Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.516 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:36
@Realo
Na, wir sind im deutschsprachigen Raum. Einige positive Unterschiede zu den Amerikanern fallen mir auch noch ein. Europäisch meinetwegen.
Nein ich mag auch Spanier, bin mir aber nicht so ganz sicher ob sie die Emanzipation schon so leben wie wir.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:36
@neugierchen
das ist unser Gesetz, das ist doch wohl klar zu verstehen. Ja, jeder soll sich ans Gesetz halten, dass ist der deutsche Konsens, fertig. Es halten sich aber nicht alle daran, wenn dem so wäre, dann gäbe es ja gar keine Kriminalität, Diskriminierung, Rassismus etc.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:38
Tussinelda schrieb:Ja, jeder soll sich ans Gesetz halten, dass ist der deutsche Konsens
Das nicht alles gern gesehen was das Gesetz nicht ausdrücklich verbietet ist aber auch schon Konsens? Mangelnder Respekt ist glücklicherweise kein Straftatsbestand. Doch sollte er jedem entgegengebracht werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:39
@neugierchen
Respekt ist nichts, was man verlangen kann. Deshalb steht es auch nicht im Gesetz. Außerdem wäre dies etwas gegenseitiges, das sehe ich hier aber nicht.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:41
@Tussinelda
Stimmt einige lassen ihn schmerzhaft vermissen. Trotzdem für mich ist ein Wertekonsens mehr, nämlich ein System gesellschaftlicher und kultureller Eigenschaften, an denen sich ein Land oder eine Nation orientieren soll. Du kannst es gerne weiterentwickeln, erst europäisch dann die ganze Welt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:43
@neugierchen
Ein Land hat sich nach sriner Verfassung und seinen Gesetzen zu orientieren und nocht nach romantisch moralisch verklärten Wertvorstellungen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:44
neugierchen schrieb:das es nicht vom Einkommen der Eltern abhängt welche Schule Kindern besuchen können, sondern ausschließlich vom Potential des Kindes. Aber da hängt dann auch gleich wieder Inklusion mit drin ...
Ich bin unbedingt dagegen, dass die Kinder früh eingeteilt werden in die Gruppen mit vermeintlich mehr oder weniger Potential. Es gab schon zu viele Lehrer, die sich geirrt haben und Kindern attestierten, dass sie niemals Abi machen werden, die es später doch schafften.
Andere wurden für soooo begabt gehalten...

Inklusion ist Quatsch, wenn dadurch die Förderung eingespart wird, die manche Kinder brauchen und man meint, die Arbeit könnte durch Gruppendynamiken ersetzt werden.

Dass man aber auch in Gemeinschaftsschulen gute Arbeit leisten kann, dafür gibt es genug Beispiele.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:46
neugierchen schrieb:Trotzdem für mich ist ein Wertekonsens mehr, nämlich ein System gesellschaftlicher und kultureller Eigenschaften, an denen sich ein Land oder eine Nation orientieren soll.
die man aber weder pauschal verlangen, noch erwarten kann, denn meine Moral/Ethik unterscheidet sich von Deiner, meine Werte unterscheiden sich von Deinen, deshalb sind Gesetze das eigentliche Mittel, denn die haben mit persönlicher Einstellung etc nix zu tun.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:47
FF schrieb:Inklusion ist Quatsch, wenn dadurch die Förderung eingespart wird, die manche Kinder brauchen und man meint, die Arbeit könnte durch Gruppendynamiken ersetzt werden.
Vor allem bringt es den schwachen zu wenig Lernerfolge und die stärkeren werden unterfordert. Das ist nur mit sehr vielen Lehrkräften zu bewerkstelligen, faktisch unmöglich.
FF schrieb:Dass man aber auch in Gemeinschaftsschulen gute Arbeit leisten kann, dafür gibt es genug Beispiele.
Ja, aber auch in denen wird in Gruppengelernt die sich dem Niveau anpassen. Das finde ich wirklich unerlässlich. Man muss nicht überall gut sein, aber dort wo man es ist, da muss gefördert es werden.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:50
Tussinelda schrieb:denn meine Moral/Ethik unterscheidet sich von Deiner, meine Werte unterscheiden sich von Deinen, deshalb sind Gesetze das eigentliche Mittel, denn die haben mit persönlicher Einstellung etc nix zu tun.
Trotzdem haben wir einen Konsens wie miteinander umgegangen wird. Der nicht nur von Gesetzen geprägt ist, sondern von erlernten kulturellen Umgangsformen.
Leitkultur oder wie immer man es nennt fordert doch keine Gleichstellung. Man kann ruhig Punk oder spießiger Opernliebhaber sein und trotzdem miteinander leben


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:50
neugierchen schrieb: bin mir aber nicht so ganz sicher ob sie die Emanzipation schon so leben wie wir.
Ich kann da keine großen Unterschiede feststellen, und auch nicht vor 30 Jahren. Und wenn es um "Wertekonsens" geht, dann meinen wir damit die Grundstrukturen einer Kultur und keine der Zunge bzw. Mundart.

Wahrscheinlich geht es eher darum, alle Religionen zu überwinden. Sie waren mal notwendig in einer gesellschaftlichen Entwicklungsphase, wo die Werte (du sollst nicht töten,. nicht klauen, nicht betrügen...) allgemein noch nicht so ausgeprägt und gesellschaftlich konsensfähig waren, so dass sie der sich formenden Zivilisation quasi "als Wort Gottes" als Morgengabe ins Nest gelegt werden mussten, aber diese Werte haben wir inzwischen verinnerlicht, so dass Religion eigentlich überflüssig ist.

Im asiatischen Zivilisationsbereich - und damit meine ich nicht nur die muslimisch geprägten Länder - sieht das noch etwas anders aus. Zwar gibt es da in etwa die gleichen Gesetze wie bei uns, aber einerseits sind sie noch zu tribalistisch geprägt (Mann über der Frau, Polygamie - komischerweise nur zum Vorteil des Mannes, eine Frau hält sich keinen männlichen Harem), andererseits sind die Strafen (Auspeitschen, Steinigung) teilweise noch barbarisch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:53
neugierchen schrieb:Trotzdem haben wir einen Konsens wie miteinander umgegangen wird. Der nicht nur von Gesetzen geprägt ist, sondern von erlernten kulturellen Umgangsformen.
Händeschütteln? Ich muss nicht Deine Hand schütteln und kann trotzdem mit Dir in einer Gemeinschaft leben. Ich kann eine andere Religion haben, eine andere Einstellung zum Leben an sich, das ist mein ganz persönliches RECHT. Und da kannst auch Du nicht reinpfuschen. ich darf in dieser Gesellschaft ein Individuum sein und mich auch so verhalten, ob es Dir passt oder nicht.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:55
neugierchen schrieb:Man kann ruhig Punk oder spießiger Opernliebhaber sein und trotzdem miteinander leben
Und das ist eben diese romantisierung des Istzustandes. Ich kenn kein Spiesser der mit Lunks zusammen lebt und umgekehrt sondern ich kenne Menschen die sich ihr Umfekd selbst aussuchen und darin Leben ohne mit einer anderen Grupoe was zu tun haben zu müssen.

Ihr habt sogar Politiker die so saudumm sind und sagen wer sie sich als Nachbarn wünschen. Also nix das die da mit schwarzen Köpfen in nächster nähe zusammenleben möchten


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 13:57
Tussinelda schrieb:Händeschütteln?
Habe ich davon gesprochen? Das war so ziemlich das dümmste was er je geschrieben hat. Aber nein, er hat damit eine Diskussion in Gang gebracht.
Tussinelda schrieb:Und da kannst auch Du nicht reinpfuschen. ich darf in dieser Gesellschaft ein Individuum sein und mich auch so verhalten, ob es Dir passt oder nicht.
Meinst Du nicht auch gerade das gehört zu unseren kulturellen Werten?
Realo schrieb:Und wenn es um "Wertekonsens" geht, dann meinen wir damit die Grundstrukturen einer Kultur
Das ist richtig.
Realo schrieb: Zwar gibt es da in etwa die gleichen Gesetze wie bei uns, aber einerseits sind sie noch zu tribalistisch geprägt (Mann über der Frau, Polygamie - komischerweise nur zum Vorteil des Mannes,
Genau, und die sollte eben in Deutschland nicht (mehr) Wertekonsens werden.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 14:00
wichtelprinz schrieb:Ihr habt sogar Politiker die so saudumm sind und sagen wer sie sich als Nachbarn wünschen.
Auch das ist unserer Wertekonsens. Jeder darf sich aussuchen wo er hinzieht. Mit wem er leben möchte. Und das gilt es zu bewahren.

Wertekonsens heißt auch das man Bildungsschwache mitnimmt, versucht Ihnen trotzdem Teilhabe zu bieten. Siehe Tagesschau in leichter Sprache. Das ist auch nicht gesetzlich geregelt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 14:03
neugierchen schrieb:Genau, und die sollte eben in Deutschland nicht (mehr) Wertekonsens werden.
Ja, wir dürfen da aber nicht, wie das gerade bei den Deutschen so üblich ist (Stichwort: deutsche Leitkultur) oberlehrerhaft-besserwisserisch ankommen, weil man damit nur das gegenteil erreicht (von Trotz über Hass und Verachtung bis Ablehnung), sondern einfach und schlicht argumentativ überzeugend.
neugierchen schrieb:Auch das ist unserer Wertekonsens. Jeder darf sich aussuchen wo er hinzieht.
Ach ja, zu behaupten, dass die meisten nicht neben einem Boateng wohnen wollen würden, weil dessen Hautfarbe so "schattig" ist? Kannst du nicht mehr Werte von Rassismus unterscheiden?


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 14:09
Realo schrieb:Ach ja, zu behaupten, dass die meisten nicht neben einem Boateng wohnen wollen würden, weil dessen Hautfarbe so "schattig" ist? Kannst du nicht mehr Werte von Rassismus unterscheiden?
Der ist mir einfach zu dumm, das muss ich nicht als inhaltvoll annehmen. Es ist sein Recht weiterzuziehen da wo man ihm zuhört. ICh persönlich hoffe das sich Boateng sich einen Spaß daraus macht immer das Nachbarhaus zu kaufen :-)
Realo schrieb:oberlehrerhaft-besserwisserisch ankommen, weil man damit nur das gegenteil erreicht (von Trotz über Hass und Verachtung bis Ablehnung), sondern einfach und schlicht argumentativ überzeugend.
Das war übrigens mein Ansatz hier. Wie man mit den Eltern straffälliger jugendlicher Migranten ins Gespräch kommen kann, argumentativ. Daran hat sich alles entzündet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 14:26
neugierchen schrieb:Das war übrigens mein Ansatz hier. Wie man mit den Eltern straffälliger jugendlicher Migranten ins Gespräch kommen kann, argumentativ. Daran hat sich alles entzündet.
nein, an Deiner nicht bewiesenen Hypothese hat sich alles entzündet, musst Dein Licht nicht unter den Scheffel stellen. Alles, was Du anführst gehört zu unseren Grundgesetzen und sonstigen Gesetzen. Auch wenn nicht alles explizit geregelt ist, dafür sind Gesetze nämlich NICHT da, um gesetzlich zu regeln, dass die Tagesschau auch in leichter Sprache zugänglich sein muss, dass ergibt sich daraus, dass Menschen nicht diskriminiert werden dürfen. Wie ich sehe, Du verstehst da offensichtlich was falsch.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 14:28
neugierchen schrieb:Auch das ist unserer Wertekonsens. Jeder darf sich aussuchen wo er hinzieht. Mit wem er leben möchte. Und das gilt es zu bewahren.
Nö das ist unsere verfassungsmässiges, liberales Recht der Selbstbestimmung. Es hat also wenig mit verständlicher Sprache der Tagesschau oder Händeschütteln oder Respekt entgegenbringen zu tun.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.12.2017 um 14:31
Tussinelda schrieb:dass ergibt sich daraus, dass Menschen nicht diskriminiert werden dürfen. Wie ich sehe, Du verstehst da offensichtlich was falsch.
Ich glaube Du interpretierst da zu viel rein .... Das Gesetz ist bestimmt nicht dazu geschaffen worden. 49 war da noch kein einziger Gedanke dran verschwendet so etws anzubieten.

Egal, bald ist Weihnachten, etwas versönlicher :-)


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der schwarze Punkt35 Beiträge