Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.914 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:10
neugierchen schrieb:Natürlich wird eine Leiche immer dann schnell ohne Anzeige verscharrt wenn der Täter ein Deutscher war
Gibts so eine Antwort auch in allgemeinverständlich?
Nachdem ich immer noch auf die Antwort warte:
eckhart schrieb am 30.12.2017:Wer erklärt die Unterdrückung der Frau mit kulturellen Unterschieden?
@neugierchen ?
(
neugierchen schrieb am 30.12.2017:Genau. Bei den Rechtsradikalen ist es allgemein geächtet. Zu recht. Die Unterdrückung der Frau aber einfach mit kulturellen Unterschieden erklärt und nicht so geächtet. Als doch zweierlei Mass. Wenn man die Latte sehr hoch hängt kommen viele darunter durch. Oder ist es nicht so menschenverachtend weil es nur Frauen betrifft?
)


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:11
Tussinelda schrieb:Ich habe gefragt, ob es denn so ist, dass mehr deutsche Frauen von Flüchtlingen vergewaltigt werden,
Du erkennst aber zumindest an das Frauen die sich in Deutschland befinden von Flüchtlingen vergewaltigt werden?
Tussinelda schrieb:frage mich deshalb, warum es - wenn mehr Flüchtlinge unter Flüchtlingskriminalität leiden)
Sei es drum, meinetwegen auch die .... haben die Schutz vor Vergewaltigern verdient, oder sollen sie es einfach hinnnehmen?
Tussinelda schrieb:Das hast Du gemacht. Mir ging es ums Grundsätzliche
Mir geht es auch um Grundsätzliches. Ein ausreisepflichtiger der sich nicht in Deutschland befindet kann nicht in Deutschland vergewaltigen. Kannst Du mir so weit folgen? Ist es langsam genug?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:11
wichtelprinz schrieb:Er bedeutet wohl, dass Frauen die nicht selbständig über ihr Umfeld entscheiden können, also Frauen in Staatseinrichtungen wie Asylunterkünften, mehr bedürfnis nach staatlichen Schutzmassnahmen haben als Frauen die selbständig ihr Leben führen.
Ach so, geht darum wer nun mehr Schutzmaßnahmen verdient, ok.
Hoffentlich liest das nicht die Familie, deren Tochter erst kürzlich brutal ermordet wurde.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:12
CosmicQueen schrieb:Ach so, geht darum wer nun mehr Schutzmaßnahmen verdient, ok.
Nein auch das ist falsch. Bedüfen ist nicht gleich verdienen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:12
CosmicQueen schrieb:wichtelprinz schrieb:
Als Mittel gegen Gewalttaten von Flüchtlingen mahnen Kriminologen eine bessere Prävention an . Unter anderem solle es bessere Angebote wie etwa Sprachkurse, Sport und Praktika sowie Betreuungskonzepte für junge Flüchtlingegeben, empfehlen die Kriminalwissenschaftler
Augenscheinlich kann diese Prävention aber nicht gewährleistet werden - zu hohe Kosten vielleicht? - und im Umkehrschluss hieße das mehr Flüchtlinge, mehr Kriminalität?

Somit haben die Menschen dann auch eine berechtigte Angst, Opfer von Gewalt diesbezüglich zu werden.
Umwerfende Logik. Weil Präventionsmaßnahmen zu teuer sind, sind die Flüchtlinge wieder an allem schuld.

Immerhin hast du wenigstens noch schicke Avatare.
wichtelprinz schrieb:Du verstehst das Wort Prävention? Das ist etwas wofür man Geld ausgibt um Kosten und Auswirkungen der nicht Prävention in der Zukunft zu sparen.
Das ist auch zugleich die Antwort an dich. (Hervorhebung von mir)
neugierchen schrieb:Ist es sinnvoll in Deutschland Menschen zu beschäftigen die kein Aufenhaltsrecht in Deutschland haben?
Das solltest du noch mal genauer definieren. Abgelehnte Asylbewerber im Klageverfahren und solche, die man nicht zurückschicken kann, weil man das Herkunftsland nicht weiß, weil das Herkunftsland unsicher ist oder weil der betreffende transportunfähig ist. So lange sie hier sind, sollten sie nicht wie Lagerhüter behandelt werden, also wie Menschen 3. Klasse, sondern zumindest ein Upgrade erfahren. Hat auch was mit Menschenwürde zu tun.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:14
@neugierchen
nur schrieb ich nicht von Ausreisepflichtigen, sondern von Flüchtlingen allgemein. Also les Du bitte mal meine Texte genauer, anstatt zu denken, ich verstünde Deine nicht.
CosmicQueen schrieb:Ach so, geht darum wer nun mehr Schutzmaßnahmen verdient, ok.
Hoffentlich liest das nicht die Familie, deren Tochter erst kürzlich brutal ermordet wurde.
auch das ist falsch. Es steht schon alles da, les einfach nach oder lass es. Wie auch immer.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:14
@wichtelprinz
Entschuldigung, sie BEDÜRFEN weniger Schutzmaßnahmen. Gut das du das noch mal richtig gestellt hast.
Realo schrieb:Umwerfende Logik. Weil Präventionsmaßnahmen zu teuer sind, sind die Flüchtlinge wieder an allem schuld.
Das habe ich nicht geschrieben, wo steht da was von Flüchtlinge haben schuld?


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:14
eckhart schrieb am 30.12.2017:Wer erklärt die Unterdrückung der Frau mit kulturellen Unterschieden?
Fragst Du das jetzt im Ernst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:15
neugierchen schrieb:Fragst Du das jetzt im Ernst?
Mit vollem Ernst!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:16
CosmicQueen schrieb:wo steht da was von Flüchtlinge haben schuld?
Na in deiner Schlussfolgerung:
CosmicQueen schrieb:und im Umkehrschluss hieße das mehr Flüchtlinge, mehr Kriminalität?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:16
Tussinelda schrieb:nein, das will ich nicht, ich will damit sagen, dass es keine Rechtfertigung gibt, gegen Flüchtlinge zu sein, was die EIGENE Sicherheit betrifft, dass es keine Rechtfertigung gibt, rechts zu wählen und das es keine Rechtfertigung gibt, Lichterketten für Deutsche zu propagieren.
Aber rechtfertigst oder spielst sie herunter, mit deiner Aussage, und das macht es so schäbig, versteht du das.
Und dies von einem selbsternannten Menschenfreund.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:18
@taxista
ich spiele nichts herunter, die Zahlen rechtfertigen aber eben nicht das überbordend geäusserte persönliche Sicherheitsbedürfnis von Deutschen. Das ist alles. Lesen und verstehen.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:19
Realo schrieb: So lange sie hier sind, sollten sie nicht wie Lagerhüter behandelt werden, also wie Menschen 3. Klasse, sondern zumindest ein Upgrade erfahren. Hat auch was mit Menschenwürde zu tun.
Diese Diskussion dreht sich um

Ich denke, es ist Anlass, jetzt die neuen Koalitionsgespräche für eine neue Perspektive in der Flüchtlingspolitik zu nutzen, nämlich riesig viel Geld für ein Rückkehrprogramm zu investieren. Ich erfinde mal eine Milliarde. Warum? Wir brauchen Entwicklungshilfe für diese Länder, wo die ungewollten Flüchtlinge herkommen, damit wir denen bieten können: Ihr nehmt bitte eure Landsleute zurück, dann kriegt ihr von uns auch Förderung, damit die bei euch landen können. Wir unterstützen euren Arbeitsmarkt, wir tun alles, damit diese Rückkehr auch gelingt. Aber: Ihr müsst sie nehmen. Diese Klarheit hat es bislang so nicht gegeben. Vor allem müssen wir den hier lebenden, ohne Chancen bei uns existierenden Flüchtlingen Sprache vermitteln, Lehrgänge vermitteln, damit sie erhobenen Hauptes nach Hause zurückkehren können und etwas mit sich anfangen können.
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kriminologe-pfeiffer-fordert-investition-in-rueckkehrprogramm-fuer-fluechtlinge-100...

Also dem Zeitpunkt an dem die Länder ihre Landsleute aufnehmen. Was dann passiert. Noch Sprachkurs oder nicht ....


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:20
@CosmicQueen
Jo oder meinst Du nicht das Frauen in Asylunterküften höherer Gefahr ausgesetzt sind als Frauen in ihrer privaten Wohnung?
Es geht immer ums bedürfen, so bedürfen Frauen in Tiefgaragen nähere Parkplätze an den Ausgängen. Das ist aber nicht das selbe wie, sie verdienen sich nähere Parkplätze an den Ausgängen.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:20
Tussinelda schrieb: die Zahlen rechtfertigen aber eben nicht das überbordend geäusserte persönliche Sicherheitsbedürfnis von Deutschen. Das ist alles. Lesen und verstehen.
Ab welchen Zahlen ist denn die Rechtfertigung gegeben? Wieviel Frauen müssen von Flüchtlingen vergewaltigt werden damit ein genaueres hinschauen gerechtfertigt ist? Ab wann ist ein Sicherheitsbedürfnis legitim?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:21
Tussinelda schrieb: und frage mich deshalb, warum es - wenn mehr Flüchtlinge unter Flüchtlingskriminalität leiden) dann Deutsche so ein ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis dieser Gruppe gegenüber haben. Weder sagte ich, dass Deutschen nichts passiert, noch bezog ich mich nur auf sexuelle Gewalt. Das hast Du gemacht. Mir ging es ums Grundsätzliche
Weil es u.A auch etliche deutsche Opfer gibt eventuell? Dürfen deutsche Menschen keine Angst und Sicherheitsbedürfnis haben? Geht es nun darum wer mehr Angst haben darf?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:23
wichtelprinz schrieb:Jo oder meinst Du nicht das Frauen in Asylunterküften höherer Gefahr ausgesetzt sind als Frauen in ihrer privaten Wohnung?
Es geht immer ums bedürfen, so bedürfen Frauen in Tiefgaragen nähere Parkplätze an den Ausgängen. Das ist aber nicht das selbe wie, sie verdienen sich nähere Parkplätze an den Ausgängen.
Natürlich habe diese Frauen auch eine berechtigte Angst und sollten geschützt werden, aber hier geht es doch hoffentlich nicht darum, welcher dieser Frauen nun mehr Schutzbedürfnisse haben darf?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:29
Realo schrieb:Na in deiner Schlussfolgerung:
Das war mit einem Fragezeichen versehen.

Ich mache es einfach für dich und es ging ja um diese Studie, die ich zitiert hatte.


Keine Prävention für Flüchtlinge = mehr Kriminaltität

Würde bedeuten -> Wenn diese Prävention nicht gewährleistet werden KANN, dann würde nach meiner Logik mehr Flüchtlinge (die Prävention kann nicht gewährleistet werden) = mehr Kriminalität bedeuten. Laut dieser Studie, die dieses als Grund für Kriminaliät anführt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:30
@CosmicQueen
ja können sie doch, es ist nur durch Zahlen nicht zu rechtfertigen. Und eine Lichterkette explizit für Deutsche erst recht nicht. Das schliesst nämlich andere aus.
neugierchen schrieb:Ab welchen Zahlen ist denn die Rechtfertigung gegeben? Wieviel Frauen müssen von Flüchtlingen vergewaltigt werden damit ein genaueres hinschauen gerechtfertigt ist? Ab wann ist ein Sicherheitsbedürfnis legitim?
es ging hier nur Dir ausschliesslich um Vergewaltigungen. Mir nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 13:31
neugierchen schrieb:Diese Diskussion dreht sich um
Realo schrieb: So lange sie hier sind, sollten sie nicht wie Lagerhüter behandelt werden, also wie Menschen 3. Klasse, sondern zumindest ein Upgrade erfahren. Hat auch was mit Menschenwürde zu tun.
und nicht um Entwicklungshilfe für Afrika. Dafür gibts den Afrikathread und den Thread Asylgesetzgebung. Versuche mir also nicht vorzuschreiben, wozu ich hier schreibe.
CosmicQueen schrieb:Keine Prävention für Flüchtlinge = mehr Kriminaltität
Ja, und die andere seite der Medaille hatte @wichtelprinz genannt: Integrations- und Präventionsmaßnahmen auch für nicht anerkannte Flüchtlinge = "zu teuer". Wie mans macht macht mans den Rechten falsch. Denn deren Konsequenz lautet: Daher keine Flüchtlinge aufnehmen.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt