Manipulation fähigen Statistiikmethode lässt sich ein Ergebnis nur nach methodisch feststehenden Rechenschritten ermitteln.
lawine schrieb:das ist nun mal so in der Kriminalistik
in deiner, nicht in DER


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 17:53
@lawine
@Realo

Cool, es gibt eine Statistik zu Berechnen .... sieht prozentual nicht viel anders aus. Allerdings nicht nach Ländern, nur Ausländer / Deutsche

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/StatistischesJahrbuch/Justiz.pdf?__blob=publicationFile

Leider kann ich es nicht reinkopieren, also selber schauen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.11.2017 um 18:00
neugierchen schrieb:Leider kann ich es nicht reinkopieren, also selber schauen
Schön, sieht auf den ersten Blick etwas komplex aus, aber das ist doch nur ein Vergleich der Urteile in den Jahren 2013, 14, 15.
Auf den ersten Blick konnte ich da keine Unterscheidung Inländer/Ausländer erkennen.
Aber vielleicht fehlt mir auch einfach die Lesebrille, weil der Druck so winzig ist.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt