weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:21
@staples

Wie viele Christen sehen denn die Gebote der Bibel, bzw. die Bibel selbst, über den Gesetzen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:23
@Bone02943

Ich weiß es nicht, whataboutism much? Verstehe auch nicht, warum so schwach relativiert wird, ich hätte mindestens mit der Halbnazikeule gerechnet, aber ich denke @wichtelprinz wird da nachlegen :)

Aber ist nicht alles ganz so schlimm, nur 20 Prozent wollen den Islam mit Gewalt verteidigen. Die Verbreitung des Islam mit Gewalt wollen auch nur 7 Prozent.

handelt es sich beim Islam „aus Sicht der muslimischen Minderheit um eine angegriffene Religion, die vor Verletzungen, Vorurteilen und Verdächtigungen zu schützen ist“.

Ein beachtlicher Anteil der Befragten hält dafür sogar die Anwendung von Gewalt für geeignet. Der Aussage „Die Bedrohung des Islam durch die westliche Welt rechtfertigt, dass Muslime sich mit Gewalt verteidigen“, stimmt jeder fünfte Befragte stark oder eher zu. Doch: Die gewaltsame Verbreitung und Durchsetzung des Islam halten nur etwa sieben Prozent für gerechtfertigt.

Halb so wild. Nur 7 Prozent wollen den Islam mit Feuer und Schwert verbreiten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:26
@staples

Es geht mir nicht um Relativierung, sondern darum wie religiöse halt so ticken. Und ich denke nicht das Muslime die einzigen sind, die ihre Gebote vor den Gesetzen eines Staates bevorzugen.
Viele jüdische Gläubige haben auch schon gesagt, dass ihnen die Gesetze egal sind, wenn man die Zwangsbeschneidung verbieten würde. Da wäre also die religiöse Pflicht größer. Ich denke nicht das nur Muslime das so sehen, sondern auch Juden, Christen und andere Gläubige.
Am Ende sind die Gebote Gottes eben wichtiger, als die Gesetze eines Landes, weshalb ich aber nicht sagen würde, dass gerade Muslime unsere Gesetze ablehnen. Eben so wenig wie es Christen tun, oder Juden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:27
Bone02943 schrieb:Wie viele Christen sehen denn die Gebote der Bibel, bzw. die Bibel selbst, über den Gesetzen?
Kannst Du mir ein Gebot der Christen nennen das gegen unser Grundgesetz verstößt? Du sollst nicht ehebrechen vielleicht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:27
@staples
Es zeigt mir eigentlich nur auf das Menschen interpretieren. Handeln ist was anderes und daran kann man in etwa die Interpretation ablesen. So ist es wohl nicht so das 27% der zweit oder dritt Generation türkischer Einwanderer straffällig werden. Oder schon?
Optimist schrieb:was wo usus ist oder nicht.
Was wo usus ist sagt nichts über das Individuum aus, das ist der Punkt. Vorallem in Ländern mit Regimen, Diktaturen und Monarchen ist vieles usus was nicht usus des Individuums sein muss.
Frauen sind ja da genau so Teil der Gesellschaft wie andere unliebsame Individuuen wie Homosexuelle ect. Frauenunterdrückung oder ihre sexuelle Ausbeutung ist ja bekanntlich bei uns auch gegeben. Hier wohl eher aber durch Leute mit Macht die meinen sie können sich da einiges erlauben. So einer wurde gerade noch demokratisch zum Führer eines der mächtigsten westlichen Nationen gewählt. Alles recht unstimmig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:28
Bone02943 schrieb:Es geht mir nicht um relativierung, sonder darum wie religiöse halt so ticken. Und ich denke nicht das Muslime die einzigen, die ihre Gebote vor den Gesetzen eines Staates bevorzugen.
Viele jüdische Gläubige haben auch schon gesagt, dass ihnen die Gesetze egal sind, wenn man die Zwangsbeschneidung verbieten würde. Da würe also die religiöse Pflicht größer. Ich denke nicht das nur Muslime das so sehen, sondern auch Juden, Christen und andere Gläubige.
Am Ende sind die Gebote Gottes eben wichtiger, als die Gesetze eines Landes, weshalb ich aber nicht sagen würde, dass gerade Muslime unsere Gesetze ablehnen. Eben so wenig wie es Christen tun, oder Juden.
Welche Gebote in der Bibel widersprechen denn unseren gesetzen?
Die, die es tun, werde jedenfalls nicht propagiert.

Das sieht bei Lehren aus dem Koran zum teil anders aus,


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:29
@shionoro
@neugierchen

Es geht mir nicht um einzelne Gebote. Sondern was Gläubige, anderer Religionen als wichtiger empfinden. Und ich denke da nehmen sich Muslime nichts von anderen Glaubensgemeinschaften.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:30
shionoro schrieb:Die, die es tun, werde jedenfalls nicht propagiert
Weiss nicht, der Papst bekommt gerade eins auf den Deckel wie seine Institution mit Kinderschändern umgeht. Die stellen sich ja auch gern mal über den Staat. Gäbs sowas in der muslimischen Gemeinde man würde wohl die Institution verbieten wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:31
wichtelprinz schrieb:Frauen sind ja da genau so Teil der Gesellschaft wie andere unliebsame Individuuen wie Homosexuelle ect. Frauenunterdrückung oder ihre sexuelle Ausbeutung ist ja bekanntlich bei uns auch gegeben.
Nur damit ich Dich richtig verstehe. Bei uns werden Frauen im allgemeinen so behandelt wie die Frauen im allgemeinen in Afghanistan behandelt werden?

Also alles passiert nur innerhalb der Familien, selbst gewählt?

Merkst du das da schon grundlegende Verständnisprobleme "begraben" liegen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:31
Bone02943 schrieb:weshalb ich aber nicht sagen würde, dass gerade Muslime unsere Gesetze ablehnen.
Ich schon. Und du relativierst schon wieder, warum? Nur weil die einen das auch machen, ist das andere genau so Scheiße.
Wobei die Konsequenzen wieder andere sind. Der Jude lässt den Buben beschneiden obwohl verboten, so ein Lauser. Der Muslim verbreitet den Islam mit einem Anschlag. Ist ja auch fast das Gleiche. Bis auf alles.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:32
neugierchen schrieb:Nur damit ich Dich richtig verstehe. Bei uns werden Frauen im allgemeinen so behandelt wie die Frauen im allgemeinen in Afghanistan behandelt werden?
Nö Du vestehst es nicht richtig aber ich habe ehrlich gesagt auch nichts anderes erwartet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:33
Bone02943 schrieb:Es geht mir nicht um einzelne Gebote. Sondern was Gläubige, anderer Religionen als wichtiger empfinden. Und ich denke da nehmen sich Muslime nichts von anderen Glaubensgemeinschaften.
Das denke ich schon. Jedenfalls in Deutschland, in den USA mag das wieder anders aussehen.
Aber in Deutschland wirst du es selten sehen, dass Christen sich überhaupt in konflikt mit der gesellschaft sehen.

Selbst die meisten hardliner die die gesellschaft als sündig ansehen kommen in ihr relativ gut klar.

Die begehen keine Gewalttaten, die sind auch nicht skeptisch der polizei und dem staat gegenüber für gewöhnlich und daher gibt es keine probleme. Es gibt ausnahmen, klar, aber eher selten.

Das ist eine ganz andere situation.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:35
wichtelprinz schrieb:Weiss nicht, der Papst bekommt gerade eins auf den Deckel wie seine Institution mit Kinderschändern umgeht. Die stellen sich ja auch gern mal über den Staat. Gäbs sowas in der muslimischen Gemeinde man würde wohl die Institution verbieten wollen.
Und jedes mal, wenn er das tut, steigen in D die austritte weiter.
Was sagt uns das über die christen in D, die zum großteil nichtmal katholiken sind?

Gibt es denn einen aufschrei unter Muslimen wenn irgendein wichtiger gelehrter in der arabischen welt schlimme sachen sagt oder tut?
Wüsste ich nicht, da heißt es dann, obwohl der hier sogar eventuell rumtouren kann, dass der ja gar nicht so wichtig sei.

Obwohl solche Fatwas oder anderen aussagen einen großen einfluss auf manche schichten der hier lebenden muslime haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:35
shionoro schrieb:dass Christen sich überhaupt in konflikt mit der gesellschaft sehen.
Doch ich glaube sogar "reinstchristen" waren an sowas beteiligt.
Wikipedia: Sexueller_Missbrauch_in_der_römisch-katholischen_Kirche


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:35
wichtelprinz schrieb:Es zeigt mir eigentlich nur auf das Menschen interpretieren. Handeln ist was anderes und daran kann man in etwa die Interpretation ablesen. So ist es wohl nicht so das 27% der zweit oder dritt Generation türkischer Einwanderer straffällig werden. Oder schon?
Nun, die Gedanken sind frei. Aber ist es gar sooo weit hergeholt, dass Gedanken AUCH etwas mit Einstellungen, Denkweisen, möglicherweise mit zukünftigen Entwicklungen zu tun haben KÖNNTEN?
Ich könnte jetzt auch flott behaupten, ich möchte gerne die muslimischen Länder mit Atomwaffen überziehen bis sich dort kein Insekt mehr regt. Würdest du dann sagen, dass ich muslimfeindlich bin? NEIN, denn ich habe ja noch nichts dergleichen GETAN. Stimmts?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:36
@shionoro

Es ging in dem Beitrag aber nicht um Gewalttaten. Sondern darum was Religiöse als wichtiger befinden.
Beitrag von staples, Seite 1.336


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:36
@wichtelprinz

Wie gesagt, schau dir danach mal die Kirchenaustrittszahlen an.
Dann weißt du, dass die katholiken sowas nicht einfach entschuldigen und einen auf 'das hat doch nichts mit der kirche zu tun' machen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:37
@Bone02943

´Da Christen durchaus einen relativ großen teil ihrer eigenen schrift ignorieren, ist relativ klar, was hier die antwort ist.

Du kannst den heutigen Deutschen Christen da überhaupt nicht mit der Fraktion der Muslime vergleichen, die sofort kotzen will wenn sie aus versehen schweinefleisch essen oder an djinns glauben.
Und auch der Otto normal Muslim ist da durchaus wesentlich skeptischer gegenüber der Gesellschaft eingestellt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:39
wichtelprinz schrieb:behandelt werden? Nö Du vestehst es nicht richtig aber ich habe ehrlich gesagt auch nichts anderes erwartet
Dann erkläre es doch wenn Du als einziger negierst das Frauen in anderen kulturellen Kreisen andere Wertigkeiten erfahren. Und eben das diese kulturellen Einflüsse abfärben auf alle die in ihnen leben.
staples schrieb:Nun, die Gedanken sind frei. Aber ist es gar sooo weit hergeholt, dass Gedanken AUCH etwas mit Einstellungen, Denkweisen, möglicherweise mit zukünftigen Entwicklungen zu tun haben KÖNNTEN?
Das kann man nur unterstreichen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 12:42
wichtelprinz schrieb:Frauen sind ja da genau so Teil der Gesellschaft wie andere unliebsame Individuuen wie Homosexuelle ect. Frauenunterdrückung oder ihre sexuelle Ausbeutung ist ja bekanntlich bei uns auch gegeben. Hier wohl eher aber durch Leute mit Macht die meinen sie können sich da einiges erlauben. So einer wurde gerade noch demokratisch zum Führer eines der mächtigsten westlichen Nationen gewählt. Alles recht unstimmig.
Schön dass es #metoo auch in diesen Thread geschafft hat. Ich warte nur noch darauf dass mich beim Scheißen der Dreck von unten in die maskulinen Eier kneift.
Obwohl, wenn man schon relativiert, dann vielleicht nicht Äpfel mit Baumaschinen vergleichen. Dort ist es Teil der religösen Kultur, in der Tradition tief verankert. (ich such dir jetzt nicht die Suren raus, lass es einfach) Bei der anderen Seite dreht die halbe Welt völlig am Rad und zerfleischt sich selbst.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt