weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.243 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:40
wichtelprinz schrieb:Wer Zusamnenhänge so beschissen falsch darstellt das Unberechtigte kommen
Ach kommen in die Schweiz nur Berechtigte?
wichtelprinz schrieb:oder ist das dann zu viel "Wissen" für Dein Gemüt?
Mein Allgemeinwissen ist groß genug das es dafür ausreicht das auch Personen kommen die wissen das sie nicht asylberechtigt sind und darum lügen. Über Jahre hinweg.

Mein Wissen reicht auch aus wer fachlich etwas begründet ....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:42
@Optimist
Sie ist aber sehr optimal im Bezug auf das Recht jedes Menschen Asyl zu stellen. Wärst Du nicht auch froh so ein Recht zu besitzen unabhängig Deiner Nationalität?
neugierchen schrieb:Ach kommen in die Schweiz nur Berechtigte?
Willst jetzt noch den Durchfall von @Optimist Topen? Nein auch in der Schweiz kommen nur Asylbewerber, ob diese dann zu Berechtigten oder Unberechtigten erklärt werden wird erst im schweizer Asylverfahren festgestellt. Gehen bei Euch nur Fahrberechtigte zur Autoprüfung? -.-


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:45
wichtelprinz schrieb:Nein auch in der Schweiz kommen nur Asylbewerber, ob diese dann zu Berechtigten oder Unberechtigten erklärt werden wird erst im schweizer Asylverfahren festgestellt.
Ach, in einem Schweizer Asylverfahren, sag an ....

Die Schweiz schafft ihre Asylverfahren viel schneller als Deutschland: In der Regel werden bei den Eidgenossen Asylverfahren binnen weniger Wochen, teilweise sogar binnen 48 Stunden, entschieden und Unberechtigte abgeschoben.
https://www.bayernkurier.de/inland/8591-vorbild-schweiz-2/


Das wünschen wir uns in Deutschland auch. Umfassende Prüfung in 48 'Stunden. Einzelfallgemäß

Dazu noch die wichtige Zeit von 17 bis 7 Uhr Anwesenheit zur Administration.

Hoffentlich werden die Ankerzentren ähnlich.
wichtelprinz schrieb:Gehen bei Euch nur Fahrberechtigte zur Autoprüfung
In Deutschland wird man zur Fahrprüfung zugelassen wenn eine Fahrschule bestätigt hat das man die Vorraussetzungen erfüllt. Ist das in der Schweiz anders?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:46
@wichtelprinz
Klar ist unsere Rechtslage für diejenigen welche Asyl wollen optimal (nur nicht immer für die Einheimischen, wenn sie z.B. Opfer von Gewalt eines Un-Berechtigten wurden...).

Und auch ich wäre als Asylant sicher froh. Nur würde ich dieses Recht auch nicht missbrauchen (von meinem Gewissen her würde sich das verbieten), dass ich - wenn ich genau weiß, ich bin gar nicht asylberechtigt - dann trotzdem einreisen würde.
Da aber nicht alle Menschen so denken wie ich, finde ich - für das Land in das die Leute kommen wollen - diese Rechtslage recht suboptimal.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:48
Optimist schrieb:Klar ist unsere Rechtslage für diejenigen welche Asyl wollen optimal (nur nicht immer für die Einheimischen, wenn sie z.B. Opfer von Gewalt eines Un-Berechtigten wurden...).
Du redest den lieben langen Tag so einen Mist, das ist unglaublich..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:49
@vincent
könntest du bitte deine Aussage, dass es Mist sei, auch begründen oder ist das jetzt nur deine Verärgerung, dass ich eine andere Meinung vertrete als du?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:49
@Optimist
Optimist schrieb:Da aber nicht alle Menschen so denken wie ich, finde ich - für das Land in das die Leute kommen wollen - diese Rechtslage recht suboptimal
Wir beurteilen aber Menschen nicht nach optimalität für ein Land sondern nach Individualrechten wie Menschenrecht. Entweder gewährst Du Menschen als Staat Asyl oder Du lässt es bleibem.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:50
@Optimist
In 48 Stunden werden wir es auch bald schaffen. Ideal. Bin ja echt gespannt. Genau wie die Schweiz.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:51
@wichtelprinz
ich bin dafür, nur denjenigen Menschen Asyl zu gewähren, welche auch einen tatsächlichen Asylgrund haben.

Dass sich dann auch Unberechtigte mit unter mogeln, das ist eben das Dumme an der Geschichte.
Dem könnte man jedoch mit bestimmten Maßnahmen entgegen wirken, das was Neugierchen auch schon angeschnitten hatte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:53
@Optimist
Was hat die vermeintlich optimale - dann doch suboptimale - Rechtslage für Asylanten mit der Rechtslage für irgendwelche Einheimischen, wer auch immer diese sind und wieso gerade diese explizit genannt werden, zu tun. Wie unterscheidet sich die Rechtslage für die "Einheimischen" in Bezug auf den den Aufenthaltsstatus des Täters? Ist die Rechtslage des Opfers schlechter, wenn der Täter Asyl hat, nicht Asyl hat?
Oder kann es sein, dass du immer wieder irgendwelche Phrasen raushaust und deine ständige Hetze in die Threads kotzen musst? Könnte das der Grund für meine Verärgerung sein? Fragen über Fragen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:56
@vincent
@Optimist meint, je weniger Unberechtigte hier verweilen, je weniger könnten sie straffällig werden. Wer nicht da ist wird nicht straffällig. Das ist gut für die Bevölkerung Deutschlands. Sagt aber nichts darüber aus wie viel Straftaten vermieden werden. Eine ist schon gut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:57
Vincent,
Wenn du bestimmte Zusammenhänge zwischen Bleibeperspektive und Kriminalität (was auch mal Tussinelda schrieb) nicht sehen möchtest und was das dann mit Un-Berechtigten zu tun hat (geringere Bleibesperpektive...), dann kann ich nichts machen.
Mit Hetze hat das jedenfalls nichts zu tun, wenn man bestimmten Tatsachen ins Auge blickt, finde ich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 12:59
@Optimist
Der Statis Berechtigt oder Unberechtigt wird aber vom Staat vergeben also kann von untermogeln nicht mal ansatzweise die rede sein. Oder haben sich Führerscheinanwärter welche die Fahrprüfung nicht bestehen auch untergemogelt unter all jene welche die Fahrprüfung bestehen?

Ich versteh, dass Du mit solchem Durchfall dem einen oder anderen, berechtigt oder unberechtig, den letzten Nerv raubst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 13:00
neugierchen schrieb:@Optimist meint, je weniger Unberechtigte hier verweilen, je weniger könnten sie straffällig werden.
Was für eine Logik. Je weniger Menschen hier sind, desto weniger Menschen können straffällig werden. Also bekämpfen wir Straftaten, indem wir Menschen bekämpfen.
Nein, so meint sie das nicht.

@Optimist
Versteck dich nicht ständig hinter irgendwelchen Usern, formuliere deine Gedanken und Argumente doch ein einziges Mal selbst.
Was willst du aussagen? Ich hab dir ganz konkrete Fragen gestellt:
Wie unterscheidet sich die Rechtslage für die "Einheimischen" in Bezug auf den den Aufenthaltsstatus des Täters?
Ist die Rechtslage des Opfers schlechter, wenn der Täter Asyl hat, nicht Asyl hat?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 13:02
Optimist schrieb:Wenn du bestimmte Zusammenhänge zwischen Bleibeperspektive und Kriminalität (was auch mal Tussinelda schrieb) nicht sehen möchtest und was das dann mit Un-Berechtigten zu tun hat (geringere Bleibesperpektive...), dann kann ich nichts machen.
Das hat nichts mit den Fragen zu tun. Der Zusammenhang zwischen Bleibeperspektive und Kriminalität erklärt nicht die vermeintlich schlechtere Rechtslage für irgendwelche "Einheimischen" ggü. Tätern mit oder ohne Aufhenthaltsberechtigung.
Und noch einmal, was für "Einheimische"? Wo sieht die Rechtslage Begriffe wie Einheimischer vor und berücksichtigt diese? Wer sind Einheimische?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 13:05
@wichtelprinz
Der Staus Berechtigt oder Unberechtigt wird aber vom Staat vergeben also kann von untermogeln nicht mal ansatzweise die rede sein. Oder haben sich Führerscheinanwärter welche die Fahrprüfung nicht bestehen auch untergemogelt unter all jene welche die Fahrprüfung bestehen.
dein Vergleich hinkt.

Ein Fahrerlaubnisanwärter kann tatsächlich vorher noch nicht wissen ob er besteht.
Manche Asylbewerber können dies aber sehr wohl wissen, nämlich wenn sie in ihrem Land nicht verfolgt wurden, kein Krieg ist und sie wissentlich NUR aus wirtschaftlichen Gründen kommen.

Wenn ich also in ein Land gehe, wo ich genau weiß, ich habe keinen Asylanspruch, sehe ich mich als Unberechtigte an. Ganz egal, was mir das Land dann - weil ich vielleicht auch noch eine falsche Identität angebe usw... - zubilligt.
Ich weiß es für mich, wie es wirklich ist.
Ich bersteh das Du mit solchem Durchfall ...
ganz schlechter Diskussionsstil !

Gilt auch für Dich Vincent mit deinen Unterstellungen.

Wo habe ich mich hier denn hinter einem user versteckt? Das war MEINE eigene Meinung!:
Wenn du bestimmte Zusammenhänge zwischen Bleibeperspektive und Kriminalität (was auch mal Tussinelda schrieb) nicht sehen möchtest und was das dann mit Un-Berechtigten zu tun hat (geringere Bleibesperpektive...), dann kann ich nichts machen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 13:07
Könnte es sein, dass die Aussage einfach nur war, Flüchtlinge geht es dem Gesetz nach gut, das ist voll optimal und so für die und die richtigen Deutschen werden vom Gesetz verarscht..?
Optimist schrieb:Gilt auch für Dich Vincent mit deinen Unterstellungen.
Ich begründe meine Unterstellungen! Ganz alleine sogar.
Optimist schrieb:Wo habe ich mich hier denn hinter einem user versteckt? Das war MEINE eigene Meinung!:
Schön, dass das deine Meinung ist. Erklärt immer noch nicht meine Fragen. Das musst du auch nicht erklären, dann lebe aber mit meiner Unterstellung und rede nicht drumrum!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 13:09
neugierchen schrieb:Das wünschen wir uns in Deutschland auch. Umfassende Prüfung in 48 'Stunden. Einzelfallgemäß

Dazu noch die wichtige Zeit von 17 bis 7 Uhr Anwesenheit zur Administration.

Hoffentlich werden die Ankerzentren ähnlich.
Wer ist "wir"?

Also ich wünsche mir sicher keine Ausgangssperren und auch keine "Schnellgerichte" was solche Verfahren betrifft. Ob man in 48h wirklich alles erledigen kann(Urkunden aus dem Heimatland beschaffen) dürfte fraglich sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 13:10
@wichtelprinz

Erst mal bezahlt der Führerscheinanwärter schon selbst für seine Prüfung und das kann man vom Asylbewerber nun wirklich nicht sagen.

Dann weiss ein Asylbewerber, der beispielsweise aus Marokko kommt, wenn er kein Syrer ist, der aus einem brennenden Haus floh und dass er seine Papiere halt einfach weggeworfen hat.

Und wenn dann die Prüfungen auf Asyberechtigung so akribisch geführt werden, wie beispielsweise im Falle des Bundeswehrangehörigen, der sich als Flüchtling ausgab und wir übertragen dies mal auf den Straßenverkehr, dann wird die Zahl der Verkehrstoten nicht mehr sinken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.03.2018 um 13:10
@Optimist
Spare dir die Mühe. Ich kann mir denken was jetzt kommt..
Ich hab das nicht optimal ausgedrückt. Ich meinte das eigentlich so und so.. blablablubb.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt