weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 11:57
Optimist schrieb:Ist es aber eine gleiche Tat, jedoch aus unterschiedlichen Motiven heraus, dann würde ich einen Unterschied machen.
Hier wäre dann die Frage wie man Prä also davor die Motive bestimmen möchte für die Prävention.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 11:59
@Optimist

Den Fokus muss man viel mehr auf die Motive legen, als das man sich auf die Herkunft beschränkt.
Es sind immer die Motive die auch vor Gericht eine Rolle spielen. Und nicht ob die Eltern zum Teil Deutsch deutsch/italienisch sind.
Aber hier bekommt man oft den Eindruck das es manchen leuten wichtiger ist, sich an der Herkunft zu verbeissen, anstatt mal die Motive zu betrachten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:01
Optimist schrieb:Ist es aber eine gleiche Tat, jedoch aus unterschiedlichen Motiven heraus, dann würde ich einen Unterschied machen.
wichtelprinz schrieb:Hier wäre dann die Frage wie man Prä also davor die Motive bestimmen möchte für die Prävention.
das kann man natürlich erst, sobald die erste Tat in diesem Sinne erfolgt war (bezüglich Motiv und möglichem kulturellem Hintergrund ):
Optimist schrieb: je nach kulturellem und soziologischem Hintergrund - welcher für die Tat relevant bzw. beeinflussend war.
Was ich meine: nicht zuschauen, wie sich Taten aus bestimmten Motiven ananeinderreihen sondern nach der ersten Tat im obigen Sinne präventiv reagieren.
Bone02943 schrieb:Den Fokus muss man viel mehr auf die Motive legen, als das man sich auf die Herkunft beschränkt.
da bin ich bei dir.
Aber ich plädiere eben dafür den kulturellen Hintergrund nicht ganz außen vor zu lassen, so wie es manche wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:03
@Optimist
also wenn es eine gemischte Gruppe ist, die sich überlegt einen Laden zu überfallen, dann würdest Du trotzdem in Betracht ziehen, dass dann bei dem einen der kulturelle Hintergrund das Motiv wäre, beim anderen dann aber nicht? Welcher kulturelle Hintergrund wäre denn so, dass man bewaffnet einen Laden überfällt und Menschen bedroht? Und warum spielt der kulturelle Hintergrund nur dann eine Rolle, wenn es kein Deutscher Hintergrund ist?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:07
Tussinelda schrieb:also wenn es eine gemischte Gruppe ist, die sich überlegt einen Laden zu überfallen, dann würdest Du trotzdem in Betracht ziehen, dass dann bei dem einen der kulturelle Hintergrund das Motiv wäre, beim anderen dann aber nicht?
Muss nicht sein, aber kann.
Ich denke, es könnte sogar jeder ein anderes Motiv haben (vielleicht bei dem einen pure Rache für was auch immer, bei einem anderen Frust auf diese westliche Welt, bei wieder einem anderen Bereicherung)
Welcher kulturelle Hintergrund wäre denn so, dass man bewaffnet einen Laden überfällt und Menschen bedroht?
wie ich gerade schrieb, Frust und Hass auf die westliche Konsumgesellschaft.
Aus diesem Grund MIT begehen ja auch so manche Linksautonome ihre Taten (Autos anzünden, Läden zusammenkloppen...)- denke ich mal.
Und warum spielt der kulturelle Hintergrund nur dann eine Rolle, wenn es kein Deutscher Hintergrund ist?
Im Falle eines deutschen Linksradikalen ist es dann natürlich auch wieder ein anderer kultureller Hintergrund.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:07
Tussinelda schrieb:aha, also geht es ums Motiv, es hat also NICHTS mit dem Deutschsein/Migrationshintergrund/Migration zu tun.
Das Motiv wird fast immer Habgier sein. Falls sich aber herausstellt, dass 80% aller Einbrüche auf Tunesier zurückgehen, wird halt dennoch ein Zusammenhang bestehen.. ich denke, du verwechselst hier die psychologische Ebene mit der soziologischen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:08
Optimist schrieb:das kann man natürlich erst, sobald die erste Tat in diesem Sinne erfolgt war (bezüglich Motiv und möglichem kulturellem Hintergrund ):
Bist Du Dir sicher das da das Wort Präventiv seinem Sinn gerecht wird?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:09
wichtelprinz schrieb:Bist Du Dir sicher das da das Wort Präventiv seinem Sinn gerecht wird?
ja, beVOR halt eine 2. Tat erfolgt (also diese möglichst verhindern)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:17
Optimist schrieb:ja, beVOR halt eine 2. Tat erfolgt (also diese möglichst verhindern)
Ja wenn Du meinst, dass man keine Vorbeugungen trifft nach dem eine Tat geschehen ist. Ich dachte immer die ganze Strafverfolgung täte dies aber wie man sich irren kann -.-


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:25
wichtelprinz schrieb:Ja wenn Du meinst, dass man keine Vorbeugungen trifft nach dem eine Tat geschehen ist.
der Eindruck kann leicht entstehen, wenn man aus den Medien mitbekommt, wie - sogar Mehrfachtäter - immer wieder auf freien Fuß kommen, sich noch eins lachen und der Prozess - wenn überhaupt - dann erst sonstwann ist.
(wurde hier im Thread schon thematisiert)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:50
@Optimist
Ist Dir auch schon mal in den Sinn gekommen, dass Du in den Medien jene Fälle geboten bekommst bei denen es vielleicht was zu bemängeln gibt aber sie fernab von jener Zahl sind bei denen alles richtig läuft? Bist Du Dir sicher die Lage aus einer vorselektion richtig einschätzen zu können?
Oder wärs einfach wiedermal zu viel Arbeit mit konkreten Zahlen zu operieren, also zB so und so viele Verfahren und so und so viele davon fragwürdig, liederlich oder unprofessionell bearbeitet da es zu Widerholungstaten kam.

Es gab in Deutschland ja bekanntlich pro Jahr so um die 6miillionen Straftaten. Jetzt willst Du mir ja wohl nicht erzählen, dass Du aus den Medienberichten dazu im gesammten eine seriöse Aussage machen kannst wie präventiv die Strafverfolgung ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 12:57
@wichtelprinz
Dann frag einfach mal z.B. LDS (oder so ähnlich) - der user welcher Polizist ist (es gibt hier auch noch weitere Polizisten, was ich so mitbekam), wie die Praxis aussieht.
Er schrieb dazu schon einiges und wie überlastet der Justizapparat samt Polizei ist. Aber ist natürlich nur seine Meinung, muss man alles nicht glauben, schon klar.

Auch aus dem Privatbereich könnte ich Meinungen von Polizisten wiedergeben, aber zählt nicht als Beleg, ich weiß.

Aber egal was du nun glaubst oder nicht - ich zweifle zumindest nicht an, wie überlastet manche Staatsbedienstete sind.
Und vor diesem Hintergrund glaube ich nicht, dass dies recht übertrieben ist - auch wenn Medien zuweilen einfärben und logischerweise gewinnorientiert arbeiten :
Optimist schrieb:wie - sogar Mehrfachtäter - immer wieder auf freien Fuß kommen, sich noch eins lachen und der Prozess - wenn überhaupt - dann erst sonstwann ist.(wurde hier im Thread schon thematisiert)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 13:03
@Optimist
Du scheinst einfach etwas gegen eine seriöse aufarbeitung zu haben und belässt es lieber beim wilden spekulieren. Nochmals, es sind rund 16'000 Straftaten pro Tag. Das man diese aus Medien beurteilen kann ist wohl dem Hinterletzen klar, dass dies nicht geht. Vom hören sagen wird man auch keine seriöse Aussage über 6millionen Straftaten und deren Strafverfolgung machen können. Daten wären gefragt für die Beurteilung der Strafverfolgung nicht zwanghaftes rumspekulieren anhand von einzelnen Beispielen welche man dann aufs Ganze niederbricht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 13:06
wichtelprinz schrieb:Du scheinst einfach etwas gegen eine seriöse aufarbeitung zu haben
nee, hab ich nicht.
Ich hab aber was dagegen, den Kopf vor ganz offensichtlichen Tatsachen in den Sand zu stecken:
Optimist schrieb: ich zweifle zumindest nicht an, wie überlastet manche Staatsbedienstete sind.
Wenn du dieses auch nicht anzweifeln solltest, dann müsste doch eigentlich klar sein, dass auch die Prävention nicht so gestaltet werden kann wie es wünschenswert wäre.
Denn so viel ich weiß gibt's auch nicht genügend Sozialarbeiter.
Wenn du jedoch meinst, die Manpower reicht in allen Bereichen aus um Gewalt adequat vorbeugen zu können, nun denn. Deine Meinung, meine nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 13:22
Optimist schrieb:offensichtlichen Tatsachen in den Sand zu stecken
Offensichtliche Tatsachen lassen sich anhand von Datenreihen belegen. Kommt jetzt noch was dazu oder nur weitere Behaultungen der Existenz von der offensichtlichen Tatsache das die Strafverfolgung in Deutschland nicht mehr präventiv sei.
Optimist schrieb:Wenn du jedoch meinst, die Manpower reicht in allen Bereichen aus um Gewalt adequat vorbeugen zu können, nun denn. Deine Meinung, meine nicht.
Nein ich bin der Meinung Du solltest endlich mal das Geseire mit Datensätzen unterlegen. Kommt noch was dazu oder kommt weiterhin nur der Ringelreigentanz um Deine ganz subjektive Einschätzung?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 13:25
wichtelprinz schrieb:Kommt jetzt noch was dazu oder nur weitere Behaultungen der Existenz von der offensichtlichen Tatsache das die Strafverfolgung in Deutschland nicht mehr präventiv sei.
hab ich das SO gesagt? Nein.
Meine Aussage war, dass - rein vom logischen her mMn - die Prävention nicht in ausreichendem Maße erfolgen kann, WENN an allen Ecken und Kanten Manpower fehlt. Oder bestreitest du DIESE Tatsache, dass da was fehlt? (um diese Tatsache ging es!)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 13:33
@Optimist
Optimist schrieb:Oder bestreitest du DIESE Tatsache
Auch diese Tatsache liese sich mit Datensätzen belegen. Kommt von Dir was anderes als die Behauptung dieser Tatsachen? Datensätze vielleicht? Nein? Dann stimmt ja was ich sage und Du behauptest es einfach ohne die dazu gehörenden Datensätze zu liefern. Du reist einfach Behauptung an Behauptung ohne irgend eine einmal in irgend einer weise mit Datensätzen zu unterlegen. Scheinst also immer noch nicht begriffen zu haben was ich gern hätte und auf was ich verzichten kann.

Warten wir mal ab, vielleicht hilft Dir ja irgendwann irgendjemand dabei.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 13:35
Optimist schrieb:Meine Aussage war, dass - rein vom logischen her mMn - die Prävention nicht in ausreichendem Maße erfolgen kann, WENN an allen Ecken und Kanten Manpower fehlt. Oder bestreitest du DIESE Tatsache, dass da was fehlt? (um diese Tatsache ging es!)
wichtelprinz schrieb:Auch diese Tatsache liese sich mit Datensätzen belegen. ....
Dazu (dass es an Manpower fehlt) wurde in diesem Thread schon einiges verlinkt. Wenn du das nicht zur Kenntnis genommen hast, kann ich nichts machen.

Wenn es dich beruhigt, dann sage ich jetzt, es war alles nur meine Meinung, ich streite mich jedenfalls nicht weiter mit dir darüber rum, das bringt nichts.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 13:40
Optimist schrieb:Dazu wurde in diesem Thread schon einiges verlinkt. Wenn du das nicht zur Kenntnis genommen hast, kann ich nichts machen.
Ich habe hier noch keine Datensätze gesehen welche die von Dir behaupteten Tatsachen belegen. Es mir jetzt einfach zu unterstellen ich bemühe mich zu wenig darum. Das bleibt zwar der billigen Masche treu macht aber die Aussage nicht wahrer.
Optimist schrieb:das bringt nichts
Bringt wohl soviel wie Dich mal nach Daten zu fragen welche Deine Behauptungen stürzen. Da kommt nämlich meistens gar nix ausser das es irgendwo irgendwann von irgendwem mal belegt worden wäre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 13:43
@wichtelprinz
ich weiß nicht weshalb du einen Beleg dafür brauchst, was an allen Ecken und Enden die Spatzen von den Dächern pfeifen, nämlich dass es in vielen Bereichen (Polizei, Justiz, Lehrer usw...) zu wenig Manpower gibt - alles was der Prävention dienlich wäre ... und was wohl dann vermutlich die Folgen davon sein werden.

Und ja, dass es die Spatzen pfeifen ist nur meine subjektive Meinung, es gibt real genügend Leute und keine Probleme in dieser Hinsicht.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Eine Welt Kultur"79 Beiträge