Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migrantengewalt in Deutschland

51.298 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:28
@Tussinelda

Und warum steht in mehr familien mit Migrationshintergrund häufiger bildung nicht ganz oben auf der tagesordnung, gibt es gewalt in der familie und ist der soziale status gering?


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:29
@neugierchen

Ach die Passage wurde hier schonmal diskutiert, da geht das alles sehr schnell, dass Leute sagen, dass eine Schülerbefragung ja gar keine echte studie wäre und nicht gilt.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:30
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ach die Passage wurde hier schonmal diskutiert, da geht das alles sehr schnell, dass Leute sagen, dass eine Schülerbefragung ja gar keine echte studie wäre und nicht gilt
Sie verlinkte diese Seite ja genau aus dem Grund um das Gegenteil zu beweisen. Geht ja noch viel weiter.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:30
@shionoro
Weil die meisten Migranten wohl in die unteren sozialen Schichten migrieren. Und das ja auch kein Problem für die Wirtschaft ist, die ihre Tellerwäscher, Spargelstecher und Tischabräumer braucht.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:31
@wichtelprinz

Braucht die Wirtschaft das denn heute noch?
Und ich bitte dich, wir reden hier über leute in 4ter Generation, nicht über nen Spargelstecher der gerade angekommen ist.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:32
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Aeil die meisten Migranten wohl in die unteren sozien Schichten migrieren. Und das ja auch kein Problem für die Wirtschaft ist die ihre Tellerwäscher, Spargelstecher und Tischabräumer braucht.
Stimmt, in höher dotierten Berufen konkurrieren sie nicht so mit der vorherigen Bewohnern. Das wird ja auch den Mindestlohn ad absurdum führen. aber das hat in dem Thread nur am Rande zu tun.

Ist aber natürlich auch ein Belastungsfaktor, der aber natürlich nicht ziehen kann.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:32
@shionoro
Du solltest wissen das man aus den Schichten nur schwerlich ausbrechen kann.
Und ja oder arbeiten bei Euch nicht viele Migranten in solchen Jobs?


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:35
@wichtelprinz

Also kann ein armer migrant gar nichts daran machen, wenn er seine Frau schlägt und seine Kinder keinen Bock auf Schule haben?
Obwohl er es unbedingt will?
Traust du ihm so wenig zu?


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:35
@neugierchen
ja, woraus Du ein kulturelles, ethnisches Problem machst, obwohl ja auf die Belastungsfaktoren hingewiesen wird. Was bedeutet, Menschen mit Migrationshintergrund/Migranten haben oft genau die Belastungsfaktoren, haben Deutsche diese auch, dann gleicht sich der Anteil an Gewalttaten an. Ich schrieb hier schon, Migranten haben EINES gemeinsam, sie sind hier eingewandert. Sie haben weder die gleiche Kultur, noch die gleiche Ethnie. Sie haben aber öfter unter den Belastungsfaktoren zu leiden, als Menschen, die nicht eingewandert sind. Leiden die Einheimischen unter den gleichen Belastungsfaktoren, dann gleicht sich das an. Was genau verstehst Du daran nicht?


2x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:35
@Tussinelda

Wie stark gleicht er sich denn an?


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:37
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:haben Deutsche diese auch
Liest Du das aus

Prävention durch Integration ist deshalb angezeigt.[/b]

oder aus

Bei der Gegenüberstellung von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund ist freilich zu beachten, dass sich diese beiden Gruppen in zahlreichen soziodemographischen Merkmalen unterscheiden. Auch bei Jugendlichen ohne Migrationshintergrund gibt es je nach Sozialstruktur Unterschiede. Dies zeigt sich zum Beispiel bei Häufigkeit und Formen von Gewalt je nach Schultypus. Ein Teil der Jugendlichen mit Migrationshintergrund hat beispielsweise gewaltlegitimierende Männlichkeitsnormen internalisiert, besitzt eine geringere Schulbildung, hat oft eigene Gewaltopfererfahrungen gemacht, ist häufiger von staatlichen Transferleistungen abhängig und so weiter.



Bitte jetzt mal genau und bis zum ende
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Leiden die Einheimischen unter den gleichen Belastungsfaktoren
Sie können doch gar nicht unter den gleichen leiden. Was verstehst Du daran nicht?



5x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:39
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Sie können doch gar nicht unter den gleichen leiden. Was verstehst Du daran nicht?
können sie nicht? Woraus schliesst Du das?


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:41
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:können sie nicht? Woraus schliesst Du das?
Wie möchtest Du diesen Passus
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Migrationshintergrund hat beispielsweise gewaltlegitimierende Männlichkeitsnormen internalisiert,
auf deutsche Jugendliche übertragen. Nur ein Beispiel unter vielen, aber wir möchten ja Stück für Stück zu einem Ergebnis kommen.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:49
@neugierchen
wo steht da, dass dies ausschliesslich bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund vorkommen kann?


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 10:57
@Tussinelda

Na warum glaubst du werden die jugendlichen mit Migrationshintergrund da ausgesondert?


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 11:03
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Na warum glaubst du werden die jugendlichen mit Migrationshintergrund da ausgesondert
Preisfrage .... weil man es differenziert betrachten muss?


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 11:12
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Also kann ein armer migrant gar nichts daran machen, wenn er seine Frau schlägt und seine Kinder keinen Bock auf Schule haben?
Obwohl er es unbedingt will?
Er kanm genau gleich viel machen und nicht machen wie Eure bluteigene Unterschicht. Desshalb ähneln sich ja die Symptome so.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 11:13
@wichtelprinz

Warum ist denn dann nun die hiesige unterschicht und die unterschicht von anderne migrantengruppen die zur circa selben zeit kamen kleiner oder weniger von dem Problem betroffen, wenn man es in prozentualen anteilen vergleicht?


melden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 11:14
@neugierchen
das Wörtchen "beispielsweise" und eine darauffolgende Aufzählung scheint hier nicht jedem geläufig.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

19.01.2018 um 11:15
@shionoro
Es wird ganz viele Gründe haben aber wohl kaum auf nur die Ethnie oder nur die kulturellen Hintergründe abzuwälzen sein. Das ist sichs einfach gemacht ohne Mehrwert der Erkenntnisse.


1x zitiertmelden