weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.869 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:35
wichtelprinz schrieb:Und was hat das nun wieder mit dem Sprachkurs zu tun
Es scheint Dir irgendwie schwer zu fallen zu verstehen das ein Sprachkurs Zeit beansprucht, Warum sollte man diese Zeit einem Ausreisepflichtigen aufbürden, warum dem deutschem Steuerzahler denn das verweilen kostet genau wie der Sprachkurs..
Bekommt er im diskutierten Fall doch sogar noch Geld in die Heimat mit welches ihm eigentlich gar nicht zusteht.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:36
wichtelprinz schrieb:Als Mittel gegen Gewalttaten von Flüchtlingen mahnen Kriminologen eine bessere Prävention an . Unter anderem solle es bessere Angebote wie etwa Sprachkurse, Sport und Praktika sowie Betreuungskonzepte für junge Flüchtlingegeben, empfehlen die Kriminalwissenschaftler
Augenscheinlich kann diese Prävention aber nicht gewährleistet werden - zu hohe Kosten vielleicht? - und im Umkehrschluss hieße das mehr Flüchtlinge, mehr Kriminalität?

Somit haben die Menschen dann auch eine berechtigte Angst, Opfer von Gewalt diesbezüglich zu werden. Man beachte den hohen Aufwand an Polizeipräsenz mit Absperrungen etc. zu Silvester. Das war 2014 noch nicht in diesem Ausmaß nötig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:38
neugierchen schrieb:Die meisten Vergewaltigungen von Flüchtlingen werden an deutschen Frauen begangen.
ist das so?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:41
Tussinelda schrieb:ist das so?
Ja, hier zu hören (du die Nachrichtensprecher sind dabei auch zu sehen)
https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/heute-journal-vom-2-januar-2018-102.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:46
neugierchen schrieb:Warum sollte man diese Zeit einem Ausreisepflichtigen aufbürden, warum dem deutschem Steuerzahler denn das verweilen kostet genau wie der Sprachkurs..
Du verstehst das Wort Prävention? Das ist etwas wofür man Geld ausgibt um Kosten und Auswirkungen der nicht Prävention in der Zukunft zu sparen.

Hier nochmals die Frage an Dich. Vielleicht kommt mal ne vernünftige Antwort darauf.
wichtelprinz schrieb:Selbst wenn es so wäre, auch in diesem Fall wäre ein Mensch mit etwas sinnvollem beschäftigt und diente genau so der Prävention. Hast Du noch ein Argument warum das nicht so ist, ich warte schon den ganzen Morgen darauf.
@CosmicQueen
Man kanns drehen und wenden wie man will. Gibt man kein Geld aus wird wohl auch nicht besser und die Leute jammern wegen Ängsten und Staatsversagen gibt man Geld aus jammern sie wegen hohen Kosten.

Genau so wie man jahrelang gespart hat und es verschlafen hat in der EU für Europa einen anständigen Migrationsstandard zu finden. Jeder machte es sich auf seine Art und weise bequem und schob die Verantwortung weiter selbst dann noch als die Realität in Lampedusa täglich anklopfte.
Mir scheint man tut was man am besten kann, jammern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:49
@neugierchen
ja und da ist auch zu hören, dass es keine zuverlässigen Daten sind, Vergewaltigungen betreffend, da weibliche Flüchtlinge nicht anzeigen und Deutsche eher Ausländer anzeigen. Die Dunkelziffer bei vergewaltigten Flüchtlingen sei hoch, was übrigens auch nichts Neues ist.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article147725757/Ausserhalb-des-Heims-fuehle-ich-mich-sicherer.html
Wenn das Leben im Flüchtlingsheim zum Albtraum wird: Asylbewerberinnen erleiden in Unterkünften oft Belästigungen und sexuelle Gewalt. Die Opfer werden alleingelassen, viele Fälle nie bekannt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:49
wichtelprinz schrieb:auch in diesem Fall wäre ein Mensch mit etwas sinnvollem beschäftigt
Ist es sinnvoll in Deutschland Menschen zu beschäftigen die kein Aufenhaltsrecht in Deutschland haben? Welchen Sinn macht es sie hier zu beschäftigen und sie danach wegzuschicken statt sie sofort wegzuschicken?
Macht nur Sinn wenn man sie hier behalten möchte Das ist nicht der Fall


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:51
wichtelprinz schrieb:Mir scheint man tut was man am besten kann, jammern.
Ja, das ist natürlich ganz schrecklich, die Leute jammern, sie wollen keine gewaltätigen Menschen, der Staat versagt, die Prävention klappt augenscheilich nicht, aber trotzdem sollen die Opfer am besten ihren Mund halten, bloß keine Kritik an der Flüchlingspolitik, sonst bist du ein böser Rassist. :Y:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:51
Tussinelda schrieb:ja und da ist auch zu hören, dass es keine zuverlässigen Daten sind, Vergewaltigungen betreffend, da weibliche Flüchtlinge nicht anzeigen und Deutsche eher Ausländer anzeigen. Die Dunkelziffer bei vergewaltigten Flüchtlingen sei hoch, was übrigens auch nichts Neues ist
Was ist das für ein Schwachsinn? Macht es einen Unterschied ob nun noch mehr Flüchtlingsfrauen auch vergewaltigt wurden? Würde es ja noch schlimmer machen als es schon ist wenn alle anzeigen würden. Es sind deutsche Opfer die vergewaltigt wurden. Ist es weniger schlimm weil auch Migrantinnen vergewaltigt wurden?
Du schnallst einfach nicht das ein vermeidbares Opfer schon eines Zuviel ist. Eines und es sind hunderte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:53
@neugierchen
nein, aber Du hast geschrieben, es seien mehr deutsche Frauen......oder nicht? Mir geht es nach wie vor darum, dass Deutsche aufgrund ihrer persönlichen Sicherheit oder des persönlichen Sicherheitsgefühls wollen, dass Flüchtlinge abgeschoben werden, erst gar nicht reingelassen werden. Nur sind es offenbar nicht sie, die der Sicherheit bedürfen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:54
neugierchen schrieb:Welchen Sinn macht es sie hier zu beschäftigen und sie danach wegzuschicken statt sie sofort wegzuschicken?
Scheinbar bist Du Dir nicht im klaren, dass Du sie schon wegschicken kannst, nur wohin? Sollen sie einfach über die Grenze ins Nachbarland? Die schicken sie dann wieder zu Euch zurück.

Wenn Du begreifst, dass Wegschicken eben keine Lösung ist wirst Du auch begreifen warums sinnvoĺl ist Wegggeschickte zu beschäftigen bevor sie irgendwo in dubiosen Kreisen abtauchen. Weil dann kannst Du Dir sicher sein, dass Deine Lösung wegschicken und nicht beschäftigen mehr Probleme verursacht als löst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:55
Tussinelda schrieb: Nur sind es offenbar nicht sie, die der Sicherheit bedürfen.
Die vergewaltigte Frau hat kein Sicherheitsbedürfnis? Wo lebst Du, im Mittelalter? Du weißt hoffentlich gar nicht was Du hier von Dir gibst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:57
taxista schrieb:Frag doch mal Herr Prof.Pfeiffer, der hat dazu aktuell etwas gesagt, ist hier auch schon x Fach verlinkt.
Den Kriminologen Herr Prof.Pfeiffer? @taxista ? :D
„Der Fremde wird häufiger angezeigt“, dementsprechend verzerrt sei die Statistik, erklärt ihr Pfeiffer daraufhin höflich. Doch Weidel bringt seine Aussage so auf die Palme, das sie zu direkt zu Ad-hominem-Attacken übergeht. Pfeiffer verdiene die Bezeichnung Kriminologe nicht, sagt sie dem Mann ins Gesicht und setzt dann noch nach: „Sie haben von Statistik keine Ahnung“.
https://www.welt.de/vermischtes/article171107268/Der-Fremde-wird-haeufiger-angezeigt.html
https://www.focus.de/politik/deutschland/weil-ihr-seine-zahlen-nicht-passen-bei-maischberger-afd-frau-weidel-teilt-gegen...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:58
Tussinelda schrieb: Nur sind es offenbar nicht sie, die der Sicherheit bedürfen.
So, so....es gab also keine deutschen Opfer?


Wenn die Politik nicht gewährleisten kann, dass diese Flüchtlinge, die Versorgung bekommen, die eine gute Integration erst ermöglicht, dann muss man andere Lösungen suchen und eventuell in den Herkunftsländer investieren, um den Menschen Vorort in ihrer Heimat zu helfen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:59
eckhart schrieb:Der Fremde wird häufiger angezeigt
Natürlich wird eine Leiche immer dann schnell ohne Anzeige verscharrt wenn der Täter ein Deutscher war


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 12:59
@neugierchen
nein, Du verdrehst meine Aussagen. Wenn grundsätzlich mehr Flüchtlinge von Gewalt durch Flüchtlinge betroffen sind als Deutsche, dann verstehe ich nicht, wie das persönliche Sicherheitsgefühl (es werden nach wie vor mehr Frauen von und in ihrem direkten Umfeld vergewaltigt, als deutsche Frauen durch Flüchtlinge vergewaltigt werden), dann so unter Flüchtlingen leidet.
CosmicQueen schrieb:So, so....es gab also keine deutschen Opfer?
auch das schrieb ich nicht


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:01
Tussinelda schrieb: Mir geht es nach wie vor darum, dass Deutsche aufgrund ihrer persönlichen Sicherheit oder des persönlichen Sicherheitsgefühls wollen, dass Flüchtlinge abgeschoben werden, erst gar nicht reingelassen werden. Nur sind es offenbar nicht sie, die der Sicherheit bedürfen.
Na was bedeutet dann dieser letzte Satz, du sprachst doch von Deutsche?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:01
Tussinelda schrieb:es werden nach wie vor mehr Frauen von und in ihrem direkten Umfeld vergewaltigt, als deutsche Frauen durch Flüchtlinge vergewaltigt werden
Also werden Deutsche Frauen von Flüchtlingen die Ausreisepflichtig sind vergewaltigt. Das hast Du selbst jetzt geschrieben.
Tussinelda schrieb:unter Flüchtlingen leidet.
Leiden die dann unter diesen Flüchtlingen? Ja oder nein?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:06
CosmicQueen schrieb:Na was bedeutet dann dieser letzte Satz, du sprachst doch von Deutsche?
Er bedeutet wohl, dass Frauen die nicht selbständig über ihr Umfeld entscheiden können, also Frauen in Staatseinrichtungen wie Asylunterkünften, mehr bedürfnis nach staatlichen Schutzmassnahmen haben als Frauen die selbständig ihr Leben führen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:06
neugierchen schrieb:Also werden Deutsche Frauen von Flüchtlingen die Ausreisepflichtig sind vergewaltigt. Das hast Du selbst jetzt geschrieben.
nein, das habe ich nicht geschrieben. Ich habe gefragt, ob es denn so ist, dass mehr deutsche Frauen von Flüchtlingen vergewaltigt werden, habe aufgezeigt, was in DEINEM link tatsächlich gesagt wurde und frage mich deshalb, warum es - wenn mehr Flüchtlinge unter Flüchtlingskriminalität leiden) dann Deutsche so ein ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis dieser Gruppe gegenüber haben. Weder sagte ich, dass Deutschen nichts passiert, noch bezog ich mich nur auf sexuelle Gewalt. Das hast Du gemacht. Mir ging es ums Grundsätzliche
Tussinelda schrieb:ich frage mich also immer noch, warum Deutsche Angst haben wollen, auf die Strasse zu gehen
les einfach mal nach. Aber natürlich ist es immer schön, dass ganze dann auf das hoch emotionale Thema Vergewaltigung zu ziehen...

mit Texterfassung scheinst Du übrigens sehr große Probleme zu haben, bestimmte Texte betreffend


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt