weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.307 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.03.2018 um 08:56
tamarillo schrieb:- die wenigen schlechten Migranten verursachen einen ganz schönen Wirbel
Warum, weil sie alle "migrantisch motivierte" Taten verüben oder weil bei gewissen Leuten die Staatszugehörigkeit im Mittelpunkt eines Verbrechens stehen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.03.2018 um 09:19
tamarillo schrieb:die wenigen schlechten Migranten verursachen einen ganz schönen Wirbel
oder es wird ein ganz schöner Wirbel um sie gemacht....wie in Essen zum Beispiel


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.03.2018 um 10:05
Wenn es nur den Wirbel gäbe, könnte man schon vorher poltern - hier haben wir es aber mit einer Reaktion zu tun.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.03.2018 um 21:11
plemplem schrieb:Was weiß ich was ihn über die Leber gelaufen sein wird? Man steckt ja nicht in ihnen drin. Von daher kann man nur mutmaßen.´
Wirst du auch plötzlich zum Rassisten wenn du mal sauer bist?
Wie gesagt reden wir hier über leute, die sich seit jahrzehnten ehrenamtlich für arme Leute, darunter viele Ausländer, einsetzen.
Das mit 'ach vllt ist ihm eine laus über die leber gelaufeN' wegwischen zu owllen finde ich sehr fragwürdig.
Welche Leute, die Kunden oder die Ehrenamtler?
Na die Ehrenämtler, oder würdest du ohne Lohn deine Zeit opfern für einen Rassisten, der arme Leute einfach so wegen ihrer Herkunft wegschickt?


Nochmal. Migrant ist nicht gleich Migrant.
Denkst du, da waren vorher nicht viele Türken und Araber. In Essen? Also der Handelsübliche deutsche Rassist wird zwischen Syrern und anderen Arabern wohl kaum die rote Linie ziehen, sondern wesentlich früher.
Und in Essen gibt es nunmal ziemlich viele Türken und Araber.
Ist nicht so, als standen da vorher nur Polen und Deutschrussen rum.

Gibt es da Zahlen an die man sich orientieren kann, ob vor der Ankunft der Flüchtlinge schon viele Araber oder Türken diese Tafel besucht haben? Oder vermutest du nur das dort welche Kunden waren?
Die größten Migrationsgruppen in Essen sind nunmal Türken, wie in fast allen großstädten in NRW. Und solange du nicht denkst, dass die alle
reiche Leute sind, die zur Tafel gar nicht hingehen, ist die Idee, dass da vorher nur Deutsche und ein paar Polen rumstanden sehr fragwürdig.
Ich werde sicher nicht um dir das zú beweisen nach essen hinfahren und die schlage vor der tafel (vor der nach wie vor ne menge türken und araber rumstehen werden) zu filmen.
Hab hier noch keinen gelesen der Nazianschuldigungen rausgehauen hat? Und Du?
Wurden auf die Fassade der Hauswand der Tafel gesprüht. Und auch du denkst ja, dass jemand, der sich jahrzehnte für arme Leute einsetzt bestimmt insgeheim schon immer ein rassist war, und ihm nur mal eine laus über die leber laufen muss, damit er das auslebt.
Denn in großstädten in NRW, so kennt man das ja, stehen vor den Tafeln nie Leute deren Haut dunkler als die eines Wikingers ist herum.


Verstehe, und weil sie das tun, soll es verboten werden diese nicht mehr für ihr Handeln zu kritisieren?
An sich: Ja. Eigentlich genau das.
Wenn man selbst keinen Handschlag tut und wer anderes sich Jahrelang abrackert, und dabei zu einer Entscheidung kommt, die dir selbst unverständlich sein mag, hast du, so lange er das freiwillig tut, kein recht da dich groß aufzuregen.
Vorallem nicht, wenn du den kontext nicht überblicken kannst und einfach mal pauschal dir irgendwas ausdenkst, dass er vllt nur weiße ausländer bedienen mag.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 15:48
gehört wohl hier her. jetzt gibt es doch mehr kriminalität durch zuwanderer.
Kriminalität durch Zuwanderer hat in Schleswig-Holstein laut einer Studie in den vergangenen Jahren stark zugenommen.
Als Gründe sehen die Forscher einen geringeren sozioökonomischen Status, geringere gesellschaftliche Teilhabechancen.
Außerdem spielten eine Überrepräsentation von Ausländern in städtischen Gebieten mit mehr Tatgelegenheiten eine Rolle.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article174284364/Schleswig-Holstein-Studie-sieht-deutlich-mehr-Kriminalitaet-dur...

mal gucken ob die politik das in den griff bekommt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 15:50
@mr.big
das ist doch nix Neues.....das wird doch regelmäßig in Studien und Statistiken deutlich. Und hier auch thematisiert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 15:55
@Tussinelda
und du bestimmst jetzt was gepostet werden darf, oder wie darf ich deinen beitrag verstehen? es lesen ja eventuell auch noch andere aus dir mit und möchten darüber diskutieren...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 15:56
@mr.big
wo schrieb ich das? Ich wundere mich nur darüber
mr.big schrieb: jetzt gibt es doch mehr kriminalität durch zuwanderer.
und habe es richtig gestellt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 15:59
Neues aus dem Hohen Norden:

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Studie-Auslaender-haeufiger-tatverdaechtig,kriminalitaet322.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 16:00
@Tussinelda
in jüngster zeit hieß es aber es wäre nicht so, meine ich gelesen zu haben. aber gut das du hier als richtigstellerin eine aufgabe gefunden hast. *großes lob👍🏽


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 16:04
@mr.big
nur weil sich Diskussionen nicht im Kreis stehen sollten......natürlich steigt die Kriminalität, wenn es mehr Menschen gibt und wenn diese Menschen Ausländer sind, dann steigt da die Kriminalitätsrate, Ist eigentlich logisch, oder nicht? Aber keine Sorge, insgesamt geht der Anteil an ausländischen Tatverdächtigen zurück ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 16:13
@Tussinelda
sehr schön, dann ist ja alles im lot und die diskussion darüber nicht mehr notwendig, auch eine studie diesbezüglich nicht erwähnenswert.😉


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 17:00
@Doors
Woran besteht die Neuigkeit aus dem Norden? Dass Du das nicht wusstest?
Siehst es, genau wegen diesen Neuigkeiten gibt es den Thread.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 17:11
@tamarillo
Wer Texte nicht verstehen kann und ständig am Informationsgehalt vorbeischreddert,der sollte sie richtig lesen lernen,viele Menschen haben damit Probleme


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 17:17
@tamarillo


Auch für diesen verbliebenen Unterschied gibt es Erklärungen: Im Vergleich zur Gruppe der deutschen Staatsbürger hätten Nichtdeutsche außerdem ein tendenziell geringeres Ausbildungsniveau, weniger Einkommen, weniger gesellschaftliche Teilhabe - dies sind laut der Kriminologen Gründe für höhere Kriminalität. Außerdem lebten sie häufiger im städtischen Umfeld - dort gebe es mehr Tatgelegenheiten. Darüber hinaus sei es wahrscheinlicher, als Ausländer angezeigt zu werden. Die Größe entsprechender Einflüsse konnte im Rahmen der Studie nicht untersucht werden, sie seien jedoch in anderen Forschungen gut belegt, so Bliesener.

Weitere Erkenntnisse der Studie: Der Anteil der Mehrfachtäter in der nichtdeutschen Bevölkerung Schleswig-Holsteins erhöhte sich im Zuge der verstärkten Flüchtlingszuwanderung leicht, während der Anteil der Intensivtäter konstant blieb. Und: Die Mehrheit der Opfer von Straftaten von Ausländern sind Ausländer. Die häufigsten Straftaten, die von Ausländern begangen werden, sind Diebstahl, Körperverletzungen, Vermögensdelikte.

Zumindest die beiden von mir hervor gehobenen Punkte waren mir in der Verfolgung dieses Threads scheinbar nicht jedem bekannt.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 17:31
Doors schrieb:Weitere Erkenntnisse der Studie: Der Anteil der Mehrfachtäter in der nichtdeutschen Bevölkerung Schleswig-Holsteins erhöhte sich im Zuge der verstärkten Flüchtlingszuwanderung leicht, während der Anteil der Intensivtäter konstant blieb. Und: Die Mehrheit der Opfer von Straftaten von Ausländern sind Ausländer. Die häufigsten Straftaten, die von Ausländern begangen werden, sind Diebstahl, Körperverletzungen, Vermögensdelikte.
Die Studie stammt vom Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen e.V.

Die beschäftigten Wissenschaftler sind vor allem Juristen, Psychologen, Soziologen, Pädagogen und Medienwissenschaftler.

Wikipedia: Kriminologisches_Forschungsinstitut_Niedersachsen

Dieser Verein ist sehr politiknah. Er wurde von einem ehem. Justizminister von Niedersachsen gegründet. So sind seine "Studien" auch einzuordnen. Denn

das KFN wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur im Rahmen einer institutionellen Förderung finanziert.

http://kfn.de

You get what you pay for!

Wenn man weiß, wer das Institut über viele Jahre leitete (der im öffentlich -rechtlichen TV allgegenwärtige "Experte" Christian Pfeiffer), wird einem klar, warum die Aussagen der aktuellen Studie am Ende immer wieder politisch gewünscht abgeschwächt werden.
Ist man ja aus ARD und ZDF gewohnt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 17:32
accattone schrieb:Ist man ja aus ARD und ZDF gewohnt.
Ach ja, die Lügenpresse. Die Wahrheit findet man natürlich nur bei Springer und Bertelsmann - und eben in RTL II.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 17:34
Doors schrieb:Ach ja, die Lügenpresse.
Seit wann zählen die öffentlich-rechtlichen Sender zur Presse?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 17:35
@accattone

Dann eben Lügenmedien.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.03.2018 um 17:37
@Doors

Ich würde es eher Geklüngel nennen, wie man es überall antreffen kann, wo direkte Abhängigkeiten bestehen.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt