Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

37.099 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:11
Cesare schrieb:Wenn du den Islam auf den Buchstabenglauben (wie Ahmad Mansour es nennt) reduzierst, also jene die den Koran wörtlich und nicht im Kontext seiner Entstehung auslegen, dann bedienst du dich der Argumentation der Islamisten, die glauben entscheiden zu können was der wahre Islam ist.
Mir reicht es wenn ich z.B. Gespräche unter Türken/Arabern im Döner -Imbiss über 9/11 verfolge.
Das sehe ich nicht so intellektuell.

Ich erlebe hier in D. einfach, wie die Saat aufgeht. Und ich finde, wir haben das nicht verdient!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:14
accattone schrieb:Mir reicht es wenn ich z.B. Gespräche unter Türken/Arabern im Döner -Imbiss üb
Du verstehst türkisch/ arabisch?

Ich höre immer wieder, die sprächen niemals Deutsch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:15
accattone schrieb:Linke und 68er (Palästinaretter usw)
Und das ist auch wieder so undifferenziert. Die Linke ist kein geschlossen agierender Block. Es gibt verschiedene Strömungen. Z.B. die "Antideutschen", die betont Pro-Israelisch sind und deswegen innerhalb der Linken oft harscher Kritik ausgesetzt sind.
accattone schrieb:Mir reicht es wenn ich z.B. Gespräche unter Türken/Arabern im Döner -Imbiss über 9/11 verfolge.
Das sehe ich nicht so intellektuell.
Also wenn das dein Indikator für deine Aussagen ist, dann brauchen wir ehrlich gesagt nicht zu diskutieren, das bringt dann wirklich nichts. Was ich alles auf der Straße irgendwelche Menschen sagen höre, dient mir doch nicht als Argument um die Gruppe, in die ich diese Fremden einteile, irgendwie zu konstruieren und zu beschreiben.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:15
@tudirnix

Der perfide Araber spricht natürlich deutsch, wenn er subtil seine antisemitische Propaganda an unschuldige Fleischweck-mit-Kraut-Konsumenten verteilen will. Muss man wissen.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:16
@tudirnix

Klar! Du nicht?

Dann fang mal schnell an, dich bei der VHS einzuschreiben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:16
Rho-ny-theta schrieb:Der perfide Araber spricht natürlich deutsch, wenn er subtil seine antisemitische Propaganda an unschuldige Fleischweck-mit-Kraut-Konsumenten verteilen will. Muss man wissen.
Aber auch nur dann :D
mussmannwissen :troll:


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:17
tudirnix schrieb:Aber auch nur dann
Manchmal auch, um blonde blauäugige Mädel in sein LebkuchenHalva-Haus zu locken.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:18
@Rho-ny-theta

Man kann sich darüber natürlich lustig machen, aber der Antisemitismus ist heute überall.
Straßenbahn, Friseur, Imbiss. Das ist das böse.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:20
accattone schrieb: aber der Antisemitismus ist heute überall.
Nur heute? Nochmal: in Deutschland hat das Tradition. Das willst du hoffentlich nicht leugnen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:20
accattone schrieb:Man kann sich darüber natürlich lustig machen, aber der Antisemitismus ist heute überall.
Straßenbahn, Friseur, Imbiss. Das ist das böse.
Heute? Das heißt es gibt eine Zäsur, ein davor und danach? Was war denn vorher, vor "heute"?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:21
@accattone

Oh, ich mache mich darüber nicht lustig. Ich finde es auch bescheuert, nach dem Argument vorzugehen "Antisemiten gab es hier schon immer, deswegen darf ich jetzt gegen neue/mehr Antisemiten nichts sagen". Genauso wie Absurditäten wie Feministinen, die Unterdrückungssymbole plötzlich feiern. Meiner Meinung nach alles Ausdruck unbewältigter kognitiver Dissonanz. Aber, so hart das klingt: das sind alles keine drängenden Probleme, weil uns andere Problemfaktoren killen, lange bevor solche "weichen" Faktoren relevant werden.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:21
@Rho-ny-theta

Wenn sich der Islam hier mal politisch organisieren würde in Form einer Partei.
Dann würde er am ehesten eine Koalition eingehen mit der CSU.

Rot-Grün verachten die im Grunde.

Die verachten euch mit eurer haltlosen Gesinnung. Weil ihr aus deren Sicht Weicheier seid.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:23
tudirnix schrieb:Nur heute? Nochmal: in Deutschland hat das Tradition
Ich bin Ü40 und habe das noch nie so erlebt wie heute.

In meiner Schulzeit war das kein Thema. Bei niemand.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:24
Rho-ny-theta schrieb:Die Wahrheit ist doch, dass die Fraktion der Menschen, die sich überhaupt für Politik interessieren, nur einen geringen Anteil an der Bevölkerung ausmacht, und dass jegliche Untergruppe dieser Menschen dann naturgemäß ebenfalls nur einen Bruchteil der Bevölkerung ausmacht. Der Großteil der Bevölkerung lebt sein Leben weitgehend unberührt von der "großen" Politik und interessiert sich maximal für kommunale Vorhaben, die ihn direkt betreffen.
Daß sich in einem Diskussionsforum Menschen einfinden, die sich für bestimmte Dinge interessieren und sich dort austauschen, liegt auf der Hand. Dennoch würde ich nicht soweit gehen und behaupten, daß deswegen der Rest von denen "da draußen" generell gegen Flüchtlinge ist, wie es versucht wurde zu verkaufen. Das ist nichts anderes als Stimmungsmache unter dem Deckmantel von - ich weiß genau, wie es bei den Menschen aussieht und wie sie denken... bla bla.
accattone schrieb:Du suggerierst genau mit diesem Satz, dass andere hetzen.
Nenn es wie Du möchtest, das was Du hier seit Tagen betreibst ist nicht nur in großen Teilen völlig OT, was das eigentliche Thread Thema angeht, Du nutzt auch jede Gelegenheit, um pauschalisierend anzuprangern.
accattone schrieb:Und jeder wird in den gleichen Topf geworfen, der nicht deiner Meinung ist: alles verkappte Nazis.
Mit Kritik bez. deiner Behauptungen hast Du es nicht so, wie ich sehe. Aber auch das ist ja kein neues Phänomen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:25
accattone schrieb:Wenn sich der Islam hier mal politisch organisieren würde in Form einer Partei.
Dann würde er am ehesten eine Koalition eingehen mit der CSU.

Rot-Grün verachten die im Grunde.

Die verachten euch mit eurer haltlosen Gesinnung. Weil ihr aus deren Sicht Weicheier seid.
Ich verstehe die Argumentation, aber ich halte sie für falsch. (vereinfacht...)

Du reduzierst die Menschen auf ein Milieu, das es gibt aus unterschiedlichen Gründen (Diaspora ehemaliger Gastarbeiter-Familien) und machst dafür prägend den Islam verantwortlich.

Aber umgekehrt wird ein Schuh daraus; Die große Rolle der Religion als gemeinsamer Nenner ist ein Effekt.

Zumal Milieus immer fließend sind und sich auch auflösen können. Meist durch äußere Veränderungen.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:26
Photographer73 schrieb:Nenn es wie Du möchtest, das was Du hier seit Tagen betreibst ist nicht nur in großen Teilen völlig OT, was das eigentliche Thread Thema angeht,
In einem Thread unter dem Titel "Migranten-Gewalt" darf man nicht darüber schreiben?

Strange.

Sollen wir Plätzchen-Rezepte austauschen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:26
accattone schrieb:Ich bin Ü40 und habe das noch nie so erlebt wie heute.
Ohje. Weil du es, warum auch immer, nicht wahrgenommen hast, gab es das nie so. :note:


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:28
accattone schrieb:Die verachten euch mit eurer haltlosen Gesinnung. Weil ihr aus deren Sicht Weicheier seid.
Alles erstmal nicht relevant. Das drängendste Problem ist, dass hier Realitäten geschaffen wurden ("Nun sind sie halt da"), die sich realistisch nicht mehr ändern werden, aber nichtmal der Entwurf eines Konzepts besteht, wie man mit diesen Realitäten umgehen soll. Es besteht ja noch nicht mal Konsens darüber, wie die Gesellschaft aussehen soll, in die man sich integrieren soll, geschweige denn darüber, wie eine gelungene Integration aussieht oder gar, wie man diese herbeiführen /begünstigen könnte. Ausgehend von den heutigen Gegebenheiten wird der Großteil derer, die hier bleiben, auf absehbare Zeit auf staatliche Unterstützung angewiesen sein. Und das wird deutlich schneller zu Krawallen, teilweisem Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung und existenzbedrohenden Zuständen führen, als es das Frauenbild oder die Meinung zu Israel dieser Menschen je könnten. Und das auch nicht, weil die Neuankömmlinge so ultra-schädlich wären, sondern weil das System vorher auch schon eine zwangsbeatmete Hirntote war, die Flüchtlinge sind nur noch die finale Lungenentzündung, die das Ende einläuten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:28
accattone schrieb:Ich bin Ü40 und habe das noch nie so erlebt wie heute.

In meiner Schulzeit war das kein Thema. Bei niemand.
Gab es denn vor über 40 Jahren antisemitische Vorkommnisse in Deutschland?

...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 01:31
@Cesare

Da musst du zwischen Ost- und Westdeutschland differenzieren, es gab sie in beiden Teilen, in einem davon wurden sie aber mit voller Absicht totgeschwiegen...


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt