weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.383 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 12:55
@lawine
Oh sorry ich dachte doch Du spricht von den deutlichen Unterschieden von Kulturen.
Und ja nochmals sorry ist tatsächlich nicht Dubai sondern Katar - haben die ne andere Kultur?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 13:00
@wichtelprinz
ich habe mich auf den verlinkten Artikel bezogen und festgestellt:
lawine schrieb:deutlicher kann man den Kulturunterschied nicht aufzeigen
die Fehlschlüsse, die du aus diesem kurzen statement ziehst, lauten:
Du verwehrst somit einfach moderaten Kräften aus Kulturen eine Entwicklung.

Du kannst nicht einfach jedem die Kultur absprechen....
das sind haltlose Unterstellungen und haben mit weder mit meiner getroffenen Aussage noch dem verlinkten Artikel zu tun.

Danke fürs Gespräch

ansonsten:
back to topic


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 13:14
@lawine
Ich würde es mal als Gesetzesunterschied bezeichnen und nicht als Kulturunterschied. Sonst müsstest Du ja geltend machen können, dass überall in der muslimischen Kultur die selben Gesetze gelten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 13:19
@wichtelprinz


da hier ot, antworte ich dir in einem anderen thread


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 14:07
@wichtelprinz

Nein müsste er nicht, weil Kultur etwas diffuses ist, eher eine ansammlung.
Es wird ja auch nicht jeder , de raus derselben familie mit denselben eltern die dieselben werte lehren gleich, trotzdem gibt es eine familienkultur in jeder familie, die in irgendeiner form zusammen lebt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 16:47
Auch mal wieder was besonders abscheuliches

Ort: Bremen-Gröpelingen, Waltjenstraße
Zeit: 01.02.2018, 11 - 12 Uhr
Zwei falsche DHL-Mitarbeiter verschafften sich am Donnerstag im Bremer Stadtteil Gröpelingen Zutritt zu einer Wohnung. Sie bedrohten die Mutter und ihre zwei Kinder und erbeuteten Schmuck und Bargeld.
Die mit DHL-Jacken bekleideten Männer drangen gegen 11 Uhr in die Wohnung der 37-Jährigen in der Waltjenstraße ein. Unter der Androhung, den beiden 17 Monate und vier Jahre alten Kindern etwas anzutun, ließen sich die Räuber von der Mutter Schmuck aushändigen. Ein Täter schnappte sich die 37 Jahre alte Frau und ging mit ihr zu Fuß von der Waltjenstraße in die Gröpelinger Heerstraße. Sein Komplize hielt derweil die Kinder in der Wohnung fest. Während der Räuber vor einer Filiale der Deutschen Bank wartete, musste die 37-Jährige mit ihrer EC-Karte Bargeld abheben und ihm aushändigen. Anschließend gingen sie zurück. Die Familie wurde im Schlafzimmer eingeschlossen und die Täter flüchteten unerkannt. Der Ehemann befreite seine Frau und die beiden Kinder schließlich eine Stunde später.
Die Polizei fragt: Wer hat in der Waltjenstraße oder bei der Filiale der Deutschen Bank in der Gröpelinger Heerstraße verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Die Räuber sollen gelb-rote DHL-Jacken getragen haben. Einer der Männer trug eine blau-rote Mütze, sprach überwiegend Arabisch und war mit etwa 165 Zentimetern auffallend klein. Er hatte einen dunklen Teint und wurde auf etwa 40 Jahre alt geschätzt. Sein Komplize sprach fließend Deutsch und soll etwa 30 Jahre und 185 Zentimeter groß sein. Er hatte braune Haare und einen ungepflegten Drei-Tage-Bart.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3856914

Viel tiefer geht es wirklich nicht mehr, Kleinkinder als Geiseln.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 16:56
@neugierchen
So viel Verbrechen auf der Welt. Furchtbar. Gut, dass sich einige hier bei uns in dem relativ sicheren Deutschland verstecken können, bis in ihren Ländern das Gröbste vorbei ist, nicht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:01
@Philipp

Grundsätlich IST das gut, wenn sie sich denn wirklich verstecken.
Bei geduldeten Menschen die eigentlich kein Anrecht auf Asyl haben sieht das wieder ein bisschen anders aus.

Außerdem ist es natürlich auch bei Leuten die aus ganz legitimen Gründen geflohen sind ein Thema, wenn sie durch Gruppendynamiken oder toxische Werte häufig straffällig werden.

Was nicht heißen darf, dass man sie zurückschickt in diesem Fall, im übrigen.
Auch einen Schwerverbrecher darf man nicht in eine Todesgefahr schicken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:06
@shionoro
Kann dir da jetzt nicht ganz folgen. Zwei vermutlich ausländische Arschlöcher begehen eine schlimme Straftat und du redest über Asylmissbrauch und toxische Werte von irgendwem in irgendeiner Gruppendynamik? Etwas weit her geholt, finde ich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:08
Philipp schrieb:Kann dir da jetzt nicht ganz folgen. Zwei vermutlich ausländische Arschlöcher begehen eine schlimme Straftat und du redest über Asylmissbrauch und toxische Werte von irgendwem in irgendeiner Gruppendynamik? Etwas weit her geholt, finde ich.
Du hast doch davon geredet, dass sich solche Leute hier verstecken wenn in ihren Ländern was schlimmes los ist.
Oder was meintest du damit


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:10
Warhead schrieb:Wenns tatsächlich soooo viele Ungebildete wären hätte es hier weitaus mehr an Meuchelei.
Die Quoten liegen ja noch unter dem was in den 70er oder 80er jahren gemordet wurde.
Der Trend geht wieder in diese Größenordnung. Warte mal noch 2-3 Jahre.

"Starker Anstieg bei Mord und Totschlag

Verdächtige: Es wurden 2,36 Millionen Tatverdächtige ermittelt. Bei den deutschen Tatverdächtigen wurde ein Rückgang um 3,4 Prozent und bei den nichtdeutschen Verdächtigen ein Anstieg um 4,6 Prozent festgestellt. Der Anteil von Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit erhöhte sich damit auf mehr als 40 Prozent."

https://www.google.de/amp/s/amp.n-tv.de/politik/Starker-Anstieg-bei-Mord-und-Totschlag-article19807048.html

Das ändert sich nicht von einen auf den Anderen Tag das ist ein schleichender aber signifikanter Prozess.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:11
@shionoro

Nicht, dass ich wüsste. Das war mein Statement dazu:
Philipp schrieb:Gut, dass sich einige hier bei uns in dem relativ sicheren Deutschland verstecken können, bis in ihren Ländern das Gröbste vorbei ist, nicht?
Ich sprach von den Opfern verschiedener Verbrechen die auf der Welt stattfinden, die sich hier in unserem sicheren Land verstecken können..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:13
Philipp schrieb:Ich sprach von den Opfern verschiedener Verbrechen die auf der Welt stattfinden, die sich hier in unserem sicheren Land verstecken können..
Versteh ich nicht. Aber gut, muss ich ja auch nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:14
@shionoro
Was gibt es da nicht zu verstehen? Verbrechen passieren, gut, dass sich Opfer hier noch verstecken dürfen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:15
@Philipp

Aber es ging um ein verbrechen was hier verübt worden ist, darum macht diese Aussage irgendwie wenig Sinn.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:26
@shionoro
Erzähl mir nix vom Sinn. Diese Aussage war auf den sinnlosen Versuch gemünzt, hier irgendwelchen Minderheiten wieder mal irgendein Verbrechen anhängen zu wollen, daraufhin kam die sinnvolle Ergänzung Verbrecher in erster Linie als Verbrecher zu behandeln, und nicht schon wieder als Migranten, die Verbrechen verüben. Es sind nicht die Migranten die Verbrechen verüben, es sind Verbrecher, die zufällig auch Migranten sind, die Verbrechen verüben.

Ist das klar soweit?

Ein Beispiel zur Verdeutlichung:
Diese Verbrecher hatten sicher auch Schuhe an, jetzt wird ein Thread aufgemacht, wo Schuhträger-Gewalt besprochen wird, und alle die bei ihrer verbrecherischen Tat Schuhe getragen hatten, werden hier aufgeführt. Was denkt wohl der Rest der Schuhträger über diese Art und Weise sie mit Verbrechern in einen Topf zu werfen, hm?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:28
neugierchen schrieb:Viel tiefer geht es wirklich nicht mehr, Kleinkinder als Geiseln.
Es geht noch viel tiefer, glaub mir. Aber zum Glück ist auch sowas keine alltäglichkeit. Hoffe jedenfalls das so etwas jetzt nicht zur Masche wird. Denn gerade dem Paketboten macht man ja eigentlich immer recht sorglos auf. Wobei ich bei zwei schon misstrauisch werden würde.
Schon mies aber auch das dies wohl kein zufälliges Ziel gewesen ist. Die Täter müssen ja zumindest gewusst haben das Kinder im Haus sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:37
Philipp schrieb:Diese Aussage war auf den sinnlosen Versuch gemünzt, hier irgendwelchen Minderheiten wieder mal irgendein Verbrechen anhängen zu wollen
[/b]
Philipp schrieb:Es sind nicht die Migranten die Verbrechen verüben, es sind Verbrecher, die zufällig auch Migranten sind, die Verbrechen verüben.
Philipp schrieb:Gut, dass sich einige hier bei uns in dem relativ sicheren Deutschland verstecken können
Es würde mich sehr freuen wenn Asylbewerber oder Berechtigte sich bei Ihrem Aufenthalt in Deutschland an hier geltende Gesetze halten würden. Es ist so ziemlich das einzige was ich von Ihnen erwarte.
Philipp schrieb:daraufhin kam die sinnvolle Ergänzung
Auf was, ich schribe nicht das es Asylbewerber sind. Könnten auch Angehörige der dritten Generation oder Deutsche sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:39
@neugierchen
Sind Migranten jetzt keine Minderheit mehr, oder was meinst du?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.02.2018 um 17:45
neugierchen schrieb:Es würde mich sehr freuen wenn Asylbewerber oder Berechtigte sich bei Ihrem Aufenthalt in Deutschland an hier geltende Gesetze halten würden. Es ist so ziemlich das einzige was ich von Ihnen erwarte.
Volle Zustimmung. Das erwarte ich von jedem.
neugierchen schrieb:Auf was, ich schribe nicht das es Asylbewerber sind. Könnten auch Angehörige der dritten Generation oder Deutsche sein.
Ich schrieb auch nicht, dass du das geschrieben hattest.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt