weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2018 um 21:42
@wichtelprinz
Schönes Schaubild...


An Ausländerfeindlichkeit kanns nicht liegen, wenn zB Indien, Algerien oder Marokko die eigenen jungen Männer nicht zurück nimmt.


Woran also liegts???

vielleicht magst du erklären, WARUM diese Länder die überwiegend jungen Männer nicht zurückwollen,die sich auf teils lebensgefährlichen Wegen nach EU/resp. D durchgeschlagen haben?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2018 um 22:18
lawine schrieb:vielleicht magst du erklären, WARUM diese Länder die überwiegend jungen Männer nicht zurückwollen,die sich auf teils lebensgefährlichen Wegen nach EU/resp. D durchgeschlagen haben?
seh ich aus wie deren Botschafter?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2018 um 22:30
wichtelprinz schrieb:
Genau das die meisten Migranten aus einer Ethnie nicht kriminell sind. Und somits kaum die Ethnie ist die sie kriminell macht
warum steht bei lauter rechtschaffenen Menschen das Problem der Nichtrücknahme durch die Heimatländer überhaupt an?
wie gesagt, das Stichwort "Fremdenfeindlichkeit" zieht nicht, wenn zahlreiche Länder ihre Bürger nicht zurücknehmen (Ägypten, Algerien, Marokko, Äthiopien, Benin, Burkina Faso, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Mali, Niger, Nigeria, Tunesien, Bangladesch, Indien, Pakistan, Libanon)-- andere Länder aber sehr wohl.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2018 um 23:11
@lawine
lawine schrieb:warum steht bei lauter rechtschaffenen Menschen das Problem der Nichtrücknahme durch die Heimatländer überhaupt an?
Weil man auch ohne "Gewaltkriminell" zu sein sich nicht illegal in einem Land aufhalten darf . Darum könnte das Problem vielleicht unter anderem bestehen.

und "Unrechtschaffende" kann man ja schon inerhalb Europa nicht einfach zurückgeben weil Personenfeizügigkeit. Also uns wurde das so verklickert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2018 um 23:12
@wichtelprinz
keine Auseinandersetzung mit der Frage, folglich keine Antwort darauf, warum sich die aufgezählten Länder weigern ihre jungen männer zurück zu nehmen?

keine Antwort ist manchmal Antwort genug


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2018 um 23:21
lawine schrieb:keine Auseinandersetzung mit der Frage, folglich keine Antwort darauf, warum sich die aufgezählten Länder weigern ihre jungen männer zurück zu nehmen?
woher hast Du denn das speziell junge Männer nicht zurückgenommen werden? Da Du dies hier ja schon ein paar mal erwähnt hast die jungen Männer. Im Welt Artikel gings um
Die Bundesregierung hat „besonders problematischen Staaten“ Brandbriefe geschickt, weil die sich weigern, abgelehnte Asylbewerber zurückzunehmen. Die Länder verfolgen oft wirtschaftliche Interessen.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article152534336/Diese-17-Staaten-behindern-Abschiebungen-aus-Deutschland.html

Woher hast Du Deine Erkenntnisse zu den jungen Männern die nicht zurück genommen werden? Einfach so, bevor Du hier Deinen Schwall über mich hinein(er)brichst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.01.2018 um 23:30
@wichtelprinz
Ich wusste gar nicht, dass Du hier der Botschafter sämtlicher ausländischer Regierungen bist, die angelehnte Asylbewerber nicht zurücknehmen. Oder warum wird hier so penetrant auf eine Antwort gedrängt, bzw. auch noch impliziert, dass es irgendwas bedeutet, dass Du nicht antworten kannst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 02:18
wichtelprinz schrieb:Woher hast Du Deine Erkenntnisse zu den jungen Männern die nicht zurück genommen werden
na aus dem von dir verlinkten Artikel, oder liest du nicht, was du verlinkst??
in diesem wird ausschließlich auf Männer Bezug genommen, ich zitiere die Wortwahl:
Probleme gebe es nun einmal besonders häufig mit allein reisenden jungen Männern aus Nordafrika,
außerdem:
abgelehnte Asylbewerber, eigenen Bürger, Tunesier, Pakistaner (sic), Nordafrikaner, Asylbewerber,
und hier der Bezug zum threadthema:
Es geht um Straftaten, die durch Ausländer verübt werden: Tunesier machen fast ein Viertel aller ermittelten tatverdächtigen Zuwanderer aus. Dabei stellen Tunesier insgesamt nur vier Prozent aller Migranten im Freistaat...

Spätestens seit den Silvester-Übergriffen in Köln und anderen Städten will die Politik gegenüber kriminellen Ausländern etwas strenger sein.
#selbstverständlich ist die gesamte aufzählung im maskulinum verfasst - entsprechend aus dem Artikel kopiert.

solltest du der Meinung sein, dass es sich aUCH um abzuschiebende Straftäterinnen resp um abzuschiebende Frauen handeln WÜRDE , müsstest du einen entsprechenden Artikel verlinken, in dem die weibliche Form zumindest gelegentlich genutzt wird (also Bürgerin, Asylbewerberin, Ausländerin, Zuwanderin, Tunesierin......)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 06:17
lawine schrieb:Probleme gebe es nun einmal besonders häufig mit allein reisenden jungen Männern aus Nordafrika,
und die gibts bei der Rückschiebung?
Die Zahl war zuletzt rapide angestiegen. Im Dezember und Januar wurden rund 85 Prozent aller Asylsuchenden aus dem Staat in Nordafrika nach Nordrhein-Westfalen geschickt. Hinzu kam, dass die Behörden mit dieser Gruppe ähnliche Erfahrungen wie die Sachsen mit Tunesiern machen. Probleme gebe es nun einmal besonders häufig mit allein reisenden jungen Männern aus Nordafrika, erklärte ein Sprecher des Innenministeriums.
lawine schrieb: oder liest du nicht,
doch aber ganze zusammenhängende Sätze und nicht Konstrukte.
entweder hast Du meine Frage nicht verstanden oder den Text da.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 08:47
@wichtelprinz

darum gings:
lawine schrieb:... WARUM diese Länder die überwiegend jungen Männer nicht zurückwollen,die sich auf teils lebensgefährlichen Wegen nach EU/resp. D durchgeschlagen haben?
lawine schrieb:warum steht bei lauter rechtschaffenen Menschen das Problem der Nichtrücknahme durch die Heimatländer überhaupt an?
wie gesagt, das Stichwort "Fremdenfeindlichkeit" zieht nicht, wenn zahlreiche Länder ihre Bürger nicht zurücknehmen.

(Ägypten, Algerien, Marokko, Äthiopien, Benin, Burkina Faso, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Mali, Niger, Nigeria, Tunesien, Bangladesch, Indien, Pakistan, Libanon)-- andere Länder aber sehr wohl.
Die Frage - sogar groß geschrieben - war: Warum wollen die Länder ihr Landsleute nicht zurück (zumindest verstand ich Lawines Posts dahingehend).
Deine Antworten hatten mMn nicht sehr viel mit der Fragestellung zu tun.
lawine schrieb:Probleme gebe es nun einmal besonders häufig mit allein reisenden jungen Männern aus Nordafrika,
wichtelprinz schrieb:und die gibts bei der Rückschiebung?
Ja - eben WEIL die Länder ihre Landsleute nicht zurück haben wollen.
Weshalb also NICHT?
wie gesagt, das Stichwort "Fremdenfeindlichkeit" zieht nicht
also Fremdenfeindlichkeit dieser Länder war gemeint, welche niemanden zurück wollen ... (und dass es diese ja wohl schlecht sein kann als möglicher Grund).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 09:06
Optimist schrieb:Deine Antworten hatten mMn nicht sehr viel mit der Fragestellung zu tun.
Mein Link schon in dem gesagt wurde: wirschaftliche Gründe(?)

Aber vielleicht bin ich ja tatsächlich hier Euch so Fragen zu beantworten?
Ich denk nicht. Ich denk auch nicht dass wenn ihr sie mir stellt sie ernst gemeint sein können.
Optimist schrieb:Ja - eben WEIL die Länder ihre Landsleute nicht zurück haben wollen.
Weshalb also NICHT?
@Optimist
@lawine

Also für Euch zwei, ich kann nur die Gründe nennen die im Link genannt wurden .
Das Feld der Spekulationen ist also Euch überlassen und ihr könnts bewirtschaften, aber ohne mich wenns geht? Meinst ist das möglich ohne mich mit Grossbuchstaben zu belästigen als MÜSSTE ich es wissen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 10:55
@lawine
sag mal, was ist denn eigentlich das Problem hier? Das in allen Artikeln von Asylbewerbern die Rede ist, egal um was es geht? Das Asylbewerber so gut wie nie in der weiblichen Form verwendet wird? Und daraus versuchst Du zu konstruieren, es geht bei Rückführungen und den Problemen dabei ausschliesslich um Männer und dazu noch junge straffällige? Nein, die Rückführungen in bestimmte Länder funktionieren generell sehr schleppend, was im Asylgesetzethread auch schon hinreichend belegt wurde. Es liegt an der Bürokratie, daran, dass Passersatzpapiere nicht ausreichend lange gültig sind, wirtschaftliche Gründe etc.
Es ist nicht diskussionsförderlich, so zu "diskutieren", wie Du es gerade machst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 14:29
@Tussinelda
Es liegt auch oftmals an falschen Altersangaben wie die FAZ berichtete

https://www.google.de/amp/m.faz.net/aktuell/politik/inland/fluechtlinge-viele-angeblich-minderjaehrige-sind-ueber-18-jah...

"Rund 33.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden aktuell in Deutschland betreut, so die Zahlen des Bundesfachverbands unbegleitete minderjährige Flüchtlinge von Mitte Oktober"
Und somit genießen 43% also 14.190 besonderen Schutz der ihnen nicht zustehen dürfte.
Der Polizei ist auch bei multikulturellen verhalten die Hände gebunden was sowohl die Beamten frustriert als auch die Anwohner die dabei zusehen wie jemand eine Straftat begeht und trotzdem keinerlei Einschränkungen zu fürchten hat. Siehe Artikel des Focus.


https://www.google.de/amp/s/amp.focus.de/politik/deutschland/rechtliche-huerden-junge-fluechtlinge-tyrannisieren-mannhei...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 14:33
@Kurt.hustle
das hat aber mit der Rücknahmewilligkeit des Herkunftlandes erst mal nix zu tun


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 14:42
@Tussinelda
Die Länder sind froh wenn sie diese statistisch gesehen kriminell auffälligste Altersgruppe nicht selbst betreuen müssen. Die Angabe eines falschen Alters ist kein Kavaliersdelikt sondern Urkundenfälschung die mit Gefängnisstrafe sanktioniert werden kann.
Australien weist allein reisende junge muslimische Männer direkt an der Grenze ab und Schifft sie auf Inseln. Mit der Begründung "die machen eh nur Ärger" ....ähnlich machen es auch Kanada und Japan. Es wird ja schon in den Auffanglagern gezielt darauf hingewiesen das die Chancen nicht abgeschoben zu werden in Deutschland am größten sind deshalb war und ist Deutschland Anlaufstelle numero uno in Europa.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 14:46
@Kurt.hustle
und das hat jetzt was damit zu tun, wie die Rücknahmewilligkeit ist?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 14:48
@Kurt.hustle

Da kann der Dank der Bevölkerung nur noch mal wieder den Grünen gelten, die eine Einstufung der Maghreb Staaten als sichere Herkunftsländer im vergangenen Jahr im Bundesrat verhindert haben. Das nützt nur den geschädigten wenig.

Wenn ich ein Herkunftsland wäre, würde ich die Rücknahme der Personen, die im Fokusartikel beschrieben wurden, auch so lange wie möglich hinauszögern. Da kann ich schon verstehen, dass das Interesse begrenzt ist. Wenn man sich dann noch die Kriminalitätsstatistik zB von Algeriern anschaut, sieht man, dass von dieser Gruppe nahezu 50% (!) strafrechtlich in Erscheinung traten. Dann bekomme ich jedenfalls eine Idee, dass der eine oder andere vielleicht gar nicht wegen seiner politischen Betätigung, sondern völlig unerwartet wegen Straftaten in seinem Heimatland verfolgt wurde.

Nicht, dass da etwas ein Missbrauch von Asyl vorliegt, oder ?

Insofern sollte man die Einstufung der Maghreb Staaten schnell nachbessern und solche Personen zz ausweisen.
Schließlich ruinieren einige Unbelehrbare auch den Ruf der vielen, die sich nichts zu Schulden kommen lassen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 14:49
@Tussinelda
Das die Länder verständlicherweise froh sind weniger unbelehrbare Intensivstraftäter im Land zu haben und so viel Geld sparen (Knast, Therapie etc.) . Ganz logisch


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 14:50
@Kurt.hustle
und warum nehmen sie dann nicht die zurück, die keinen Aufenthaltsstatus bekommen aber gar nicht kriminell sind?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.01.2018 um 14:50
@sacredheart
Absolut richtig......


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt