weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.005 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:32
@accattone

Die Presse berichtet immer darüber, was die meisten Hits generiert und sich am besten verkauft. seit 2 Jahren ("Köln") ist es Migrantengewalt - offenbar ein Dauerlutscher, obwohl es wichtigere und schlimmere Dinge in der Welt und auch in Deutschland gibt, z.B. Kinderarmut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:33
accattone schrieb:Man muss es nicht Zensur nennen,
Man kann es nicht Zensur nennen!
Weil es keine ist.
accattone schrieb:Hier ein Beitrag aus der unverdächtigen Schweizer NZZ über den Missstand in D.:
Ich glaube, der ist wissenschaftlich und intellektuell angemessen kommentiert mit: Blablabla


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:33
@groucho

Wikipefia definiert den Begriff Zensur wie folgt:
Zensur (lateinisch censura) ist der Versuch der Kontrolle der Information. Durch restriktive Verfahren – in der Regel durch staatliche Stellen – sollen Massenmedien oder persönlicher Informationsverkehr kontrolliert werden, um die Verbreitung unerwünschter oder ungesetzlicher Inhalte zu unterdrücken oder zu verhindern.[1][2] Oftmals wenden totalitäre Staaten die Zensur verschärft an.[2]
Wikipedia: Zensur_(Informationskontrolle)

Ich bin keine staatliche Stelle und jeder hat auch nen eigenen Blickwinkel auf so ein Thema.

Zum Beispiel bin ich mittlerweile der Meinung, die Öffentlichkeit muss nicht alle internen Vorgänge in Flüchtlingsunterkünften erfahren.

Die Öffentlichkeit muss auch nicht alle internen Vorgänge innerhalb der SPD oder einer sonstigen Partei erfahren.

Und dass die Betreiber sowie der Staat alle Möglichkeiten zur Informationskontrolle in Bezug auf sensible Themen wie Flüchtlingsunterkpnfte ausschöpfen oder Parteien all ihre Möglichkeiten ausschöpfen, ist aus ihrem Blickwinkel durchaus Natur der Sache.

Aber so, wie ich dich kenne, willst du mehr lesen. Aber es gibt nicht mehr zu lesen,Informationskontrolle braucht man für alles mögliche. Flüchtlinge haben genauso ein Recht auf Privatsphäre, also müssen Reporter auch nicht ständig in den Unterkünften rumstiefeln.

Parteien und ihre Mitglieder haben auch ein Recht auf Privatsphäre, wie Angela Merkel auch ein Recht darauf hat.

Und siehe oben zu den Vergewaltigungen in Schweden. Die weiblichen Opfer sind doppelt Opfer geworden. Vergewaltigt und dann in aller Öffentlichkeit von Menschen zur Schau gestellt. Instrumentalisiert.


melden
accattone
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von accattone

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:34
Aus einem anderen NZZ-Artikel:

Und während in der Kriminalstatistik deutlich mehr Gewaltdelikte von als gegen Migranten aufscheinen, hätten die Medien häufiger über Gewalt gegen Migranten berichtet als über Gewaltdelikte, die von Flüchtlingen ausgingen.{...}

Im Vergleich mit den britischen Medien fiel Maurer auf, dass in Deutschland fast nur von Flüchtlingen die Rede war, während die Leitmedien im Vereinigten Königreich sehr viel genauer zwischen Asylbewerbern, Flüchtlingen und Einwanderern unterschieden. In den deutschen Talkshows dominierten eher die Gäste, die sich für eine verstärkte Zuwanderung aussprachen. Wer sich dagegen positionierte, sah sich auch etwa doppelt so oft «konfrontativem Verhalten» von Seiten der Moderatoren ausgesetzt als diejenigen, die sich für Zuwanderung stark machten.


https://www.nzz.ch/feuilleton/medien/konsumenten-reagieren-vor-allem-bei-berichten-ueber-fluechtlinge-und-kriminalitaet-...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:34
kofi schrieb:Wikipefia definiert den Begriff Zensur wie folgt:
Ich kenne die Definition, deshalb weiß ich ja, dass es in Deutschland keine gibt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:35
accattone schrieb:Und während in der Kriminalstatistik deutlich mehr Gewaltdelikte von als gegen Migranten aufscheinen, hätten die Medien häufiger über Gewalt gegen Migranten berichtet als über Gewaltdelikte, die von Flüchtlingen ausgingen.{...}
Komisch, wo kommen dann die ganzen verlinkten Artikel mit Straftaten von Migranten her?

Kurz: Die NZZ erzählt gequierlte Scheiße

Iss' dein Brot doch mal wieder ohne Tränen. ;-)


melden
accattone
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von accattone

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:38
kofi schrieb: Vergewaltigt und dann in aller Öffentlichkeit von Menschen zur Schau gestellt. Instrumentalisiert.
Die ganze Welt soll das erfahren, was dort passiert!
Und das tut sie auch.

Ihr Gutmenschen opfert Menschen, liefert Menschen aus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:39
@groucho

Es kann niemals nie Zensur geben. Wie kommst du auf sowas?

Der Bundesnachrichtendienst zum Beispiel. Die Behörde zensiert Informationen zu ihrer Arbeit. Du hast auch keine Einsicht in die Akten der Bundeskanzlerin. Du weißt nicht, was der Oberbürgermeister deiner Heimatstadt heute Morgen für Post gelesen hat.

Bei allen Beispielen kannst du keine offizielle Anfrage einreichen.


melden
accattone
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von accattone

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:41
Realo schrieb:Die Presse berichtet immer darüber, was die meisten Hits generiert und sich am besten verkauft. seit 2 Jahren ("Köln") ist es Migrantengewalt - offenbar ein Dauerlutscher,
Dumm nur an deiner Argumentation, dass mittlerweile in jedem größeren Dorf Migrantengewalt offensichtlich stattfindet.

Die Zeitungen, die (oft als einzige) darüber berichten, sind oft Regionalblätter, bei denen die kurzfristige Auflage keine Rolle spielt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:41
@kofi
kofi schrieb: also müssen Reporter auch nicht ständig in den Unterkünften rumstiefeln.
Das finde ich schon, allein wegen der Übergriffe der beherbergten Asylanten untereinander bis hin zum Mord und dann noch die Salafisten, die die, die deshalb aus den Ländern geflüchtet sind, nun hier rekrutieren wollen!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:42
kofi schrieb:Du hast auch keine Einsicht in die Akten der Bundeskanzlerin. Du weißt nicht, was der Oberbürgermeister deiner Heimatstadt heute Morgen für Post gelesen hat.

Bei allen Beispielen kannst du keine offizielle Anfrage einreichen.
Schutz der Berufs- und Privatsphäre hat rein gar nix mit Zensur zu tun. Zensur ist Einschränkung der Rede- und Meinungsfreiheit meist durch ein Staatsorgan und im kleinen wie Foren auch durch Administratoren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:44
accattone schrieb:Die Zeitungen, die (oft als einzige) darüber berichten, sind oft Regionalblätter, bei denen die kurzfristige Auflage keine Rolle spielt.
:D O man....... die hat die NZZ wohl vergessen?
kofi schrieb:Der Bundesnachrichtendienst zum Beispiel. Die Behörde zensiert Informationen zu ihrer Arbeit. Du hast auch keine Einsicht in die Akten der Bundeskanzlerin. Du weißt nicht, was der Oberbürgermeister deiner Heimatstadt heute Morgen für Post gelesen hat.

Bei allen Beispielen kannst du keine offizielle Anfrage einreichen.
Aua, aua, aua....

Das ist mir intellektuell zu hoch, was ihr hier ablasst, ich glaub ich muss ins Bett oder so.... :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:46
accattone schrieb:Dumm nur an deiner Argumentation, dass mittlerweile in jedem größeren Dorf Migrantengewalt offensichtlich stattfindet.
Es wird ja auch nicht über die Rocker-, Hooligan- und Nazi-Gewalt aus jedem kleinen Dorf berichtet. Neben Gewalt gibt es auch noch so etwas wie politischen Alltag, Wirtschaft, Sport, Kultur... Eine Zeitung hat meist nicht mehr als 40 Seiten, die BILD kommt auch mit 2 Seiten aus, Seite 1 für "Politik" und Seite 2 für ausgezogene Models (der Rest dann Sport und Reklame).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:48
Ach @groucho :)

Warum trollst du eigentlich mich? Hab ich denn von Vergewaltigungen in Schweden geschrieben?

Übrigens kann ein Mitarbeiter vom Bundesnachrichtendienst oder von Angela Merkel genaus den Wunsch verspüren, seine Meinung zu sagen bzw. über seine Meinung zu rede. @Realo

Zensur findet immer und überall statt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:52
@kofi

Nein, deine Antwort beweist mir, dass du es nicht verstanden hast,wahrscheinlich nicht mal den Sinn von dem, was ich schrieb. Aber lassen wir es gut sein, ich geh jetzt mal in einen interessanteren Thread.

P.S. Das was du mit "Zensur findet überall statt" meinst, ist wohl Auswahl von Optionen.


melden
accattone
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von accattone

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:53
Realo schrieb:Es wird ja auch nicht über die Rocker-, Hooligan- und Nazi-Gewalt aus jedem kleinen Dorf berichtet.
Die gibt es schlicht und einfach nicht. Was manche Orte jetzt erleben, ist ein Schock.
Gerade weil viele Bürger offen waren und innerlich wirklich die Fähnchen schwenkten.
kofi schrieb:Und einen Beitrag über mir geht es schon um Vergewaltigungen in Schweden. Was genau können Vergewaltigungen in Schweden zur Lösung von allerlei Problemen in D beitragen.
Weil die schwedischen Beispiele kritisiert wurden. Hier noch ein paar Fälle aus Deutschland:

Den Ermittlungen zufolge führten zwei der drei Begleiter „einen gewaltsam erzwungenen Geschlechtsverkehr“ durch. Bei den Männern handele es sich um einen 27-jährigen und einen 17-jährigen Afghanen.

Die Vergewaltigung durch den dritten Begleiter, einen 18-jährigen Afghanen, scheiterte daran, dass zufällig ein Augenzeuge vorbeikam. Das Trio floh daraufhin.


https://www.welt.de/vermischtes/article168708906/Drei-Maenner-vergewaltigen-16-jaehriges-Maedchen-auf-offener-Strasse.ht...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:56
accattone schrieb:Die gibt es schlicht und einfach nicht.
Tja, da haben wir das Phänomen:

deine Welt
.
.
.
.
.
.
.
unsere Welt

Wie gut, dass inkompatibel, andernfalls würde ich verrückt. :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 21:56
kofi schrieb:Zum Beispiel bin ich mittlerweile der Meinung, die Öffentlichkeit muss nicht alle internen Vorgänge in Flüchtlingsunterkünften erfahren.
Eigenartige Meinung! @kofi

Wenn die "Wählerbevölkerung" mehr informiert würde, was abgesehen von den Straftaten der Politiker, in der Gesellschaft passiert, hätte das Land schon längst eine neue Regierung!


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt