weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.269 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2018 um 18:58
Es ging um eine Containerunterkunft wo Jugendliche Ärger machen. Es wurde gesagt, dass es nur ein paar sind und man deshalb nicht Alle aus diesem Ort "entfernen" sollte.

@Shionoro an @Bone02943:
Und wie selektiert man diese wenigen?
Das Gewaltmonopol ist beim Staat, die Bewohner können die also nicht einfach rausprügeln.

Wenn die was tun, werden sie aber meist in die unterkunft zurückgeschickt und irgendwann gibt es mal ein mildes verfahren, wenn überhaupt, weil die gerichte überlastet sind.
Je nachdem wie viel Polizei da so rumläuft werden da Leute, die Angst verbreiten, nichtmal belangt.
das ist das Problem und vielleicht auch das, was dann so manchen Bewohnern am meisten "stinkt" - könnte ich mir zumindest vorstellen.
Was soll der Bewohner als dann tun? Wenn der dann will, dass alle wieder gehen, dann tut er das ja selbst aus einer Not heraus.
Klar. Und dann bleibt eben nicht aus, dass schnell mal "alle in einen Sack" gesteckt werden.
Die Bewohner sehen es niemanden an, wer zu "den Guten oder Bösen" gehört.

Und das ist genauso verständlich, auch wenn da pauschaliert würde:
Ich würde genauso verstehen, dass ein Flüchtling Deutschen gegenüber ganz allgemein skeptisch und verschlossen ist, wenn er viele Erfahrungen mit Nazis hatte.
Oder wäre das für dich auch eine unfairer Verallgemeinerung?
"Oder wäre das für dich auch eine unfairer Verallgemeinerung?"
--> diese Frage würde mich auch interessieren?

Ich würde die Frage so präzisieren: wäre die eine Verallgemeinerung schlimmer oder weniger schlimm, weniger oder mehr legitim als die andere?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2018 um 21:34
@Optimist
ich kann da nicht entnehmen, wer jetzt was in Bezug zu was geschrieben hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2018 um 22:00
@Tussinelda
das direkte Zitieren ging diesmal nicht, deshalb schrieb ich:

@Shionoro an @Bone02943:
Und wie selektiert man diese wenigen?
Das Gewaltmonopol ist beim Staat, die Bewohner können die also nicht einfach rausprügeln.
....
Ich ging mit meinem "@Shionoro an @Bone02943:..." davon aus, dass dadurch ersichtlich wird, dass alle Zitate von @Shionoro und an B. gerichtet sind.

Aber nun spätestens ist dies geklärt, dass ich nur @Shionoro zitiert hatte (versehen mit meinen Kommentaren)


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 00:54
Ich hoffe für euch alle die in solchen Treads mitschreiben, dass ihr euch wirklich mal mit dem Holocaust und Minderheitenverfolgung auseinandersetzt. DENN ES KANN UNS ALLE TREFFEN. Ich hoffe für manche dass es ihnen bewusst ist, egal welche Nation. Niemand ist besser als der Andere. Ich werde dies in jedem Tread posten.
Ich will nichts beschönigen. Aber nur weil einige Gestörte im Moment in unserer Zeit, wie damals, wieder versuchen uns aufzuhetzten, sollten wir alle in uns gehen und erst mal die Leute kennen lernen statt alle über einen Kamm zu scheren.
Schaut nicht nach dem Äusseren, sondern geht auf die Menschen erst mal zu bevor ihr urteilt. Grenzt sie nicht aus. Neutral sein bringt mehr als Menschen egal ob mit Migration oder ohne, mit Behinderung oder ohne....oder sonstwas auszugrenzen. Es sagt niemand das alle Menschen cool und toll sind. Aber warum könnt ihr nicht einmal ALLE einfach euch kennenlernen?
Bitte lasst es nicht wieder wie damals bei Hitler werden, dass Menschen umgebracht werden wegen ihrer Religion oder Herkunft. Egal wer ihr seid.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 06:56
Baruchan schrieb:Ich will nichts beschönigen. Aber nur weil einige Gestörte im Moment in unserer Zeit, wie damals, wieder versuchen uns aufzuhetzten, sollten wir alle in uns gehen
Dann bitte ich Dich um deine Lösungen - keine Probleme, keine Probleme mit Rechtspopulisten. Die Menschen (soweit meine Meinung) möchten nicht dass die Gesellschaft sich zurück entwickelt.. außer die paar denen "bunt" wichtiger ist.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 07:37
Corky schrieb:keine Probleme, keine Probleme mit Rechtspopulisten.
Ponyhof in Utopia sonst Rechtspopulismus? Nette Formel .


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 11:23
wichtelprinz schrieb:Ponyhof in Utopia sonst Rechtspopulismus? Nette Formel .
OK, dann bleiben wir prinzipiell bei deiner Methode - irgendetwas Unkontrolliertes tun, ohne Sinn und Verstand, fragen niemanden was, hören auf niemanden, erklären alle für blöd oder interpretieren ihnen eine Gesinnung an damit sie bloß schweigen.
Das funktioniert bestens! Sehe ich heute schon!


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 11:32
Corky schrieb:deiner Methode
Du kennst "meine Methode" ?
Corky schrieb:irgendetwas Unkontrolliertes tun, ohne Sinn und Verstand, fragen niemanden was, hören auf niemanden, erklären alle für blöd oder interpretieren ihnen eine Gesinnung an damit sie bloß schweigen.
Sorry wenn jemand so Bullshit schreibt wie "Bunte" wollen das sich die Gesellschaft zurückentwickelt und entweder Problemlos oder Rechtspopulismus bleibt einem wohl nichts anderes als es als das zu entlarven was solches Gerede ist - Bullshit, oder in Deinen Worten: ohne Sinn und Verstand.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 11:42
Corky schrieb:Dann bitte ich Dich um deine Lösungen - keine Probleme, keine Probleme mit Rechtspopulisten. Die Menschen (soweit meine Meinung) möchten nicht dass die Gesellschaft sich zurück entwickelt.. außer die paar denen "bunt" wichtiger ist.
Soll das heißen, dass die denen "bunt" wichtig ist, am Ende die Schuld tragen wenn es wieder im Holocaust endet?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 11:48
wichtelprinz schrieb:Du kennst "meine Methode" ?
Ja - ist im ganz Thread zu lesen. Kaum einer spricht so gegen jeden Vorschlag wie Du, das darf ich so interpretieren.
wichtelprinz schrieb:entweder Problemlos oder Rechtspopulismus
Ja, so simpel ist das - dazwischen bewegt sich die deutsche Gesellschaft.
wichtelprinz schrieb:Bullshit
Joah.
Bone02943 schrieb:Soll dasheißen das die denen "bunt" wichtig ist, am Ende die Schuld tragen wenn es wieder im Holocaust endet?
Lege mir keine Wörter in Mund wenn Du Sätze nicht verstehst.
Keine "Schuld.
Kein "Holocaust".
Bunt auf Biegen und Brechen ohne Rücksicht auf Verluste -> Ruck nach Rechts.
Da sitze ich hier und frage mich was hast Du asu den letzten 2 Jahren gelernt?!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 11:52
Corky schrieb:Bunt auf Biegen und Brechen ohne Rücksicht auf Verluste -> Ruck nach Rechts.
Also sind "die Bunten" dann Schuld für Rechtsradikalismus?
Corky schrieb:Da sitze ich hier und frage mich was hast Du asu den letzten 2 Jahren gelernt?!
Das wir das machen sollen was Rechtspopulisten und Rechtsextreme wollen, damit weniger zu den Rechtspopulisten und Rechtsextremen rennen?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 11:54
Corky schrieb:Ja - ist im ganz Thread zu lesen. Kaum einer spricht so gegen jeden Vorschlag wie Du, das darf ich so interpretieren.
Ists so oder nur in Deinen Synapsen damit sie sich ein Bild von mir malen können,so wie über "Bunte" oder Neolinke. Was sagt denn. Dein Sprachgebrauch voller Kampfbegriffe wie Bunte, wie Neolinke aus?
Corky schrieb:Ja, so simpel ist das - dazwischen bewegt sich die deutsche Gesellschaft
Entweder/Oder. entwerder keine Probleme oder Rechtspolulistische Problemlösungen?
Corky schrieb:Bunt auf Biegen und Brechen ohne Rücksicht auf Verluste -> Ruck nach Rechts.
Was sind dann für Dich bunte? Auf was bezieht sich dieses Bunt sein? Rechtspopulisten treibens ja auch gern bunt. Kampfbegriff ohne wirklichen Sinn und Verstand?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 11:56
Corky schrieb:Da sitze ich hier und frage mich was hast Du asu den letzten 2 Jahren gelernt?!
Naja, ehrlich gesagt, kann man von dir leider auch nicht allzu viel lernen, es sei denn es geht ums Geld, dann vielleicht.
Corky schrieb:Bunt auf Biegen und Brechen ohne Rücksicht auf Verluste
Die Welt ist nun mal bunt und wird es auch immer bleiben. Daran wirst du nicht ändern können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 12:05
@plemplem

Die Welt ist aber nur solange bunt, wie wir gut darauf aufpassen. Wenn ich mir staatlich verordnete Demonstrationen im Iran anschaue, ist sie schwarzverhüllt.

Das ist dann wieder das Gegenteil von bunt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 13:23
Bone02943 schrieb:Bunt auf Biegen und Brechen ohne Rücksicht auf Verluste -> Ruck nach Rechts.
Also sind "die Bunten" dann Schuld für Rechtsradikalismus?
Die "Bunt" über alles stellen, ja. (und nicht die "Bunten")
Bone02943 schrieb:Das wir das machen sollen was Rechtspopulisten und Rechtsextreme wollen, damit weniger zu den Rechtspopulisten und Rechtsextremen rennen?
Dass wir Probleme lösen sollen und sie nicht verschweigen, sonst reden und decken sie die Rechten auf - der Unterschied sollte Dir klar sein.
wichtelprinz schrieb:Dein Sprachgebrauch voller Kampfbegriffe wie Bunte, wie Neolinke aus?
Ich scheue mich nicht Probleme offen anzusprechen - Neolinke ist auch eines.
wichtelprinz schrieb:tamarillo schrieb:
Ja, so simpel ist das - dazwischen bewegt sich die deutsche Gesellschaft
Entweder/Oder. entwerder keine Probleme oder Rechtspolulistische Problemlösungen?
Bei Dir bedeuten "zwischen" <> Entweder/Oder. Nice.
wichtelprinz schrieb:Was sind dann für Dich bunte? Auf was bezieht sich dieses Bunt sein?
Wenn schon Synapsen - "bunt" und nicht "die Bunten", soll ich Dir den Unterschied erklären!?
plemplem schrieb:Naja, ehrlich gesagt, kann man von dir leider auch nicht allzu viel lernen, es sei denn es geht ums Geld, dann vielleicht.
Muss keiner gar nichts, auch mit dem Geld nicht (ändert nichts für mich).
plemplem schrieb:Die Welt ist nun mal bunt und wird es auch immer bleiben. Daran wirst du nicht ändern können.
Ja, ist sie. Sie soll bunt bleiben...aber nicht auf Kosten einer Gesellschaft (einseitig).

Was soll das eigentlich? Schutz fordern und bekommen und dann anfangen Unsinn zu treiben? Das ist doch nicht menschlich.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 13:59
Vielleicht interessanter aktueller Artikel von Zeit-online.

Handelt von einem Österreicher namens Ronny Kokert, der in Wien mit jugendlichen Asylbewerbern arbeitet. Das heißt, er versucht denen Kampfsport beizubringen.

Auszug:

Er selbst glaubt aber fest an Kampfsport als Integrationshilfe.
{...}
Seit fast drei Jahren trainiert der Kampfsportler in seinem Wiener Studio Asylwerber. In einer Zeit, in der im Boulevard keine Woche ohne Schreckensmeldung über Gewalttaten von Ausländern vergeht, bringt Kokert jungen Afghanen, Syrern und Irakern das Kämpfen bei. Er sieht es als seinen Beitrag zur Integration.
{...}
Kokert mag ein Idealist sein, weltfremd ist er nicht. Kampfsport kann aus Testosteronbomben gefährliche Präzisionswaffen formen, er weiß das. "Ich verstehe die Angst des Durchschnittsösterreichers, wenn der sieht, dass ich mit Asylwerbern trainiere." Von Politikern wie Vilimsky erwarte er aber mehr Verantwortung, mehr Verständnis. Kokert glaubt an den Kampfsport als Integrationshilfe. Weil er sich damit selbst geholfen hat. Vielleicht habe er die Freedom Fighters deswegen gestartet, sagt er: weil er die Wut kenne und die Ausgrenzung.


http://www.zeit.de/2018/05/integration-kampfsport-fluechtlinge-jugendliche-fpoe-ronny-kokert?page=3#comments

Kampfsport als Integrationshilfe. Kann das funktionieren?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 14:08
accattone schrieb:Kampfsport als Integrationshilfe. Kann das funktionieren?
Ich denke schon. Kampfsport alleine ist aber nicht ausreichend für die Integration insgesamt, aber als Teil davon? Why not? ^^


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 14:18
Corky schrieb:Ich scheue mich nicht Probleme offen anzusprechen - Neolinke ist auch eines.
Jo wir wissen doch nun wer für Dich die Ursache der Probleme sind. Neolinke und Bunt.
Corky schrieb:"bunt" und nicht "die Bunten", soll ich Dir den Unterschied erklären!?
Ja Du sollst es erklären, wars zu schwer ums zu verstehen? Erklär von mir aus Bunt. Aber fang irgend wann noch damit anstatt weiter darüber zu schwurbeln. Und wenn Du gerade dabei bist, erkläre auch noch wer den das ist welcher bunt will.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 14:43
wichtelprinz schrieb:Jo wir wissen doch nun wer für Dich die Ursache der Probleme sind. Neolinke und Bunt.
Ich kein Mimimi der so was meldet, letzte Erklärung:
Die, die „bunt“ wollen ohne Rücksicht auf Verluste - ok, hast es jetzt?
Die „Bunten“ sind für mich kein Problem - da dein Beitrag auf Unterstellungen basiert, spare ich mir die Antwort.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2018 um 14:54
Corky schrieb:Die, die „bunt“ wollen ohne Rücksicht auf Verluste - ok
Ja und wer ist das nun denn? Irgendwer konkretes oder wer herbeigedichtetst in der Dramaturgie?

Ich mein, ich fänd die ja auch scheisse wenn es sie gäbe so wie ich Kinderfressende Aliens scheisse fände, wenn es sie gäbe.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt