weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.269 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 16:57
wichtelprinz schrieb:wen sie auch was bringen
Wenn oder wem? Was meinst du?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 16:58
Bone02943 schrieb:Ich fand das ganze auch ziemlich aufschlussreich.
ich fands fast fahrlässig sowas als kompetente Wissenswerkzeug zu empfehlen. Suchmaschinenanfragen wo die ersten Links zu PI News führen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:06
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Jo, auf Stelle 1 kommt "bereicherungswahrheit", auf 2 "philosophia-perennis", auf 3 und 6 gleich mal PI-News, auf 5 Allmy,....
Beim gleichen Link von Neugierchen kommt bei mir auf Stelle 1 und 2 das hier:
Gewalt in Deutschland: "Mit dir rede ich nicht. Schickt ...
www.zeit.de › Start › Gesellschaft

Tania Kambouri ist Polizistin in Bochum. Sie wird oft mit Gewalt und Frauenverachtung konfrontiert. Vor allem von jungen, muslimisch geprägten Migranten.
Resolutionsentwurf zu Migranten - Hauptziel: Gewalt ...

https://de.sputniknews.com/politik/20150922304453118
Sputnik Deutschland; ... Resolutionsentwurf zu Migranten - Hauptziel: Gewalt verhindern ... wie der russische Vizeaußenminister Gennadi Gatilow am ...
und dann kommt erst PI-News usw.
Wie kommt es dass das so unterschiedlich ist?
Bone02943 schrieb:Ich fand das ganze auch ziemlich aufschlussreich.
Vielleicht kam ja bei Neugierchen auch wieder was ganz anderes zuerst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:13
@Optimist

Sputnik ist ähnlicher Dreck, außerdem nutze ich kein bing.
Finde es dennoch bemerkenswert, was dort gleich erschienen ist. Aber das muss jeder für sich selbst bewerten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:15
@Bone02943
okay, Sputnik als 2., aber was ist mit www.zeit.de an 1. Stelle? wird diese Seite auch als unseriös eingestuft?
Und ich verstehe immer noch nicht, weshalb bei dir was anderes kommt als bei mir, wenn wir den gleichen Link anklicken?


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:25
@Optimist
Bei mir kam auch die Zeit als erstes. Vermuten kann man vielleicht welche Seiten man am häufigsten aufruft erscheinen als erstes. Ich bin da kein Fachmann, weiß nur das bei mir bei Google.de immer die Werbung als erstes kommt was ich mir zuletzt angeschaut habe. Ist vielleicht auch vom Thema abhängig. Mal habe ich viel Focus, mal, was mir lieber ist viel FAZ und Spiegel.

Hauptthema war eh das man wenn man etwas bezweifelt mal selbst schaut und sich nicht immer alles auf dem Silbertablett servieren lässt. Aber Eigeninitiative scheint nicht hoch angesiedelt zu sein. Man kann sich ja anpassen.

Das die Polizei nicht mehr hinterherkommt sollte jedenfalls allseits bekannt sein. Gerade im Bezug auf einfache Körperverletzungen die ja ein großen Teil der Gewalt ausmachen hat LDS ja ausführlich geschildert was Sache ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:32
@neugierchen
neugierchen schrieb:Hauptthema war eh das man wenn man etwas bezweifelt mal selbst schaut und sich nicht immer alles auf dem Silbertablett servieren lässt
ja klar.
Aber da kam ja sinngemäß das Konter, wer behauptet muss belegen und eine Suchmaschine reicht als Beleg nicht aus.
neugierchen schrieb:Das die Polizei nicht mehr hinterherkommt sollte jedenfalls allseits bekannt sein
genau. Aber weißte, das ist ja nun auch wieder "nur" eine Behauptung von uns, obwohl es jeder weiß, auch z.B. Tussinelda:
Tussinelda schrieb:vielleicht mag man sich erinnern, da ja alles schon mal durchgekaut wurde, dass nicht ausreichend Personal, was Polizei, Betreuung, Schule usw. angeht kein Phänomen seit 2015 ist, sondern ständig und immer wieder thematisiert wird.
------------------------------------------------
Ganz unabhängig von Migranten, sondern aufgrund von Kürzungen......aber was soll's
ja, ändert aber eben nichts daran, dass dies so IST ... und darum gings halt bei meiner Argumentation auf der vorhergehenden Seite.
Ich hatte ja nicht argumentiert, seit wann es so ist, sondern dass die fehlende Manpower vermutlich auch dazu führt, dass nicht genügend Prävention betrieben werden kann.

Daran hängte sich dann das weitere alles auf (seitens Wichtelprinz)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:36
Optimist schrieb:Aber da kam ja sinngemäß das Konter, wer behauptet muss belegen und eine Suchmaschine reicht als Beleg nicht aus.
Was ja auch richtig ist, außer es ist die eigene Meinung. Aber die darf dann auch angezweifelt werden.

"Das die Polizei nicht mehr hinter her kommt" sehe ich aber nicht. Auch wenn es trotzdem zu wenig Polizisten gibt. Wenn etwas nicht hinter her kommt, dann ist es die Justiz, aber das ist auch nur meine Meinung, denn hier dauert es mir mit um die 9 Monate schon zu lange, bis etwas vor Gericht landet. In anderen ländern warten Tatverdächtige(!) über viele Jahre. Von daher kommt man hier schon noch hinterher, auch wenn man das je nach dem anders bewerten kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:37
@Optimist
Ich habe mitgelesen, Danke. Bitte versuche doch, richtig zu zitieren, ich lege schon Wert darauf, dass nur meine Aussagen in einem Zitat von mir stehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:39
@Tussinelda
lade bitte noch mal neu und dann zeige mir bitte, wo oder was ich falsch zitiert hatte.

Und an meinen Argumenten ändert das alles trotzdem noch nichts, worum es eigentlich ging - zu wenige Leute -> deshalb mMn zu wenig Prävention.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:41
Optimist schrieb:lade bitte noch mal neu und dann zeige mir bitte, wo oder was ich falsch zitiert hatte.
Lustig, wenn danach noch "gerichtet" wird, was vorher falsch zitiert wurde. ;)
Denke mal das nach dem neuladen auch alles gepasst hat, womit niemand mehr zeigen kann, was da falsch war. Außer natürlich in dem Verlauf an sich. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 18:42
Bone02943 schrieb:Lustig, wenn danach noch "gerichtet" wird, was vorher falsch zitiert wurde
ich hatte lediglich eine quoten-Formatierung falsch gemacht (eine zu wenig) und deshalb kam es so falsch. Ich verstehe jetzt deinen Einwand nicht, hast du dich noch nie vertan?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 19:17
Optimist schrieb:Aber da kam ja sinngemäß das Konter, wer behauptet muss belegen und eine Suchmaschine reicht als Beleg nicht aus.
was man ja @neugierchen nicht zum ersten mal nahe legte. nur das es Heute mit den div PI News links im Suchfenster ein tüchtig tiefer Griff in die Kloschüssel war.

Du musst also davon ausgehen, dass es nicht jemand anders für Dich erledigt nachzuweisen, dass die Strafverfolgung mittlerweile versagt so wies Dir einfach aus Deinem Medienkonsum erscheint. Wir wollten ja mal Schein und Sein damit vergleichen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 19:33
@Optimist

Das war nur eine Kritik auf deinen Halbsatz am schluss. Nix für ungut, ich habe auch schon falsch zitiert bzw. die Formatierung falsch gesetzt.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 19:35
wichtelprinz schrieb:nur das es Heute mit den div PI News links im Suchfenster ein tüchtig tiefer Griff in die Kloschüssel war.
Tja, was soll ich dazu sagen, bei mir kam der Zeitartikel als erstes, aber ich werde in Zukunft darauf achten das keine unerwünschte Seite mit erscheint. Nur so aus Vorsicht. Damit man ausschließen kann das Personen ohne Medienkompetenz eine unerwünschte Seit anklicken können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 19:38
@neugierchen

Du musst hier bestimmt keinem die Medienkompetenz absprechen, doch wenn, wie bei mir der bing nichtmal nutzt, dann das auftaucht, was eben mit deinem Link aufgetaucht ist, dann ist das schon suspekt. Zumal ich von den Seiten an erster und zweiter Stelle noch nie etwas gelesen habe, geschweige denn mal auf deren Seiten war.

Beitrag von Bone02943, Seite 1.408

War halt dann doch eher ein Eigentor.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 19:42
Wenn ich jetzt drauf klick dann sind es auch wieder andere Links, bzw. die Reihenfolge ist eine andere, dazu gekommen ist tichy. Das einzig seriöse ist Spiegel. Aber wie geschrieben, so ein Link ist dann eher ein Eigentor, als das es etwas nützt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 19:46
@Bone02943
Das war nur eine Kritik auf deinen Halbsatz am schluss.
ja, hatte ich im Nachhinein dann auch noch erkannt, dass ich dich etwas missverstanden hatte :)
Also alles gut. :)

@wichtelprinz
wie gesagt, darum gings bei mir:
Optimist schrieb:Und an meinen Argumenten ändert das alles trotzdem noch nichts, worum es eigentlich ging - zu wenige Leute -> deshalb mMn zu wenig Prävention.
... vom Gegenteil hast du mich nun auch noch nicht überzeugen können.
Und wie gesagt, dass in vielen Bereichen nicht genug Leute da sind, das scheinst im Grunde nur du zu bezweifeln, weil du keine Belege dazu hast.

Aber vielleicht ist ja dieser Link genehm?
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeswehr-es-gibt-nicht-genuegend-polizisten-1163036.html
Das Problem ist ein anderes: Es gibt nicht genügend Polizisten


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 20:11
Optimist schrieb:... vom Gegenteil hast du mich nun auch noch nicht überzeugen können.
hätte mich auch überrascht wenn Heute der Tag gewesen wäre an dem Du überzeugt werden konntest, dass DE nicht vor dem Kollaps durch Migrantengewalt steht.
neugierchen schrieb:Tja, was soll ich dazu sagen, bei mir kam der Zeitartikel als erstes, aber ich werde in Zukunft darauf achten das keine unerwünschte Seite mit erscheint. Nur so aus Vorsicht. Damit man ausschließen kann das Personen ohne Medienkompetenz eine unerwünschte Seit anklicken können.
ich sags Dir, dem Medienkompetenten, dann wiedermal wie man eine PDF Datei verlinkt . Und mein heutiger Tip an Dich für brauchbare erste Seiten in Suchmaschinen ist , nicht mit Begrifflichkeiten zu arbeiten die man gern auf rechten Hetzerseiten findet.
Optimist schrieb:Aber vielleicht ist ja dieser Link genehm?
ja vielleicht? ja vielleicht auch nicht? was ist das hier, Gänseblümchenblätterzupfen für Anfänger?

vielleicht handelt der Artikel aus 2004 vom Antiterrorkampf? hat gar nichts mit dem Thema zu tun was Du so meinst in den Medien zu lesen, dass es zu wenige Polizisten gäbe für Heute die Strafverfolgung zu gewährleisten?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.01.2018 um 20:15
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:hätte mich auch überrascht wenn Heute der Tag gewesen wäre an dem Du überzeugt werden konntest, dass DE nicht vor dem Kollaps durch Migrantengewalt steht.
Toll immer deine Ablenkungsmanöver und Worte in den Mund legen.
Noch mal zur Erinnerung, darum was du hier anführst, geht's nicht, sondern.... (ach was, such dir selbst raus, um was es ging, alles nachzulesen).


Vielleicht überzeugt dich ja das hier besser ( was eigentlich wirklich sehr viele schon wissen - nur manche evtl. nicht wahrhaben wollen):

http://www.zeit.de/politik/2016-09/polizeiausbildung-15000-neue-stellen-forderung-union
Die Unionsinnenminister wollen die Polizei aufstocken. Aber niemand kann sagen, woher die Beamten kommen sollen. Es gibt zu wenige Bewerber, trotz gesenkter Standards.
...
Die Gewerkschaft der Polizei geht sogar noch weiter. 20.000 neue Stellen seien nötig angesichts der gestiegenen Belastung durch Flüchtlinge, Cyberkriminalität und Terrorgefahr
...
So hat Schleswig-Holstein den Mindestdurchschnitt von 2,8 im Abitur abgeschafft. Auch wurde die Toleranzschwelle beim Rechtschreibtest erhöht, falsche Interpunktion wird im Rechtschreibtest gleich gar nicht mehr berücksichtigt.
...
Doch trotz des gesenkten Niveaus fehlt es an Bewerbern
...
Aber das ist noch nicht einmal die gesamte Liste der Probleme. Nach Schätzung der Polizeigewerkschaft werden in den kommenden fünf Jahren 30 bis 40 Prozent der Beamten in Pension gehen. Das wären mindestens 64.000 Stellen, die neu besetzt werden müssten. Zusammen mit dem Innenministerwunsch brauchen die Polizeien damit in den kommenden Jahren 79.000 fertig ausgebildete Beamte. Eine gewaltige Aufgabe.
Alles paletti, oder? Prävention sicher auch kein Problem, da gibt's bestimmt genügend Manpower, wir können rundum zufrieden und beruhigt sein :)


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt