Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

50.473 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:48
@kofi
@Bone02943
Zitat von FFFF schrieb:Nein.Sie twittert auf arabisch, um allgemeine Informationen weiter zu geben. Das ist doch eigentlich ziemlich schlau, wenn sie Menschen erreichen möchte, die nicht son gut Deutsch sprechen.
Mal ganz abgesehen davon, dass dadurch die Existenz von Parallelgesellschaften legitimiert und befeuert wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:49
@Funkystreet

Man hat sich nur richtigerweise darauf eingerichtet. Wie oben geschrieben, diese Paralelgesellschaften hat die Gesellschaft mit verantwortet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:50
@Funkystreet

Es gibt nicht nur arabische Ausländer, weil du erst schreibst "Anreiz für Ausländer" und dann rein von arabisch schreibst.

Und naja, ist ein guter Einwand. Aber ob eine Mitteilung der Polizei auf arabisch jetzt echt so nennenswert ist, dass keiner mehr deutsch lernen will?


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:50
@Funkystreet
Durch Tweets werden sich keine Parallel-Gesellschaften legitimiert, denn es kommt nicht auf die Sprache, sondern auf den Inhalt an.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:52
@Bone02943
Man hat sich FATALERWEISE darauf eingerichtet, ja stimmt.
Zitat von kofikofi schrieb:Und naja, ist ein guter Einwand. Aber ob eine Mitteilung der Polizei auf arabisch jetzt echt so nennenswert ist, dass keiner mehr deutsch lernen will?
Diese Entwicklung gibt es völlig selbstverständlich in anderen bereichen auch. Formulare an öffentlichen Stellen etc.
Zitat von FFFF schrieb: nicht auf die Sprache
Wenn ich als Deutscher dann nicht mehr lesen kann, was meine Polizei schreibt, dann ist das schon relevant. Sie twittert auch auf Deutsch, aber wenn die Methode den Inhalt versperrt, ist der Inhalt auch betroffen.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:52
@Funkystreet
Außerdem twittert die Polizei neben Deutsch auch auch Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Farsi.
Nur das Arabische scheint wohl die Schnappatmung hervorzurufen. Warum?


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:54
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Außerdem twittert die Polizei neben Deutsch auch auch Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Farsi.
Nur das Arabische scheint wohl die Schnappatmung hervorzurufen. Warum?
Darum geht es hier überahupt nicht, Durch eine Verschiebung des Spotlights versuchst du vom Thema abzulenken.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:55
@tudirnix

"Der böse Musel" ist halt das Übel schlechthin, anders als unsere russischen Freunde oder die anderen aus Osteuropa, welche ganz vernünftig islamfeindlich(eigentlich ausländerfeindlich) sind. Muss man doch wissen! ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:56
ja . lacht nur. Ist schon aufschlussreich genug, dass die Existenz von Parallelgesellschaften nicht mal mehr angezweifelt wird. Und, dass Multikulti tot ist (wie Merkel 2010 sagte). Das ist mehr als genug. Kein richtiges Argument gehört.


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:57
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Durch eine Verschiebung des Spotlights versuchst du vom Thema abzulenken.
Nein tue ich nicht. Denn du beschwerst dich ausschließlich über das arabische und unterlässt zu erwähnen, dass auch in anderen Sprachen getwittert wird. Das nennt man Irreführung.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:57
@Funkystreet

Parallelgesellschaften gab es schon länger, aber in Deutschland ist das nicht wirklich extrem. Und das Multikulti tot sei hast du gesagt.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2018 um 23:58
Zitat von FFFF schrieb:Möchtest Du die indische Kultur von denen, die pauschal als frauenverachtend eingestuft werden, ausnehmen?
Ich würde niemand pauschal als frauenverachtend einstufen.

Ich sage nur, dass in den letzten Jahren andere Landsleute in D. auffällig wurden.

In D. sind auch Pakistani nicht auffällig geworden, in GB dagegen schon. Im Schutz einer
dortigen "Parallelgesellschaft".

Die Zeit nennt, wie damals noch üblich, weder Ross noch Reiter:

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-08/rotherham-sexueller-missbrauch-grossbritannien

Was andere Medien später nachholen:

https://www.welt.de/vermischtes/article155191504/Muslimgangs-missbrauchen-weisse-englische-Maedchen.html

Die Angst vor dem Vorwurf des Rassismus, sie wog in der britischen Politik und weiten Teilen der Öffentlichkeit schwerer als das Beharren auf Wahrheit. „Diese Geschichte wollte einfach nicht in unser Bild von Großbritannien als einem toleranten, multikulturellen Land passen. Denn es war genau die Art Geschichte, die Englands extreme Rechte auftischen würde: pakistanische Muslimgangs missbrauchen weiße englische Mädchen“, beschreibt Norfolk rückblickend sein eigenes Hadern.

Wikipedia: Missbrauchsskandal von Rotherham

1400 Kinder und Jugendliche wurden in der Stadt Rotherham, deren Umgebung und anderen Orten in Mittelengland durch hauptsächlich britisch-pakistanische „Grooming“-Banden systematisch missbraucht und sexuell versklavt. Dabei kam es zu Gruppenvergewaltigungen, erzwungener Prostitution und „Trafficking“[1] – einem Weiterreichen von einer Männergruppe zur nächsten.


1x zitiert2x verlinktmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 00:01
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Nein tue ich nicht. Denn du beschwerst dich ausschließlich über das arabische und unterlässt zu erwähnen, dass auch in anderen Sprachen getwittert wird. Das nennt man Irreführung.
Kein Argument dagegen. Nur panisches Herumnörgeln, sonst müsste man ja einem Migrationskritiker recht geben, nicht wahr?

@Bone02943
Nein, das hat Merkel gesagt. Kennst du denn nichtmal das Grundlagenwissen?

https://www.welt.de/politik/deutschland/article10360199/Der-Tag-als-Multikulti-fuer-tot-erklaert-wurde.html
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:aber in Deutschland ist das nicht wirklich extrem
Haha, der war gut. Du bist wrkl witzig. Wahrscheinlich lebst du irgendwo auf dem Land, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Anders ist solche Realitätsfremde nicht zu erklären.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 00:03
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Wenn ich als Deutscher dann nicht mehr lesen kann, was meine Polizei schreibt, dann ist das schon relevant. Sie twittert auch auf Deutsch, aber wenn die Methode den Inhalt versperrt, ist der Inhalt auch betroffen.
Wenn der gleiche Tweet auch in anderen Sprachen erscheint, sehe ich kein Problem.
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Ist schon aufschlussreich genug, dass die Existenz von Parallelgesellschaften nicht mal mehr angezweifelt wird.
Parallelgesellschaften zeigen sich nicht durch Polizei-Tweets. Sie sind real, aber dagegen kann man nicht mit Tweets vorgehen. Ein erster Schritt wäre, wenn die Party-Kokser ihren Koks nicht mehr bei den üblichen Verdächtigen kaufen würden... ich war dabei, als man sich nachts vor der Vernissage traf.
Die gleichen Leute ätzen gerne gegen die "Überfremdung" und die Clans, die die Unterwelt beherrschen. Das ist reine Heuchelei.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 00:07
Vorher wurde ein Beitrag von mir gelöscht, der den zunehmenden Antisemitismus
in D. zum Thema hatte.

Darf man nicht fragen, welche Ursache es hat, dass in den letzten Jahren
neben frauenfeindlichen, auch antsemitische und homophobe Straftaten
zugenommen haben?


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 00:08
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Nein, das hat Merkel gesagt. Kennst du denn nichtmal das Grundlagenwissen?
Seit wann ist jegliche Aussage von Ihr ein "Grundlagenwissen"?
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Haha, der war gut. Du bist wrkl witzig. Wahrscheinlich lebst du irgendwo auf dem Land, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Anders ist solche Realitätsfremde nicht zu erklären.
Aha, was sagst du denn dazu:


flushing-ny-storefront-sign

F121028MH84Original anzeigen (0,4 MB)

D70C4B2A-23D6-4718-A7A7-607CA3B83AA2 cx0

movie-sotre

Ist das alles echt so schlimm? Alles wohl in NY. Also ich seh da nichts wirklich schlimmes dran.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 00:11
@Funkystreet
Ich nicht, aber Bekannte von mir. Da sitzt man mit im Auto auf dem Weg zur Vernissage und man muss dringen irgendwo halten, dann gibt es einen Austausch.
Ich sehe, was ich sehe. Der Typ, bei dem ich mitgefahren bin, hat den Stoff bezahlt und wettert in der gleiche Nacht noch so wie sonst auch gegen die Überfremdung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 00:12
@Funkystreet

Wenn dir schon Tweets zu viel sind, was passiert dann erst mit Ladenschildern in für dich fremden Sprachen? Alles verbieten, damit ja keiner auf die Idee kommt eine andere Sprache als deutsch zu verwenden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 00:15
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ist das alles echt so schlimm? Alles wohl in NY.
Was willst du genau damit sagen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 00:16
@accattone

Das Parallelgesellschaften nichts schlimmes sein müssen und sie überall auf der Welt existieren. Man denke nur an die ganzen deutschen Gemeinschaften in aller Welt.


2x zitiertmelden